+ Antworten
Seite 1177 von 1501 ErsteErste ... 1776771077112711671174117511761177117811791180118712271277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 29.401 bis 29.425 von 37512
  1. #29401
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.548

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich mag es ja gerne etwas schicker. Bei Unterkünften bin ich echt ein bisschen pingelig.
    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen

    Ganz schön ist wohl das Mövenpick im Wasserturm in unmittelbarer Startnähe.
    @Friemel, du hast ja nun schon ein paar sachbezogene Antworten erhalten. Sicherlich wäre es auch schön, mit @Tod frühs gemeinsam anzureisen.

    Ein Hotel beim WK ist ja nunmal immer abhängig von den eigenen Wünschen, Erwartungen und Möglichkeiten.

    Wir hatten uns in 2016 für Mövenpick im Wasserturm entschieden.

    Der HH M ist ein Rundkurs und das Hotel liegt unmittelbar im Start/Zielbereich, was schon sehr helfen würde. Du hast nicht den Stress, auf volle Bahnen warten zu müssen. Du gehst dann ganz locker hin zu den Messehallen, stehst nicht lange irgendwo herum und kannst dich dann konzentrieren auf den M.

    Im Nachgang des M ist man froh, wenn man keine Treppen laufen muss zu irgendwelchen Bahnen, verschwitztes Warten entfällt. Die Wege zum Hotel sind sehr kurz gehalten. Das kann schon sehr entspannt zugehen, wenn man einfach fertig ist nach dem M.

    Nebenher hat ein solches Hotel auch recht annehmebare Gefälligkeiten: Die Betten sind sehr bequem und auch höher, keine durchgelegenen Matratzen, der Service passt einfach. Wir waren nach dem M im Hotel futtern. Das Essen dort war auch unglaublich gut, bezahlbar und wir mussten deshalb nicht noch irgendwo hin. Selbst, wenn du am M-Morgen nicht viel futtern kannst, wirst du am kommenden Morgen die Vorzüge des Buffets nutzen, welches durchaus sehr ansprechend ist.

    Wenn es dir nach dem M mistig geht, wirst du die Annehmlichkeiten zu schätzen wissen. Aber wie gesagt, @Tod seinen Vorschlag finde ich auch gut.


    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ruca hatte mich ungewollt etwas eingeschüchtert, als er von den Steigungen schrieb, die gerade am Ende auch noch vorkommen . Aber vermutlich gibt es keine Marathonläufe, die nur bergab gehen.
    Daran kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Das einzige Hügelchen an was ich mich erinnere, da stand das Mövenpick drauf. Das Hügelchen war deutlich höher als die Steigung beim HH M.

    Der HH M gehört zu den schnellen M, mache dir mal keine Sorgen um Steigungen. Die kannst du wirklich vernachlässigen. Im Übrigen habe ich beim HH M 2016 PB erzielt. Immerhin eine 4:25 - ich! HH M ist schon wunderschön.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (05.05.2019)

  3. #29402
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.918
    'Gefällt mir' erhalten
    2.245

    Standard

    Guten Morgen und danke für die ganzen hilfreichen Antworten. Genau: durchgelegene Matratzen sind ein No go! Aber ich werde mit den ganzen Vorschlägen schon das Passende finden

    @kobold ich bin mir ziemlich sicher, dass ich alle ab Spätherbst in den Wahnsinn treiben werde, meinen Trainer und mich eingeschlossen , aber ich versuche es mal hier aus dem Faden etwas rauszuhalten .

    Mein nächster HM ist im Oktober in Bremen. Den im letzten Herbst musste ich krankheitsbedingt ja leider abblasen.

    Dein Husten löst sich hoffentlich bald in Luft auf. Hilfreich wäre sicher besseres Wetter....

    Schönen Sonntag noch!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  4. #29403
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.541
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    9.333

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Daran kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Das einzige Hügelchen an was ich mich erinnere, da stand das Mövenpick drauf. Das Hügelchen war deutlich höher als die Steigung beim HH M.
    Vor ein paar Jahren gab es mal den Aprilscherz, dass der HH-Marathon in dem Jahr in der anderen Richtung gelaufen würde. DAS hättest Du garantiert gemerkt. Erinnerst Du Dich an die Abwärtspassage mir ordentlich Gefälle am Fischmarkt? Andersrum gelaufen wäre das etwa KM 33.

    https://goo.gl/maps/jNqrVFaa7kcHpNnt8

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. #29404
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    So, bevor hier noch weiter vom HH M geschwärmt wird und ich noch auf dumme Gedanken komme (OK ich habe mich am Montag auf der Seite des M Regestriert es dann aber doch nicht fertiggebracht noch einen Schritt weiter zugehen) kann ich berichten: seit 1. Mai darf ich mich wieder als "Läufer" bezeichnen. Alles noch in moderatem Tempo aber das soll mir egal sein

    Ziel: die Einheiten auf 4 -5 Läufe zu erweitern, weiterhin 2x Kraft und falls es irgendwann mal warm werden sollte noch 1 - 2x schwimmen im Rentnerstyle.

    Zusammenfassung:

    Montag: nix

    Dienstag: 50 min Kraft

    Mittwoch: 5 km

    Donnerstag: nix

    Freitag: 7 km Lauf ins Studio dann 50 min Kraft

    Samstag: nix

    Sonntag: 5,7 km

    Dem Fuß geht es gut uns so bleibt es jetzt hoffentlich auf.



    @tmo: ganz vergessen dir viel Spaß in München zu wünschen - Sorry!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  6. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (05.05.2019), Catch-22 (05.05.2019), diagonela (08.05.2019), Friemel (05.05.2019), Isse (05.05.2019), Mapuche (05.05.2019), ruca (05.05.2019), todmirror (05.05.2019)

  7. #29405
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Ja Moin,

    der HH-M kann einen schon auf (dumme) Gedanken bringen... und eigentlich wäre 2020 ja wieder ein Sonneschein-Lauf dran wenn er sich an den Rhythmus der letzten Jahre hält

    Da sich aber grad ganz ganz viele andere Gedanken in meinem Kopf tummeln, die u.a. was mit meiner weiteren "Karriere" als Läufer zu tun haben... wäre es arg verfrüht, jetzt schon zu buchen - überlasse ich das dem Schicksal und greife lieber kurzfristig eine Karte von der Restrampe ab

    Meine Statistik der letzten Woche
    So: 7,5Km Tempo
    Mi: 13 Km locker
    Fr: 4,8Km locker zwischen zwei Schauern
    Sa 21,3Km inkl. zwei Hagel-Schauern im vorgegebenen 5:45er Ø
    Geht doch

    Jetzt geht es ab in der Strandkorb ein paar Sonnenstrahlen abgreifen

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Isse (05.05.2019), todmirror (05.05.2019)

  9. #29406

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    Genieß die Sonnenstrahlen... Vor zwei Wochen noch 25 Grad und heute früh um 5, als ich mal für kleine Königstiger musste, 0 Grad und Frost auf den Dächern 😵

    @Tigertier - nichts hier außen vor lassen... bitte berichte über Deine Marathonvorbereitung auch hier... ich werde es eifrig verfolgen und dann vielleicht danach... Hmmh 😉

    @Biene „Welcome back“ - schön, dass es wieder läuft 😀

    War gestern und heute auch fleißig in der Gärtnerei und wir haben im Garten gewerkelt. Ich finde durchaus, dass das auch als Workout gewertet werden sollte 👍🏻 so eine Wurzel, die partout nicht möchte und sich gefühlt durch den ganzen Garten zieht - schweißtreibende Arbeit!

    Ansonsten bin ich noch immer etwas angeschlagen, die Erkältung hatte es echt in sich... schon länger her, dass ich das letzte mal über 2-3 Tage hinaus schlapp war. Donnerstag hab ich einen kurzen Versuch gewagt und nach 4 km mit unterirdischer Geschwindigkeit und Gehpausen aufgegeben. Freitag waren es dann langsame 6,5 km und schon etwas erträglicher und gestern moderat gelaufene 13,5 km... danach waren die Beine aber auch schwer 😵 heute „Ruhetag“ mit stundenlanger Gartenarbeit und nachher noch Crossfit und dann kann ich hoffentlich nächste Woche wieder richtig einsteigen. Lange ist es nicht mehr hin und Trainingsplan und Zeit sind schon ohne Erkrankung nächste Woche schwer unter zu bringen...

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Biene77 (05.05.2019), Isse (05.05.2019)

  11. #29407
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.089
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.548

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Erinnerst Du Dich an die Abwärtspassage mir ordentlich Gefälle am Fischmarkt? Andersrum gelaufen wäre das etwa KM 33.
    Das stimmt wohl.

    @Biene, toll, dass es dir nun wieder besser geht. Du warst sehr konsequent. Für deinen Wiedereinstieg drücke ich dir sehr die Daumen.

    @tmo, stimmt, du hast am WE deinen Lauf. Hoffentlich hattest du Erfolg.

    @Friemeline, tolles Läufchen heute wieder. Dein Trainer dürfte mit dir sehr zufrieden sein.

    @Koboldchen, schön, dass es langsam wieder anläuft. Husten ist nervig, gute Besserung weiterhin.

    So, zu mir:
    Ich hatte nach der Gartenaktion am Mittwoch mit Unkrautacker ziemliche Schmerzen, genau an der Stelle, wo ich die beiden BSV habe. Zwischenzeitlich ist es jedoch besser geworden. Ich laufe nun wieder, aber gemächlich. Schneller geht es im Mom. sowieso nicht. Zu fett nach Ostern und Urlaub, wie auch Kobold , krummer Rücken vom Garten, Knie und Pause nach dem Tokio WK. Nun steige ich aber langsam wieder ein.

    Diese Woche wurden es nun 58,80 WKM und hiermit bin ich sehr zufrieden. Die Wochen zuvor lief ich deutlich weniger.

    Heute wurden es 19 km, jedoch geteilt in zwei Läufe. Ich kann die Stauchbewegungen im Rücken noch nicht so ab. Also lief ich den ersten Teil alleine und hiernach mit meinem Mann bei Sonne satt. Es war einfach herrlich und wir hatten viel Spaß hierbei.

    Delmenhorst bleibt weiterhin ohne Ambitionen, aber ich will langsam wieder rein kommen in die Lauferei.

    Wünsche euch allen einen schönen Restsonntag.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  12. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (05.05.2019), Biene77 (05.05.2019), Friemel (05.05.2019), kobold (05.05.2019), ruca (05.05.2019), todmirror (05.05.2019)

  13. #29408
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Gut Biene, würde es aber vorerst bei den 3 Läufen bis max. 7 Km belassen. Kann mich dunkel daran erinnern, dass du stets nach Erhöhung der Läufe / der Distanz neue Probleme bekommen hast.

    Glückwunsch zum guten "WfLWR" tmo! Schade, dass der Lauf so weit weg von mir ist, schaue den grad im TV.

    Wochenabschluss mit 4 Läufen und 47 Km (+628 HM), hab sogar zwei mal die Treppe mit einbezogen. Mit dem Termin vom Rennsteiglauf habe ich mich irgendwie vertan, dachte die ganze Zeit dass der am 25.05. ist. Falsch gedacht, der ist schon in zwei Wochen.

    Also sollte es heute noch mal ein langer Lauf werden, wurde es nicht. Dank Kaloriendefizit war bereits bei Km 5 die Luft raus und die Motivation sank von Km zu Km immer weiter in den Keller. Habe es immerhin noch hinbekommen, wie MichaB, auf 21,3 Km zu kommen.

    Weiß noch nicht wie ich die kommende Woche angehen werde, vermutlich noch mal ein paar mehr Wochenkilometer.

    Schönen Restsonntag euch.

  14. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Biene77 (05.05.2019), Friemel (05.05.2019), Isse (05.05.2019), kobold (05.05.2019), ruca (05.05.2019), todmirror (05.05.2019)

  15. #29409
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Gut Biene, würde es aber vorerst bei den 3 Läufen bis max. 7 Km belassen. Kann mich dunkel daran erinnern, dass du stets nach Erhöhung der Läufe / der Distanz neue Probleme bekommen hast.

    .

    Danke für den Hinweis!

    Ja leider hast du Recht mit dem was du sagst und auch wenn es schwer fällt versuche ich mich an deinen Rat zu halten. und wenn nicht dann darfst du gerne schimpfen
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  16. #29410
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Ich hab es endlich geschafft, hier etwas nachlese zu betreiben.

    Ruca und Spaceman hatte ich schon in ihrem Thread zum WK letzte Woche gratuliert. Phenix, Kerkermeister und Alxc hatten wohl auch ganz tolle Läufe Mapuche, Glückwunsch zur sub60!

    Tod, bei dir weiß ich nicht wiklich was ich sagen soll. Einerseits kann ich sehr mit dir fühlen und deine Verärgerung über dich verstehen, andererseits passt der Abbruch zu dir. Nein, bitte nicht falsch verstehen. Er passt insofern zu dir als dass du dir sehr viel aus einem Belohnsystem machst. Vermutlich wollte ein Teil von dir dich nicht für diese (nicht) Vorbereitung belohnen. Ist wie mit dem Falcon, ausgepackt wird wenn das Gewicht runter geht. Du hast dir diesmal die Belohnung verweigert, damit du beim nächsten mal ernster an die Sache ran gehst. Nach dem was ich gelesen habe, bist du schon auf dem Weg dahin

    Biene, toll dass es wieder läuft

  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Biene77 (06.05.2019), Mapuche (06.05.2019), todmirror (06.05.2019)

  18. #29411

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    768

    Standard

    @ Friemel:

    Ich hoffe Du hast Erfolg bei der Hotelsuche in Hamburg. Schau tatsächlich darauf wie die An- und Abreise zum Marathon ist. Nach dem Lauf sind weite Wege und umsteigen in der Bahn einfach nur nervig.

    In Berlin habe ich als Favoriten mittlerweile das Intercity am HBF. Frühstücksbuffet ist toll und direkt am Wettkampfgelände. In Berlin sind zum Marathon die Hotelpreise aber unverschämt teuer und nachdem Tod und Biene sich ja für ein Hotel schon entschieden haben, habe ich dieses Hotel auch mal reserviert. Ich freu mich schon auf September!

    @ kobold: Weiterhin gute Besserung !

    @ Biene: Schön das es so langsam wieder läuft, ich drücke weiterhin die Daumen!

    @ me:

    Danke für eure Glückwünsche in GC und das Daumendrücken. Wir sind gestern Abend wieder in der Heimat angekommen. Das Wetter war zwar nicht so schön, aber München ist trotzdem immer wieder eine Reise wert.

    Der Lauf war wie immer top organisiert und diese Art von Wettkampf macht mir einfach sehr viel Spaß. Die Stimmung war zwar zu Beginn beim Start etwas gedämpfter als letztes Jahr, aber man merkt einfach das bei jedem der Spaß im Vordergrund steht.

    Aufgrund des doch eher dürftigen Trainings hatte ich mir als Streckenziel irgendwas zwischen dem vorletzten und dem letzten Jahr gesetzt. In Zahlen ausgedrückt: Zwischen 13,5km und 18.5km sollten es werden. Insgeheim hatte ich mir erhofft, näher an den 18,5km zu landen.
    Die große Unbekannte ist bei dem Lauf, wie schnell kommt man auf die Strecke. Es gilt für alle die Bruttozeit und auf dem ersten Kilometer verliert man aufgrund von Engpässen nochmal viel Zeit.

    Im Vorfeld hatte ich mir über die Bekleidung Gedanken gemacht. Ich wusste tatsächlich nicht was ich anziehe. Also hatte ich von ganz kurz bis ganz lang und Zwiebeltaktik alles an Laufsachen eingepackt. Am Sonntagvormittag habe ich mich dann für ein warmes Longsleeve, darüber das Veranstaltungsshirt in Kombination mit kurzer Hose und Kompressionsstulpen entschieden. Ich wurde mit der Entscheidung ein wenig belächelt. Ich war mir selber nicht so sicher, ob die Wahl richtig ist.
    So standen wir dann 15 Minuten vor Beginn im Startbereich und ich fror ordentlich. Was habe ich mir dabei nur gedacht?

    Als dann der Startschuss viel, waren wohl alle froh das man sich so langsam in Bewegung setzen konnte. Es viel nämlich pünktlich an leicht zu schneien. Das ging dann kurz in Regen über, war aber zum Glück nicht lang anhaltend.

    So gab ich dann auf den ersten Kilometern, soweit möglich, ein wenig Gas um die Kälte abzuschütteln. Das klappte auch sehr gut, das Tempo fühlte sich gut an. Als dann die Hände anfingen zu kribbeln ( das warme Blut kam hier nun auch nach einigen Kilometern an ) , war das Glücksgefühl vollends da. Also lautete die Devise Tempo halten solange es Spaß macht.

    Zusammenfassend kann man sagen das es gut klappte. Zum Schluss wurde es erwartungsgemäß immer beschwerlicher. Es half mir aber hochzurechnen, wieviele Kilometer oder Minuten es noch in etwa sein würden bis das Auto da ist. Einfach positive Gedanken fassen und selber motivieren!
    Seit langem konnte ich mal wieder kontinuierlich einen Wettkampf am Limit laufen, was so gar nicht geplant war. Ich konnte meine Leistung von letztem Jahr um über einen Kilometer verbessern. Offizielle Distanz: 19,47km
    Bin dann zur nächsten Transferstation weitergejoggt um nicht auszukühlen. Habe also die 20km noch voll gemacht

    Leider lud das Wetter im Nachgang nicht lange zum Verweilen ein. Mit Freunden von uns und der Tante meiner Frau waren wir eine Gruppe von 9 Leuten. Aber da wir auch umgezogen recht schnell froren, tranken wir noch kurz was zusammen und dann sind auch alle aufgebrochen um unter die warme Dusche zu kommen.

    Es war wieder ein richtig schönes Wochenende in München und wir wissen schon jetzt, dass wir im nächsten Jahr wieder für das erste Wochenende im Mai nach München aufbrechen werden!

  19. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Alcx (07.05.2019), Biene77 (07.05.2019), Catch-22 (07.05.2019), Friemel (07.05.2019), Isse (08.05.2019), Kerkermeister (07.05.2019), Mapuche (07.05.2019), Rauchzeichen (07.05.2019), todmirror (07.05.2019)

  20. #29412

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    @tmo83 das klingt wirklich nach einem schönen und erfolgreichen Event 👍🏻 Wenn ich mal groß bin (und nicht direkt wieder eingefangen werde), möchte ich so einen Lauf auch mal angehen 👍🏻

    Wenn ich diese blöde Erkältung los bin. Ich weiß, dass ich nicht unglaublich geduldig bin... aber jetzt 1,5 Wochen? Es wird so langsam, aber alles strengt noch immer mächtig an. Crossfit Sonntag hab ich aus Vernunftsgründen ausfallen lassen. Pilates gestern nur mit halber Kraft und es fühlte sich trotzdem doppelt anstrengend an (ich hab sogar Muskelkater von bekommen?!?). Heute früh war ich nach Plan 50 min langsam laufen und der Puls ist noch immer erhöht, es fühlt sich schwer an, auch wenn die Geschwindigkeit sich so langsam vorsichtig wieder nach unten reguliert.

    Bin froh, dass ich ne Woche Puffer im Plan eingeplant hatte und es gerade noch vier Wochen bis zum HM sind...

    @Kobold und Isse - uns drei mal ganz eigennütz gute Besserung 😜

  21. #29413

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    768

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    @tmo83 das klingt wirklich nach einem schönen und erfolgreichen Event 👍🏻 Wenn ich mal groß bin (und nicht direkt wieder eingefangen werde), möchte ich so einen Lauf auch mal angehen 👍🏻
    Ich denke Du bist schon groß. Das zählt also nicht als Ausrede.

    @ ruca: Ich meine mal gelesen zu haben, dass Du deine Radeinheiten auch mit Garmin aufnimmst und abspeicherst. Diese lässt Du aber nicht für Dritte anzeigen im Dashboard. Hast Du eine Möglichkeit herausgefunden, dass man die Sichtbarkeit der einzelnen Sportarten einzeln einstellen kann oder machst Du es auf dem anderen Weg - explizit manuell freigeben, wass deine Freundesliste darf?
    Hintergrund: Ich möchte auch mal anfangen, akribischer Daten vom Radfahren zu sammeln. Möchte Euch aber nicht vollmüllen in den News.

  22. #29414
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.541
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    9.333

    Standard

    @tmo: Bei mir sind in GC standardmäßig alle Einheiten geheim, Läufe gebe ich dann hinterher explizit frei (ist über das Webinterface mit wenigen Clicks gemacht). Runalyze kann man zum Glück feiner einstellen, da muss ich nicht manuell nacharbeiten und von den Radfahrten sieht man nur die Dauer, während die Läufe auch die restlichen Daten enthalten...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. #29415

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    768

    Standard

    Danke für die Info. Ich habe mir schon gedacht, dass Du den Weg so gehst. Schade, aber mal schauen wie ich es machen werde.

  24. #29416
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Nach dem Lauf gerade muss ich mir nun keine weitreichenden Gedanken mehr zur restlichen Laufgestaltung machen, für die nächsten 1,5 Wochen. Der Puls war gestern schon 50 Meter nach dem Start im hohen Bereich, heute war er dunkelrot, Leistungszustand laut Uhr von -20. Dazu kommt noch ein langsames Grundtempo die letzten Tage ... also klar "Übertraining", kenne ich ja schon von den letzten Jahren. Es werden diese Woche nun eher wenige Kilometer und nächste Woche max. 2x5, somit war die letzte anstrengende Einheit heute, tapern ist angesagt.

    Schöne Restwoche.

  25. #29417
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Nach dem Lauf gerade muss ich mir nun keine weitreichenden Gedanken mehr zur restlichen Laufgestaltung machen, für die nächsten 1,5 Wochen. Der Puls war gestern schon 50 Meter nach dem Start im hohen Bereich, heute war er dunkelrot, Leistungszustand laut Uhr von -20. Dazu kommt noch ein langsames Grundtempo die letzten Tage ... also klar "Übertraining", kenne ich ja schon von den letzten Jahren. Es werden diese Woche nun eher wenige Kilometer und nächste Woche max. 2x5, somit war die letzte anstrengende Einheit heute, tapern ist angesagt.

    Schöne Restwoche.
    Ui! Die HF-Kurve (ich habe gerade mal bei GC reingeschaut) sieht am Anfang ja tatsächlich ziemlich hoch aus, fällt dann aber nach einem Kilometer auch schlagartig ab. So etwas beobachte ich bei mir auch immer mal wieder, da durchstoße ich die vermuteten 100% auch gelegentlich mal nach oben. Ich gehe weiterhin davon aus, dass das bei mir nur Messfehler sind. Oft sind es die ersten Meter vom Büro bis zur Ampel am Jungfernstieg und ich bin sicher, dass ich da nicht mit einer HF von 195 auf dem Zahnfleisch krieche. Kann das bei Dir nicht vielleicht auch etwas in der Richtung sein?

  26. #29418
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.541
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    9.333

    Standard

    Ich schließe mich @tod an, irgendwas passt da nicht. Warum schießt der Puls ausgerechnet bei Pace=0 so hoch?

    @me: die nächsten Tage werden meine Werte auch mies sein, ich komme gerade von der Blutspende. Habe die Chance genutzt und mir dann gleich noch nen Stuhl für Delmenhorst gekauft, der Laden war da um die Ecke...

  27. #29419
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @me: die nächsten Tage werden meine Werte auch mies sein, ich komme gerade von der Blutspende. Habe die Chance genutzt und mir dann gleich noch nen Stuhl für Delmenhorst gekauft, der Laden war da um die Ecke...
    Ich weiß vermutlich wo Du warst - fast bei mir vor der Haustür.

    Ich bin heute morgen schon die ersten 15km dieser Woche gelaufen. Mein Sohn war in seiner neuen Grundschule zu einer Probestunde "geladen", während derer uns Eltern separat ein paar Informationen (genau genommen ein Riesenberg) vermittelt wurde. Sohnemann hat darum gebettet, dass ich mit zu diesem Termin kommen möge und natürlich habe ich der Bitte gern entsprochen. Da wir erst um 11 Uhr dort sein musste, konnte ich um 8.00 Uhr ganz entspannt zu einer Runde um den Öjendorfer See mit anschließendem Auslaufen im Gehölz starten. Das war richtig schön. Jetzt liegen hier noch Laufklamotten im Büro und ich überlege, noch ein paar Kilometer dranzuhängen.

  28. #29420
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.249
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    @Alcx: viel Spaß beim Tapern

    @Tod: war heute morgen positiv überrascht als ich deinen Lauf gesehen habe Das ist doch mal ein toller Start in die Woche!


    me: nachdem ich am Sonntag ja gesagt habe, dass ich mich versuche zu zügeln und es nicht gleich wieder zu übertreiben musste bzw. muss ich ja auch Wort halten. Gesagt getan. Den gestern geplanten Lauf von 7 km ins Studio habe ich gecancelt und bin stattdessen nur im Studio gewesen.
    Heute war dann ein Ruhetag vorgesehen. Da es morgen aber wieder den ganzen Tag regnen soll habe ich den Lauf vorgezogen.
    Geworden sind es dann 6,5 km in Fahrradbegleitung von meinen 2 Männern.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (07.05.2019), todmirror (07.05.2019)

  30. #29421
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    ... und ich bin sicher, dass ich da nicht mit einer HF von 195 auf dem Zahnfleisch krieche. Kann das bei Dir nicht vielleicht auch etwas in der Richtung sein?
    Beobachte das ja nun schon seit 2 Jahren, war am Anfang auch der Meinung, dass es nur ein Messfehler sein kann, ist es aber nicht. Dieses Phänomen tauchte bisher nur nach einem auf Zeit gelaufenen M die Wochen vorher auf, bei den Läufen danach. Hatte es auch schon per Hand nachgemessen, kam ungefähr hin, bestes Beispiel ist der extreme Einbruch beim Dresden M letztes Jahr, bei Km 21. Auch an dem Tag schoss der Puls schon beim ganz langsamen Warmlaufen in hohe Bereiche, konnte nix werden, weiß ich nun.

    Macht ja auch nix, für mich ein prima Warnzeichen mal die Füße für eine Weile still zu halten, werde ich nach letztem Jahr nun auch sicher tun.

    @Biene, Glückwunsch zur "Zügelung", weiß wie schwierig dieses ist.

  31. #29422
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Beobachte das ja nun schon seit 2 Jahren, war am Anfang auch der Meinung, dass es nur ein Messfehler sein kann, ist es aber nicht. Dieses Phänomen tauchte bisher nur nach einem auf Zeit gelaufenen M die Wochen vorher auf, bei den Läufen danach. Hatte es auch schon per Hand nachgemessen, kam ungefähr hin, bestes Beispiel ist der extreme Einbruch beim Dresden M letztes Jahr, bei Km 21. Auch an dem Tag schoss der Puls schon beim ganz langsamen Warmlaufen in hohe Bereiche, konnte nix werden, weiß ich nun.

    Macht ja auch nix, für mich ein prima Warnzeichen mal die Füße für eine Weile still zu halten, werde ich nach letztem Jahr nun auch sicher tun.

    @Biene, Glückwunsch zur "Zügelung", weiß wie schwierig dieses ist.
    Ich weiss nicht ob es mir entgangen ist, aber ich habe nicht den Eindruck, dass du übermäßig viel trainierst.. vielleicht ist es an der Zeit mal dein Trainingskonzept zu überdenken. Ich hab nicht viel Ahnung von Training, nur persönliche Erfahrung. Aber mir kommt das doch manchmal etwas merkwürdig vor.

  32. #29423
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.824
    'Gefällt mir' gegeben
    2.507
    'Gefällt mir' erhalten
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von lexy Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob es mir entgangen ist, aber ich habe nicht den Eindruck, dass du übermäßig viel trainierst.
    Doch, anscheinend zu viel nach einem auf Zeit gelaufenen Marathon, Tempo spielt bei den Läufen danach keine Rolle. Habe das "Problem" ja auch nur dann, Rest des Jahres nicht.

  33. #29424
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.508
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Beobachte das ja nun schon seit 2 Jahren, war am Anfang auch der Meinung, dass es nur ein Messfehler sein kann, ist es aber nicht. Dieses Phänomen tauchte bisher nur nach einem auf Zeit gelaufenen M die Wochen vorher auf, bei den Läufen danach. Hatte es auch schon per Hand nachgemessen, kam ungefähr hin, bestes Beispiel ist der extreme Einbruch beim Dresden M letztes Jahr, bei Km 21. Auch an dem Tag schoss der Puls schon beim ganz langsamen Warmlaufen in hohe Bereiche, konnte nix werden, weiß ich nun.
    Du kennst Deinen Körper natürlich viel besser als jeder andere. Aber nur beim Blick auf die Kurve (Dich habe ich dabei ja nicht gesehen) sieht das schon komisch aus. Die HF geht dann ja auch nicht irgendwann langsam ein bisschen zurück oder bleibt gar dauerhaft oben, sondern fällt nach ca. 1km (vermute ich, dass kann ich der Kurve nicht so richtig entnehmen) rapide ab und landet dann schließlich sogar irgendwann bei unter 100 (bei einer pace von 5:29, vermutlich aber in einem Bergab-Stück).

    Ich bin heute Abend tatsächlich aus dem Büro noch einmal knapp 7,5km nach Hause gelaufen. Auf dem ersten Kilometer sieht die Kurve auch "komisch" aus. Nach 600m soll die HF bei 95% gewesen sein. Niemals nicht glaube ich das.

    Wie misst Du denn eigentlich die HF? Mit einem Brustgurt? Oder irgendwo am Arm?

  34. #29425
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.492
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Doch, anscheinend zu viel nach einem auf Zeit gelaufenen Marathon, Tempo spielt bei den Läufen danach keine Rolle. Habe das "Problem" ja auch nur dann, Rest des Jahres nicht.
    Nee also ich stecke zwar nicht in deinem Körper, aber du bist seit dem Marathon um die 60km gelaufen, du bist Ultra, das steckst du locker weg Ich denke mal eher, dass in Summe der Treppenlauf plus Marathon jetzt ein Loch verursacht. Ruh dich mal ein paar Tage aus, vielleicht mal Fahrrad fahren, so du denn eines hast

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •