Forum - RUNNER'S WORLD

View RSS Feed

Michi_MUC

  1. Kleine Freuden ...

    Oh Mann, der 30er am Sonntag war schwer. Bin zwar in gemütlichen 7:20 gelaufen, aber es war ziemlich warm.

    Diesmal gab es auch keine Zwischenmahlzeit (Banane + Energieriegel aber immer im Anschlag )

    Meine 1,5-Liter-Flasche im Rucksack war dem Wetter entsprechend schon beim 25. Kilometer leer.

    Bei 3 Stunden und 15 Minuten habe ich dann "glücklicherweise" einen Bekannten getroffen und mit ihm geplaudert. Das waren wohltuende 10 Minuten, die ...
    Kategorien
    Uncategorized
  2. Ich ... Hasse ... Es ... !!!!!!

    Ich schalte meinen Computer ein

    ...

    lese die neuesten Beiträge auf Runnersworld.de

    ...

    lese die neuesten Nachrichten auf den üblichen Nachrichtenwebseiten

    ...

    trinke aus meiner Flasche Wasser

    ...

    schaue mir noch ein Youtube-Video an

    ...

    und dann

    ...

    öffne ich meinen Trainingsplan

    ...

    Morgen ...
    Kategorien
    Uncategorized
  3. Fehler zum Umdenken ...

    Nichts ist so konstant wie der Wandel. Habe ich mal in einem Buch über Buddhismus gelesen.

    Und selbst in einer mir so vertrauten Tätigkeit wie dem Laufen ist das nichts anderes.

    Dazu gehört es, Fehler einzugestehen, zu analysieren und schließlich auszubessern.

    Am letzten Sonntag habe ich bei hohen Temperaturen den Run4trees erfolgreich zu Ende gebracht.

    Hier der Bericht dazu.

    Erfolgreich -trotz der einigermaßen "normalen" ...
    Kategorien
    Uncategorized
  4. Das Geheimnis ist gelüftet!

    Das Geheimnis ist gelüftet ...

    naja, fast zumindest.

    Heute in der Früh hatte ich ein Erfolgserlebnis.

    Am Dienstag hatte ich auf der Aschebahn ja mal ausprobiert, ob eine Schrittlängenveränderung notwendig ist. Es ging da ja schon ganz gut.

    Zur Erklärung: Mein Laufstil hatte eher was mit schnellem Joggen zu tun. Nach diversen Berichten/Büchern war ich immer der Meinung, die Frequenz sollte hoch und der Schritt kurz sein.

    Nun ...
    Kategorien
    Uncategorized
  5. Der härteste Feind ...

    ... ist die Enttäuschung.

    Das kam mir heute bei den 800m- Einheiten so in den Sinn.

    Aber erst mal von vorn:

    Samstag:
    In einem Sportgeschäft, welches vom Namen her unserer Zunft wohl am geneigtesten erscheint, wollte ich einen Laufschuh für meine unzähligen Straßenkilometer kaufen.

    Die Idee war, den harten Asphalt etwas gedämpfter auf meine Sehnen und Knochen loszulassen. Bin zwar ohne Probleme unterwegs. Aber man weiß ja nie. ...
    Kategorien
    Uncategorized
  6. Wer ich bin... Trainingsplan etc.

    Vielen Dank erstmal für die Kommentare zu meinem letzten Blog-Eintrag.

    Ich werde versuchen, so gut wie möglich und alles komplett zu beantworten:

    Den München-HM bin ich nicht im vollen Speed gelaufen, da

    1. ich diesen Lauf nur als Ersatz für 30 km Long-Jog nutzen wollte (da bin ich immer soooo allein)

    2. es mein erster HM war. Den wollte ich auch zu Ende bringen. Meine Erfahrung über diese Strecke bei einer schnelleren Pace halten sich ...
    Kategorien
    Uncategorized
  7. Erster Blog-Eintrag

    Liebes Blog,

    so, da bist Du nun. Kaum habe ich Dich angefordert, wurdest Du mir schon geliefert.

    Nun kann ich meine Erfahrungen festhalten und der ganzen Welt mitteilen.

    Und los gehts:

    Bin mitten im Marathontraining für den Münchenmarathon am 09.10.2011. Allein der Gedanke daran bereitet mir weiche Knie.

    Am Sonntag habe ich einen superguten Halbmarathon hinter mich gebracht. 1:55 Std. Cool. Hat mich total gefreut, ...
    Kategorien
    Uncategorized