Hey,

denke das ist für dich kein schlechter Schritt. Wenn man nicht gerade einen Unfall hat ist Radfahren schon deutlich besser verträglich und das es Zeitintensiver ist, was das Training angeht,...