Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

View RSS Feed

KatrinF.

Übelkeit überwunden (Atmung) und Katja's Bandscheiben

Rate this Entry
Übelkeit

Zwei Wochen ging es mir nicht wirklich super. Mir war ständig übel. Bis ich dann nach der Osterferienpause wieder ins Yoga ging. Ein paar mal richtig tief in den Bauch geatmet und die Übelkeit war weg. So einfach ging das!

Bei Katjas Schwangerschaft funktionierte das damals auch. Nur redet da keiner drüber. Hab jetzt bei Youtube auch ein Video gefunden. Da berichtet eine Yogalehrerin, dass sie das auch mit Bauchatmung weg bekommen hat.

Nichts desto trotz hab ich gerade null Bock auf Sport. Seit ein paar Tagen zieht es ganz schön im Unterbauch. Die Haut dehnt sich, die Organe werden neu justiert, was für eine Sch***. Ich hab das schon alles vergessen, von der ersten Schwangerschaft! Ich trage jetzt so Schwangerschaftshosen. Druck auf dem Bauch kann ich gerade nicht haben. Auch schnelle Bewegungen sind wegen meinem Beckenboden nicht wirklich angenehm. Außerdem muss ich ständig auf die Toilette, weil das Baby auf die Blase drückt.


Bandscheiben

Katja hatte jetzt auch noch einen Bandscheibenvorfall. Ihr einer Wirbel war schon etwas angebrochen, der ist aber fast vollständig verheilt. Das heißt jetzt aber, sie darf erst mal keinen Sport machen. Echt heftig. Wir schmieden schon Pläne, dass wir zusammen Nordic Walking machen. Ich hab vom Jakobsweg noch so Stecken. Nicht diese typischen Nordic Walking Stecken, nee, so Wanderstecken. Aber Katja will lieber ohne, also walken. Mal schauen, ob das was für uns ist. Aber erst mal muss sie sich auskurrieren.

Das heißt für sie, dass sie den Coler-Run auch nicht mit machen kann. Bzw. nicht so wie geplant. Sie möchte einfach so mit hin gehen und langsam gehen. Vielleicht mach ich das auch. Mal schauen.
Kategorien
Uncategorized

Comments


Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft