Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

RSS-Feed anzeigen

Sachsen Paul

Nicht mein Tag, oder doch?

Bewerten
von am 19.10.2010 um 20:40 (2153 Hits)
Schon beim Warmlaufen merkte ich, heute ist nicht dein Lauftag (aber ich sollte mich irren). Aber da musst jetzt durch. Der erste Kilometer zum eingewöhnen ist geschafft jetzt Tempo, so der erste Intervall mit einer Pace von 5:07, gut für den Ersten ist es OK. Nach einer Trabpause von 500 Metern der zweite IV war bei 5:17, gut es waren HM drin. Ist eben keine Intervallstrecke, aber mache ich sei immer hier kann ich bestimmt eher vergleichen. Der mittlere war bei guter Steigung und einer Rampe bei 5:28. Bei den letzten Beiden konnte ich es laufen lassen es ging ja wieder zu rück(4:55, 4:48)nach dem nein Puls nach den IV- Training wieder im grünen Bereich war, habe ich mal was ausprobiert. Ob ich ein Kilometer in 4:30 schaffe. Als los, so ab 700m musste ich mächtig kämpfen. Am Ende stand auf Garmin 4:28.
5x 1000m + ein Probe Kilometer

Gruß SP
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Mahong
    Thilo!!!!

    Machst Du eigentlich nur noch Tempo-Training???
  2. Avatar von Laufmaus64
    Ich freu mich dass es so gut klappt, scheinbar verträgst du das Tempo gut. Wann ist denn der Wettkampf?
  3. Avatar von Stummelbeinchen
    Bei mir ging eine gute Woche vor dem Marathon meiner Uhr der Strom aus (auf Dienstreise ohne geöffnete Läden).

    Du mißt ja wirklich akribisch. Wie kämst Du mit einer Zwangs-meß-pause klar? (Ich habe mich schon tierisch geärgert.)
    Läufst Du auch einfach mal "so", ohne genaue Zeit/Geschwindigkeitskontrolle? Ohne Pulsmesser?
    Ich finde immer besonders Gefallen an Läufen bei denen mich der Geschwindigkeitsrausch packt, ohne jeglichen "Plan" oder Vorsatz. Fahrtspiel liebe ich auch genau deshalb. Effektiv trainieren ohne Uhrversklavung.

    Ich war dann aber trotzdem sehr froh als meine Uhr wieder "Saft" hatte.... meint das Stummelbeinchen
  4. Avatar von Krümel-monster
  5. Avatar von Sachsen Paul
    Hallo Leute,
    manchmal wird mir Angst und ich denke, wann sagen dir deine Krähten (für die keen säggsch könn: Beine) „ Stopp, wir wollen nicht mehr.“- oder hältst du die Form
    Aber laufe so wie es im Plan steht. Bin nämlich der “Trainingsplaneinhalter“. Aber muss euch sagen: „manchmal ist es ziemlich hart.“

    @Chris,
    habe mal im Plan geschaut noch vier Tempoläufe, davon sind zwei Interfalle.

    @ Laufmaus,
    ab und an bin ich in einen Temporauch. Ob die Form bis zum 20. November anhält und schaffe ich die 10km unter 50 min. Dies wird sehr schwer, denn etliche Hm und auch eine kleinere Rampe.

    @ Stummelbeinschen
    Ja ich weiß, bin früher auch gelaufen ohne Plan oder hab auf den Plan gepfiffen. Aber nun hat sich Meinereiner gedacht versuche es mal.

    @ Krümel
    danke
    Ich hoffe es bleibt so bei mir. Nach dem Nikolauslauf fange ich mit dem Grundlagetraining an, Habe ich dieses Jahr vernachlässigt.

    Es grüßt Euch SP
    Aktualisiert: 24.10.2010 um 19:28 von Sachsen Paul

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Feuerwehrmänner im Laufeinsatz
Tower-Run in der Gropiusstadt

Foto: Veranstalter

Knapp 200 Teilnehmer liefen beim 18. Tower-Run in Berlin mit. Zum Schluss liefen 26 Feuerw... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG