Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

View RSS Feed

All Blog Entries

  1. Übelkeit überwunden (Atmung) und Katja's Bandscheiben

    Übelkeit

    Zwei Wochen ging es mir nicht wirklich super. Mir war ständig übel. Bis ich dann nach der Osterferienpause wieder ins Yoga ging. Ein paar mal richtig tief in den Bauch geatmet und die Übelkeit war weg. So einfach ging das!

    Bei Katjas Schwangerschaft funktionierte das damals auch. Nur redet da keiner drüber. Hab jetzt bei Youtube auch ein Video gefunden. Da berichtet eine Yogalehrerin, dass sie das auch mit Bauchatmung weg bekommen hat.

    Nichts ...
    Kategorien
    Uncategorized
  2. 11. April 2016 - 17. April 2016

    Ich habe es wieder geschafft, 3x diese Woche zu laufen. Ich habe das Glück, sowohl an meiner Hauptarbeitsstätte als auch and meiner "Zweitarbeitsstätte " (2-3 Tage im Monat) Duschen zu haben, so dass ich dort vor der Arbeit oder in der Mittagspause laufen kann. So bin ich am Dienstag um 6:45 vor der Arbeit gelaufen, zwei Runden rund ums Frankfurter Nord-West Kreuz. Donnerstag vor der Arbeit zuhause durch den Wald, und heute wollte ich eigentlich 17-18 km laufen, aber irgendwie haben die ...

    Updated 18.04.2016 at 09:45 by Baumaxe

    Kategorien
    Uncategorized
  3. Ernährungsumstellung - Der erste Monat

    Am 3. Februar 2015 haben wir die ersten Tüten der Fastenphase in Form der Formeldiät erhalten.

    Da mein BMI extrem hoch war mit 54, musste ich täglich eine extra Tüte nehmen, so dass ich auf 6 statt 5 Tüten pro Tag kam. Somit war für mich die Aufteilung klar: Morgens zwei, mittags zwei, abends zwei.

    Die Tüten werden mit jeweils 200-250 ml Wasser in einem Shaker zubereitet, so dass jede "Malzeit" 400-500 ml hergibt. Das Konzept sieht vor, dass zwischen den Malzeiten ...

    Updated 19.04.2016 at 16:39 by Baumaxe

    Kategorien
    Der Weg zum Laufen
  4. Ernährungsumstellung - Das erste Treffen

    Zeitsprung

    Die Anmeldung zum Programm ist erfolgt, Weihnachten genossen, die Geburtstage im Januar fast alle überstanden, als am 27. Januar 2015 die Erste Sitzung des Programms im Adipositaszentrum in Frankfurt Sachsenhausen stattfindet. Alle sind aufgeregt, die Gruppe (16 Teilnehmer, 12 Frauen, 4 Männer) scheint nett zu sein, und selbst mit meiner verzerrten Selbstwahrnehmung muss ich feststellen, dass ich der Dickste in der Gruppe bin, was mit einem BMI von über 50 auch eindrucksvoll
    ...

    Updated 11.04.2016 at 19:59 by Baumaxe

    Kategorien
    Der Weg zum Laufen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01.2015 (2)_Optifast ok.jpg 
Hits:	102 
Größe:	482,1 KB 
ID:	45461   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01.2015_Optifast ok.jpg 
Hits:	81 
Größe:	434,9 KB 
ID:	45463  
  5. Erster Eintrag nach meinem ersten Halbmarathon

    Mein erster Halbmarathon ist für mich eine Art Zäsur. Vorher habe ich immer gedacht, ich versuche das mit dem Laufen einmal. Nachdem ich diese - für mich vor einem Jahr unvorstellbare - Distanz in einer für mich respektablen Zeit (2:09:49) geschafft habe, denke ich von mir selber, dass ich mich als Läufer bezeichnen darf.

    Der Weg zum Läufer und HM wird in meiner anderen Kategorie beschrieben. Hier werde ich die Läufe, Trainings und Wettkämpfe nach dem HM schildern.

    Aktuell ...

    Updated 11.04.2016 at 10:04 by Baumaxe

    Kategorien
    Aktuelles Lauftagebuch
  6. Wie alles angefangen hat

    Es muss so im Oktober 2014 gewesen sein, dass eine sehr gute Freundin von meiner Frau und mir erzählte, sie hätte über ein Bild in Spiegel Online ein Programm zur Gewichtsreduktion gefunden, was sehr vielversprechend aussah. Da sie sich mit ihrem BMI für das Programm qualifiziert hatte, wollte sie es sich einmal anschauen. Meine Frau sagte spontan zu, sie zum Info-Abend zu begleiten.

    Da ich zu diesem Zeitpunkt eine 25-30 jährige Geschichte von Diätmisserfolgen in meiner Vita stehen ...

    Updated 10.04.2016 at 18:20 by Baumaxe

    Kategorien
    Der Weg zum Laufen
  7. Trotz wenig Zeit, „Training läuft“

    Heute nehme ich mir endlich mal wieder Zeit, um einen Beitrag zu schreiben.


    Momentan hab ich viel um die Ohren....Hausbau, die Kids und die Arbeit. Natürlich kommt noch der Sport dazu, Zwei bis drei Mal die Woche Laufen und an einem Abend ins Fitnesscenter. Da bleibt nicht mehr viel Zeit zum Schreiben.


    Aber nun zum Sport..... und ich muss sagen, „läuft eigentlich ganz gut“. In gut zwei Wochen ist für mich der erst Wettkampf in diesem Jahr. Ich laufe ...
    Kategorien
    Uncategorized
  8. Raus mit mir! 8 SSW

    Nerven beruhigen

    So eine Schwangerschaft verändert den Körper ganz schön. Und ich laufe wie auf rohen Eiern... Neeee.. jetzt merk ich da noch nicht viel, außer das sich die Bänder dehnen und ich denke, ich bekomme jederzeit meine Tage. Voll nervig.. man denkt es sind Phantomschmerzen, aber die Bänder dehnen sich wirklich und es zieht ein bisschen im Bauch und Rücken!

    Gut, es ist Samstag ich will raus. Meine Nerven müssen mal wieder frische Luft bekommen. Die ...
    Kategorien
    Uncategorized
  9. Ich bin schwanger! 6 SSW! Krass!

    So schnell kanns gehen!

    Wir freuen uns total und ich bin gespannt, wie es mit dem Laufen weiter geht. Ich bin auf jeden Fall ganz entspannt und freue mich auf unser zweites Kind.

    Ich hab jetzt meine Pulsuhr wieder aktiviert und versuche nicht mehr als 140 Schläge in der Minute zu haben. Batterien mussten gewechselt werden. Mir gehts so weit super. War gestern aber wegen meiner Erkältung noch nicht laufen. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Den Color ...
    Kategorien
    Uncategorized
  10. Lauf abgebrochen

    Letzten Montag bin ich wieder gelaufen, aber ich war noch nicht so ganz fit. Im Moment esse ich nur 1550 kcal am Tag. Wenn ich trainiere 500 kcal mehr.

    Ich esse also ein belegtes Brot und gehe zum Yoga. Dann laufe ich 23 Minuten, 1 Minute gehe ich und dann weiter.. nach fünf Minuten bekomme ich so was von Hunger. Ich versuche immer wieder anzufangen, aber in Höhe meines Magens ist ein krasses drückendes Gefühl. Ist der Sport BH zu eng eingestellt? Hab ich zu wenig gegessen? Ich höre ...
    Kategorien
    Uncategorized

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft