+ Antworten
Seite 817 von 1501 ErsteErste ... 3177177678078148158168178188198208278679171317 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.401 bis 20.425 von 37512
  1. #20401
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    1.032
    'Gefällt mir' erhalten
    1.094

    Standard

    Welcome back, ruca!

  2. #20402
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.341
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich bin wohl wieder in der Spur.
    Das höre ich gern! Sehr schön!

  3. #20403

    Im Forum dabei seit
    09.06.2017
    Ort
    bei Frankfurt/M
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    uten Morgen zusammen!
    Bevor ich von mir berichte , erst mal ein doppeltes "Gute Besserung" @ Friemel und das Geburtstagskind. Am Geburtstag krank zu sein, sollte definitiv gesetzlich verboten sein. Und ich hoffe mal das deine Kehrseite sich auch ganz schnell erholt und du wieder laufen kannst.


    Ich bin übrigends Menschen- und auch Hundemami und kann hier gut mitfühlen, was für ein Zeit- und Stressfaktor das manchmal ist.
    Die Kinder sind mittlerweile schon recht groß (beide Oberstufe), aber dafür pubertiert mein 2jährige Rüde seid 1 1/2 Jahren und widersetzt sich sämtlichen Erziehungsversuchen.
    Was meine Hündin NIE gemacht hat, macht er hoch 2: Er jagt ALLES! Radfahrer, Läufer, Katzen, Rehe....nur Walker lässt er in Ruhe.
    Somit ist jeder Gassigang weit weg von Erholung, sondern harte Arbeit.
    Aber ich geb die Hofnung nicht auf, dass auch der kleine Terrorist mal ruhiger wird ;-)



    So, ich war auch fleißig. Nachdem ja das Tempotraining letzten Mittwoch etwas zu viel war, liefen die Einheiten am Freitag und am Sonntag eher schleppend.
    Montags gab es dann Zirkeltraining inklusive zwei Einheiten aus dem Lauf ABC. Das passte richtig gut.
    Nachdem ich dann gestern aber durch Unwetter und Verkehrscaos geschlagene 3 stunden von der Arbeit nach Hause gebraucht habe, war mein innerer Schweinehund der Meinung, er hätte statt einer Laufeinheit noch eine Stunde weiterschlafen verdient.
    Aber nicht mit mir!!
    Auf dem Plan stehen ja für diese Woche 70 Minuten langsam und 50 Minuten ruhig mit drei Steigerungen. Eigentlich noch eine 30 Minuten Einheit, aber die wird wohl dem Wanderwochenene zum Opfer fallen.

    Da ich mich vor dem Loslaufen nicht entscheiden konnte, was es denn nun heute werden soll, hab ich es einfach mal auf mich zukommen lassen.
    Der erste KM war noch deutlich eingebremst und der innere SH kam mir ständig so mit *mimimi* aber dann lief es erstaunlich rund, so rund wie noch nie. Aber eigendlich auch viel schneller als geplant.
    Am Schluß standen da dann 10 km in 1:09 und mein Ziel für den Start im Oktober die 10 km mindesten unter 1:10 zu laufen, hab ich schon jetzt geschafft.
    Vll sollte ich mein Ziel doch noch mal neu definieren *grübel*


    Euch allen noch eine schöne Woche mit tollen Läufen.

  4. #20404
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Immer dieses geheuchelte Mitleid hier
    endlich jemand...

    Ich habe meine Girlies heute in aller Frühe zum Flieghafen gefahren und ja, das war schon seltsam, sie dort zu verabschieden... immerhin sind sie schon mal gut gelandet und jetzt weiter unterwegs per Zug

    Danach saß ich um halb6 schon am Schreibtisch und freue mich wenn der Zeiger endlich 15 Uhr zeigt
    Zum Glück habe ich heute keinen Pferdedienst und kann den langen freien Nachmittag noch nutzen

  5. #20405
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von Schnullerfee Beitrag anzeigen
    [...] aber dafür pubertiert mein 2jährige Rüde seid 1 1/2 Jahren und widersetzt sich sämtlichen Erziehungsversuchen.
    Was meine Hündin NIE gemacht hat, macht er hoch 2: Er jagt ALLES! Radfahrer, Läufer, Katzen, Rehe....nur Walker lässt er in Ruhe.
    Somit ist jeder Gassigang weit weg von Erholung, sondern harte Arbeit.
    Aber ich geb die Hofnung nicht auf, dass auch der kleine Terrorist mal ruhiger wird ;-)
    Kann ich mitfühlen, wir versuchen die gerade beim Füttern ruhig zu bekommen, sieht so aus: Mit dem Napf raus Richtung Zwinger, normalerweise ist Party angesagt sobald sie uns sehen. Wenn sie bellen drehen wir um und gehen wieder rein. Warten bis ruhe ist und dann wieder von vorne. Auf die Weise haben wir gestern bestimmt einen KM hin und her zustande bekommen bis sie ruhig waren und ihr Futter bekommen haben... Lustig war: Ansonsten waren sie so aufgeregt wie eh und jeh, sind Rumgesprungen und alles - aber gebellt haben sie nicht mehr
    Mission also nur halb erfüllt (und natürlich durfte meine Frau heute Morgen den gleichen Kampf wieder ausfechten und ich "freue" mich auch schon auf die abendliche Wiederholung).
    Naja noch sind sie im Welpen Alter und lernen sowas halbwegs schnell, aber zur Pubertät geht der Spaß dann wahrscheinlich wieder von vorne los

  6. #20406

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    nun hat sie mich doch erwischt, die Marathon-Panik Das ist viel zu lang, ich hab zu wenig Kilometer in den Beinen und eigentlich will ich das doch gar nicht... jedes Jahr das Gleiche...

    Aber so früh, wie blöd kann man sein? Eigentlich sollte das VWKGJ doch erst in ein paar Wochen losgehen...

    Grübelnde Grüße
    Tigertier (offenbar unausgelastet)

    PS: und außerdem hab ich eher Kampf- statt Wettkampfgewicht und Chef hat gerade Kuchen ausgegeben... wäre ja unhöflich gewesen, den nicht zu essen
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  7. #20407

    Im Forum dabei seit
    09.06.2017
    Ort
    bei Frankfurt/M
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ Phenix:
    Ja Pupertät wird nochmal anstrengend. Ist irgendwie als hätte jemand den Reset-Knopf gedrück. Alles zurück auf Anfang.
    bei den Hunden nicht anders wie bei den Kindern.


    Mit dem Füttern klappt es bei uns zum Glück laut- und problemlos. Es wird brav der Futterschüssel hinterhergetrabt und dann gewartet, bis Herrchen oder Frauchen den Napf freigeben.
    Letztens hat jedoch mal eine Freundin von uns dem Zwerg seinen Napf mit "Mahlzeit" statt mit "Mach Fresschen" hingestellt.
    Kaum zu glauben wie verwirrt so ein kleiner Hund schauen kann :-)

  8. #20408
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Fressen erst nach Freigabe klappt bei uns auch schon länger, aber wenn sie sehen das wir das Zeug reinbringen ist Halli-Galli.

    Bisheriges Futerritual läuft in der Theorie so ab:
    - Zwinger betreten und Näpfe an sicherem Ort abstellen
    - Halsband und kurze Leine anlegen
    - Hunde am Zaun sichern (immer gleiche Futterstelle)
    - Hund sitz machen lassen danach Napf hinstellen
    - Kurz warten dann Freigabe
    - Danach das gleiche beim Zweiten
    - Wenn wir zu zweit sind unterbrechen wir das Fressen einmal mit "Aus" und lassen sie kurz warten eh sie den Rest fressen dürfen, alleine dürfen sie direkt auffressen damit man zum zweiten weiter kann
    - Näpfe werden danach in umgekehrter Reihenfolge eingesammelt
    - Danach werden die Hunde abgeleint
    - Schmusen

    In der Praxis:
    - Zwinger betreten -> aufpassen nicht umgeschmissen zu werden
    - Näpfe abstellen, die Hunde voneinander trennen
    - Versuchen Halsband anzulegen ohne das eine Hundenase mit dem Auge kollidiert (An der Stelle unterstelle ich gerne das die Züchterin da auch eine Priese Känguru mit eingekreuzt hat..)
    - Zur Futterstelle gehen und warten bis der Hund irgendwann ruhig genug ist ihn anleinen zu können (wo sie hinmüssen kapieren sie)

    Der Rest klappt dann nach Drehbuch, wir versuchen die Aufregung abzubauen und die Lautstärke zu reduzieren, wenn wir das mal um 5:30 machen müssen muss es nicht das ganze Dorf mitbekommen...

  9. #20409
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.381
    'Gefällt mir' gegeben
    1.788
    'Gefällt mir' erhalten
    1.252

    Standard

    Tiger:
    Meine Marathonvorbereitung läuft zur Freude meiner Umgebung nach dem Motto "Lerne klagen ohne zu leiden."

    Heute morgen war ich wieder unterwegs - eigentlich hätte ich gestern abend ein Ründchen drehen müssen, abe hier war es reich warm, so dass ich entschieden habe, dass ich vom Halbmarathon noch nicht ausreichend regeneriert war.

    Heute morgen war das Wetter dann deutlich besser. Also setzte ich mich Richtung Freibersee in Bewegung. Laut Jogmap ist das eine 10km Runde mit moderaten Höhenmetern.

    OK, es waren 12 km und das Höhenprofil sah so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0563.JPG 
Hits:	113 
Größe:	38,6 KB 
ID:	61077

    Sprach Alcx nicht neulich davon, dass Höhenmeter gut seien... Ich bin immer noch nicht 100% überzeugt.

    Der Lauf war aber bis auf die unfreundliche Steigung ein Träumchen.
    Erst ging es am Wasser lang, dann auf einem Panorama-Weg um den See rum bis zur Skiflug-Schanze. Die Runde muss ich unbedingt nochmal machen und einen Fotoapparat mitnehmen. Dann stelle ich Bilder in den Fotofaden.

    Einen Hund hätte ich mir heute auch fangen können - auf einer Wiese ziemlich weit weg von Häusern graste ein kräftiger dunkelbrauner Retriever. Als ich angetrabt kam, schaute er mich interessiert und auch ein wenig hungrig an.
    Auf Ansprache hat er zum Glück mit Schwanzwedeln reagiert, vermutlich hätte ich ihn sogar mitnehmen können.

    Kollegen meiner Frau sind bei der Retriever-Hilfe aktiv, die hätten sich über noch so ein verfressenes Kalb sicher gefreut.

    Ansonsten ist Oberstdorf prima, denn wenn man tagsüber durch die Fußgängerzone läuft, wenn die jungen, sportlichen Menschen am Berg unterwegs ist, fühlt man sich automatisch schlank und dynamisch.

  10. #20410
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Wasn heute los? So schweigsam hier..

    Guten Morgen !!

  11. #20411
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.341
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen
    Wasn heute los? So schweigsam hier..

    Guten Morgen !!
    In meinem Falle: Immer noch viel zu viel um die Ohren und gleichzeitig wenig zu berichten. Gestern Abend sollten es 70min @5:50min/km werden. Na ja, und das habe ich dann halt auch ungefähr so gemacht. Läuferisch interessant wird es am Wochenende, wenn der 30er ansteht.

  12. #20412

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Moin

    Von meiner Vormarathonpanikichkannschaffewilldasnic htallesblödlieberaufssofa- Stimmung ist heute zum Glück nichts mehr übrig

    Bin gestern auch ganz unspektakulär ein Stündchen gelaufen und werde heute Abend als Kontrastprogramm zum Krav Maga gehen. Morgen dann wieder einen gemütlichen Lauf und Samstag dann den LaLa *esgruseltmichschon*

    @Phenix: ich muss lachen bei der Beschreibung der Fütterung, insbesondere dass da Känguru eingekreuzt "ist", ich sage auch immer, die Züchterin hat bei unserem Kater Kamel/Kaninchen und bei der Katze Brüllaffe und Dackel eingekreuzt
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  13. #20413

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Tiger:
    Meine Marathonvorbereitung läuft zur Freude meiner Umgebung nach dem Motto "Lerne klagen ohne zu leiden."
    Kann ich auch wieder eine Einheit, die ich locker abarbeiten kann

    Schöne Höhenmeter. Das Bergziegen-Gen fehlt mir leider auch, bin halt nur zugezogen.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  14. #20414
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.917
    'Gefällt mir' erhalten
    2.245

    Standard

    Hier ist es wirklich ruhig. Aber es hatten ja auch wirklich einige von uns richtig Stress an der Backe und immer vorm Bildschirm kleben ist ja auch ungesund

    Der Geburtstag meines kleinen Mannes konnte familientechnisch noch begangen werden und heute war er auch wieder in der Schule. Was auch immer das war...aber er neigt auch zu Stressbauchweh-vielleicht war es das Hauptsache Kind ist wieder glücklich.
    Ich humpel so vor mich hin. Freu mich aber, dass es so glimpflich ausging mit dem Sturz. Mein Mann tippt auf eine Woche Laufausfall, aber ich hoffe am WE mal einen Miniprobelauf machen zu können. Aber das wird sich zeigen. 6 Wochen vor Termin natürlich Grütze, aber so was kennen wir ja alle, nicht wahr?!

    Ich werde mich jetzt beim Großputz körperlich fit halten
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  15. #20415
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.917
    'Gefällt mir' erhalten
    2.245

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1502973618957.jpg 
Hits:	52 
Größe:	19,2 KB 
ID:	61081

    Unser Hund ist übrigens eine Mischung aus Wollteppich und Kuscheltier
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  16. #20416
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.340
    'Gefällt mir' gegeben
    661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    In meinem Falle: Immer noch viel zu viel um die Ohren und gleichzeitig wenig zu berichten. Gestern Abend sollten es 70min @5:50min/km werden. Na ja, und das habe ich dann halt auch ungefähr so gemacht. Läuferisch interessant wird es am Wochenende, wenn der 30er ansteht.
    Bei mir gibt's zugegeben auch nicht viel zu erzählen, komme gerade von meinem TDL zurück, Anfang war OK, Mitte grätzig und Ende wieder ganz gut. Die gleiche Strecke wie letzte Woche, an die gute Zeit von letzter Woche konnte ich aber nicht mehr anknüpfen, war jetzt bei ~5:05, von der Zeit her für mich immer noch gut, aber viel zu unregelmäßig.

    Am Sonntag stehen auch bei mir 30 an, bin gespannt und etwas besorgt, aber mal schauen hab jetzt ja erst einmal zwei Tage zum Ausruhen. Drücke dir die Daumen, das deine 30 glatt gehen bzw. laufen

  17. #20417
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Na Moin,

    unser Kater ist eine XL-Version - im Winter eher XXL - und kann die Inkanation der reinen Ignoranz sein
    Außer es gibt Mampf, da kennt seine kommunikative Ader keine Grenzen

    Gestern bin ich knappe 20 geschlufft, soll mich ja langsam mal wieder an die Distanzen rantasten
    Dies WoE soll es dann auf 25 gestreckt werden und danach successive weiter bin in drei Wochen der erste Test "WK" ansteht - TodMirror, das haste noch auf dem Zettel?

  18. #20418
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.341
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    [...] bin in drei Wochen der erste Test "WK" ansteht - TodMirror, das haste noch auf dem Zettel?

    Na klar!

    Wettkämpfe verpasst, weil ich mich verletzt habe oder krank war, habe ich ich schon einige.

    Beim Berliner HM habe ich auch schon mal vergessen, mich anzumelden.

    Aber einen Marathon, bei dem ich mich angemeldet habe, anschließend zu vergessen, das wäre das erste mal.

    Ich habe gerade noch einmal nachgeschaut. Ich bin zum 85. ÖSM gemeldet. Ich weiß nur noch nicht so ganz genau, ob ich den Lauf als 32er mit Verpflegung oder als langsamen Test-Marathon nutze (das ich so etwas mal schreiben würde ...). In jedem Fall will ich dabei sein und freue mich auf den gemeinsamen Lauf mit Dir. Ich bring den Trecker mit (es sei denn, dass es in Strömen regnet, dann sollte die Karre besser nicht draußen stehen).

  19. #20419
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.088
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    Moin, Ihr Lieben,

    da isse wieder.

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    PS: und außerdem hab ich eher Kampf- statt Wettkampfgewicht
    Mache dir keine Gedanken. Mir geht es nicht anders und PB wollen wir vermutlich in diesem Jahr nicht laufen. Uns haut jedenfalls beim BM nix um.

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen

    Ich habe gerade noch einmal nachgeschaut. Ich bin zum 85. ÖSM gemeldet. Ich weiß nur noch nicht so ganz genau, ob ich den Lauf als 32er mit Verpflegung oder als langsamen Test-Marathon nutze (das ich so etwas mal schreiben würde ...).

    Oh Tod, der Lauf ist am 9.9. und der BM soll am 24.9. stattfinden. Die volle Strecke als Option, ist das eine gute Idee? Beim 32er mit Verpflegung, gibt es hier nix zu meckern. Vermutlich wirst du den Lauf unterwegs nicht abbrechen wollen und den ganzen M nehmen?
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  20. #20420
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.088
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    So, zu mir:

    Ich habe mich die letzten 3 Tage bewusst ausgebremst und zurückgehalten. Regenerationswoche kann man das nicht nennen, das würde ja ein Training voraussetzen. Ich will aber auch mit den WKM nicht zu schnell wieder zu hoch gelangen und deshalb bin ich die Woche eher tiefenentspannt angegangen.

    WE ist noch ein verkürzter "Lala" angesetzt und Studio. Ab kommender Woche werden dann wieder WKM gesammelt.


    Am WE sind für die Starter verschiedene WKs angesetzt:

    - @Mapuche: Du hast deinen ersten Triathlon mit Zeitmessung,
    - @Welpe: dein 26,5er Müritzlauf
    - @Thrivefit: dein HM in Berlin

    Hoffentlich habe ich niemanden vergessen.

    Euch wünsche ich beste Erfolge, kommt gut durch und rockt die WKs! Meine Daumen sind natürlich gedrückt.

    Allen anderen wünsche ich problemlose LaLas in der Vorbereitung auf den BM.

    Habt alle ein schönes WE.

    @Friemel, dir weiterhin gute Besserung. Was macht denn der Hintern? Geht es besser?
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  21. #20421

    Im Forum dabei seit
    24.11.2015
    Beiträge
    786
    'Gefällt mir' gegeben
    386
    'Gefällt mir' erhalten
    156

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade noch einmal nachgeschaut. Ich bin zum 85. ÖSM gemeldet. Ich weiß nur noch nicht so ganz genau, ob ich den Lauf als 32er mit Verpflegung oder als langsamen Test-Marathon nutze (das ich so etwas mal schreiben würde ...). In jedem Fall will ich dabei sein und freue mich auf den gemeinsamen Lauf mit Dir. Ich bring den Trecker mit (es sei denn, dass es in Strömen regnet, dann sollte die Karre besser nicht draußen stehen).
    Welche Überlegung steckt hinter dem Test-Marathon? Ich würde davon dringend abraten. Überleg mal, welches Tempo du da laufen wollen würdest und was bisher deine längste Strecke war. Ich nehme an, viel weiter als 32km bist du bisher nicht gelaufen, oder? Und dann nochmal 10km mehr? Da bist du bis zum Berlin-Marathon nicht wieder erholt. Klingt sicher blöd, aber bitte mach das nicht!

    Was du machen könntest wäre, deine 32km locker zu laufen und davon 10-12km im MRT oder so (aber nur je nach Trainingszustand und wie du es gewohnt bist!). Das wäre nochmal ein sehr starker Trainingsreiz und du hättest noch genug Zeit dich zum Berlin-Marathon zu erholen.

    @Isse
    Danke! Knöchel und Sehne halten momentan, aber etwas komisch fühlt es schon an. Bis Sonntag ist ja aber noch etwas Zeit. Momentan wäre es wohl schon ein Riesenerfolg, wenn ich ne 1:25:xx laufe. Was wäre eigentlich deine Zielzeit in gut trainiertem fittem Zustand?

    Viele Grüße
    Michael
    Bestzeiten: 10km - 38:46 (04/2017), HM - 1:24:28 (04/2017), M - 3:18:26 (09/2017)

  22. #20422
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    ich werde MrMirror schon einbremsen, denn für mich ist das auch nur ein "Trainingslauf mit VP" und wird nicht schneller als 6er Ø gelaufen - aber mein WK ist auch zwei Wochen später

    Heute kommt die nächste Steigerung und ich will je nach Verfassung/Lust/Laune mal die 25 ankratzen

  23. #20423
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Den Wettkämpflern viel Spaß und Erfolg, drücke die Daumen dass das Wetter passt, allen anderen wünsche ich schöne Läufe.

    Zitat Zitat von thrivefit Beitrag anzeigen
    ... viel weiter als 32km bist du bisher nicht gelaufen, oder? Und dann nochmal 10km mehr? Da bist du bis zum Berlin-Marathon nicht wieder erholt. Klingt sicher blöd, aber bitte mach das nicht!
    Da klingt nichts blöd, einen M (wenn auch langsam) zwei Wochen vorm eigentlichen M würde nicht mal ich machen .

    Zitat Zitat von thrivefit
    Was du machen könntest wäre, deine 32km locker zu laufen und davon 10-12km im MRT oder so (aber nur je nach Trainingszustand und wie du es gewohnt bist!).
    So passt das.

    Schönes Wochenende!

  24. #20424
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    1.032
    'Gefällt mir' erhalten
    1.094

    Standard

    Danke Isse!

    Die Vorfreude wächst und heute Nacht habe ich sogar schon vom WK geträumt. Bei der Durchsicht der Bilder vom letzten Jahr (16. Rodgau Triathlon 20.08 2017 | TSV Dudenhofen 1889 e.V. ), habe ich mich aber schon von einer vernünftigen Schwimmzeit verabschiedet und rechne mit einigen blauen Flecken bis zum Wechsel aufs Rad.
    Etwa 190 Starter sind es bei mir in der Startgruppe, die alle gleichzeitig freigelassen werden und das Wasser und die Nebenmänner bearbeiten. Ich werde mich wohl eher hinten und rechts einordnen (es ist ein Linkskurs und ich befürchte, dass ich in die Mangel genommen werde, wenn ich innen um die Bojen schwimme), sodass ein paar Meter mehr zu schwimmen sind und je nach Zeitmessung (bin nicht sicher, ob die Zeitmessung individuell an der Startlinie oder für alle gleichzeitig startet, wahrscheinlich letzteres) verliere ich sicherlich einige Sekunden bis ich erstmal ins Schwimmen komme.
    Aber wird schon ... Augen zu und durch.

    Gestern kam das große Laufbuch von Steffny und ich habe den Abend damit verbracht durch die vielen Trainingspläne zu stöbern. Ich werde also nach dem Triathlon (mal wieder ) mit einem strukturierten Lauftraining beginnen. Bei Steffny ist das der 12 Wochen Plan vom Jogger zum Fitnessläufer (oder so ähnlich) und er bildet die Grundlage für alle späteren, weiteren Pläne.

    Den restlichen WKlern viel Erfolg am Wochenende und auch den anderen einen guten Lauf.

  25. #20425
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.088
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    Zitat Zitat von thrivefit Beitrag anzeigen
    @Isse
    Danke! Knöchel und Sehne halten momentan, aber etwas komisch fühlt es schon an. Bis Sonntag ist ja aber noch etwas Zeit. Momentan wäre es wohl schon ein Riesenerfolg, wenn ich ne 1:25:xx laufe.
    Oh weh. Hoffentlich geht alles gut. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen für den Stadtlauf.

    Zitat Zitat von thrivefit Beitrag anzeigen
    Was wäre eigentlich deine Zielzeit in gut trainiertem fittem Zustand?
    Bei mir sind keinerlei Prognosen möglich. Die letzten WKs waren jeweils mit Schmerzen, nicht ausgereizt und grottig in der Zeit.

    Meine PB beim HM stammt aus 2014? in 1:55:xx h. Ich glaube, im letzten Jahr lief ich keinen HM. In 2016 erreichte ich aber jeweils PB beim 30er WK mit Hügel zum Schluss in 3:00:xx und ebenso PB beim M HH in 4:25:xx.

    Sehr wahrscheinlich werde ich all diese Zeiten nie wieder knacken. Ich nehme es, wie es kommt. Zumindest habe ich Spaß hierbei.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •