+ Antworten
Seite 2012 von 2074 ErsteErste ... 10121512191219622002200920102011201220132014201520222062 ... LetzteLetzte
Ergebnis 50.276 bis 50.300 von 51832
  1. #50276
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    OWL
    Beiträge
    405
    'Gefällt mir' gegeben
    3.120
    'Gefällt mir' erhalten
    1.513

    Standard

    Hier hat es über Nacht auch (endlich) mal wieder geschneit,- aber gegen Mittag war der grösste Teil der wenigen weissen Pracht schon fast wieder weg (zumindest bei mir im Flachland). Ca. 20km weiter östlich im Teutoburger Wald sieht es aber sicher ganz anders aus ...,- aber jetzt im Winter laufe ich dort vorerst noch nicht. Ausserdem rechne ich kaum noch damit, dass der Hermannslauf Ende April stattfinden kann.
    Heute der LDL also im fast flachen Gelände mit nur 130HM war aber dennoch schön fordernd: 35km@4:54/km. Bin diesmal aber bewusst etwas langsamer gelaufen als die letzten Wochen,- die waren schon ziemlich flott und intensiv. Und derzeit gibt es ja auch ohnehin nicht den geringsten Grund, die LDLs` zu intensiv u. hart zu gestalten. Ich sehe schon wieder kommen, dass ich im Frühjahr höchstens wieder einen Solo-Marathon laufen werde u. den ersten richtigen WK erst im Herbst (hoffentlich klappt diesmal Münster im Sept.).
    Fällt mir aber auch immer schwerer, mich zu motivieren, sich zielgerichtet auf so einen Solo-Run vorzubereiten, muss ich zugeben.
    Hier die Woche:
    MO.: Lauf-Pause (Stabi/Kraft/Gym u. Spaziergänge/Rad)
    DI.: GA2: 15km@4:20/km (auf flacher, schneller Strecke). 1. Hälfte MRT&10%; 2. Hälfte ca. MRT-RT 78-85%HF
    MI.: 10km Recovery (ohne Uhr, schön gemächlich)
    DO. 8km Jogging (ohne Uhr)
    FR.: GA2: 17km@4:30/km (Pace ca. MRT&10%), 76 - 83%HF
    SA.: 11km Recovery
    SO.: 35km@4:54/km (1. Hälfte 5:02/km; 2. Hälfte 4:46/km)
    Gesamt 96km Laufen
    Bei den beiden GA2-Läufen DI. u. FR. bin ich erst recht verhalten angelaufen u. dann später gesteigert. Waren aber eigentl. fordernd genug, ohne jetzt zu hart zu sein. Die Recoverys' dazwischen bin ich bewusst ohne Uhr gelaufen,- da ging es wirklich nur um Erhohlung und Gewicht halten.
    Den LDL heute konnte ich eigentlich ziemlich gut durchlaufen (bis auf leichte Seitenstiche gegen Ende). Musste mich dabei aber wirklich zügeln, nicht zu schnell zu werden u. wirklich nur im Fettstoffwechsel-Bereich zu laufen. Nur der letzte KM (4:32) war dann relativ flott.
    Ernährungstechnisch leiste ich mir nach wie vor so manche Sünde (nennt mal wohl "Frust-Naschen" in der Pandemie), daher sind die 63-64kg zur Zeit für mich schon relativ hoch (wenn man das vergleicht mit den MRT-Vorbereitungen die letzten beiden Jahre),- aber wohl immer noch im Rahmen ...
    Schönen Sonntag noch!
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39:00 (März 2020; Trainingslauf); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)
    Ultra-Lauf: 74km mit ca. 1600HM in 8:10Std. (kein WK) Hermannsweg/Teutob. Wald (Mai 2020)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h;


    "Wenn du nicht anfängst, besser werden zu wollen, hörst du auf, gut zu sein!" (Martin Luther)

  2. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    Catch-22 (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), Dirk_H (17.01.2021), Dude_CL (17.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), Steffen42 (17.01.2021)

  3. #50277
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.202
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.594

    Standard

    Ihr arbeitet ja echt alle wie ein Uhrwerk. Beeindruckend!

    Ich mach dann mal den Sünder:
    Mo-Mi keine Lust. Montag habe ich dem nachgegeben.
    Dienstag hat mich die Radfahrt mit Anti drüber hinweggerettet und Mi habe ich mich zu einem 60min Läufchen getreten, wofür ich ich mich -bei recht kräftigem Wind und leichtem Schneegestöber- auch 60min lang verflucht habe.
    Ab Donnerstag ging es dann plötzlich wieder mit einem netten Läufchen, hier bereits plattgetretener Zwift-Parodie und nun zwei Wald-/Trailläufen am Wochenende.

    Wochenhighlight klar das Fartlek im Wald am Samstag. Das war mal wieder richtig Laufen, auch wenn ich das Wettrennen mit dem aufgescheuchten Reh sehr klar verloren habe. Bezahlt habe ich das mit einem gepflegten Ganzkörpermuskelkater, aber das war es wert. Ist schon heftig was so im Wald an Muskulatur gefordert wird. Kann mich nicht entsinnen schon mal Muskelkater in der Fußmuskulatur gehabt zu haben. Macht gerade richtig Laune!
    Darauf habe ich dann heute auch nur ein sehr leichtes Waldjoggen (1:45h) bei herrlichem Sonnenschein draufgesetzt. Mehr wäre auch nicht gegangen.

    In Summe:
    68km Laufen und 57km Rad; 8:45h, TRIMP 719
    Dazu halt Grätenwartung (Kräftigung+Mobilisierung). Hab heute auch endlich mal meine Klimmzugstange angebracht und kann jetzt dran rumbaumeln (zu viel mehr reicht es gerade noch nicht).
    Zusätzlich eine 3-5min Mobilisierungsroutine am Morgen. Kann ich übrigens sehr empfehlen. Einfach mal die diversen Gelenke etwas wachrütteln und an ihr Bewegungsmaximimum bringen, lässt mich doch deutlich freier in den Tag starten.

    Ich wünsch euch einen schönen Restsonntag und eine gute Woche. Vielleicht habe ich kommende Woche auch wieder was ernsteres im Angebot.

  4. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Antracis (17.01.2021), Catch-22 (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), dkf (17.01.2021), Dude_CL (17.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), Steffen42 (17.01.2021)

  5. #50278
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.202
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.594

    Standard

    Zitat Zitat von movingdet65 Beitrag anzeigen
    Heute der LDL also im fast flachen Gelände mit nur 130HM war aber dennoch schön fordernd: 35km@4:54/km. Bin diesmal aber bewusst etwas langsamer gelaufen als die letzten Wochen,- die waren schon ziemlich flott und intensiv. Und derzeit gibt es ja auch ohnehin nicht den geringsten Grund, die LDLs` zu intensiv u. hart zu gestalten.
    Ich seh bei dir immer diese 35er mit beschleunigtem Anteil. Bei mir haben die schon immer sehr an der Substanz gezerrt. Hast du mal überlegt das außerhalb der direkten Vorbereitung vielleicht nen Hauch zu kürzen (@30km) um da etwas Luft für die konkrete Vorbereitung zu sparen?

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (18.01.2021), movingdet65 (18.01.2021), Steffen42 (17.01.2021)

  7. #50279
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.111
    'Gefällt mir' gegeben
    3.935
    'Gefällt mir' erhalten
    6.101

    Standard

    Ja, starke Wochen schon wieder.

    Mangels konkreter Wettkampfpläne kann man wenig tun als den virtuellen Hut zu ziehen und Steffen wird natürlich spannend!

    Meine Woche hab ich ja schon einzeln kommentiert, heute mal wieder ein 90 Minuten (halb)langer Lauf, bei dem die Hüfte gut mitgespielt hat. Wird weiter besser, braucht aber noch viel Pflege und Linchen. Mehr Volumen kann ich ihr sicher wieder zumuten, mit Intensitäten will ich erstmal zurückhaltend sein, solange ich noch was merke.

    Insgesamt fühlte ich mich am Ende der Woche ziemlich gut. Laufperformance wird wieder und Rad ist zwar immer noch im Vergleich zu den Maschinen hier Kinderkram, aber das es da voran geht, kann ich auch nicht ignorieren.

    Mo: 40min Stabi
    Di: Zwift GA1-Programm 1:50h @151W/154 NP
    Mi: 45min lockerer DL @5:17 + 30min Zugseiltraining
    Do: Zwift Kraftausdauer 1:43h u.a. Mit 4 x 6min Sub60 TF 154WNP
    Fr: 45min locker GA1 DL@5:28 + 50 Liegestütze vorwärts und rückwärts
    Sa: 2,5h Gravelbike 133W/208W NP
    So: Lockerer Lauf 93min @5:18 + Zwift 40min GA1 140W/150W NP + 40min Stabi

    Rad 234km (90km Brommi)
    Laufen 35km
    73kg
    951 TSS

  8. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Catch-22 (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), Dirk_H (17.01.2021), Dude_CL (17.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), Steffen42 (17.01.2021)

  9. #50280
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    477
    'Gefällt mir' erhalten
    1.771

    Standard

    So, wieder eine Woche geschafft:

    Tag Training Kommentar
    Montag Radtrainer 1:01h @170W 64% Hfmax
    Dauerlauf 13,5km @4:38 74% Hfmax
    Dienstag Radtrainer 1:01h @237W 73% Hfmax 30min Fahrtspiel mit paar kurzen Intervallen + 30min Pace-Partner B @230W
    Mittwoch Fahrtspiel 11,2km @ 4:40 72% Hfmax 2 Bergsprints und 1x800m @3:19min/km
    Radtrainer 48min @282W 84% Hfmax 20min @301W + 5min @232W + 23min @277W
    Donnerstag Radtrainer 1:30h @166W 65% Hfmax
    Dauerlauf 10km @4:37 71% Hfmax
    Freitag Radtrainer 1:15h @223W 76% Hfmax 8min @203W + 53min @239W + 14min @170W
    Dauerlauf 13,5km @4:34 73% Hfmax mit 400m in 69s
    Samstag Radtrainer 2:01h @139W 55% Hfmax
    Dauerlauf 13,5km @4:49 68% Hfmax
    Sonntag Radtrainer 2:52h @182W 64% Hfmax
    Gesamt 5x Laufen: 61,7km @4:40 72% Hfmax 4:47h
    7x Radtrainer: 10:30h @188W 66% Hfmax 371,4km & 2893HM
    Gesamtdauer: 15:17h
    TRIMP: 1.090
    Kalorien: 10.418

    War diese Woche einiges an Intensität dabei, trotz gleichbleibend hohem Umfang.
    Das war jetzt die 5. Woche mit mind. 14h Training (Laufen+Rad).
    Bei Zwift heute Level50 erreicht und in Zwiftpower durch die Fahrt am Mittwoch jetzt in Kategorie A einsortiert. Ziel für dieses Jahr: Aufstieg nach A+.
    Beim Laufen gingen die kurzen Tempospitzen (Bergsprints, 400m & 800m) erstaunlich gut. Waren ja in den letzten Wochen kaum Laufintensitäten vorhanden.
    Orthopädisch ist momentan alles ruhig.
    Heute auch wieder 1x30min und 1x60min in Aeroposition gefahren, geht immer besser.
    Da ja Wettkämpfe noch in den Sternen stehen, werde ich wohl mit dem "nach Lust & Laune Training" einfach so weitermachen.

  10. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (17.01.2021), Catch-22 (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), Dirk_H (17.01.2021), dkf (18.01.2021), Dude_CL (18.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), Steffen42 (17.01.2021)

  11. #50281
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.115
    'Gefällt mir' gegeben
    310
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich seh bei dir immer diese 35er mit beschleunigtem Anteil. Bei mir haben die schon immer sehr an der Substanz gezerrt. Hast du mal überlegt das außerhalb der direkten Vorbereitung vielleicht nen Hauch zu kürzen (@30km) um da etwas Luft für die konkrete Vorbereitung zu sparen?
    +1

    Selbst bei Greif werden die durchwegs langsam gelaufen, bis die direkte Vorbereitung acht Wochen vorm Marathon beginnt.

    Dude_Cl: ist das ein verschärfter Steffny-Plan, oder wird auch Steffny so langsam härter, oder was ganz anderes?

    Steffen: souverän wie immer. Dein Marathonplan hatte damals ein paar m. E. absurde Pacevorgaben drin, wie z. B. 30k im 30k-Renntempo ohne Minitaper und ohne leichte Folgewoche, aber das hattest du ja damals schon souverän ignoriert.

    Anti, Christoph:

    Dirk, ja die Faulheit... hat auch bei mir wieder zugeschlagen. Dummerweise wurde ich am Dienstag vom Glatteis überrascht, so dass ich nicht nur wie immer am Montag faulenzte, sondern nu auch am Dienstag.
    Mittwochs mini-q-Einheitchen war dann auch umständehalber wie beschrieben so mickrig kurz, dass ich hier wohl wieder die rote Laterne behalte. Zumindest war am Samstag mit 31,31 welligen km @5:24 der erste Lala seit sechs Wochen drin.
    Na ja, beim Radeln dagegen konnte ich mich wieder mal nicht mal zu vier Stunden insgesamt aufraffen.

    Woche 10 (KW 2; 11.01. – 17.01.)
    110 km Joggen (7 Einheiten/9:59, 4:59 – 5:45 min/km) – Mi 1,6k @3:46
    117 km Radeln (4 Einheiten/3:37, 153 – 189 W) – Do 3x 12' @90%
    3x Hanteln, 3x Reiten (jeweils 45 - 60 Minütchen)
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  12. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Antracis (18.01.2021), Catch-22 (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), Dirk_H (18.01.2021), dkf (18.01.2021), Dude_CL (18.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  13. #50282

    Im Forum dabei seit
    09.03.2019
    Ort
    MeckPomm
    Beiträge
    210
    'Gefällt mir' gegeben
    257
    'Gefällt mir' erhalten
    287

    Standard

    @D-Bus: Im Wesentlichen nehme ich den Steffny-Plan für 3:15 vom Umfang und den Einheiten her als Vorlage, wobei ich das Marathontempo bei 4:55/km ansetze und dementsprechend die Paces der Q-Einheiten eher dem 3:29 Plan entsprechen. Ferner geht der ursprüngliche Plan 10 Wochen und ich erweitere ihn auf 12 Wochen. Da ich noch keine praktischen Erfahrungen mit dem Marathon habe, versuche ich mich weitesgehend an den Plan zu halten ... mit den folgenden Unterschieden:

    • Im Plan ist ein 10 km Wettkampf in Woche 5 und ein HM in Woche 7 angesagt. Je nach Gefühl und den aktuellen Wetterbedingungen kann ich mir vorstellen den 10 km Test schon in Woche 4 und den HM erst in Woche 8 zu laufen, was auch ganz gut zu den 12 Wochen insgesamt passt, d.h. alle 4 Wochen Wettkampf(simulation) und Umfangsreduktion.
    • Prinzipiell variiere ich gerne die Länge der Läufe, d.h. ich laufe lieber an zwei aufeinanderfolgenden Tagen 13 und 7 km als 2 x 10 km. Dementsprechend passe ich den Plan dort an, wo so etwas passiert wie z.B. in Woche 2, wo am Mittwoch eigentlich 12 km angesagt waren. Den Lauf habe ich verlängert und dafür die Läufe am Freitag und Samstag gekürzt.
    • Meine Dauerläufe sind deutlich schneller als im Plan vorgesehen (im 3:29 Plan 6:00/km, im 3:15 Plan 5:40/km). Im letzten Jahr habe ich das sogar bewusst verschärft, um meine Schrittlänge zu erhöhen und war eher bei 5:20/km als momentan 5:30/km. Da werde ich im Laufe des Marathontrainings sehen, ob das wirklich sinnvoll ist oder nicht. Bisher konnte ich alle Q-Einheiten erledigen, aber ich habe ja erst 2 von 12 Wochen hinter mir, von daher wird es sicherlich noch anstrengender.


    Persönliche Bestzeiten: 5k - 21:42 (01/2021), 10k - 44:55 (02/2020), HM - 1:38:04 (10/2019), M - 3:41:16 (03/2021)

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dude_CL:

    Dartan (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  15. #50283
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.202
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.594

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    In Summe:
    68km Laufen und 57km Rad; 8:45h
    gegen
    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen

    Dirk, ja die Faulheit... hat auch bei mir wieder zugeschlagen... ich hier wohl wieder die rote Laterne behalte.

    Woche 10 (KW 2; 11.01. – 17.01.)
    110 km Joggen (7 Einheiten/9:59, 4:59 – 5:45 min/km) – Mi 1,6k @3:46
    117 km Radeln (4 Einheiten/3:37, 153 – 189 W) – Do 3x 12' @90%
    3x Hanteln, 3x Reiten (jeweils 45 - 60 Minütchen)
    Nene, da kannst du dich winden wie du magst, mit der roten Laterne wird das nix. Ich hab schon >1h faul auf dem Sofa gehangen, da warst du noch am Laufen und warst noch nichtmal aufs Rad gestiegen. Dein Wochenprogramm reicht bei mir für zwei Wochen.

  16. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Antracis (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), dkf (18.01.2021), Dude_CL (18.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), leviathan (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  17. #50284
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.111
    'Gefällt mir' gegeben
    3.935
    'Gefällt mir' erhalten
    6.101

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen

    Steffen: souverän wie immer. Dein Marathonplan hatte damals ein paar m. E. absurde Pacevorgaben drin, wie z. B. 30k im 30k-Renntempo ohne Minitaper und ohne leichte Folgewoche, aber das hattest du ja damals schon souverän ignoriert.
    War das nicht das Teil, den der Steffen als Trail-WK gelaufen ist. Und wo er den Belgiern gezeigt hat, wie cross ( ) der Rheinländer so die Fritten brät ? (Ohne Weste )

    Heute Ruhetag (Also Stabi & Mobility )

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  19. #50285
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.911
    'Gefällt mir' gegeben
    7.899
    'Gefällt mir' erhalten
    6.256

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    War das nicht das Teil, den der Steffen als Trail-WK gelaufen ist. Und wo er den Belgiern gezeigt hat, wie der Rheinländer so die Fritten brät ? (Ohne Weste )
    Exakt, nur ohne Fritten.

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Heute Ruhetag (Also Stabi & Mobility )
    Du hast ein Leben. Ich *darf* heute noch Joggen und heute Abend den f*cking Alpe hoch.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (18.01.2021)

  21. #50286
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.111
    'Gefällt mir' gegeben
    3.935
    'Gefällt mir' erhalten
    6.101

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen


    Du hast ein Leben. Ich *darf* heute noch Joggen und heute Abend den f*cking Alpe hoch.
    Genau, ordentlich vorbelasten, damit Du Dich morgen abend nicht langweilst.

    (Hab mir gestern mal die Strecke angeschaut.. )

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Steffen42 (18.01.2021)

  23. #50287
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.911
    'Gefällt mir' gegeben
    7.899
    'Gefällt mir' erhalten
    6.256

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Genau, ordentlich vorbelasten, damit Du Dich morgen abend nicht langweilst.
    Ja, weil die erste QTE im 10k Trainingsplan ist ja Mittwoch.

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    (Hab mir gestern mal die Strecke angeschaut.. )
    Jetzt hast Du mir einen Schrecken eingejagt und ich hab extra nachgeschaut, ob ich mich da verklickt habe. Hab ich nicht. Puh.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (18.01.2021)

  25. #50288
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.111
    'Gefällt mir' gegeben
    3.935
    'Gefällt mir' erhalten
    6.101

    Standard

    Gibts da nicht einen (wenn auch nur kurzen) Heartbreak Hill ?
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (18.01.2021 um 10:00 Uhr)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Steffen42 (18.01.2021)

  27. #50289
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.233
    'Gefällt mir' gegeben
    4.763
    'Gefällt mir' erhalten
    3.245

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ja, weil die erste QTE im 10k Trainingsplan ist ja Mittwoch.
    Bedeutet das dann im Umkehrschluss keine Intervalle am Dienstag mehr ?!? #DieWeltGerätAusDenFugen

  28. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Antracis (18.01.2021), Dirk_H (18.01.2021), dkf (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  29. #50290
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.911
    'Gefällt mir' gegeben
    7.899
    'Gefällt mir' erhalten
    6.256

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Bedeutet das dann im Umkehrschluss keine Intervalle am Dienstag mehr ?!? #DieWeltGerätAusDenFugen
    Alles wird anders. Ich hab auch Angst.

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (18.01.2021), Dirk_H (18.01.2021), dkf (18.01.2021)

  31. #50291
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.911
    'Gefällt mir' gegeben
    7.899
    'Gefällt mir' erhalten
    6.256

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Gibts da nicht einen (wenn auch nur kurzen) Heartbreak Hill ?
    Vielleicht auch zweimal oder dreimal. Je nachdem, wer uns wie zieht oder bremst.

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (18.01.2021)

  33. #50292
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.598
    'Gefällt mir' gegeben
    4.918
    'Gefällt mir' erhalten
    3.544

    Standard Die Bremse bin ist :)

    Männers, ihr könnt froh sein, dass Susi nur parallel virtuell versucht mit zu strampeln

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Steffen42 (18.01.2021)

  35. #50293
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.233
    'Gefällt mir' gegeben
    4.763
    'Gefällt mir' erhalten
    3.245

    Standard

    Huhu,

    Wieder ganz starke Wochen hier! Anti und Dude (der zweite) ziehen souverän ihre Pläne durch, Det zieht seine Geif-artigen Vorbereitungswochen auch außerhalb der Vorbereitung konsequent durch, Dirk findet auf einmal Gefallen am Waldlaufen, Christoph und Holger spulen wieder das Monatsprogramm anderer innerhalb einer Woche ab, und Steffen der Revoluzzer krempelt aufeinmal sein ganzes Leben um. Also eigentlich der ganz normale Wahnsinn hier.

    Meine Woche:
    Tag Was Details Anmerkungen
    Mo: Radtrainer 33.4km @36.9km/h (256HM)
    54:11min @200W / 216W NP
    TDZ Stage 2 (longer)
    Di: Laufen 9.0km @5:45/km (159HM) Slippery When Wet
    Mi: Radtrainer 24.2km @30.3km/h (495HM)
    48:00min @216W / 223W NP
    TDZ Stage 2 (standard)
    Do: Laufen 15.1km @5:03/km (192HM) Kilometersammeln
    Fr: Radtrainer 31.4km @23.1km/h (1049HM)
    1:21:36h @209W / 218W NP
    TDZ Stage 3 (standard)
    (+ Alpe du Zwift wieder runter)
    Sa: Radtrainer 30.4km @14.8km/h (1622HM)
    2:02:58h @193W / 196W NP
    TDZ Stage 3 (longer)
    (+ Rest vom Mont Ventoux hoch)
    So: Laufen 21.3km @5:12/km (166HM) Langsamer Halbmarathon
    ==> Laufen 45.5km (3:59h, 3x)
    Radtrainer 119.3km (5:07h, 4x)
    9:06h - 931 TSS

    Das ist diesmal eine sehr rad-betonte Woche geworden. Lauftechnisch komplett zu vergessen und wohl meine langsamste Woche seit bestimmt einem halben Jahr , Radtechnisch dafür die höchste Durchschnittsleistung seit vermutlich immer.

    Für die bescheidene Laufleistung gab es mehre Ursachen:
    • Wetter und Bodenbedienungen. Da es immer mal wieder geschneit hat, und der Schnee zumindest teilweise auch liegen geblieben ist, war das oft ein ziemliches Glücksspiel. Und am Sonntag habe ich mich dann auch noch bei der Schuhwahl grob verschätzt. Bei mir zuhause waren eigentlich alle Wege gut geräumt, also bin ich mit dem Boston los. Nur leider war der Mittelteil der Strecke dann komplett ungeräumt. Und so gut der Boston bei Nässe Grip haben mag, bei geschlossener Schnee(matsch)decke ist der dann doch nicht der beste Wahl...
    • Irgendwie hatte ich mir Mitte der Woche eine länger andauernde Magenverstimmung eingefangen. Beim Radfahren war das kein Problem, aber die Erschütterungen beim Laufen mochte der Magen nicht so wirklich...
    • Die harten Radeinheiten haben haben ihren Tribut gezollt und die Beine waren eigentlich durchwegs ziemlich "zerstört"

    Radtechnisch kann ich mich hingegen echt nicht beklagen. Ich bin stets irgendwelche 'Tour De Zwift' Etappen gefahren, da ist die Motivation etwas Gas zu geben immer gleich viel größer. Aber anderseits neigen dann auch die eigentlich lockeren Einheiten dazu, doch nicht so wirklich locker zu werden... Das einzige was mich etwas 'nervt' ist die Tatsache, dass ich trotz persönlicher Stundenbestleistung beim 'Alpe Du Zwift' die sub60 dort schon wieder um 25s verpasst habe... (Keine Ahnung wie diverse C's und D's hier das hier 'locker' in 53min schaffen. )

    Schönen Wochenanfang und bis morgen beim Meetup,
    Matthias

    P.S:
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Du hast ein Leben. Ich *darf* heute noch Joggen und heute Abend den f*cking Alpe hoch.
    Seh's positiv, es könnte mit dem 'Mont Ventoux ' noch schlimmer sein... Und zur Not gibt's von der Etappe doch auch noch die Weichei-Variante mit der Epic KOM.

  36. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Dirk_H (18.01.2021), dkf (18.01.2021), Dude_CL (18.01.2021), Hagenthor (18.01.2021), movingdet65 (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  37. #50294

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.293
    'Gefällt mir' gegeben
    2.487
    'Gefällt mir' erhalten
    3.337

    Standard

    Hallo zusammen,
    auf diesen Faden ist echt Verlass. Woche für Woche unglaubliche Leistungen, die Motivation am Anschlag, was auch immer da draußen geschieht immer Attacke! So liebe ich das.

    Ich folge seit ein paar Wochen einem strukturierten Trainingsplan und mache auch Tag für Tag mein Training, aber irgendwie fehlen die Knallereinheiten und außergewöhnlichen Trainings, so dass ich gar nicht mir spektakulären Geschichten dienen kann.
    In den letzten Wochen habe ich damit das Laufen schrittweise ausgebaut und letzten Freitag mit fast 23km den längsten Lauf seit dem Marathon 2019 absolviert. Die anderen Läufe sind fast immer garniert mit schnellen Abschnitten, so dass ich immer wieder Bekanntschaft mit dem Tempo mache. Auf dem Rad mache ich hauptsächlich Kraftausdauer zwischen 1 und 2 Stunden.

    Ich teste das jetzt mal eine Zeitlang und dann wird sich zeigen wohin das führt.
    Allen einen schönen Tag, never stop :-)

  38. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    Antracis (18.01.2021), Dartan (18.01.2021), dkf (18.01.2021), movingdet65 (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  39. #50295
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.202
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.594

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Seh's positiv, es könnte mit dem 'Mont Ventoux ' noch schlimmer sein...
    Also ich finde Ventoux entspannter. Länger, aber flacher. Das haben Anti&Ich ja letzte Woche als Unterhaltungstour gemacht. Das wäre bei AdZ nicht drin.
    Mal sehen wieviel Motivation heut Abend noch da ist, vielleicht probier ichs nochmal mit "entspanntem" AdZ. Mein Alpe-Jahreszähler will Futter.

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Dartan (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  41. #50296
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.233
    'Gefällt mir' gegeben
    4.763
    'Gefällt mir' erhalten
    3.245

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Also ich finde Ventoux entspannter. Länger, aber flacher. Das haben Anti&Ich ja letzte Woche als Unterhaltungstour gemacht. Das wäre bei AdZ nicht drin.
    Ok, kommt wohl auf die Zielsetzung an. Für eine entspannte Tour mit Ablenkung ist vermutlich der Ventoux wirklich besser geeignet. Aber zum 'ambitionierten' hochfahren finde ich AdZ deutlich besser. Dort kann man sich schön von Kurve zu Kurve hoch kämpfen, hat im Höhenprofil etwas Abwechslung mit drinnen und hat eine einigermaßen schöne, abwechslungsreiche Alpen-Landschaft, bei der man auch das Gefühl hat wirklich gerade einen Berg zu erklimmen. Der Ventoux hingegen ist einfach nur ein nicht enden wollendes, ziemlich gleichmäßiges, zähes bergauf fahren, in total öder Landschaft, die noch nicht einmal den Eindruck vermittelt, dass es wirklich gerade bergauf geht.

    (Meines Wissens ist das beim Vergleich Alpe d'Huez / Mont Ventoux wohl auch in Wirklichkeit so ähnlich, finde ich aber trotzdem ziemlich öde.)

  42. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Dirk_H (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  43. #50297
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.115
    'Gefällt mir' gegeben
    310
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Dude_CL Beitrag anzeigen
    Da ich noch keine praktischen Erfahrungen mit dem Marathon habe, versuche ich mich weitesgehend an den Plan zu halten ... mit den folgenden Unterschieden:
    Danke für die Info. Ich würde aber grade einem Neuling empfehlen, sich ernsthafter an einen Plan zu halten.
    3:15-Plan mit 3:29-Paces und 3:29-Ziel, ok, aber dann keinesfalls Einheiten 30 oder gar 40 s/km schneller laufen, und schon mal überhaupt nicht die langen Läufe, weil die so richtig reinknallen.

    Auf der anderen Seite: wenn du die Lalas etc. ohne Mühen 30 - 40 s/km schneller läufst, ist das Ziel wahrscheinlich unrealistisch langsam. Langweilst du dich bei den Q-Einheiten?

    Oder, was denkst du, was du derzeit in einem 10er WK (getapert, mit Adrenalin, voll, in einer Gruppe, flach etc.) laufen kannst?
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  44. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    dkf (18.01.2021), Steffen42 (18.01.2021)

  45. #50298
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.115
    'Gefällt mir' gegeben
    310
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Das wäre bei AdZ nicht drin.
    Mal sehen wieviel Motivation heut Abend noch da ist, vielleicht probier ichs nochmal mit "entspanntem" AdZ. Mein Alpe-Jahreszähler will Futter.
    Man könnte ja auch einfach runterschalten, wenn's bergauf geht, anstatt die Wattzahl zu erhöhen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  46. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Steffen42 (18.01.2021)

  47. #50299
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.233
    'Gefällt mir' gegeben
    4.763
    'Gefällt mir' erhalten
    3.245

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch einfach runterschalten, wenn's bergauf geht, anstatt die Wattzahl zu erhöhen.
    Das kommt aber stark auf der verbaute Kassette und den eingestellten Trainer Schwierigkeitsgrad an. Zumindest bei 100% und eher kompakten Kassette hat man dort sehr schnell nur noch die Wahl zwischen höherer Wattzahl oder ungesund niedriger Trittfrequenz.

  48. #50300
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.911
    'Gefällt mir' gegeben
    7.899
    'Gefällt mir' erhalten
    6.256

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch einfach runterschalten, wenn's bergauf geht, anstatt die Wattzahl zu erhöhen.
    Das machen nur wir beiden Warmduscher. Ich setz vielleicht sogar noch die Difficulty runter heute Nachmittag, aber so kennt man mich ja.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •