+ Antworten
Seite 501 von 1501 ErsteErste ... 4014514914984995005015025035045115516011001 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.501 bis 12.525 von 37512
  1. #12501
    MikeStar
    Gast

    Standard

    Danke
    ...ist aber nichts im Vergleich zu deinem HM-Debut.

  2. #12502
    Ich lerne laufen... Avatar von Caia
    Im Forum dabei seit
    15.07.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    154
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Geile Zeit, Mike, Glückwunsch!

  3. #12503
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Danke
    ...ist aber nichts im Vergleich zu deinem HM-Debut.

    Mike ich glaub du wirst alt




    http://forum.runnersworld.de/forum/t...arathon-5.html
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  4. #12504
    Avatar von michi1976
    Im Forum dabei seit
    05.02.2015
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    @biene

    Auch von mir gute Besserung. Ich habe es gerade erst hier gelesen. Drücke dir die Daumen, dass es mit den Zinkverbänden schnell behoben ist.

    Vg
    ElaAdo

  5. #12505
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Dank Dir Elaado.
    Wie geht es Euch?
    Kannst auch bei GC schreiben!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  6. #12506
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Heute stand als Saisonauftakt ein 10km WK (2x 5km Runde) an, bin zufrieden, obwohl mein erhofftes Ziel und auch das Minimalziel nicht erreicht wurden.

    Langfassung (die etwas theoretischere Kurzfassung gibts hier: Kurzfassung ):
    Da bei mir bei fast jedem WK was schief geht war es dieses mal natürlich auch wieder der Fall, allerdings nicht am WK Tag, sondern den Tag davor. Der Plan stand fest, Startunterlagen Abholzettel ausdrucken und am Sonnabend vormittag schnell die Laufnummer abholen, um sich dann am Nachmittag noch etwas einzulaufen und zu erholen.

    Also am Sonnabend vormittag durch den Stau gequält (war neben dem Einkaufstrubel auch ein Fußballspiel den Tag), bei der Parkplatzsuche hatte ich Glück weil gleich was gefunden. Dann flotten Schrittes zur Centrum-Gallerie wo die Sachen abzuholen waren, Park Ticket galt nur für 20 min. War schon öfters dort und wusste wie der Stand aussah, nur konnte ich keinen Stand entdecken. Da war nur ein ähnlicher Stand mit weißer Tischdecke, nichts weiter, da kam ich dann doch ins grübeln. Also den Abholzettel rausgeholt und wirklich mal gelesen -> Eröffnung 14 Uhr ... tja das wäre dann in 3 Stunden grmpf ... war ja irgendwie so klar, man sollte sich die Sachen vielleicht vorher mal genau durchlesen.

    Also wieder nach Hause gefahren (schöner, langweiliger Auto Ausflug) und dieses am Nachmittag noch einmal wiederholt. Da war das Fußballspiel dann zu Ende und es war noch mehr Stau und auch die Parkplatzsuche gestaltete sich nun schwierig ... sollte so sein, meine Strafe . Zumindest konnte ich mir die Hahnertwins mal aus der Nähe anschauen, nette, hübsche Mädels und immer wieder interessant den Unterschied zwischen Fernsehbildern und der Realität zu sehen. Konsequenz daraus, da muss bei mir noch einiges mehr gehen als die 4kg Gewichtsabnahme... .

    Am WK Tag morgens aus dem Fenster geschaut, starker Wind und 6 Grad. Jaja ... kurz/kurz am Ar*** ... lang/lang ist eindeutig angesagt, auch mit dem Blick auf den HM in 2 Wochen (Erkältungsgefahr). Nach den "Tapering Problemen" und den damit verbundenen leicht harten / schweren Beinen am WK Tag habe ich auch überlegt es gleich ganz sein lassen ... nach ein paar Überlegungen wurde dann halt ein 10 km TDL draus, von den sub 40 hatte ich mich da bereits verabschiedet.

    Bin extra 30 Min eher als sonst losgefahren, weil bei meinem Glück bestimmt der komplette Parkplatz belegt sein wird. So war es dann auch ... der 200 Auto Parkplatz war mit vielleicht 10 Autos belegt und nun hatte ich 30 Min Zeit extra Zeit im zumindest warmen Auto zu hocken.

    20 min vorm Start ging es dann Richtung Startbereich und dann gleich wie immer ohne Aufwärmen möglichst weit vor in den Startblock. So ganz ohne Wind inmitten von vielen Läufern begann in lang/lang so gleich das kräftige Schwitzen ... war ja so klar, zu warm angezogen. Links gab es noch ein weiteres Starterfeld mit den ganz Schnellen und irgendwelchen Team-Läufern, die gleichzeitig zum Hauptstarterfeld gestartet sind. Nur hatten diese keine Einschränkungen beim Start, beim Hauptfeld gab es ein Gitter von fast der Hälfte der Streckenbreite. Da wurde dann von hinten geschoben und gedrückt und sobald man es über die Startlinie geschafft hatte erwartete einen ein 100-200 m langer Slalom durch langsamere Läufer, keine Ahnung was sich der Veranstalter dabei gedacht hat, ging ja vielen schnellen Läufern so, war gefährlich. So eine Startblockeinteilung macht schon Sinn,
    gab es dort nicht.

    Nach den Startschwierigkeiten liefen die km 1-4 gut vor sich hin, in der Mitte von km 5 gab es eine leichte Steigung wo ich danach schon zu tun hatte das Tempo zu halten, bei km 5 war es knapp unter 20 Minuten. Zu dem Zeitpunkt war mir dann allerdings klar dass die sub 40 nicht mehr drin sind und kurz darauf kam dann auch der Einbruch zwischen km 6-7. Passt natürlich perfekt dazu, dass mich in genau dem Moment des Einbruchs der sub 40 Zugläufer mit Ballon überholt hat ... und ich logischerweise nicht dran bleiben konnte, mentale Höchststrafe ! Also wurde das Minimalziel auf Sub 41 angepasst, das musste einfach drin sein, egal wie die Vorbereitung auf den Lauf war.

    Letztendlich habe ich es mit Kampf und Krampf auf den letzten KM geschafft unter den 41 zu bleiben. Habe danach gefroren ohne Ende und bin gleich in die heiße Wanne, eine Erkältung kann ich in den nächsten 2 Wochen wirklich nicht gebrauchen.

    Ist zwar nicht so gut gelaufen, bin aber zufrieden damit und freue mich auf den HM in 2 Wochen. Und nach der Abnehm Quälerei der letzten Wochen genehmige ich mir heute zum Abendbrot mal wieder 500g Hack!

    Laut meiner alten GPS Uhr wäre ich heute übrigens PB gelaufen im 3:58 Schnitt , zählt leider nicht:
    Name:  GPS.jpg
Hits: 541
Größe:  23,6 KB

  7. #12507
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Soll man dich nun bemitleiden oder beglückwünschen ?
    Such dir was aus ;-)
    Ich hab dein Training mal grob beobachtet und muss sagen, dass deine Tempoeinheiten ganz schön kurz sind. Ich kenne allerdings auch deine Grundschnelligkeit nicht.
    Kurz zu mir, heute Lala über 35 km. Nach 22 km kam ich zuhause vorbei und hab einen Kumpel eingesammelt. Wenn der nicht da gewesen wäre...
    Deswegen lege ich im Normalfall meine Lalas auch so, dass ich definitiv nicht abkürzen kann. Damit hab ich mal wieder eine Woche ü 100km. Ab nächste Woche darf dann wieder geballert werden. In dieser Woche standen die Zeichen noch ein wenig auf Schonung nach dem HM, deswegen gab es Mittwoch auch nur den 30 Minuten Wettkampf.
    Schönen Abend euch noch :-)

  8. #12508
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Soll man dich nun bemitleiden oder beglückwünschen ?
    Och, da bin ich mir selbst noch nicht so ganz sicher . Die eigentlichen "Vorgaben" ganz klar gerissen, andererseits mit dem "Tapering Problem" und den theoretischen Werten der Uhr ist es schon wieder gut und macht Hoffnung für den HM in 2 Wochen .

    Training geht schon seit Wochen in Richtung HM, ein reines 10 km Training würde natürlich nicht so aussehen . Auf der anderen Seite, deine Option mit den 100+ WKM habe ich noch .

  9. #12509
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Das gewöhne ich mir nach dem Marathon aber ganz schnell wieder ab
    Wo willst du denn landen beim HM? Ich tippe mal auch so auf um die 1:27 ?

  10. #12510
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Nachdem heute zwischen Wunschdenken und Realität nur knappe 2 Minuten lagen und ich mir damit so richtig die Finger verbrannt habe, werde ich mir jegliche, zukünftige Prognosen ersparen, das kann sonst nur schief gehen .

  11. #12511
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Alcx drück dir die Daumen, dass du von einer Erkältung verschon bleibst.


    @me: Fuss war heute OK. Morgen früh hole ich mir nochmal einen Zinkverband ab und dann hoffe ich, dass ich am Mittwoch wieder "langsam" einsteigen kann. In 4 Wochen steht ein 10er an den ich doch "recht schnell" laufen wollte.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  12. #12512
    MikeStar
    Gast

    Standard

    Alcx: sind Prognosen nicht dafür da, dass sie in die Hose gehen?

    Biene: schön, dass es besser geht. Was ist dein Ziel für in 4 Wochen?

  13. #12513
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Biene: schön, dass es besser geht. Was ist dein Ziel für in 4 Wochen?
    Schneller sein als im Januar


    Ne Spaß beiseite.
    Eigentlich wollte ich mich am Sub50 Plan von Steffny orientieren. Muss mal schauen was so geht. Kommende Woche lasse ich die IV und den TDL auf jeden Fall ausfallen und nächste Woche schau ich mal. Wäre schöne wenn so 52/53 Min. rausspringen würden.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  14. #12514
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.121
    'Gefällt mir' gegeben
    7.722
    'Gefällt mir' erhalten
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Nachdem heute zwischen Wunschdenken und Realität nur knappe 2 Minuten lagen und ich mir damit so richtig die Finger verbrannt habe, werde ich mir jegliche, zukünftige Prognosen ersparen, das kann sonst nur schief gehen .
    Wieso?

    Wenn ich mir die (theoretischen) Splits aus den anderen Fragen anschaue, ist deine (und meine) Prognose doch eigentlich ziemlich genau eingetreten;

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    In den letzten Tagen habe ich mir auch so überlegt um die 3:50 loszulaufen, einbrechen werde ich sowieso, dieses weiß ich heute schon.

  15. #12515
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.121
    'Gefällt mir' gegeben
    7.722
    'Gefällt mir' erhalten
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich mich am Sub50 Plan von Steffny orientieren. Muss mal schauen was so geht. Kommende Woche lasse ich die IV und den TDL auf jeden Fall ausfallen und nächste Woche schau ich mal. Wäre schöne wenn so 52/53 Min. rausspringen würden.
    Puh, also sub50 halte ich in 4 Wochen für doch etwas gewagt.

    Aber ~52min könnten durchaus drinnen sein, wenn alles gut läuft. Da ich ich ja sowieso Fan von ambitionierten Zielsetzungen bin (solange die Gesundheit mitspielt):

  16. #12516
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Puh, also sub50 halte ich in 4 Wochen für doch etwas gewagt.
    Eben daher 52/53

    Brauche halt einen Plan an dem ich mich orientieren kann.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  17. #12517
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die (theoretischen) Splits aus den anderen Fragen anschaue, ist deine (und meine) Prognose doch eigentlich ziemlich genau eingetreten.
    Schon, unter dem "einbrechen" habe ich mir aber irgendwie was ganz anderes vorgestellt .

  18. #12518
    MikeStar
    Gast

    Standard

    Der RW-Laufzeitrechner wirft bei der HM-Zeit von Biene eine Prognose auf 10km von ca. 51:30 aus.
    Ich sehe ne' 52 da durchaus als realistisch.

    Sub50er-Plan dürfte daher passen.

  19. #12519
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.121
    'Gefällt mir' gegeben
    7.722
    'Gefällt mir' erhalten
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Schon, unter dem "einbrechen" habe ich mir aber irgendwie was ganz anderes vorgestellt .
    Ach, unwichtige Details...

    (bzw. das nächste mal halt das Kleingedruckte unter den Glaskugel-Prognosen mitlesen... )

  20. #12520
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wochenende 11. Kw 2016

    Lockerer Dauerlauf am 18.03.2016 – 32. Einheit Marathon-Trainingsplan

    Am Freitag habbich dank Gleitzeit auf Arbeit frühzeitig die Geige eingepackt und bin bereits mittags zum Wandern in die Lüneburger Heide gedüst, so dass ich erst Abends zum Laufen gekommen bin. Auf´m Plan stand: lockerer Dauerlauf 50 min. Geworden isses das:

    Distanz: 10,15 km
    Zeit: 58:37 min
    Pace: 5:46 min/km

    Am Sonnabend, ihr werdet es kaum glauben, gab es dann das: Laufpause! Dafür aber 26 km Wandern inner Heide.

    Langsamer Dauerlauf 205 min am 20.03.2016 – 33. Einheit Marathon Trainingsplan

    Am Sonntag stand dann der lange langsame Lauf auf´m Programm. Geworden isses das:

    Distanz: 34,20 km
    Zeit: 03:50:00 h
    Pace: 6:43 min/km

    Warum ich so lange unterwegs war? War nich geplant, wollte maximal 3:30 h unterwegs sein und hatte mir gedacht, dass dafür 17 km hin und auch wieder zurück angemessen seien. Bis zum Wendepunkt in Ortkrug war ich auch so etwa im Plan, doch hatte ich die Rechnung ohne den böigen Gegenwind auf der Rücktour und die leeren Glykogenspeicher gemacht. Und jaaaa, wohl auch, weil ich viel zu viel trainiert hab. Jedenfalls war ich platt. Keine akuten Beschwerden oder so, ein schleichender Tempoverlust und fehlende Energie, um das zu korrigieren. Wenigstens konnte ich bis zu Ende durchlaufen und auch die Steigungen auf den letzten 3 Kilometern laufend (oder was ich dafür gehalten hab) überwinden.

    Und nur noch 4 Wochen bis Hamburg! Für den Marathon sehe ich schwarz! War wohl doch zu optimistisch, mich nach nur 1,5 Jahren Laufpraxis mit überwiegend kontraproduktivem Training mich für so ne Sache anzumelden. Vor Beginn des Trainingsplanes hatte ich angenommen, Grundschnelligkeit wäre meine erste Baustelle, dabei isses die Grundlagenausdauer, trotz (oder gerade wegen?) meiner vielen gelaufenen Kilometer.
    Wenn der nächste lange Lauf am Ostersamstag (lt. Plan auch wieder über 205 min) auch wieder so endet, dann war´s das, dann cancel ich den M und die folgenden geplanten Wettkämpfe, begrab meine Pläne vom langen Laufen und mach nur noch rum als Freizeit- und Gesundheitsjogger! Is meiner Gesundheit wohl auch zuträglicher!

    Und nu dürft Ihr über mich herfallen!

    Nur eins noch, die Wochenkilometer der 11. Kw 2016: 80,28 Wkm.
    Gruß Frank


  21. #12521
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Moin Meester, nu mach mal halblang von wegen canceln und so. Du bist mitten im Training, schlapp, nebenbei wanderst du noch wie ein Irrer
    Konzentriere dich langsam auf den Marathon und mache keine zusätzlichen Sachen mehr. Zumindest würde ich das so machen.
    Du hast jetzt noch vier Wochen Zeit bis zum Marathon und wirst wieder zu Kräften kommen und dann erholt an der Startlinie stehen.

  22. #12522
    Ich lerne laufen... Avatar von Caia
    Im Forum dabei seit
    15.07.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    154
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Also für mich klingt das danach, daß Du jetzt mal ein paar Tage wirklich Ruhe brauchst, dann nochmal bolzen kannst um dann zu tapern und in HH den Marathon locker zu finishen. Mach mal halblang...

    Ende.

  23. #12523
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    Moin Ihr Lieben,

    taeve, der Lauf wird am kommenden WE schon wieder ganz anders aussehen! Habe mal ein wenig Selbstvertrauen. Dein Körper gibt das her.

    Biene, was machen die Gräten? Auch von mir beste Wünsche.

    Welpe, du hattest gestern einen super schönen Lauf. Auch wenn du im Vorfeld wieder gejammert hast und nicht so richtig ran wolltest. Aber du bist belohnt wurden mit einem netten Lauf. Auch deine >100 WKM sind klasse. Ich bin stolz auf dich!

    Alcx, da du mit deinem WK zufrieden warst, bin ich es natürlich auch. Es hätte besser laufen können, aber du bist auf der Zielgeraden und dann schauen wir uns mal deinen nächsten WK an. Du machst das schon irgendwie. Denn so ein ganz richtiges zielführendes Training machst du ja offensichtlich nicht.

    Micha, WE????

    So, iche:
    WKM 85, der 5. 30er am Dienstag, WE wurden es jeweils nur 2x5 km Läufe.
    Wie beschrieben, war ich von Freitag bis gestern Abend auf Seminar. Es gab reichhaltiges und für meine Verhältnisse, recht unvernünftiges und ungesundes Essen. Ich war selbst bei den 2x5 km Läufen so richtig platt und behäbig, Freitag ging organisatorisch bedingt, leider gar kein Sport.

    Vorhin bin ich deshalb gleich wieder los und lief einen lockeren 20er. Dieses Sitzen vom WE steckte mir noch in den Knochen. Je nach Rechner lief ich den 20er in 6:11er bzw. 6:12er Pace. Da könnte ich dran arbeiten.

    So, nun geht es weiter hier auf Arbeit, es ist einiges liegengeblieben. Euch einen wunderschönen Tag und macht was draus.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  24. #12524
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Öhhmmm...

    meenste mich jetzt, Isse?

    Taeve: Kopf hoch
    Vor was hättest Du denn Bedenken - außer, den ersten Marathon zu finishen

    Wenn hier einer rumheulen darf, dann bin das ich
    Kein Lauf mehr mein Freund, und ob Lehrer... stellt sich irgendwann mal heraus.
    Irgendwann... finde ich vielleicht auch mal wieder Zeit für mehr Laufen - momentan habe ich ein massives Problem mit Namen Zeit-Management und dem fallen reihenweise geplante Läufe zum Opfer
    Mittlerweile sehe ich meine Vorbereitung auf Hamburg, bzw. den Marathon selber eher als Vorbereitung auf andere lange Läufe
    Aber was soll´s, es ist letztendlich nur ein Hobby - eins von ein paar...

  25. #12525
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.121
    'Gefällt mir' gegeben
    7.722
    'Gefällt mir' erhalten
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Moin Meester, nu mach mal halblang von wegen canceln und so. Du bist mitten im Training, schlapp, nebenbei wanderst du noch wie ein Irrer
    Konzentriere dich langsam auf den Marathon und mache keine zusätzlichen Sachen mehr. Zumindest würde ich das so machen.
    Du hast jetzt noch vier Wochen Zeit bis zum Marathon und wirst wieder zu Kräften kommen und dann erholt an der Startlinie stehen.
    +1

    Du machst dir da wirklich viel zu viel Sorgen. Klar, eine gewisse Menge Respekt vor dem Marathon sollte man schon haben, aber sooooo eine unmenschliche Leistung, die man überhaupt nur mit Jahren gewissenhafter Vorbereitung schaffen kann, ist das ganze dann doch auch wieder nicht. Dir würde eine wenig "Respektlosigkeit" gegenüber der Distanz wirklich gut tun.

    Klar, so ein 35km LaLa ist extrem anstrengend. Aber das ist wirklich das normalste der Welt. Das ist die vermutlich längste Distanz im Training überhaupt, du hattest potentiell einen schlechten Tag, blödes Wetter, warst einfach noch von den Vortagen erschöpft (26km Wandern geht jetzt auch nur eingeschränkt als Regeneration durch...) und schrammst wirklich verdammt nahe am allgemeinen Übertraining vorbei. Wenn du so einen Lauf ganz locker weg stecken würdest, dann würde ich mir Sorgen machen...

    Wenn du es mal ein paar Tage deutlich entspannter angehen lassen würdest, bin ich mir sicher, dass du vor Energie nur so strotzen würdest und du nach 35km denken würdest, wann es denn endlich mal anstrengend wird. Sind in deinem Trainingsplan denn auch mal Regenerationswochen vorgesehen? Ich hoffe mal, dass du es wenigstens in der Woche direkt vor dem Marathon ruhig angehen lässt und das Tapering ernst nimmst.

    Auch wenn du es anders sehen magst, bin ich mir sicher, dass deine Grundlagenausdauer für den Marathon mehr als ausreichend ist. Du kannst dir sicher sein, dass 95% aller Läufer in deinem Startblock deutlich weniger lange Läufe gemacht haben. Auch wenn es hier im Forum manchmal anders erscheint, nein, es ist bestimmt nicht nötig regelmäßig über 100 WKM zu laufen, nur um einen Marathon irgendwie zu schaffen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •