Forum - RUNNER'S WORLD

View RSS Feed

Rolli

Neue PB

Rate this Entry
Puh…
Weihnachten, Urlaub, ruhige Tage mit langen Spaziergängen durch die weiße Landschaft… Nix da! Nur Stress!! Viel zu viel Arbeit. Weihnachten? um Familie zu besuchen, 9 Stunden auf dem hinweg und 8 Stunden Rückweg im Auto…

Also nur ganz kurz 2 Wochen zusammen.

Nach den Wettkämpfen in Paderborn etwas ruhiger angefangen.

KW 50
Mo. 11km sehr langsam 5:50‘/km
Di. Ruhetag
Mi. Halle 2x300+2x500+2x200 in 44, 43, 81, 82, 29, 29s mit 200, 200, 300, 300, 100m GP
Do. Ruhetag
Fr. 3x400 TWL 50-50 in 64, 62, 63s und 7’GP
Sa. Ruhetag
So. Wettkampf in Dortmund 800m in 2:05,59 (!!) PB

KW 51
Mo. Ruhetag
Di. locker 11km in 5:10 im Schnee
Mi. Lange Fahrtspiele 5x7‘ ca. 5x2000m
Do. nix
Fr. gegessen und nix gelaufen
Sa. viel gegessen und nix gelaufen
So. nix

Ja. Natürlich bin ich super mit dem Wettkampf zufrieden. Wenn man sich die Woche davor anschaut, kann man gut erkennen, dass ich den Wettkampf voll aus dem Training gelaufen bin, und trotzdem eine neue PB erreichen konnte. Die Dortmunder Hall ist einfach schnell. Auch dichter Teilnehmerfeld ermöglich immer gute Zeiten dort.
Etwas über den Wettkampfverlauf. Sofort beim Start habe ich versucht meinen Partner, der mit mir aus der Bahn gestartet ist, hinter mir zu lassen. Da musste ich schon mächtig Gas machen, um nach der Kurve vor ihm zu bleiben. Mein Vorteil war, dass ich auf der Innenseite war und so vor ihm bleiben konnte. Nach zusammenlaufen, nach 60m, befand ich mich auf Platz 3-4 von 8 Läufern zusammen mit einem Läufer, den ich gut kannte und an ihm unbedingt bleiben wollte (PB 2:01). Perfekt. 200m in 30s -> gut. Nach 300m setzte der Bekannte zur Überholen ein. Ich hinterher Platz 3 und locker schnell weiter hinter ihm. 400m 61s. Auch gut. Nach 500m läuft der Bekannte, ohne Anzeichen eine Schwächephase, neben der Bahn und steigt aus (Zerrung). Uh… Platz 2. Jetzt bin ich auf mich alleine gestellt. Weiter mit Druck… nicht nachgeben… 600m in 1:33. Sehr gut. Noch einmal die Beine unter die Arme nehmen und Gas.! Magdalena ist an der Seite am Toben… Leider nichts mehr verstanden, was sie schrie. 700m! Druck!! Langer Schritt!! Ich spüre, dass einer von hinten immer näher kommt. 750m. Erste Anzeichen von Beibeinen… ich bin darauf vorbereitet. Knie hoch und weiter! Knie hoch! Blei ist irgendwie verflogen. Weiter!!! Ziel! 3m hinter dem Ersten reingekommen und bei ihm blieb die Uhr auf 2:04 Stehen. YES!! Ich war mir 2:05 sicher… Ich musste mich sogar nicht sofort hinlegen… Konnte noch bis zu Bänken gehen und erst da fiel ich um. Sehr schön.

Magdalena hat mit 2:30,38 auch neue PB erlaufen können. Klasse!!!

Das war wieder ein schöner Tag. Obwohl ich schon ab 4:00 bis 13:00 arbeiten musste.

Gruß von der Bahn
Rolli
Kategorien

Comments

  1. Avatar von 3fach
    Gratulation, Rolli. Ich hätte nicht gedacht, dass du nach Paderborn gleich solch eine Steigerung hinlegen kannst. Großartig gekämpft!

    Viele Grüße,
    3fach