+ Antworten
Seite 425 von 1501 ErsteErste ... 3253754154224234244254264274284354755259251425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.601 bis 10.625 von 37512
  1. #10601
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Erst einmal alles alles Gute zum Geburtstag liebste Forenmutti. ich hoffe du lässt dir dein Törtchen gut schmecken

    Ich hab immernoch mit dem rechten Fuß zu tun, nach dem Marathon wird wohl erstmal ein Arztbesuch fällig. Irgendwas stimmt da ganz erheblich nicht. Das kuriose an der Geschichte ist, dass ich völlig schmerzfrei damit laufen kann. Setz ich mich jedoch zur Ruhe oder geh im Alltag ein bisschen rum dann schmerzt es gleich. Gestern hab ich es mal mit Kühlung probiert, da wurde es direkt schlimmer. Mit Wärme ging es gefühlt etwas besser. Pause scheint auch gut anzuschlagen, jedenfalls hab ich den Eindruck, dass es nach zwei Tagen schon merklich abklingt.

    Nach 9 Stunden im Auto bin ich nun im wunderhübschen Idar-Oberstein angekommen, rund herum erstmal nur Berge. Das werd ich mir die Woche schenken, obwohl mich das schon sehr reizt mal so einen Gipfel zu erklimmen

    Nachher werde ich wohl erstmals in meiner Läuferkarriere auf einem Laufband eine Runde drehen und danach vielleicht mal ne Runde saunieren

  2. #10602
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.733
    'Gefällt mir' erhalten
    4.311

    Standard

    Liebe Frau Isse, zu deinem Purzeltag nun nachträglich alles Gute und die beste Gesundheit und einen tollen Berlin Marathon wünsch ich dir

    Gruss Tommi




    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #10603
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.548

    Standard

    Guten Morgen,

    vielen lieben Dank nochmal für die Glückwünsche. Da ist gestern aber so einiges hier eingetrudelt. Fand ich ganz süß und habe mich hierüber so richtig gefreut.

    Maccall, deine Differenzierung ergibt sich schon daraus, wie leidenschaftlich du das Laufen betreibst, ob du Wettkämpfe läufst oder so für dich hinschlurfst, fernab jedlicher Zielsetzungen. Ich will hier keine Begriffsdefinition erörtern wollen. Dies legt jeder ein wenig anders aus und es birgt ein gewisses Konfliktpotential, hier im Forum. Wenn du ein dickes Fell haben solltest, beginne ruhig einen Faden mit konkreten Fragen. Die Antworten sollten dich aber nicht entmutigen, hier im Forum nicht mehr reinzuschauen.

    Lexy, dein Füßchen macht mir ein wenig Sorgen. Ab zum BM und hiernach zum Doc. Bin gespannt, ob das nur eine Überanstrenung ist. Schrotte dich nicht weiter. In dieser Woche findet kaum noch Training statt. Mache jetzt nicht zuviel und höchstens noch im MRT!

    Euch allen einen schönen Tag.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  4. #10604
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    2.006
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    157

    Standard

    Det_isse, von mir auch noch herzlichen Glückwunsch und du siehst so jung aus

    Zitat Zitat von maccall Beitrag anzeigen
    Aber anscheinend gibt es ja die verschiedenen Begriffe um verschiedene Tempi an zu deuten. Kann mir da mal jemand helfen, oder gibt es da schon einen Thread? Oder Soll ich einen anfangen?
    Ist Walken schneller als Gehen? Laufen schneller als Joggen? Ab wann rennt man? Gibts noch mehr Differenzierungen?
    Ich denke Walken ist neudeutsch für Gehen und soll wahrscheinlich etwas sportlicher orientiert sein, daher vielleicht schon etwas schneller. Joggen ist eher ein ruhiger Dauerlauf, also so, dass du dich während des Laufens problemlos unterhalten kannst, das Traben zwischen den Intervallen kannst du auch so nennen. Rennen tue ich nur, wenn ich den Bus noch bekommen will . Tempo wird auch meist in min/km angegeben. Das Renntempo, ist wie der Name schon sagt das Tempo, das du im Wettkampf auf einer bestimmten Distanz (theoretisch) läufst.
    MRT -> Marathon
    HMRT -> Halbmarthon
    10kRT -> 10 km
    usw.
    Das kann man für seine Intervalle und Tempodauerläufe ansetzen, z.B. 20 min in 10kRT + 5 sec/km. Hier gibt es im Netz auch Rechner (z.B. https://runsmartproject.com/calculator/), mit denen du die Zeiten hochrechnen kannst, natürlich immer nur unter bestimmten Bedingungen, z.B. ausreichend Grundlagenausdauer.

    Gruß
    Gid

  5. #10605
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    2.006
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    157

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Nach 9 Stunden im Auto bin ich nun im wunderhübschen Idar-Oberstein angekommen, rund herum erstmal nur Berge. Das werd ich mir die Woche schenken, obwohl mich das schon sehr reizt mal so einen Gipfel zu erklimmen
    Moment, das liegt doch direkt um die Ecke und nicht in den Alpen? Wo gibt es denn da Berge? SCNR

  6. #10606
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Ok also für norddeutsche sind das schon Berge 😝. Laufband ging so. 6,5km @ 5:00min.
    Ich weiß nicht ob ich Mitleid oder Respekt mit Läufern habe die das regelmäßig nutzen(müssen).
    Komischerweise hat mein Fuß das sehr gut gut weggesteckt.

  7. #10607
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Fahr am Freitag auch wieder für ne Woche in die Berge (Harz). Da im Hotel gibbet auch ´n Laufband, was ich bei schlechtem Wetter quälen kann.

    Gestern war Montag, und da is bei mir meist das dran:

    Leistungstest am 21.09.2015

    Kann es diesmal kurz halten; der Lauf war (fast) ne Kopie des Laufes vom Sonntag, nur eine Gartenstadtrunde a‘ 2 km kürzer. Hatte erst überlegt, ob es Sinn macht, nach dem TDL vom Sonntag gleich wieder einen Leistungstest zu laufen, aber Montag is Montag, und da is nun mal der Leistungstest dran (heilige Unvernunft!). Die Beine waren auch nich so frisch wie tags zuvor, trotzdem lief es ganz flüssig (warum fällt mir in diesem Zusammenhang ein Spruch von Paul Breitner ein: „Die anderen hatten die Hosen voll, aber bei mir lief es ganz flüssig.“), auch wenn ich zum Ende hin mehr zu kämpfen hatte.

    Die Daten:
    Distanz: 14,12 km
    Zeit: 01:21:33
    Pace: 5:46 min/km (sogar dieselbe pace wie am Sonntag!)

    Die km-Splits:
    5:46
    5:48
    5:47
    5:55 Steigung
    5:56
    5:41
    5:50
    6:08 Treppen runter und Spitzkehre
    5:18 längeres Sprintintervall mit vmax 3:45 min/km mit drin
    5:50
    5:49
    5:41 EB
    5:43 EB
    5:40 EB

    Gruß Frank


  8. #10608
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Man schrubbst du ein Pensum runter. Kaum auszudenken wenn du jetzt noch ein paar kürzere Tempoeinheiten einstreuen würdest ;-) Die Grundlagen dafür hast du dir jedenfalls fleißig erarbeitet.

  9. #10609
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nen alten Diesel kannste schwer zum Rennwagen tunen (höchstens die Abgaswerte manipulieren), aber ich arbeite dran, wenn auch mit Bedacht und Vorsicht (Speed kills).

    Gruß Frank


  10. #10610
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Ok also für norddeutsche sind das schon Berge . Laufband ging so. 6,5km @ 5:00min.
    Ich weiß nicht ob ich Mitleid oder Respekt mit Läufern habe die das regelmäßig nutzen(müssen).
    Komischerweise hat mein Fuß das sehr gut gut weggesteckt.
    Spreche aus Erfahrung. Laufband ist Mist.
    Notgedrungen auf dem Band im Urlaub gewesen. 12 Einheiten standen auf dem Plan. Intervalltraining und lange Läufe. Das längste was ich geschafft habe waren 16 km (18 km waren vorgesehen) mit einem 7er Schnitt.
    Stolz auf mich bin aber eine Wiederholung muss nicht sein
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  11. #10611
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Wie jetzt Lexy,

    Du hast das Laufband so weit durch die Gegend geschoben?
    Muss das anstrengend sein...

    Maccall, das mit den Begrifflichkeiten ist so´ne Sache... es gibt Leutz, die aich auch bei 5:30er und schnellerem Tempo noch locker in ganzen Sätzen unterhalten können, andere bringen bei 6er Tempo nur noch Silben raus...
    Ich denke mal,eine Verallgemeinerung ist hier nicht möglich.

    Kirsten, meine Töchter sind 16 - eine läuft gern mal mit mir, die andere lieber mit einer Freundin.
    Vom "ambitioniert" sehe ich sie aber beide weit entfernt

    Heute ist früh Feierabend und nach einem Termin in HH noch ein/zwei Runde Cat-Run um die Außenalster

    Gruß
    Michael

  12. #10612
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich behaupte auch immer, dass ich laufen gehe. Auch wenn das bei mir noch langsam ist und andere es nur Joggen oder Schlurfenn nennen würden. Für mich ist es Laufen. Und ich muss zugeben, dass ich mich doch so manches Mal freue, dass der hierzulange typische Gruß nur aus einer Silbe besteht und locker beim Ausschnaufen mit rausgepresst werden kann...

    Lexy, wir haben ja auch ein Laufband, weil Herr Nindscha meint, dass draußen laufen langweilig sei. Ich habe es bisher erst einmal genutzt, weil draußen 35 Grad waren. Ich finde ja Laufband echt öde... Habe nur ne halbe Stunde durchgehalten, danach hatte ich keine Lust mehr. Aber es ist doch ganz nett zu wissen, dass ich bei Regenwetter darauf zurückgreifen könnte.

    Meinen Beinen geht es wieder ganz gut und ich hoffe, dass heute Abend noch eine lockere Runde drin ist. Hängt davon ab, wann ich Feierabend machen kann. Im Dunkeln mag ich im Moment noch nicht laufen, da sind die Strecken so doof. Ich laufe ja lieber außerhalb und im Grünen...

  13. #10613
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.733
    'Gefällt mir' erhalten
    4.311

    Standard

    Joggen vs. Laufen? Ich sehe da nur einen Unterschied: Das eine ist ein englisches und das andere ein deutsches Wort fürs Selbe.

    Gruss Tommi

  14. #10614
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Heute konnte mich das Laufband mal kreuzweise.. Nach Feierabend rein ins Auto, raus aus der Stadt und auf dem nächsten Parkplatz halt gemacht. Und was sehe ich dort? Einen Wanderweg, den Saar-Hunsrück Steig. Hab dann also garnicht lang gefackelt und bin direkt den Berg hoch, den höchsten den ich je erklommen habe. Vom Brocken vor 20 Jahren mal zu schweigen. Nach Ca 400 m war ich erstmal platt und es wurde zum Glück erstmal flach. Ein paar schöne Berge kamen noch und weil ich nicht so doll machen wollte und auch keine Lust hatte mich zu verlaufen, war nach knappen 7 km wieder Schluss. Hat aber Spaß gemacht, vielleicht mach ich das morgen nochmal in ähnlicher Form.

  15. #10615

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin genervt vom Sportverbot und habe mich heute mit einem weiteren Paar Laufschuhe - Brooks Ghost 7 - zum Sonderpreis getröstet. Noch 10 Tage...

    Frustriert,
    steely

  16. #10616
    Avatar von Carotty
    Im Forum dabei seit
    12.06.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    163
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ohje

    Ich hab eine Schienbeinverletzung und kann gerade auch nicht laufen... Bei mir is irgendwie der Wurm drin.
    Naja ich tröste mich mit Mountainbiken.

  17. #10617
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    na dann erstmal Gute Besserung Euch beiden

    Bei mir hieß es gestern "Zwei an einem Tag"
    Da ich nach meinem Termin in HH noch eine Stunde Zeit hatte, bevor ich zum Laufen verabredet war, bin ich vorab schon mal eine Runde um die Alster gelaufen
    Ab Km3 fing es an zu regnen... also neee, eigentlich schüttete es wie aus Eimern
    Bei Km6 war ich heilfroh, ein öffentliches Örtchen gefunden zu haben, denn auch wenn es immer noch stark regnete war der Hambuger CatRun voller Läufer, Spaziergänger und sonstiger Handlungsreisender - dringende Bedürfnisse gehen "auf dem Land" meist einfacher
    Eine Stunde später die zweite Runde zusammen mit meiner (Lauf)Freundin, die nach Feierabend noch ein Läufchen brauchte - es hörte nicht auf zu regnen, aber da wir uns länger nicht gesehen hatte, gab es viel zu klönen und so merkten wir das kaum noch.

    Mal sehn wie es heute wird, eiiiigentlich habe ich heute die nächste Verabredung zum Laufen, brauche aber keine weitere Dusche bevor ich zu Hause bin

    Bergfest

  18. #10618
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.548

    Standard

    Steelbutt, was hast du dir denn eingefangen? Habe ich irgendwas verpasst?

    Dir und Carotty gute Besserung!

    So, Isse war gestern nach Sportverbot wieder unterwegs. Der Fuß hat sich beruhigt, ohne Probleme. Einzig, die Hand ist geprellt und tut auch erheblich weh, wenn ich nix mache. Nun schleppe ich auf Arbeit jede Menge Ordner und beim Laufen schmerzt die Hand schon durch die Bewegungen erheblich. Wird also lustig werden im BM und weiß noch nicht so genau, wie ich diesen Spaß beheben könnte. Bin aber guter Dinge, dass ich beim BM antreten kann.

    Ich habe mich gestern beim Lauf gegen meinen Trainer als Hasen beim BM entschieden. Er will mit 6:23er Pace kontinuierlich durchlaufen, ich weiß jedoch noch nicht, wie die Schmerzen evlt. den Verlauf beinträchtigen können. Ich bin also tiefenentspannt und schaue, ob nach hinten was geht, wäre schön, wenn ich auf sub-4:28 h käme.

    Euch einen schönen Tag.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  19. #10619

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Det_Isse: vorletztes Jahr hatte ich ein verklemmtes ISG, das drückte tierisch auf den Nerv im Bein. Beim Lauf war es nur noch unangenehm - irgendwie würde es total vom Drumherum überlagert
    Vielleicht klappt das mit der Hand ja auch?!

    (Kaum im Ziel war es dafür echt böse... Aber dann kannst du ja erstmal ausruhen!)

    Schön dass du mit deinem Trainer laufen kannst! So eine Konstante an der Seite ist sicher toll.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  20. #10620

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Steelbutt, was hast du dir denn eingefangen? Habe ich irgendwas verpasst?
    Danke der Nachfrage. Ist nur 'ne kleine Haut-OP gewesen, leider aber am großen Zeh und der Doc sagt, solange die Fäden drin sind, soll ich nicht laufen. Im Moment fühlt es sich auch noch so an, als sollte ich dem besser Folge leisten.

    Grüße
    steely

  21. #10621
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.548

    Standard

    Oh je Plüschi,

    ich hoffe, dass ich in den Tagen noch ein wenig den Schmerz wegbekomme.

    Nein, ich werde nicht mit Trainer laufen. Er bot dies gestern an. Ich würde aber gern sehen, dass er dieses Jahr mit einer guten Zeit alleine für sich läuft. Er war nun mehrere Male bei WKs für mich da. Bin also vermutlich alleine am Start, treffe mich aber zuvor mit den Vereinsleuten.

    Ab wann seid ihr in Berlin?
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  22. #10622
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen,

    Michael, gleich zwei mal an einem tag - Respekt! Und dann noch im Regen... Dazu kann ich mich ja noch nicht so sehr motivieren.

    Steelbutt, was haste denn?

    Carotty, gute Besserung. Bin froh, dass ich mit meinen Schienbeinen anscheienend fürs Erste durch bin. Zumindest tut nix mehr weh im Moment.

    Isse, Schmerzsalbe und Schmerztabletten vorm Lauf? Dann merkst du die Hand nicht mehr. Vermutlich tun ansonsten die Erschütterungen weh, oder?

    Ich habe gestern eine Regenpause genutzt und bin unterwegs gewesen: 5,8 km mit einer Pace von 6:44. Für mich sehr ordentlich. Zumal ich zwischendurch auch immer mal ein paar Meter gegangen bin oder Fotos gemacht habe. Sollte ja nicht in Stress ausarten... Aber es fühlte sich gut an und ich bin - wie immer - den letzten Kilometer am schnellsten gelaufen. Ich frage mich ja, woran das liegt: Ich werde immer am Ende deutlich schneller. Es sei denn, ich bin viel zu schnell gestartet, dann kommt der große Einbruch. Aber meistens ist es andersrum...

    Jetzt stehen erst mal 2 Tage Pause an, ich habe nämlich keine Zeit Abends. Also kann mein Körper etwas regenerieren, wird im gut tun. Ich merke nämlich, dass es nach der Pause wieder etwas zwickt hier und da. Ich habe tatsächlich wieder müde Beine und merke, dass ich gelaufen bin. So wie Anfang des Jahres beim Laufstart.

  23. #10623

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Wir sind ab Samstagmittag, holen dann die Unterlagen... Uiuiui...
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  24. #10624
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Steelbutt, @Carotty, gute Besserung Euch beiden!

    @Det_Isse: Hoffentlich wird das mit Deiner Hand besser! Drück Dir und @Tigertier die Daumen Eure WK!

    Gestern unterwegens auf Dienstreise gewesen, deshalb heute zwei Läufe nachzutragen:


    Lockerer Dauerlauf am 22.09.2015

    Ein Lauf, zu dem es eigentlich nich viel zu sagen gibt, außer: Ich hab mich mal wieder überwunden und bin bei hässlichem Nieselregen gelaufen. Hässlich deshalb, weil er ziemlich durchdringend war, so ne Art Brauseregen. Aus diesem Grund sind´s auch nur etwas mehr als 9 km statt 14,xx km geworden.
    Distanz: 9,22 km
    Zeit: 54:25 min
    Pace: 5:54 min/km


    GA2-Lauf am 23.09.2015

    Klar, dass ich nach der langen Autofahrt erstmal die Beine ausschütteln musste. Aber es wären auch so 17,xx km geworden, einfach, weil´s auf dem Programm stand. Is jetzt abends bei der Dunkelheit allerdings nich mehr so schön, nur noch Runden durch die beleuchteten Siedlungswege zu drehen. Na wenigstens ging´s noch im Gelände los; erst bis Krebsförden und dann am Waldfriedhof vorbei wieder in Richtung Gartenstadt. Dann begann das Rundendrehen, bis ich die 17,xx km voll hatte. Hab dabei gemerkt, dass das Laufen auf Betonsteinverbundpflaster (schöööönes Wort) noch belastender für die Gelenke, den Rücken und vor allem die Knie is als auf Asphalt. Nich, dass ich Schmerzen beim Laufen hatte, aber es war doch spürbar, vor allem hinterher. Dazu hat sicherlich auch beigetragen, dass bei dem Schummerlicht bei uns in der Siedlung Bodenwellen, wie Absenker vor Grundstückszufahrten, kaum richtig auszumachen sind und immer wieder zu kleinen Straucheleien bzw. zu hartem Aufsetzen der Füße führen. Auch gibt es vor allem am Waldfriedhof Abschnitte, die letztmals im vergangenen Jahrtausend befestigt wurden und die dementsprechend holprig sind. Is so ne Art City-Trail. Da lief es sich im Gelände doch wesentlich angenehmer.
    Die Daten:
    Distanz: 17,53 km
    Zeit: 01:45:33
    Pace: 6:01 min/km

    Gruß Frank


  25. #10625
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Hallo taeve,

    ich bin jetzt nicht auf dem Stand daher meine Frage:

    Trainierst du auf was spezielles hin? Deine Kilometer sind ja beachtlich! Im Durchschnitt jeden Tag 14 km.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 14 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 14)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •