+ Antworten
Seite 320 von 1490 ErsteErste ... 2202703103173183193203213223233303704208201320 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.976 bis 8.000 von 37249
  1. #7976
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.024
    'Gefällt mir' gegeben
    3.168
    'Gefällt mir' erhalten
    3.461

    Standard

    Zitat Zitat von Turbito Beitrag anzeigen
    T Ich zog noch einmal an und überquerte die Linie in einer sagenhaften neuen PB von 44:23 brutto (44:17 netto handgestoppt).
    Und jetzt mach ich mich an meine Lieblingsbeschäftigung: Die Signatur aktualisieren ...
    Hammer mein Lieber!

    Meinen herzlichsten Glückwunsch zu deiner super Leistung. Siehste, was so ein Trainer nebst gezieltem Trainingsplan so ausmacht. Auf so was strukturiertes stehe ich ja irgendwie. Von mir bekommste heute quasi Doppellikes für herausragende Leistungen Klasse Turbito
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  2. #7977
    Avatar von Laufmuddi
    Im Forum dabei seit
    14.05.2014
    Ort
    Celle
    Beiträge
    2.028
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen

    Dortmund kratze ich oft bei meinem Lala an, die Strecke führt u.a. durch Nette, Oestrich, Mengede und Groppenbruch. bevor es am Kanal Richtung Waltrop geht.
    Ach, du wirst mir immer sympatischer
    Bin in Dortmund geboren und meine Großeltern wohnten in Brambauer, da war ich in meiner Kindheit viel

    Glückwunsch zu deinem Wettkampf! Ich ziehe den Hut vor deiner tollen Leistung!

  3. #7978
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moiiinn,

    Hammm-mer Turbito
    Ich erinnere mich auch noch an die Zeit, als es um sub50 ging - DAS ging mir damals noch recht einfach vom Fuß, aber sub45...
    Glückwunsch zur neuen PB

    Ich bin dann mal laufen

    Gruß
    Michael

  4. #7979
    Avatar von PüLo
    Im Forum dabei seit
    08.04.2013
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wow, hier war ja wirklich einiges los.

    Gratuliere euch für eure Überflieger-Zeiten
    Und dir, Mario, zu deinem wahnsinns Debut-Gefühl. Als ich deinen Text gelesen habe, hab ich mich sofort in meinen ersten HM zurück gesetzt gefühlt. Da hatte ich auch Tränen in den Augen als ich über die Ziellinie gelaufen bin.

    @rundolph: Herzlich Willkommen hier bei uns und viel Spaß bei der Laufschuh-Suche
    Mei, ich weiß schon gar nicht mehr wieviele Schuhe ich getestet habe bis ich endlich die 2 Paar für mich gefunden habe. Ich finde es daher wichtig das man die Schuhe einige Wochen im Echtbetrieb testen kann und im zweifelsfall wieder zurück geben kann wenn es doch nicht die richtigen sind. Daher kaufe ich nur bei Sportscheck oder Runners Point, auch wenn es im Internet oft deutlich günstiger ist.


    Frage an die GPS-Uhren-Nutzer unter euch.
    So langsam möchte ich meinem Training etwas mehr Struktur geben und daher wünsche ich mir vom Weihnachtsmann eine GPS-Uhr
    Ich hab mich jetzt schon ein wenig beraten lassen und bin jetzt ziemlich auf die Polar RCX5 eingeschossen, da sie eine EKG-genaue Herzfrequenzmessung hat. Was ich allerdings doof finde ist, dass sie einen externen GPS-Empfänger hat. Hat jemand von euch zufällig erfahrung mit dem Modell?

  5. #7980
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Danke für die vielen Glückwünsche.

    @Blende: Erstmal auch Glückwunsch an dich zur knappen PB, die paar Sekunden schaffst Du dann auch noch. Du bist ja noch jung. ... Das mit dem Zur-Ruhe-setzen war auch einer meiner ersten Gedanken nach dem Zieleinlauf. Naja, eigentlich ist es mir am wichtigsten, daß es jetzt gar nicht zu dem Showdown beim Blumensaatlauf kommt. Ich hatte fast schon bereut, das Sub-45-Vorhaben im Verein und hier öffentlich gemacht zu haben. Ich neige dann eher dazu, am Tag X zu verkrampfen und habe mich schon gefragt, wie es sich denn anfühlen würde, nach über 100 WK zum ersten Mal so etwas wie Vorstartnervosität zu verspüren. Diese Frage bleibt jetzt zum Glück unbeantwortet, denn auf eine weitergehende Leistungsansage lasse ich mich jetzt nicht mehr ein. Ich fühle mich so wohler. Am mangelnden Trainingsfleiß in Ermangelung eines Leistungsziels scheitert es bei mir gewiß nicht, ich brauche auch nicht den Tritt in den Allerwertesten von außerhalb. Das weiß mein Trainer auch sehr gut. Ich bin selbst genügend motiviert, manchmal eher zuviel als zuwenig und so gesehen hat er sich zwischenzeitlich auch lediglich sehr zufrieden mit meinen Trainingsergebnissen gezeigt, ohne daß ich da irgendeine Ansprache gebraucht hätte. Ein paar kleine Haltungsfehler beim Laufen hat er angesprochen, mehr nicht. Wenn ich die Chance im WK sehe, einen rauszuhauen, dann nutze ich sie auch, wie man gesehen hat. Auch wenn ich das an der Startlinie noch gar nicht weiß. Also ist schlicht und einfach alles gut so, wie es ist.

    @Lexy: Es war eine Kombination aus mehreren guten Faktoren: Das Tempotraining wirkte langsam, das Wetter war optimal, meinen Laufstil entwickle ich stetig weiter und natürlich die Gruppe, die es mir verhältnismäßig leicht gemacht hat, das Rekordtempo auch in der kritischen Phase zu halten. Und spätestens die 5K-Split, die eine halbe Minute schneller als bei meinem PB-Lauf letztes Jahr war, war die finale Motivation, mich dieses mal noch mehr zu quälen als vorher. Diese Ausgangsposition wollte ich um keinen Preis mehr hergeben.

    Die kritische Phase ist bei mir übrigens immer zwischen km 6 und 8, danach läuft es wieder etwas besser, da die Reststrecke überschaubar wird.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  6. #7981
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.024
    'Gefällt mir' gegeben
    3.168
    'Gefällt mir' erhalten
    3.461

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen

    Ich habe heute meinen 2000sten Jahreskilometer mit 10 km in 40:14 "gefeiert".
    Bin mal gespannt, ob ich die sub-40 noch packe, z.Z. noch echt grenzwertig.
    2.000 Jahres-km liest sich prima und da kommen auch noch ein paar km hinzu. Für deine sub-40 drücke ich dir die Daumen, kann mir aber auch lebhaft vorstellen, wie schwierig das werden könnte.

    Zitat Zitat von PüLo Beitrag anzeigen
    Frage an die GPS-Uhren-Nutzer unter euch.
    Polar RCX5 eingeschossen,
    EKG genau, steht doch so ziemlich auf allen GPS-Uhren die ein bestimmtes Preissegment haben. Hast du denn Probleme oder ist das nur zu statistischen Zwecken? Ich laufe, wenn überhaupt mit Garminchen. Gurt hatte ich noch nicht um.

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Det_isse, solltest Du nicht längst auf dem Weg über´n Teich sein?
    Nö, am Mittwoch bin ich noch arbeiten. Do. früh gehts los.

    Nebenher bekam mein Sohn letzte Woche noch eine Zusage zum nächsten Studium in einem anderen Bundesland. Verständnisvoller AG, alles abgesprochen, Do. los, 6 Wohnungen angeschaut, WE Möbel gepackt, gestern Nachmittag Schlüsselübergabe, Umzugsauto organisiert, heute Umzug und Auszug. Hier sieht es im Mom. aus wie bei den Flodders. ... Und Zeit zum Verreisen ist jetzt auch noch nicht. Nebenher, mein Herzchen blutet so ein wenig, nu isser ab heute weg ...

    Wir haben aber im Anschluss an Chicago dann noch eine Woche Badeurlaub, in Clearwater FL. Täte sicherlich mal gut.

    So, nun verabschiede ich mich schon mal. Internet habe ich überall. Ihr geht nicht verloren Bis denne
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  7. #7982
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Laufmuddi Beitrag anzeigen
    Ach, du wirst mir immer sympatischer
    Bin in Dortmund geboren und meine Großeltern wohnten in Brambauer, da war ich in meiner Kindheit viel

    Glückwunsch zu deinem Wettkampf! Ich ziehe den Hut vor deiner tollen Leistung!
    Jetzt wird es unheimlich... im Brambauer bin ich geboren. Hausgeburt auf der Karl-Haarmann-Str.
    Bis zu meinem 19ten Lebensjahr hab ich da auch gewohnt. In meiner Jugend war ich öfters in Brechten.
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  8. #7983
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    erstmal nochmals Danke für die Glückwünsche.

    PüLo, wie schon geschrieben, haben die Werben die Uhrenhersteller alle mit EKG genauen Messungen... sonst würde ja auch keiner kaufen. Und genau wegen dieses externen GPS Moppets bin ich ehr ein Freund von Garmin. Ich habe auch auf meinem Wunschzettel eine Laufuhr.
    Ich selber schwanke zwischen der FR10, die hat eigentlich alles was ich brauche, oder der 310XT, da aber nur wegen der Wurmnavigation, dass würde es einfacher machen neue Strecken in unbekannten Gebieten zu laufen. Pulsmessung interessiert mich selber ja nicht. Sonst wäre es wohl ehr FR15 und 310XT.

    Frau Isse, ich wüsche Dir auf jeden Fall einen schönen Aufenthalt drüben. Und viel Erfolg!

    Herr Blende, also ich glaube schon, dass die 14 Sek noch totgetreten werden....Sub40.... aber welchen Pace darf man hier eigentlich nicht mehr posten?
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  9. #7984
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.867
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen
    Herr Blende, also ich glaube schon, dass die 14 Sek noch totgetreten werden....Sub40.... aber welchen Pace darf man hier eigentlich nicht mehr posten?
    Wenn ich es geschafft habe, trete ich hier aus.


    Dunkel, nass, windig, kalt. - "Yeah, let's go!!!"
    RUN 3! - Kipchoge Power! - No, I won't give in

  10. #7985
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Glückwunsch zur Sub45 Turbito.

    @Pülo
    Wenn es Polar sein soll warte lieber noch etwas und schau Dir die M400 an - die kleinste Polar Uhr mit GPS und sehr vielen Funktionen. Zudem wird sie sehr günstig sein!

    @Blende
    Jedes mal wenn Du hier deine persönliche PB postet frage ich mich ja, was bei Dir nicht in Ordnung ist ... wie kann man nur im WK-Modus 10km freiwillig diese Pace rennen ;-)

    @Det_isse
    So oll ist das Weibsvolk gar nicht - normalerweise ist es nur absolut unmöglich vor der ersten Frau einzulaufen... und so ein Führungsfahrrad im Blick zu haben ist auch eine tolle Motivation.


    Nach Samstag und Bestzeit hatte ich am Sonntag dann einen Training-Stress-Score von +10 (!!!) in Runalyze. Die Formkurve ist wieder oben - aktuell 100% Trainingsload. VDOT aus dem 10er passt zum HM-Ziel, dennoch wird es hart werden ... das Sub 1:40 Tempo ist wohl ziemlich genau an meiner Schwelle.

    Gestern bin ich 3x4000 in 4:38/4:41/4:40 gelaufen (Ziel 4:41) und merkte ziemlich genau, dass genau um dieses Tempo die Schwelle liegt, ein bisschen zu viel angezogen oder eine leichte Steigung und der Puls steigt sprunghaft an. Das bedeutet für mich, dass ich - wenn es klappen soll - peinlich genau auf meine Pace achten muss.
    Diesmal werde ich wohl die Splitzeiten auf den Arm kritzeln. Darüber hinaus lief die TE aber sehr gut - alles in allem 16km ohne muskuläre Probleme o.ä. - auch heute ist alles Tip-Top. Von einem Laufbekannten auf Twitter habe ich zwar gehört, dass der Kurs in Dresden recht kurvig und mit Kopfsteinpflaster sein soll, aber davon lasse ich mich nicht beeindrucken. Wichtig bei so einem Ziel ist es, mental stark zu bleiben... aktuell glaube ich fest an die 1:39:59!!

    Diese Woche stehen noch Kurzintervalle an (davon die 200er und 400er wieder in 3:xx-Pace) ... rein vom Gefühl her könnte ich die sogar heute schon laufen. Den Rest der Woche dann noch einmal 20km extensiv am WE und nochmal 70 Minuten locker ... nächste Woche wird dann schon getapert.

    VG
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  11. #7986
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Und ich grübel im Moment wie ich den nächsten HM sub2 schaffe.... und vor allem, welchen.
    Der örtliche Verein macht im April wieder nen Volkslauf, die wollen dann wohl auch nen Hm anbieten, das würde sehr gut passen.
    Gerne würde ich dann im Vorfeld ein oder zwei 10k laufen.
    Dieses Jahr überlege ich noch, ob ich ggf in Herne den MartiniLauf mitnehme, ist auch ein 10k, aber über 5 oder 6 Runden. Und ich glaube genau 10k sind dass da auch nicht. Und wenn dann hätte ich gerne vermessene Strecken, zumindest bei den 10k und HM Distanzen.
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  12. #7987
    Avatar von Laufmuddi
    Im Forum dabei seit
    14.05.2014
    Ort
    Celle
    Beiträge
    2.028
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es unheimlich... im Brambauer bin ich geboren. Hausgeburt auf der Karl-Haarmann-Str.
    Bis zu meinem 19ten Lebensjahr hab ich da auch gewohnt. In meiner Jugend war ich öfters in Brechten.
    Ach, bei mir ist das schon echt lange her. War bestimmt schon 22 Jahre nicht mehr in Brambauer...meine Großeltern leben nicht mehr.
    Aber echt lustig, die Welt ist manchmal schon ein Dorf

  13. #7988
    Avatar von PüLo
    Im Forum dabei seit
    08.04.2013
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen
    PüLo, wie schon geschrieben, haben die Werben die Uhrenhersteller alle mit EKG genauen Messungen... sonst würde ja auch keiner kaufen. Und genau wegen dieses externen GPS Moppets bin ich ehr ein Freund von Garmin. Ich habe auch auf meinem Wunschzettel eine Laufuhr.
    Ich selber schwanke zwischen der FR10, die hat eigentlich alles was ich brauche, oder der 310XT, da aber nur wegen der Wurmnavigation, dass würde es einfacher machen neue Strecken in unbekannten Gebieten zu laufen. Pulsmessung interessiert mich selber ja nicht. Sonst wäre es wohl ehr FR15 und 310XT.
    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    EKG genau, steht doch so ziemlich auf allen GPS-Uhren die ein bestimmtes Preissegment haben. Hast du denn Probleme oder ist das nur zu statistischen Zwecken? Ich laufe, wenn überhaupt mit Garminchen. Gurt hatte ich noch nicht um.
    Stimmt so nicht wirklich. EKG genau dürfen sich wohl tatsächlich nur die Uhren von Polar nennen. Jedenfalls im medizinische Sinne. Hab mich dahingehend von unterschiedlichen Leuten beraten lassen und alle meinten hierzu das Gleiche. Keine x-beliebigen Leute sondern auch Sporttherapeut dabei usw.
    Und wenn man mal genau hinliest, dann findet man bei Garmin zB auch keine Angabe zu "EKG-genau".
    Ob es mir wichtig ist? Bisher bin ich ohne Herzfrequenzmessung gelaufen, dennoch möchte ich den Part meines Körpers einfach ein wenig besser im Auge haben, gerade wenn ich mich dann auf einen vollen Marathon vorbereite. gerade. Leider gehöre ich zu einer Risikogruppe, da mein Vater mit 30 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben ist und mein Opa ebenfalls schon einen Herzinfarkt hatte.
    Außerdem möchte ich meine Grundlagenausdauer auch kontrollierter nach vorne bringen und ich denke dafür bin ich oftmals viel zu schnell unterwegs.
    Mir gefällt auch die Garmin 220 echt super, aber alle raten mir zu Polar.

    @Chillie: Danke. Die M400 sieht tatsächlich sehr interessant aus. Sie soll ja Ende Oktober auf den Markt kommen, da kann ich mich bis Weihnachten ja noch ein wenig einlesen und hin und her überlegen.

  14. #7989
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Garmin FR220 habe ich und bin damit absolut zufrieden - die Uhr kann alles was ich möchte (Sync über Bluetooth an App, Intervallprogrammierung, Vibrationsalarm und alles was sie sonst noch können soll).
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  15. #7990

    Im Forum dabei seit
    03.10.2014
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rundolph Beitrag anzeigen
    In den nächsten Tagen trudeln bei mir gleich zwei Paar Laufschuhe ein - ein Paar Asics Gel Kayano 20 und ein Paar Asics Gel Super J33.
    Hallo in die Runde!

    Der Kayano ist heute gekommen. Ich habe ihn sofort ausprobiert und zwar im Fitness-Studio auf dem Laufband. 35 Minuten gaaaaanz locker gelaufen (Pace ca. 6:40), meine Knie fühlen sich besser an, als mit meinen alten Adidas. Sehr gut, die behalte ich.

    Am Sonntag habe ich dann einen Termin bei meinem Trainer im Fitness-Studio, damit wir für mich gemeinsam ein neues, auf den Lauf-Wiedereinstieg angepasstest Programm zusammenschustern können. Sauber, ich freue mich.

    Trotz aller gebotener Besonnenheit kribbelt es mich sehr, mich zu steigern und zu verbessern. Im Kopf plane ich schon, mich bei einem Marathon Ende Februar in meiner Stadt für die 10km Distanz anzumelden. Ich schlafe nochmal ein paar Nächte drüber, aber ich glaube ich mache das.

    Übrigens ist dieser Thread großartig! Cool zu lesen, wie ihr euch nach und nach verbessert, das motiviert mich umso mehr, dranzubleiben und mir Ziele zu setzen.

    Cheers - Rundolph
    Zuletzt überarbeitet von Rundolph (08.10.2014 um 19:48 Uhr)

  16. #7991
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    @PüLo
    Ok, in diesem Fall, würde ich wahrscheinlich auch mit Pulskontrolle laufen. Wenn da wirklich ein Risiko besteht, sollte man etwas auf Nummer sicher gehen. Und klar, gezielter kann man damit trainieren. Aber ich glaube nicht, dass die Pulsmessung bei Garmin oder anderen "großen" Herstellern so viel ungenauer ist. Ich schätze mal hier kommt es auch viel auf den Gurt an, und wie er an den Körper passt. Da soll es ja auch große Unterschiede geben, was man so liest.

    @Rundolph
    Bedenke aber, dass das Laufen auf dem Band bei weiten nicht mit Laufen draußen zu vergleichen ist. Und ich kann mir Vorstellen, dass gerade bei den Schuhen da ein gewaltiger Unterschied ist.
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  17. #7992

    Im Forum dabei seit
    03.10.2014
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    Die Garmin FR220 habe ich und bin damit absolut zufrieden - die Uhr kann alles was ich möchte (Sync über Bluetooth an App, Intervallprogrammierung, Vibrationsalarm und alles was sie sonst noch können soll).
    Da ich mich auch für eine Uhr zum Laufe interessiere: was hat Dich dazu bewogen, die 220 zu kaufen? Es gibt eine solche Fülle von Modellen, ich habe nicht den blassesten Schimmer, welche ich da am besten nehmen soll...

  18. #7993

    Im Forum dabei seit
    03.10.2014
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen
    @Rundolph
    Bedenke aber, dass das Laufen auf dem Band bei weiten nicht mit Laufen draußen zu vergleichen ist. Und ich kann mir Vorstellen, dass gerade bei den Schuhen da ein gewaltiger Unterschied ist.
    Was bedeutet das? Ist das Laufen auf dem Laufband weniger belastend?

    Wie auch immer, dass ich eventuell bei einem Paar Schuhe Lehrgeld zahlen muss, habe ich einkalkuliert. Wenn mich die Schuhe stressen sollten, kaufe ich halt andere. Ich werde genau in mich hineinhören.

    Allerdings bin ich etwas verwundert, dass der Kayano hier so kritisch gesehen wird. Eigentlich wird der doch überall abgefeiert.

  19. #7994
    Avatar von PüLo
    Im Forum dabei seit
    08.04.2013
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    Die Garmin FR220 habe ich und bin damit absolut zufrieden - die Uhr kann alles was ich möchte (Sync über Bluetooth an App, Intervallprogrammierung, Vibrationsalarm und alles was sie sonst noch können soll).
    Danke für dein Feedback. Das hilft mir schon Mal sehr. Ich hasse es ja wenn ich zu viel Angebote habe, ich tu mich in der Entscheidungsfindung doch immer so schwer
    Noch zwei Fragen zur FR220: Die hat das GPS aber in der Uhr integriert und man braucht nicht noch einen externen Knubbel mitschleppen, oder? Und hat die Uhr auch eine so eine Wettkampffunktion wo man im Wettkampf quasi gegen einen virtuelle Gegener läuft.... keine Ahnung wie diese Funktion heißt.... weißt du was ich meine?

  20. #7995
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Rundolph Beitrag anzeigen
    Was bedeutet das? Ist das Laufen auf dem Laufband weniger belastend?

    Wie auch immer, dass ich eventuell bei einem Paar Schuhe Lehrgeld zahlen muss, habe ich einkalkuliert. Wenn mich die Schuhe stressen sollten, kaufe ich halt andere. Ich werde genau in mich hineinhören.

    Allerdings bin ich etwas verwundert, dass der Kayano hier so kritisch gesehen wird. Eigentlich wird der doch überall abgefeiert.
    Also Laufen im klimatisierten Studio kommt niemals mit Laufen im Freien mit, man soll ja ein paar Grad Steigung einstellen, damit wenigstens der Luftwiederstand simuliert wird. Dazu kommt, dass Laufen auf dem Laufband ehr ein passives Laufen ist, da sich der Untergrund bewegt, und nicht Du, dazu ist gerade der Untergrund immer eben und gleich, und die Härte eine ganz andere. Versuch mal 10km auf dem Band und dann 10km draußen bei gleicher intensität, und guck dann auf die Zeit.
    Ich selber mag das Laufen auf dem Band garnicht. Genau wie ich nie mit dem Rad Spaß am Training auf der Rolle hatte, da bin ich im Winter auch lieber mit dem MTB raus wenn das Wetter zu mies fürs Rennrad war.

    Zitat Zitat von PüLo Beitrag anzeigen
    Danke für dein Feedback. Das hilft mir schon Mal sehr. Ich hasse es ja wenn ich zu viel Angebote habe, ich tu mich in der Entscheidungsfindung doch immer so schwer
    Noch zwei Fragen zur FR220: Die hat das GPS aber in der Uhr integriert und man braucht nicht noch einen externen Knubbel mitschleppen, oder? Und hat die Uhr auch eine so eine Wettkampffunktion wo man im Wettkampf quasi gegen einen virtuelle Gegener läuft.... keine Ahnung wie diese Funktion heißt.... weißt du was ich meine?
    Ja, die Garminuhren haben immer GPS in der Uhr.
    Eine Wettkampffunktion hat die Uhr nicht. Bei Garmin heißt das "Virtuell Partner", dann gibt es noch den "Virtuell Racer" bei Garmin, das ist sowas ähnliches.
    Bei der FR220 kannst Du aber nen Pace einstellen, und wenn Du diesen verlässt, dann schlägt die Uhr Alarm.
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  21. #7996
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @PüLo: Auch wenn Du ein erhöhtes Risiko bzgl. Herz-/Kreislauferkrankungen haben solltest, in welcher Weise sollte Dir denn die Pulsmessung dabei helfen, dieses Risiko zu minimieren? Wie soll denn das gehen? Eine Pulsuhr mißt nur absolute Herzfrequenzen. Wie sollen Dir denn diese Werte in diesem Zusammenhang weiterhelfen?

    Der Unterschied zwischen Uhren von Garmin und Polar dürfte hauptsächlich darin bestehen, daß Polar ursprünglich Hersteller von Pulsuhren (ohne GPS) ist und Garmin Hersteller von GPS-Geräten (ohne Pulsmessung). Der Markt verlangt es aber mittlerweile, daß beide Hersteller beide Funktionen anbieten. Je nachdem, welche Funktion einem wichtiger ist, liegt es evtl. nahe, sich an der Kernkompetenz des jeweiligen Herstellers zu orientieren.

    Die Polar M400 sieht sehr hübsch aus und das Preis-/Leistungsverhältnis scheint gut zu sein, von daher käme sie für mich durchaus in Frage, aber es gibt für mich Argumente, bei Garmin im allgemeinen und beim FR305 im speziellen zu bleiben: 1. Der FR305 hat durch sein klobiges Gehäuse ein ordentliches Display, das Wurmnavigation und Höhenprofildarstellung beherrscht. Ein großer Vorteil z.B. bei profilierten Waldläufen oder gar Trails, wenn die Strecke unbekannt ist. 2. Das Übertragungsprotokoll vom Garmin-Gerät zum Host ist zwar nicht offiziell offengelegt, aber die Informationen sind im Internet zugänglich. Es ist also immer möglich, mit Programmierkenntnissen die Daten mit dem eigenen PC und theoretisch auch mit dem Smartphone vom Gerät direkt auszulesen, ohne sie vorher in ein Online-Portal zu stellen. Die Verdongelung von Gerät und Online-Portal bei modernen Geräten ist für mich ein absolutes No-go und Killer-Argument gegen einen Kauf. Selbst Garmin entscheidet mittlerweile, daß bei der 910XT nicht mehr alle Daten, die die Uhr liefert, überhaupt im Online-Portal sichtbar sind. Mit Basecamp arbeitet die Uhr im Gegensatz zur FR305 auch nicht mehr zusammen, weil man bei Garmin neuerdings nur noch auf Connect setzt. Unter diesen Umständen würde ich mich durch einen Neukauf im Vergleich zum FR305 u.U. sogar verschlechtern, insbesondere da ich nicht zur Facebook-Twitter-Alles-Online-Generation gehöre und da spare ich mir doch lieber mein Geld und warte auf eine bessere Lösung, sollte sie denn überhaupt jemals kommen.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  22. #7997
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.024
    'Gefällt mir' gegeben
    3.168
    'Gefällt mir' erhalten
    3.461

    Standard

    Zitat Zitat von PüLo Beitrag anzeigen
    Leider gehöre ich zu einer Risikogruppe, da mein Vater mit 30 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben ist und mein Opa ebenfalls schon einen Herzinfarkt hatte.
    Das stellt natürlich eine andere Situation dar.

    Mein Mann hatte einen Gendefekt, der erst im Jahre 2000 erkannt wurde, als er reanimiert werden musste. Ich war zum Glück da und konnte alle erforderlichen Schritte einleiten bis die Rettungskräfte eintrafen. Er gehört weiterhin zu den Risikogruppen.

    Als er dann mit Sport anfing, hatte er auch eine Polar. Später begann er mit dem Schwimmen und ich krallte mir die Polar. Ich fand die Handhabung der Uhr schwierig. Die Programmierung ansich erschien jedoch einfach und das bekam selbst ich hin. War sie jedoch am Handgelenk stand ich jedesmal wieder davor und konnte diese nicht bedienen.

    Ich habe mich dann für die FR 305 entschieden. Die Handhabung ist puppeneinfach und ich bin damit sehr zufrieden, auch wenn diese recht globig ist.

    Ich würde nun kein Risiko eingehen wollen. Nimm die Uhr, die dir wegen der Herzgeschichte angeraten wird. Unter Kontrolle beim Kardiologen wirst du sicherlich sein. Beste Gesundheit und LG
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  23. #7998
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    194

    Standard

    Guten morgen,
    schönes Kackwetter gerade draußen in Brandenburg ;-) Wie gut dass ich meine 14 km Hausrunde gestern noch absolviert habe bevor es schlechter wurde. Zur Zeit macht das laufen einfach Spaß, hab aber auch die nötige Zeit dazu, da Urlaub. Mein Wohlfühltempo liegt so bei knapp unter 5:30/km, da merkt man irgendwie schon ne Verbessrung. Am 18.10. werd ich an einem Herbstlauf teilnehmen, über krumme 12 km. Die werde ich versuchen im 4:30 er Schnitt zu laufen. Ich kenn die Strecke nicht, hoffentlich sind da nicht so viele Berge 😜

  24. #7999
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    heute der dritte Tag selbst auferlegte Pause nachdem es nach vier Tagen laufen in Folge irgendwie anfühlte als wenn da ein Infekt anklopfte... bei mir zu Hause wird grad kräftig gerotzt, von daher... vertraue ich derzeit auf Grippostadt.

    Ich gehöre auch nicht zur muss-alles-online-teilen Fraktion und mir reicht die FR305 absolut - nach dem Training übertrage ich die Eckdaten ins Lauftagebuch und gut ist´s.
    Ich habe sie Anfang 2012 hier über´s Forum gebraucht gekauft und mittlerweile einmal den Akku erneuert - und sollte sie eines Tages mal hinüber sein, würde ich mir die 310XT kaufen - großes Display und kein Touchscreen sind dabei meine hauptsächlichen Kriterien.

    Für morgen ist ein Homerun geplant: zusammen mit einem Arbeitskollegen wollen wir nach Hause laufen, sind mit ein paar Umwegen so um die 20Km.

    Laufen auf dem "Hamsterband" sagt nir überhaupt nicht zu - und wenn es im Winter mal ein paar Tage zu fies zum draußen laufen ist, mache ich eben ein paar Tage Pause.

    Zum Kayano kann ich nichts sagen, nur sollte man besser noch ein/zwei weitere Paare haben um a) dem Fuß und weiteren "Laufwerk" Abwechslung zu gönnen, findet b) heraus was einem am besten liegt und c) muss man dann nicht so oft neue kaufen :-))
    Ich selber benutze aktuell abwechselnd vier Paar im Einsatz, von denen ichimmer wechselweise eins im WK benutze, der nächste wird wieder in den PureConnect gelaufen.

    Gruß
    Michael

  25. #8000

    Im Forum dabei seit
    26.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ihr Lieben,
    mogele mich mal schnell dazwischen.
    Sehr gerne und sehr begeistert lese ich in diesem Thread und auch in anderen.
    Durch das Mitschreiben will ich mein Ziel unterstützen, endlich mal länger beim Laufen zu bleiben. (Druck der "Öffentlichkeit". ;) )
    In den letzten 20 Jahren haben mich Schwangerschaften und Krankheiten immer wieder abgebracht. Und manchmal auch andere Sportarten.
    Für nächstes Frühjahr habe ich leichtsinnig für einen 10er gemeldet und will das möglichst gut schaffen.
    Sub 60 sollte kein Problem sein (Krankheiten ausgenommen!), 55min lautet das aktuelle Ziel.
    Vor allem dient mir das Laufen im Wald zum Entspannen, Abschalten und Natur genießen.

    Auf eine gute Zeit hier und: meine tiefsten Respekt für eure fantastischen Leistungen und den Biss!

    Feine Grüße, Ravini

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 27 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 27)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •