Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

View RSS Feed

In weiter Ferne.....

Wieder zurück auf der Strecke...

Rate this Entry
Hallo!
Ich habe hier mein Tagebuch ja sträflich vernachlässigt, aber ich hatte sowviel um die Ohren, vor allem gesundheitlich, daß ich gar nicht mehr daran dachte.
Ich bin ja von einer echt üblen Neurodermitis geplagt und diese hatte sich letztes Jahr dann extrem heftig zurückgemeldet. Zu allem Überfluss hatte ich mir dann in der Klinik, wo ich arbeite, noch eine üble Infektion eingefangen und an der Sache habe ich bis Ende Januar diesen Jahres rumgedoktert.
Mittlerweile habe ich aber einen sehr kompetenten Hautarzt gefunden und habe endlich ein Behandlungskonzept, daß die ND gut im Griff hält.
Mein Immunsystem damals war komplett im Keller und so war mit systematischem Walken nix mehr drin. Ich habe aber trotzdem, soweit es mir gutging, meine Runden gedreht.

Vor kurzem tauchte dann in unserem Intranet die Ankündigung für den JP Morgan-Lauf 2016 auf.
Schade!! Da würde ich gerne mitmachen, aber 5,6km sind dann doch eine Nummer zu hoch.
Aber: Auf der Webseite von JPM fand ich einen Trainingsplan für Anfänger, den ich mir ausgedruckt habe https://www.jpmccc.de/?m=402000
Mutig habe ich mich dann der ersten Einheit mit 1min. Laufen gestellt und war sehr überrascht, daß ich diese Minute in langsamem, lockeren Tempo bewältigt habe.
Am Samstag war nun die 1. Woche rum und morgen gehts an die 2min. Laufeinheiten.

Ich freue mich darüber sehr, endlich mal wieder eine Strecke am Stück laufen zu können (auch wenn es nur hyperminimal ist). Aber ich arbeite daran und arbeite vor allem erst mal diesen Anfängerplan ab.
Wir haben in Wiesbaden zum Glück eine sehr geeignete Laufbahn im Wald, die Finnenbahn, welche einen extrem dämpfenden Untergrund (Waldboden + Holzgehäcksel) hat.

Also, ab sofort gibt es wieder Berichterstattungen von meinen Fortschritten, frei nach dem Motto:
"Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!"
Kategorien
Uncategorized

Comments

  1. Avatar von mumbatanga02
    Hab jetzt die 2. Woche des Plans absolviert.
    Ab Montag gehe ich die 3-Minuten-Einheiten an, also 4"Gehen+3"Laufen, insgesamt 4x.

    Auch wenn das alles nur Mikroeinheiten sind, stelle ich fest, daß eine Veränderung vonstatten geht. Ich fühle mich insgesamt besser, frischer. Bin zwar nach den Laufeinheiten schon geschafft, auf einer 10er-Skala bei 7, aber im positiven Sinne.

    Ich muss nur aufpassen, mich nicht zu überlasten, denn ich tendiere schnell mal zu "viel zu viel". Aber während meiner Genesungsphase habe ich das in einer Therapie gelernt, damit umzugehen.

    Also, auf in den Montag!!!

    P.S. Bin mal gespannt, wo ich mit meinem Laufpensum am Ende des Jahres angelangt bin. Da ich Silvester in Cape Coral FL bei meiner Schwester verbringe, stelle ich mir gerade vor, bei Sonnenuntergang am Ft. Myers Beach zu laufen.....

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft