Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

  1. #1
    Avatar von rauschenbär
    Im Forum dabei seit
    10.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    301

    Standard Planen wir Sommerurlaub...

    Hallo da draussen,

    kennt Ihr das, ein schöner Abend, die vom Tempotraining müden Beine auf der Couch. Auf einmal robbt die bessere Hälfte immer näher und flötet: "Wir könnten doch mal unseren Sommerurlaub planen..."

    Einige Stunden Kalender-wälzen-und-Ideen-in-den-Raum-werfen später steht fest, wir machen vom 7. bis zum 22. Juni Urlaub. Leider ist am 8.6. der Tegernseer Mountainbike Marathon und am 22.6. ist der Schliersee Triathlon. Bleiben also noch: Montag, 9.6.08 bis Freitag, 20.06.08. Und wohin? Auto (ab München), Flugzeug, Bahn?

    • Alpenüberquerung mit dem Mountainbikes: Zu früh im Jahr für das was mich reizen würde
    • Pauschalangebote sind schlecht wegen Anreise/Abreisetagen
    • Schatzi will mehr radeln, ich will auch mal Laufen
    • Zu teuer darfs auch nicht werden


    Ich weiß ja, die Vorgaben sind sehr weit gefasst. Aber falls jemand eine nettes Ferienhaus in der Toskana weiß, den Geheimtip für eine griechische Insel hat oder sonst irgendwelche genialen Tips für einen bunt gemischten Aktiv-Urlaub hat, immer her damit... Laufen, Biken, Rennrad, Klettern, Kultur (ja, notfalls auch die), gutes Essen, guter Wein, Sonne, .... ach ich bin schon am Träumen....

    Danke und ein schönes Wochenende

    Der RauschenBär

  2. #2
    war ganz oben Avatar von laufjoe
    Im Forum dabei seit
    13.11.2006
    Ort
    laufend glücklich
    Beiträge
    4.201

    Standard hahahahaha!

    geiles schrätthema!!!!!!!!!!!!!
    komm mich einfach besuchen!!!!

  3. #3
    Iron(wo)man 2010 Avatar von Kathrinchen
    Im Forum dabei seit
    20.08.2004
    Ort
    Ehrwald/Tirol
    Beiträge
    7.107

    Standard

    2006 sind wir mit Rad, Ruck- und Schlafsack in die Sächsische Schweiz gefahren, dort geklettert und wieder heim! Morgens vorm Aufstehn war ich dann immer Laufen. Pro Tag mit Gepäck 60 bis 90 km, kann man aber auch härter haben...

    Letztes Jahr dann Bergtour in den Schweizer Alpen rund ums Matterhorn mit Besteigung des Breithorns (4165 m). Volles Gepäck, jeden Tag 6 bis 8 Stunden gehen. Geile Sache!

    Dieses Jahr ist geplant, die deutsche Küste abzuradeln - Freu mich schon! Ist immer Gegenwind, hab ich gehört
    ☼ ☼ ☼
    Entscheide Dich. Und wenn Du Dich entschieden hast,
    vernichte die Alternativen.

  4. #4
    Avatar von rauschenbär
    Im Forum dabei seit
    10.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    301

    Standard

    Hallo Kathrin,

    zum Glück habe ich ein Basislager in Pirna, Sächsische Schweiz ist daher eher was für verlängerte Wochenende, wenn man keine Lust auf Gardasee hat. Aber die Bergtour klingt toll. Seid Ihr von Hütte zu Hütte oder habt Ihr in den Tälern übernachtet? Die Schweiz ist ja kein Schnäppchen.... Hast Du mehr dazu in Deinem Blog?

    Ich habe gerade mal geschaut, bin aber bei den beiden Stevens-Fotos hängengeblieben. Gratuliere zu Deinen neuen Rädern, Weiß ist einfach der Hammer, ich habe mir letzten Herbst das hier geleistet:
    http://www.fatmodul.de/FULLSUSPENSIO...weiss_1200.jpg

    Der RauschenBär

  5. #5
    Iron(wo)man 2010 Avatar von Kathrinchen
    Im Forum dabei seit
    20.08.2004
    Ort
    Ehrwald/Tirol
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Zitat Zitat von rauschenbär Beitrag anzeigen
    Hast Du mehr dazu in Deinem Blog?
    Na klar! Bischen blättern, alle Tage sind beschrieben.

    ich habe mir letzten Herbst das hier geleistet:
    http://www.fatmodul.de/FULLSUSPENSIO...weiss_1200.jpg
    Geiles Teil
    ☼ ☼ ☼
    Entscheide Dich. Und wenn Du Dich entschieden hast,
    vernichte die Alternativen.

  6. #6
    ...it`s a long way.... Avatar von pandadriver58
    Im Forum dabei seit
    03.01.2004
    Ort
    Gals BE
    Beiträge
    4.434

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrinchen Beitrag anzeigen
    Morgens vorm Aufstehn war ich dann immer Laufen.
    Vor dem Aufstehen laufen? Also das hab ich noch nie hingekriegt

  7. #7
    Endlich läufts wieder! Avatar von MarionR
    Im Forum dabei seit
    04.03.2006
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von rauschenbär Beitrag anzeigen
    • Alpenüberquerung mit dem Mountainbikes: Zu früh im Jahr für das was mich reizen würde
    • Pauschalangebote sind schlecht wegen Anreise/Abreisetagen
    • Schatzi will mehr radeln, ich will auch mal Laufen
    • Zu teuer darfs auch nicht werden
    Wenns nicht unbedingt das Meer sein muss: KÄRNTEN!!!!
    Hat Alpen satt, reichlich Platz zum (mountain)biken und laufen und See oder kein-See kann man/frau frei wählen. Unterkünfte gibt es von 5-Stern Luxushotel bis Camping. Und dieses Fleckchen Paradies ist (mit Ausnahme Samstag vormittags - Stichwort Tauerntunnel) von München aus bequem mit dem Auto zu erreichen.

    Von der Heimat schwärmende Grüße,
    Marion

  8. #8
    Lizzy
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von rauschenbär Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja, die Vorgaben sind sehr weit gefasst. Aber falls jemand eine nettes Ferienhaus in der Toskana weiß,
    Ich finde, man müßte erstmal noch wissen, welche Art von Urlaub ihr generell mögt (am besten auch mit der besseren Hälfte absprechen )

    Konkret: wie muss die Unterbringung sein? Beim Hüttentrekking z. B. habt ihr ja schonmal kein Doppelzimmer mit trauter Zweisamkeit. Wenn es also auch ohne geht und Unterbringung in Mehrbettzimmern (hüttenähnlich) sein darf, dann würde ich ein Häuschen in der Toskana kennen, das sich wunderbar als Ausgangspunkt für Läufe, Radtouren, Wanderungen etc. eignet.

    Liegt in einer touristisch weitgehend unerschlossenen waldreichen und extrem ruhig-ländlichen Gegend der Toskana (man begegnet häufig mal ein paar Wildschweinen. Aber die tun nix ), völlig einsam, der Besitzer bietet geführte Radtouren, Wanderungen aber auch eine ausschließliche Nutzung des Hauses als Möglichkeiten an (je nach Termin und Absprache). Ab vier Personen - max. 8, das ganze sehr günstig. Ganz ohne dieses touristische DrumRum aber auch ohne Bedienung. Gibt aber in Fußnähe (insbesondere für Sportler ;-) auch Pizzerien zum Essen gehen (gutes Essen, aber alles total schlicht ausgestattet - fast nur für Einheimische) Muss man aber mit Auto anfahren. Fahrtzeit mit dem Auto ab München ca. 7 Stunden. Nächster Bahnhof ca. 25 km entfernt.

    Ach, guck doch einfach mal selber in meinem Blog, ob das was wäre: Toskana-Haus und zwar genau HIER in der Toskana. Letztes Jahr ging von dort auch eine geführte Radwoche los - dazu ein paar Werbewörtchen und Bilder HIER (die hab' ich nicht mitgemacht - ich weiß nur, dass die auch da stattfand)

  9. #9
    Avatar von rauschenbär
    Im Forum dabei seit
    10.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    301

    Standard

    och, bei der Unterbringung sind wir ziemlich schmerzfrei. Bei Hüttentouren teile ich mir gerne das Zimmer mit anderen, wenn da ein Schnarcher dabei ist (ist ja eigentlich immer), dann muss ich den nur eine Nacht ertragen. Aber für 10 Tage, da will ich zumindest ein eigenes Zimmer. Am liebsten wäre mir ein kleines, schnuckliges Häuschen oder ein Apartment, dass man sich zu zweit gut leisten kann.

    Deinen Blog und Kathrins Schweiz-Tour lese ich mit heute Abend mal in Ruhe durch. Erstmal danke für Eure Ideen

  10. #10
    Avatar von rauschenbär
    Im Forum dabei seit
    10.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    301

    Standard

    Hallo Marion,

    Österreich ist prima, aber mit Linz Marathon, Glocknerkönig und vielleicht noch Salzkammergut Trophy bin ich da 2008 eh schon sehr oft. Für 10 Tage zieht es mich glaube ich nach Italien, Frankreich, Griechenland. Aber recht hast Du, es gibt ein paar versammt schöne Ecken bei Euch!

    Der RauschenBär

  11. #11
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.481

    Standard

    Da ein Großteil unserer Läufer-Freundesclique im Juni in Biel zugange ist, habe ich auf der Seite der Bieler Lauftage rumgeguckt, von dort zu den Tourismusseiten geklickt, festgestellt, dass die Gegend toll ist und viele Möglichkeiten bietet, GöGa gefragt, was er von einem Urlaub in der Ecke hält, verbunden mit dem HM in Biel. Fand er gut. FeWo gesucht, HM angemeldet, easyjet nach Basel gebucht. Dem Start und Zieleinlauf der 100km-Läufer werden wir als Cheerpersons beiwohnen! Ich freu' mich schon drauf

    Ulrike

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Training planen mit RS800
    Von Fusio im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 05:35
  2. Laufveranstaltung planen
    Von marcmarl78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 00:22
  3. Nike und Apple planen Laufschuh mit Sensor
    Von morbiuz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 23:20
  4. Von 0 auf 10 wie langfristig planen?
    Von A.T. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 20:39
  5. MT-Training planen- lang!
    Von Elfie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 15:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Feuerwehrmänner im Laufeinsatz
Tower-Run in der Gropiusstadt

Foto: Veranstalter

Knapp 200 Teilnehmer liefen beim 18. Tower-Run in Berlin mit. Zum Schluss liefen 26 Feuerw... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG