Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

RSS-Feed anzeigen

Gutenberg1964

Rückblick

Bewerten
von am 28.12.2011 um 10:58 (540 Hits)
Hallo liebe Bloggemeinde,

ihr habt mir wieder vor Augen geführt, dass sich das Jahr seinem Ende entgegen neigt. Klar, in drei Tagen ist ja auch wieder Silvester. Ja, und Silvester bedeutet Rückblick. An dieser Stelle natürlich aus läuferischer Sicht. Ist mal wieder mehr geworden als Anfang des Jahres gedacht:

20. Februar: Halbmarathon in Ottobeuren: Eine von einer Projektgruppe von Schülern organisierte Veranstaltung die alle Erwartungen übertraf!! Wenn es sich ergibt laufe ich nächstes Jahr auch wieder mit.

6. März: Halbmarathon in Antalya: Schöner Kurzurlaub mit vielen Radiergummis. Jede Menge neuer Gesichter kennen gelernt. HM-Bestzeit um nur 29 Sekunden verfehlt.

27. März: Sonthofener Frühlingslauf: 11 km durch das vom Winter befreite und frühlingshafte Allgäu.

10.April: Laufsporttage in Kempten: Zuerst 5 km auf Vollgas und eine Stunde später den Halbmarathon auch sehr flott. Total bescheuert!

17. April: Ditzinger Lebenslauf: Ein Spendenlauf mit vielen Freunden zugunsten des Mukoviszidose Vereins. Insgesamt 2 x 20 km für einen guten Zweck.

15. Mai: Trollinger-Halbmarathon Heilbronn: Ein entspannter Lauf an dem Ort an dem ich Jolly kennen gelernt hatte.

25. Juni: Jollys Geburtstagslauf (21 km) mit vielen Freunden und Foris.

3. Juli: Nebelhorn Berglauf im Rahmen der Deutschen Berglaufmeisterschaften. 10,5 km mit 1.405 Hm. Rund 5 Minuten schneller als 2010.

21. August: Allgäu Panorama Ultra Trail: 69 km und ca. 3.000 Hm. Schlechte Vorbereitung und sehr sehr warm. Keine schönen Erinnerungen an den Lauf. Fast 1:45 Stunden langsamer als 2010.

18. September: Stuttgarter Bücherlauf (10,2 km): 30 Sekunden schneller als 2009. Schon fast ein Traditionslauf. Dies war meine erste richtige Laufveranstaltung.

25. September: Voralpenmarathon Kempten (50 km und ca. 1.300 Hm): Bei km 38 ausgestiegen wegen konditioneller und muskulärer Probleme

16. Oktober: Großbottwarmarathon: Da hatte ich noch eine Rechnung aus 2010 offen, außerdem Jolly auf sub4 gezogen.

26./27. November: Kleiner Kobolt (106 km und ca. 3.300 Hm): sehr gut vorbereitet und ein unvergesslich schöner Lauf. Mein erster 100-km-Lauf.

Dazwischen gab es natürlich auch viele schöne Trainingsläufe alleine oder mit lieben Bekannten. Ob in der Eifel, in Hamburg, im Allgäu, in Griechenland oder dem Ruhrgebiet.

War ich im letzten Jahr noch froh auf eine Jahreskilometerleistung von 2.017 km gekommen zu sein, werde ich in diesem Jahr die 2.500 km Marke überschreiten. Eine Steigerung um sage und schreibe 25%. Und zu allem Überfluß sagt mir mein SportTracks auch noch eine vertikale Leistung von über 33.000 Höhenmetern. Ich glaube ich muß aufhören, zu schreiben, sonst werde ich noch größenwahnsinnig.

Euch allen einen schönen Jahreswechsel und für das neue Jahr alles Gute, Glück, Zufriedenheit, ganz viel Gesundheit und natürlich viele schöne Laufmomente.

"Glücklich, wer die Leidenschaft vor dem Ehrgeiz gekannt hat." - Blaise Pascal (französischer Mathematiker, Physiker, Literat und katholischer Philosoph 1623 – 1662)

Gruß
Gutenberg1964
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Billi the Kid
    hi guti,

    great. nachträglich meine glückwünsche zu deinem ersten 100er. absolutely great!
    da hast du ja ein paar ganz schöne läufe gehabt this year.

    dir auch alles gute, für das neue jahr. bleib gesund!

    grüße aus dem sommer
    billi

    ach ja, nach einer knieverletzung (surfunfall) habe ich die lauferei gesteckt. aber dafür habe ich das bike für mich entdeckt!
  2. Avatar von Racerin07
    Hi !

    2.500 km ???? wahnsinn ! und ich trau mich, mich über meine 500 zu freuen *lach* aber wer weiss, was nächstes jahr kommt. dir einen schönen gesunden start in ein jahr voller schöner laufereien.

    ute
  3. Avatar von Reno
    Tolle Leistungen, wirklich beeindruckend
  4. Avatar von DufterKecks
    Für mich ist das sehr Inspirierend..... wünsche dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich weiterhin von dir zu lesen!!!!
    Der weg ist das Ziel......

    LiebeGrüße,

    DufterKecks
  5. Avatar von Krümel-monster
    Hallo Gutenberg,

    bei sooo vielen Kilometern tun mir beim Lesen tatsächlich alle Knochen weh!! Auweia!!
    Ich würde sagen: den Titel Ultra-Läufer hast du Dir 2011 nicht nur mit dem Ultra Trail und dem Kobolt verdient!!
    Du bist echt super drauf!
    Ich wünsche dir auch für 2012 ein tolles Jahr - läuferisch wie auch privat!
    Ganz liebe Grüße
    Krümel

    PS: zu einem Trainingslauf rund um Mönchengladbach bist du natürlich auch immer eingeladen. Wir haben da noch Reservezimmer hier oben.
    Was hälst du vom Venloop? Das ist immer eine riesige Gaudi. So eine wahnsinnige HM-Stimmung habe ich noch nie erlebt!! Wir fahren auf jeden Fall rüber - ist ja nur 30km von hier. Wenn ihr also Lust habt..... (www.venloop.nl)

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Feuerwehrmänner im Laufeinsatz
Tower-Run in der Gropiusstadt

Foto: Veranstalter

Knapp 200 Teilnehmer liefen beim 18. Tower-Run in Berlin mit. Zum Schluss liefen 26 Feuerw... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG