+ Antworten
Seite 1216 von 1501 ErsteErste ... 2167161116116612061213121412151216121712181219122612661316 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.376 bis 30.400 von 37512
  1. #30376
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    1.032
    'Gefällt mir' erhalten
    1.094

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    @Mapuche: lernt seine Uhr kennen und lieben - viel Spaß!
    Jaaaa

    Habe vorhin die Trainingspläne (wieder) entdeckt. Hatte ja auch schon vorher einen Garmin Account und da schonmal reingestöbert, aber ohne Garmin Uhr sagten mir die Pläne nicht wirklich zu. Jetzt mit der Uhr habe ich sogar neue, dynamische Trainingspläne zur Verfügung und einen direkt mal ausgetestet.
    Die Auswahl fiel auf den 10km Plan. Das passt halbwegs zu meinen Saisonplanungen im Herbst.
    Dann gab es einen Fragenkatatlog:
    - Zielzeit mit dem Vermerk ruhig eine fordernde Zeit einzutragen. Gut, habe dann 55 Minuten genommen.
    - Wettkampfdatum in etwa 16-18 Wochen: Keine Ahnung ... habe einfach mal die Winterlaufserie bei uns im Nachbarort am 02.11. genommen.
    - aktuelle Laufpace: Hmm ... TDL, Intervalle, DL oder LDL ... keine Ahnung was die von mir wollten. Da die Schritte eh sehr grob waren (etwa 6:30, 6:50, ...) habe ich 6:30 genommen. Das ist aktuell die pace eines guten DL.
    - Wochenkilometer: Naja, bin schon froh, wenn ich konstant 15km laufe. Also 9-16km angegeben.
    Noch die möglichen Lauftage und bevorzugter langer Lauftag und schon durfte ich mir aus drei Coaches einen aussuchen, der mir dann Tipps und Tricks per Standardvideobotschaften sendet. Habe die Frau in der Runde genommen, da das ganz gut zum Zieltermin und der Anzahl der Wocheneinheiten passte.

    Und der Trainingsplan wurde berechnet.

    Heute Einstufungslauf, Morgen Lauf, Sonntag Lauf, Dienstag Lauf und dann immer im Rhythmus (DI, DO, FR, SO).
    Aberr bis auf heute standen noch keine Details zu den einzelnen Läufen, dafür gab es bereits ein erstes Video, in dem sich mein Coach vorstellte und ihren Trainingsplan grob erklärte (erst Umfänge steigern und dann mehr und mehr Tempoeinheiten).

    Also Einstufungslauf erstmal machen: 2 Minuten locker - 5 Minuten gutes Tempo - 2 Minuten locker.
    Was? 9 Minuten? Na wenn das so weiter geht, schaff ich das Ziel aber nicht.
    Und schon gleich die erste Frage: Was ist "gutes Tempo"? Die 6;30, die ich oben angegeben habe, die 5:30, die ich über 10km laufen will oder einfach mal schauen, was so geht.
    Egal, ich bin dann einfach mal losgelaufen, das Warmup in knapp über 7er pace, die 5 Minuten dann mit grober Richtung zu 5:30 (mangelndes Tempogefühl führten dann zu einer 5:09 pace) und der Cooldown wieder in knapp über 7er pace.
    Leistungsbewertung von Garmin: ausgezeichnet. Hach ... ich habs schon immer gewusst. Garmin und ich werden noch beste Freunde.

    Nun sind auch die nächsten 4 Trainingseinheiten mit Details eingetragen. Alles lockere Läufe im Bereich zwischen 4 und 6,4 km und zwei Videos sind verfügbar mit dem Hinweis, dass ich die lockeren Läufe auch wirklich locker laufen soll. Ich probiere mein Bestes.

    Es gibt übrigens auch eine Anzeige, die sich basierend auf meinen Trainingseinheiten verändert und mir anzeigt, ob mein Ziel realistisch, zu konservativ oder zu ambitioniert gesteckt ist. Aktuell ist alles im grünen Bereich.

    Mal schauen, wie und ob ich den Trainingsplan durchziehe bis November. Der Anfang macht aber Spaß und ich finde Garmin hat das gut und motivierend umgesetzt. Ich bleibe also erstmal dran und werde berichten.

    @Anikub: Ich drück die Daumen, dass die Arbeitslast besser wird oder zumindest du einen Teil abgeben kannst.

  2. #30377

    Im Forum dabei seit
    04.07.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Erst einmal willkommen im Faden / Forum
    Ich rate immer dazu, bis auf Intervalle, alle Läufe nach HF oder Körpergefühl/"Schnaufometer" zu laufen. Einen GA1 Lauf auf Pace zu laufen macht überhaupt keinen Sinn, da Ziel der Einheit eben Grundlagenausdauer ist und die trainiert man nicht bei knapp 80% HFmax, völlig wurst wie schnell oder langsam man ist.
    Für deine Situation fallen mir mehrer Gründe ein:
    - Messungenauigkeit / falsche HFmax
    - Schlechte "Tagesform" / sich anbahnende Erkrankung
    - Übertraining
    - Schlechte Ausdauergrundlage

    Gerade da du sagst du warst vorher der "typische Jogger" und unstrukturiert trainiert hast tippe ich auf die unteren Gründe. Dem begegnest du mit konsequenten langsam Laufen. <= 65% HF müssen es imho aber für GA1 auch nicht sein, das ist eher Regeneration, <= 72-73% wäre ok und dazu musst du nicht viel langsamer laufen. (Wenn ich nach HF laufe peile ich 70% +/- an)
    Das mal als erste Ferndiagnose

    Die HFmax solltest du möglichst zeitnah ermitteln, da sonst die Steuerung über HF eher Rätzelraten ist. Allerdings nur wenn du die Punkte 2 und 3 (Erkrankung / Übertraining) sicher ausschließen kannst - sonst stünde erstmal "Gang runterschalten" an
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Übertraining und Krankheit kann ich ausschliessen, wird wohl an der mangelnden Grundlagenausdauer liegen.

    Bei der nächsten Einheit laufe ich mal nach HF und schaue wo ich Geschwindigkeitsmässig hinkomme. Gerade noch nachgeschaut, bei dem Lauf gestern war ich durchschnittlich auch schneller als die 6er Pace (5:45).
    Beim nächsten mal lasse ich die Pace aber aussen vor.

  3. #30378
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    @anikub
    Lass dich von dem Amis nicht in den Wahnsinn treiben. ASAP heißt „so schnell wie möglich“ und nicht „Sofort“

    @Mapuche
    Viel Spaß mit dem neuen Wecker. Meine Frau testet im Moment auch grad ein Intervalltraining mit der Garmin. Ich bin gespannt, wie es funktioniert hat - ich bin nur knapp 5 gelaufen und sitze schon entspannt auf der Couch.

    @me
    Morgen starte ich beim Nachtmarathon in Marburg über die 21km. Ziel ist sub 2h, das letzte mal habe ich das in 2011 oder 2012 geschafft. Grundstimmung ist optimistisch. Ich habe in der Vorbereitung ein paar mal 3x oder 4x 2.000m Intervalle in 11:20 gelaufen und die fühlten sich gut an. Hoffentlich wird es nicht noch wärmer als heute.
    Drückt mir die Daumen - wenn ich nach ein paar km merke, dass es nicht klappt, jogge ich den Lauf durch und starte nächstes WE bei unserem Dorflauf auf meiner Standard-Strecke noch einen Versuch. Ansonsten laufe ich da wieder 10km.

    Da ich in der Startliste für den Marathon in Marburg einen bekannten und äußerst beliebten Fori gesehen habe, überlege ich, ob ich nicht nach Ende des HM irgendwo in die Lahnauen an die Strecke fahre und mit einer Helene-Fischer-Playlist einen privaten Stimmungspunkt aufmache.

    @Alcx
    Erhol dich gut, damit du mit Schwung in die Marathonvorbereitung starten kannst

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Phenix (05.07.2019)

  5. #30379
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    1.032
    'Gefällt mir' erhalten
    1.094

    Standard

    @Rauchzeichen:
    Viel Erfolg morgen. Ich hoffe es geht nicht hoch zur Burg. ;)

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Rauchzeichen (04.07.2019)

  7. #30380
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Neee, besser - wenn der Hahn 7x kräht, geht es am Marktplatz los, dann den Philosophenweg runter und nach Norden quer durch die Stadt bis nach Wehrda, an der Lahn entlang Richtung Süden und bei Cappel auf der anderen Seite wieder zurück bis ans Uni-Stadium, d.h. negative Höhenmeter

    Das ist eine ziemlich große Veranstaltung mit über 1000 Halbmarathon Startern. Beim Marathon starten nur 150 Läufer + 150 Staffeln.

    Der Marathon zieht noch ein paar Schleifen in den Lahnauen.

  8. #30381

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Rauchzeichen, viel Erfolg morgen

    anikub, hier so ähnlich, nur dass ich dazu gestern noch Urlaub hatte, um mich vom RammsteinKonzert -BTW: großartig!! Was für eine Show!- „auszuschlafen“ (haha, Plan ohne Katzen gemacht, die Herrschaft verlangte pünktlich ihr Frühstück ). Aber ansonsten: Vertretung und 12 Stunden Tage, nur unterbrochen von Sport oder Laufen.
    Ist halt gerade so, ich schlafe eh schlecht und höchstens mal 5 Stunden, man gewöhnt sich an alles

    Swizzly- willkommen! Von Puls und Co habe ich leider keine Ahnung...

    Alcx, erhol dich gut!

    Mapuche: klingt nach Spaß, deine Uhr. Schon Klasse, was man heute alles so damit anfangen kann.

    Phenix: spannend, deine Hunde sind offenbar sehr verschieden. Irgendwie auch logisch, wir sind ja hier auch von rasant über richtig lang bis langsam laufend vertreten.

    Die Temperatur ist hier extrem lauffreundlich, um die 18-20 Grad, Montag sollen es nur 12 werden...

    Ich muss nochmal wegen der Tempobereiche nachfragen: wie wichtig ist die Variation?
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  9. #30382
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    @Swizzly, willkommen im Forum und hier speziell im Starterfaden.

    @Rauchzeichen, ganz viel Erfolg heute beim Ziel auf sub-2. Daumen sind gedrückt.

    @Alcx, ja, irgendwann reagiert der Körper und nimmt sich halt die Ruhe, die er benötigt. Schade, dass es nun grad beim TU passierte. Viel Erfolg für deine BM Vorbereitung.

    @Anikub, klingt grad alles nicht so hoffnungsvoll. Drücke dir die Daumen und hoffe auf schnelle Entlastung.

    Na ja und allen anderen die in Berlin starten, natürlich auch ganz viel Erfolg beim Einstieg in die M-Vorb.

    Ich wurde heute beizeiten munter und hätte laufen können. Aber nein, ich gönne mir mal noch Ruhe. Fand ich jetzt gar nicht schlimm.

    Habt ein schönes WE
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    kobold (05.07.2019)

  11. #30383
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    @Rauchzeichen: Wünsch dir ganz viel Spaß! Nachtmarathon klingt klasse, gerade im Sommer die richtige Zeit für's Laufen

    @Swizzly: Viel Spaß beim Training!

    @Tigertier: Variation in allen Dimensionen ist gut: Belastung/HF, Untergrund, Flach/Steigung - je mehr du mitnimmst umso besser, besonders wenn du keinen konkreten Plan abarbeitest. Wenn du (überspitzt) jeden Tag die gleiche Strecke in der gleichen Pace läuft wird dein Körper lernen genau diese Strecke in genau dieser Pace zu laufen, aber weder länger noch schneller noch mehr Steigungen abkönnen.

    Ich war gestern 20km mit Amak unterwegs. Beim Start hatte es noch 25 Grad gehabt, die Sonne stand aber schon recht tief und man hat nicht mehr viel abbekommen. Die ersten 2 Kilometer bis zum Wald waren trotzdem recht verhalten. Danach wurde es von Kilometer zu Kilometer besser. Nach 13 Kilometer haben wir eine Pause eingelegt. So richtig zur Ruhe kommen will er nicht, aber er trinkt und die Hechelquote geht runter - somit wichtigstes Ziel erreicht, ich hoffe trotzdem das er irgendwann sich auch mal hinlegt und richtig ausruht, aber wir haben ja auch noch Zeit das zu üben. Nach der Pause ging es dann nochmal gut 7 Kilometer weiter, das waren die schnellsten und zugfreudigsten von der ganzen Runde, man merkt wirklich jedes Grad was es weniger hat. Somit etwa 20,5 Kilometer in gut zwei Stunden inkl. ca. 8 Minuten Pause.
    Hund wirkt danach noch ziemlich frisch - ich muss zugeben mir hat es dann gestern gereicht, war ein langer Arbeitstag und ich war ziemlich müde. Kaum zu Hause spielt Amak den Tuaq an und die flitzen und raufen noch eine halbe Stunde im Garten - ich glaub der Hund hat noch Reserve. Ich hoffe nur das, das Gewicht stabil bleibt.

  12. #30384
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.342
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    @Alcx Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Dich schnell wieder erholst. Ein paar Tage Ruhe tun bestimmt gut!

    @Rauchzeichen Dir drücke ich kräftig die Daumen für Deinen heutigen HM.

    @anikub Das klingt wirklich nach fürchterlichem Stress. Ich drücke die Daumen, dass sich das schnell wieder einrenkt.

    @Isse Morgens früh aufwachen und nicht loslaufen, muss sich für Dich ziemlich komisch anfühlen. Ich finde es aber gut, dass Du Dir jetzt mal eine lockere Phase gewährst.

    @me Ich in in dieser Woche immerhin nun schon wieder 2x gelaufen. Am Dienstag ging es aus dem Büro nach Hause. Ich bin im Wechsel 1km ohne großen und 1km mit etwas Druck gelaufen. Das fühlte sich ganz gut an. Gestern Abend wurde es dann etwas ulkig. Unsere Kinder sind ja noch bis Sonntag bei Oma und so wollten meine Frau und ich gestern eine Runde zusammen laufen. Da ich nicht zu früh aus dem Büro verschwinden wollte, haben wir besprochen, dass sie mich dort abholt und wir gemeinsam nach Hause laufen. Irgendwann bekam ich von ihr eine Nachricht, dass sie gleich da sei und begann mich umzuziehen. Ich stellte fest, dass ich den Stryd zu Hause vergessen habe, blöderweise aber auch die Schuhe, an denen der Stryd hängt. Da fährt meine Frau durch die halbe Stadt, um mit mir zu laufen und ich stehe da ohne Laufschuhe. Glücklicherweise war ich morgens leger und damit mit einer Art von Sneakern an den Füßen ins Büro gefahren. Mit denen musste es irgendwie klappen. Hat es auch. Und so sind wir 8,5km in 7:04min/km nach Hause gelaufen. Ich kann auch langsam!

  13. #30385
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    @Rauchzeichen: Alle Daumen sind gedrückt, Du packst die Sub2! Du hast richtig Schwein, dass die Veranstaltung gewartet hat, bis die heißen Tage vorbei sind.

    @me: Ich kann fast bei @todmirror mithalten. Erstes Läufchen diese Woche (wann erholen, wenn nicht jetzt?), alles dabei, ich gehe dann irgendwann auf Datenseite 2 meiner Uhr und sehe: keine Running-Power. Mist, also ist der Stryd aus. Vermutlich Batterie alle. Paceanzeite zeigte mir dann auch alles von 4:00-7:00min/km an, scharfe Kurven unter gut beblätterten Bäumen mag das Garmin-GPS halt nicht, meine Heimartrunde ist da schon fies...Am Ende wurden es dann (korrigierte, das Garmin hat fast 250m unterschlagen) 10,2km bei 5:13er Pace, die richtig Spaß brachten.

    [edit]
    Argh, jetzt wird mir auch klar, warum der Stryd alle war. Der HM von Sonntag war kein Problem aber nach dem Duschen zog ich wieder die Laufschuhe (mit Stryd) an und wir waren noch ein paar Stündchen in der Stadt unterwegs... Da kam das Teil sprichwörtlich nicht zur Ruhe...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  14. #30386

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    768

    Standard

    @ anikub: Ohje, klingt gar nicht gut ! Ich hoffe, dass sich bald Besserung einstellt. Lass Dich nicht verheizen....

    @ Rauchzeichen: Ich drücke die Daumen ! Gib ordentlich Gas

    @tod: Sehr schön. Du kannst auch langsam und zusammen mit der Frau laufen macht doch auch Spaß !

    @ me: Auch ich habe mal wieder eine stressige Woche. Kollege ist einen Monat in Elternzeit und ich fange morgens aktuell immer ne Stunde früher an, dass es hinten heraus halbwegs zeitig klappt mit Feierabend. Zudem passen wir die Woche auf den Dackel auf, meine Schwiegereltern sind bis Sonntag auf Ostseekreuzfahrt. Der Hund ist zwar treudoof, mittlerweile aber auch sehr faul. Am liebsten würde er nur 10 Meter vor die Tür, Bein heben und wieder zurück. Er muss aber Abends immer noch eine größere Runde mit uns gehen, wenigstens einmal am Tag etwas mehr Bewegung. Da muss er immer erstmal immer "überredet" werden....

    Bei Rammstein waren wir am Dienstag auch, aber nur vorm Stadion. Haben uns Getränke, Decke usw. mitgenommen und dann von draussen dem Konzert gelauscht. Ist aber natürlich kein Vergleich zu der Stimmung drinnen.

    Laufen klappt ganz gut die Woche. Heute sind später IVs geplant und am Sonntag wieder ein langer Lauf.

  15. #30387
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.917
    'Gefällt mir' erhalten
    2.245

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    von mir auch mal wieder kurz ein Lebenszeichen.

    @anikub das klingt echt grausig stressig und ich schließe mich tmo`s Worten an: Lass Dich nicht verheizen!

    @Isse Echt merkwürdig, dass man so wenig Läufe bei Garmin von Dir sieht. Das ist man wirklich nicht gewohnt. Aber es bringt hoffentlich Linderung für Dein Knie und das ist die Hauptsache.

    @Rauchzeichen Meine Daumen sind auch gedrückt. Das wird bestimmt ein schöner Lauf, auch wenn die Temperaturen inzwischen fast zu frisch sind


    Bei uns kehrt so langsam wieder Normalität ein und mein Zeitfenster wird wieder größer. Daher war ich gestern endlich mal wieder eine normalere Runde laufen. D.h. ich war mehr als 4 km unterwegs . Letzte Woche beim Läufchen hat mein Knie zur Abwechslung mal kurz gemosert und es fühlte sich recht unrund an. Gestern war es dann problemlos, allerdings muss man sich nach der ganzen Faulenzerei erst mal wieder auf die Spur schubsen Knapp 7 km sind es geworden und 1-2 Läufe werde ich bis Sonntag hoffentlich noch unterkriegen um dann endgültig wieder regelmäßig loszulaufen.

    Den Fuß spüre ich immer noch ab und an ein wenig, aber ich hoffe, dass sich das demnächst endgültig erledigt.

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (06.07.2019)

  17. #30388
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Kurzes Update:

    heute morgen 18 km im Wald geschlichen (6:53) inkl. kurzer Schlenker zum Auto um etwas zu trinken und 2x 150m Gehpause. Insgesamt waren es 6 Runden und damit es nicht so langweilig wird habe ich nach jeder Runde die Richtung gewechselt. So kamen auch gut 150 HM zusammen.

    Falls ich mal wieder auf die Idee kommen sollte einen M zu laufen bitte, bitte redet es mir aus

    So Leid es mir für dich @Isse tut nicht mitlaufen zu können beneide ich dich gerade einwenig

    Das ganze wird diese Jahr ein harter, sehr harte Kampf mit mir selber werden und ich habe ehrlich gesagt noch keine Ahnung wer den gewinnt


    @Rauchzeichen: wünsche dir viel Spaß heute Abend und die Daumen für die Sub2 sind gedrückt

    @anikub: denke daran: alles hat ein Ende... du schaffst das schon

    @tod: super, dass du mit deiner Frau hast laufen können. Zum Thema Schuhe sage ich jetzt nix

    @Isse: ja seitdem du nicht mehr läufst ist irgendwie nix mehr los.

    Wenn jetzt die M Vorbereitung anfängt hoffe ich dass wieder Leben in die Bude kommt!

    @tmo83: viel Spaß noch mit dem Dackel (die Rasse ist so garnicht meins)

    @Rest: viel Spaß bei was auch immer
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  18. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (06.07.2019), Isse (06.07.2019), todmirror (05.07.2019)

  19. #30389
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Erstmal danke für die guten Wünsche, aber

    upps, das war dann doch nix.

    Am Ende wurden es 2:08:03.
    Beim Loslaufen habe ich schon gemerkt, dass eine 5:40er Pace nicht funktioniert. Am Start gibt es immer einen kleinen Stau, so dass der erste km mit 7 Minuten durchging.
    Danach läuft man erst mal 4 km leicht bergab durch die Stadt. Das ist recht fein, weil ordentlich Stimmung ist, dann wird die Stadt langsam zum Dorf und nach 7 km wechselt der Charakter des Laufs komplett und es geht auf geteerten Wegen an der Lahn lang - sehr idyllisch, mit Schwänen und so.
    Zwischenzeitlich zeigte meine Uhr eine Durchschnittspace von 5:50 an - fand ich eigentlich noch OK. Es war doch noch ziemlich warm heute Abend.

    Bei km 9 hatte ich eine wirklich außergewöhnliche Tierbegegnung - ein Maulwurf wuselte über den Weg. Der hatte wirklich Glück, dass keiner auf ihn draufgetreten ist.

    So bei km 12 geht es zurück in die Stadt, an der Mensa vorbei und an Wiesen voll mit grillenden Menschen. Dort war dann auch wieder Stimmung, bis es ab km 15 wieder aufs Land geht. Ungefähr an der Mensa ging mir blöderweise auch ein wenig die Luft aus und die Pace sukzessive nach unten.
    Es war kein richtiger Einbruch, sondern mehr so ein stetiges langsames Durchsacken. Erstaunlicherweise habe ich zu dem Zeitpunkt immer noch mehr Leute überholt als mich Leute überholt haben.

    In einem kleinen Dorf ist schließlich der Wendepunkt und es geht über eine Brücke und am anderen Ufer der Lahn wieder zurück durchs Feld ins Uni-Stadion,
    Ca bei km 17 biegt man beim Planeten Erde man auf einen Planetenpfad ein - d.h. Planeten sind maßstabsgetreu abgebildet, die Abstände auch. Ich musste feststellen, dass der Weg bis Uranus ganz schön weit ist.
    Meine Uhr zeigte mittlerweile eine Durchschnittspace von 6:02, hatte aber irgendwo auch 300m Vorsprung auf die km Markierungen draufgerechnet - so erklären sich wohl die 2:08. Normalerweise kann ich ab km 18 nochmal zulegen, aber diesmal war nix drin. Es fehlte einfach die Kraft. Es fühlte sogar so an, als könnte irgendwas krampfen und zumachen.

    Sogar so ein Bodybuilding-Himbeertoni, den ich bei km 16 noch überholt hatte, konnte einen Endspurt anziehen und ist wieder an mir vorbeigezogen, das hat mich ein klein wenig gefuchst ....

    Im Stadion dann war dann erst mal das übliche Nachwettkampfgeplauder mit alten Bekannten angesagt.

    Besonders schön war aber: Eine Freundin von uns hat ihren ersten HM in 2:26 sauber und ohne Einbruch gefinisht. Die war so stolz und euphorisch

    Wenn man das sieht, geht einem echt das Herz auf. Denn das macht das Laufen doch aus?

    So, das wars von meiner Seite.

    Schönes Wochenende euch allen

    Nächstes WE dilettiere ich dann auf der 10km Distanz, bevor ich den Fokus komplett auf den Marathon lege.

  20. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (06.07.2019), d'Oma joggt (06.07.2019), Friemel (06.07.2019), Isse (06.07.2019), Mapuche (06.07.2019), Phenix (06.07.2019), ruca (06.07.2019), todmirror (06.07.2019)

  21. #30390
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    finish ist finish und manchmal... läuft es eben anders als gedacht - 👍 zum HM 👍

    Anikub, ich schließe mich an: achte auf Dich und lass Dich nicht verheizen!
    Dieses permanente Streben nach und Fordern von mehrmehrmehr nützt doch nur unseren Ausbeutern und ein Danke hört man zum Schluss auch seltenst.

    Und sonst...?
    Kehrt so langsam wieder ein wenig Ruhe ein... hat u.a. auch was mit dem Absatz zuvor zu tun.
    Zum Laufen kam ich allerdings die letzte Woche immer noch nicht und werde so langsam ein Kandidat für den Zuckerfaden 😆

    Guten Start ins Wochenende und bei Euren Läufchen ✌

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Rauchzeichen (06.07.2019)

  23. #30391
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    1.032
    'Gefällt mir' erhalten
    1.094

    Standard

    @Rauchzeichen: Trotzdem Glückwunsch zum Finish.
    Scheint ein netter Lauf zu sein und an der Lahn entlang ist es auch optisch schön zu laufen. Da ich mich jetzt schon mehrfach überreden hab lassen nächstes Jahr mal einen HM zu probieren, könnte der durchaus in die engere Wahl kommen.

  24. #30392
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    @Rauchzeichen: Trotzdem Glückwunsch zum Finish.
    Scheint ein netter Lauf zu sein und an der Lahn entlang ist es auch optisch schön zu laufen. Da ich mich jetzt schon mehrfach überreden hab lassen nächstes Jahr mal einen HM zu probieren, könnte der durchaus in die engere Wahl kommen.
    Wenn du wissen willst, was in MR nicht so gut ist, dann musst du hier schauen:
    https://forum.runnersworld.de/forum/...+nachtmarathon

  25. #30393
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    @Rauchzeichen: Schade das es mit der Wunschzeit nicht geklappt hat, aber geschafft ist geschafft und es ein schönes Erlebnis war es ja anscheinend!

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Rauchzeichen (07.07.2019)

  27. #30394

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Ich hab meine Woche heute morgen abgeschlossen. Diese Woche lande ich bei insgesamt 33 Kilometer nachdem mein langer Lauf heut morgen 13 Km hatte.
    Ein bisschen schneller als gewollt mit 5:55/Km aber nun gut

  28. #30395
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Oh Mann, heute morgen wurde ich auf meiner Laufrunde schwerst beleidigt.
    Ich lief an einen Vater mit zwei kleinen Kindern vorbei, das eine (ca 4 J.) schaute mich mit großen Augen an und fragte:

    JOGGST DU?

    Unfassbar, das mir als Läufer sowas passieren muss

  29. #30396
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.079
    'Gefällt mir' gegeben
    1.830
    'Gefällt mir' erhalten
    1.469

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Oh Mann, heute morgen wurde ich auf meiner Laufrunde schwerst beleidigt.
    Ich lief an einen Vater mit zwei kleinen Kindern vorbei, das eine (ca 4 J.) schaute mich mit großen Augen an und fragte:

    JOGGST DU?

    Unfassbar, das mir als Läufer sowas passieren muss
    Unfassbar vor allem, dass manche Eltern ihre Kinder einfach nicht richtig erziehen können! Einem Vierjährigen sollten sie so viel sprachliches Differenzierungsvermögen vermittelt haben, dass er weiß, wie man deine Fortbewegungsart bezeichnet und wie gravierend die Beleidigung ist, die er da ausgestoßen hat. Vor 70 Jahren hätte man ihn vermutlich windelweich gehauen dafür. Zum Glück passiert das heute nicht mehr. Und zum Glück sind Läufer friedliche Menschen. Meistens wenigstens. Auch wenn ihnen ein solches Erlebnisse höchste Selbstbeherrschung abnötigt.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Rauchzeichen (07.07.2019)

  31. #30397
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Najaaaa...

    Kindermund tut oft Wahrheit kund
    Ein Lütter aus der Nachbarschaft hat mich auch schon angesprochen "Hallo Michi, machst du wieder schogging?"
    OK, seiner Eltern hätten ihn die richtige Aussprache lehren können - am Laufen selber sie ähnlich nah dran wie die Kuh am Fliegen

    Schönen Sonntag
    Ich gehe jetzt mal... tschogg´n

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Rauchzeichen (07.07.2019)

  33. #30398

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Rauchzeichen, die Familie unbedingt dem Jugendamt melden, was soll nur aus dem Kind werden, wenn es in dem Alter schon so unglaublich fies ist?!?

    Ich hab hier vor einiger Zeit das Gegenstück gehabt: kleines Mädchen, zeigt auf mich und fragt, warum rennt die Frau so schnell?? Als Antwort kam: das nennt man „sportlich sein“.

    Ich hätte Kind und Frau knutschen können, aber da ich so rasant unterwegs war...

    Glückwunsch zum Finish, wenn auch ungeplant langsamer.

    Woche: 10, 14, 6, 28, einmal Krav Maga, 4 mal Krafttraining.
    Die 28,3 gestern in 6:24er Schnitt- also immer noch zu schnell für den LaLa, aber ich arbeite dran.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Mapuche (07.07.2019), Rauchzeichen (07.07.2019)

  35. #30399
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    ...
    Woche: 10, 14, 6, 28, einmal Krav Maga, 4 mal Krafttraining.
    Die 28,3 gestern in 6:24er Schnitt- also immer noch zu schnell für den LaLa, aber ich arbeite dran.
    Wenn du mit der Pace der langen Läufe klarkommst und dich nicht überlastest, ist doch alles gut.

    Bei mir waren es heute 12km in 6:50 Pace und im GA1 Bereich - das ist quasi die Definition von Jogging.
    Der Steppke war sicher erstaunt, dass so ein alter Mann noch Sport macht. Aus der Perspektive gibt es doch noch keinen wesentlichen Unterschied zwischen 51 und 101.

  36. #30400
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    282
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    104

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Wenn du mit der Pace der langen Läufe klarkommst und dich nicht überlastest, ist doch alles gut.

    Bei mir waren es heute 12km in 6:50 Pace und im GA1 Bereich - das ist quasi die Definition von Jogging.
    Der Steppke war sicher erstaunt, dass so ein alter Mann noch Sport macht. Aus der Perspektive gibt es doch noch keinen wesentlichen Unterschied zwischen 51 und 101.
    Für den Steppke ist sicher schon der eigene 30-jährige Vater alt. Kann aber gut sein, dass Du schneller schoggst als sein junger Papa.
    Der Nachtmarathon in Marburg könnte übrigens ganz nach meinem Geschmack sein. Spät laufen liegt mir.

    Früh laufen ist dagegen der absolute Hass für mich. Das musste ich am Freitag gezwungenermaßen, Es fiel mir unendlich schwer.
    7km @80% HFmax waren geplant. Es fiel mir schwer, das Tempo dafür zu erreichen - so schwer waren die Beine.
    Witzigerweise stellte sich das, was mir so schwer fiel als gar nicht so schlecht heraus. Immerhin lief ich mit einer Pace von 5:24.

    Wahrscheinlich waren die schweren Beine noch die Quittung für meine 4x2000m vom Montag. Die waren mit einer Pace von 5:00 deutlich überzogen.
    Ich sollte mich mangels Erfahrung besser an Trainingspläne halten.

    Heute hatte ich noch meinen Langen Lauf mit 25km. Es war schon anstrengend. Aber: Runalyze errechnete eine VO2max von 46. Immerhin fast das Niveau von vorigem Jahr bei langen Läufen.
    Allerdings war der Lauf etwas zu schnell. Langsam laufen muss ich wieder lernen.

    Morgen beginnt mein 12-Wochen-Plan für den Berlin-Marathon.
    Eleganterweise lasse ich gleich zwei Läufe ausfallen, einer davon ist der Lange Lauf.
    Die Woche danach geht noch besser: Da lasse ich alle Läufe ausfallen. Läuft!
    Der Urlaub fordert halt Opfer.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •