+ Antworten
Seite 958 von 1504 ErsteErste ... 458858908948955956957958959960961968100810581458 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.926 bis 23.950 von 37597
  1. #23926
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    Ich finde ja mal,

    dass Du das trotzdem trägst 😎
    Sicherheitsnadeln ist das Stichwort 🙄

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    todmirror (28.04.2018)

  3. #23927
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    1.850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.474

    Standard

    Ich würde die Entscheidung von der Windrichtung abhängig machen. Bei Gegenwind kreuzen müssen wäre echt Mist!

    Viel Spaß und Erfolg nochmals allen Wettkämpfern ... Daumen sind gedrückt! :-)

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    todmirror (28.04.2018)

  5. #23928
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.535
    'Gefällt mir' gegeben
    5.435
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Ich würde die Entscheidung von der Windrichtung abhängig machen. Bei Gegenwind kreuzen müssen wäre echt Mist!

    Viel Spaß und Erfolg nochmals allen Wettkämpfern ... Daumen sind gedrückt! :-)

    Ein echter HSV-Fan dreht weder seine Fahne nach dem Wind noch wird er die Trikotwahl von selbigem abhängig machen. Ich lass es dennoch. Ich habe keine Lust auf andauernde Diskussionen unterwegs

    Danke Euch allen für die vielen guten Wünsche! So langsam werde ich jetzt doch etwas aufgeregt. Ich freue mich auf morgen!

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Phenix (28.04.2018)

  7. #23929
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    6.034
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard

    Wünsche auch allen WK`lern GUTES GELINGEN.

    @Tod: du wirst schon die richtige Entscheidung treffen.

    @Alcx: Bruder im Geist, in Punkto Schuhe sag ich lieber nix.

    @MichaelB: schön, dass du wieder dabei bist.

    Isse legt wieder ordentlich vor.

    Bei Fr. Kobold freut es uns, dass der Spaß wieder kommt (hoffen der Garten macht nicht zu viel Mühe. (Bei uns sind die Gürkchen und Tomaten schon am ........

    Allen Kranken und Verletzten: GUTE BESSERUNG.
    Allen anderen: SCHÖNE TRAININGSEINHEITEN in welcher Form auch immer.

    Wünsche Euch allen ein schönes und erfolgreiches Wochenende.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Alcx (28.04.2018)

  9. #23930
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Wieso sind die alle so sauber?
    Ist doch ganz offensichtlich, dass die beiden unteren Reihen im Regal meine alten Schuhe sind und der gesamte Rest "neu" ist ... Kino war gut, es gab diverse Burger, nun noch ein Bier und in ein paar Stunden geht's dann los.

  10. #23931
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.535
    'Gefällt mir' gegeben
    5.435
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    @MichaelB Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag!

  11. #23932
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.535
    'Gefällt mir' gegeben
    5.435
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Nur ganz kurz:

    DNF. Ich bin kurz hinter KM 17 ausgestiegen.

    Ich glaube man sagt, dass für einen ordentlichen Marathon gutes Training und die richtige mentale Einstellung erforderlich sind. MIr fehlte es heute definitiv an beidem. Ich schreibe heute Abend oder vielleicht auch erst morgen noch ein paar Worte mehr. Jetzt will ich das Feld zunächst den hoffentlich dann bald eintrudelnden positiven Meldungen überlassen.

  12. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (29.04.2018), Biene77 (29.04.2018), ruca (29.04.2018)

  13. #23933
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.253
    'Gefällt mir' gegeben
    1.171
    'Gefällt mir' erhalten
    1.132

    Standard

    Von mir bekommst du trotzdem ein Like dafür, dass du den Mut hattest anzutreten aber auch für den Mut auszusteigen. Kann nicht jeder.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    todmirror (29.04.2018)

  15. #23934

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.122
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Schade Tod, aber ich ziehe trotzdem den Hut. Ich glaube mit gar keienr Vorbereitung würde ich gar nicht erst an die Startlinie gehen.

    Ich schaue schon die ganze Zeit die Livesendung im TV und freue mich. Tolle Bilder!

    ( PS: Ich war gestern im Stadion in Wolfsburg und habe das Elend mit anschauen müssen. Glückwunsch nach Hamburg. Bis zur Führung war das Spiel ausgeglichen, die Hamburger haben aber tatsächlich den besseren Willen von Anfang an gezeigt und am Ende auch verdient gewonnen ! )

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    todmirror (29.04.2018)

  17. #23935
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.872
    'Gefällt mir' gegeben
    5.509
    'Gefällt mir' erhalten
    9.696

    Standard

    3:38:02. Vorhersage auf 3:02 Minuten getroffen. Bin zufrieden.

  18. Folgenden 15 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    alcano (29.04.2018), Alcx (29.04.2018), Biene77 (29.04.2018), bones (29.04.2018), Durchbeißerin (29.04.2018), emel (30.04.2018), Friemel (29.04.2018), Isse (29.04.2018), kobold (29.04.2018), Phenix (29.04.2018), Rauchzeichen (29.04.2018), spaceman_t (29.04.2018), Steffen42 (29.04.2018), tmo83 (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  19. #23936
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.504
    'Gefällt mir' gegeben
    844
    'Gefällt mir' erhalten
    697

    Standard

    super, Gratulation.

    Mit der Sonne war heute sicher nicht viel mehr drin, die Kenianer sind auch eingebrochen.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    ruca (29.04.2018)

  21. #23937
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.535
    'Gefällt mir' gegeben
    5.435
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    3:38:02. Vorhersage auf 3:02 Minuten getroffen. Bin zufrieden.

    Herzlichen Glückwunsch, Andreas! Ich freue mich sehr für Dich! Du hast verdient die Früchte der Arbeit der letzten Wochen eingefahren.

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    ruca (29.04.2018)

  23. #23938
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.253
    'Gefällt mir' gegeben
    1.171
    'Gefällt mir' erhalten
    1.132

    Standard

    Huhu Ruca,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Lauf

    Im Fernsehen sah ja das Wetter bombastisch aus. Warst du zufrieden oder war es dir schon etwas zu warm?

    Ich wünsche dir jetzt einen schönen, erholsamen Sonntag!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    ruca (29.04.2018)

  25. #23939
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    3:38:02. Vorhersage auf 3:02 Minuten getroffen.
    Meinen herzlichsten Glückwunsch zur super schönen Zeit. Du kannst auch zufrieden sein.



    @Tod, ich bin froh, dass du angetreten bist. Wenn es nicht mehr geht, steht die Option halt, dass du abbrechen kannst. Aber du hast es versucht und der Gedanke zählt. Werde ordenlich gesund und dann wirst du im Juni neu angreifen.

    Beste Genesung.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (29.04.2018)

  27. #23940
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    @MichaB, liebes Geburtstagskind, von mir die besten Wünsche zum Geburtstag. Ich wünsche dir Gesundheit und noch viele schöne Läufe im Leben. Genieße deinen Tag mit deinen Lieben.

    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  28. #23941
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.344
    'Gefällt mir' gegeben
    667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    @Ruca: Herzlichen Glückwunsch, das ist eine Hammer Zeit.

    @Tod: Schade, ich hätte dir den Erfolg so sehr gegönnt. Dennoch meinen Respekt vor dem Vernunft-DNF.

    @Me: Meinen Erkundungslauf habe ich hinter mich gebracht. Ich wollte nicht über das Wetter motzen, aber die Hitze hat mir ordentlich zugesetzt, und meine Trinkblasehatte ein Leck was mich fast einen Liter Wasser gekostet hat. Sind gut 48km und ca. 900 Höhenmeter geworden (Zeit ca. 5:05). Gewonnene Erkenntnisse: 3 Gaststätten, aber keine Schutzhütten direkt am Weg. Muss auf der Karte nochmal nach Übernachtungsmöglichkeiten suchen.

    Ps.: @MichaelB Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

  29. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (29.04.2018), Biene77 (29.04.2018), Isse (30.04.2018), ruca (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  30. #23942
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard

    So viele Möglichkeiten zum Gratulieren, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll .

    MichaelB: welcome back und das rechtzeitig zum Geburtstag. Ich hoffe, dass Du ihn trotz allem sehr genießen kannst und einen schönen Restart ins Läuferleben hast.

    Todmirror, wie schon bei GC geschrieben, verdient Dein Antritt zum Marathon schon Respekt!Und wie andere bereits schrieben, verdient es genauso viel Respekt den Absprung nicht zu verpassen. Ich hoffe, Du konntest den doch sehr freiluftfreundlichen Tag noch genießen.

    Ruca hat es geschafft! Haben wir daran gezweifelt? Nein, nicht wirklich. Das hast Du Dir mehr als verdient und ich freue mich wirklich sehr für Dich!

    Isse hat auch einen wunderschönen Lauf absolviert. Potsdam ist ja auch mal eine schöne Abwechslung.

    @Alcx Das sieht aus wie im Laufschuhgeschäft... Wirklich nicht schwer zu erraten welcher Schuh zur Lieblingsmarke gehört

    Ich hoffe, ihr könnt das tolle, für uns unerwartete, Wetter genießen.
    Meinereiner hat die Erholungswoche abgeschlossen und Dienstag geht es frohen Mutes weiter. Mein Mann hat gestern mal spontan die HM-Distanz gemeistert und freut sich. Er war so unsicher, weil er so spät mit dem Training gestartet ist. Antreten wird er also, Yeah! Die Zeit ist ihm wurscht. Beneidenswerte Einstellung. ch freu mich einfach, dass unserem gemeinsamen ersten HM anscheinend nix im Wege steht. Und vorher ist ja auch noch der B2run, den wir noch absolvieren. Hach, was freu ich mir
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  31. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (29.04.2018), Biene77 (29.04.2018), Isse (30.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  32. #23943
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Von mir bekommst du trotzdem ein Like dafür, dass du den Mut hattest anzutreten aber auch für den Mut auszusteigen. Kann nicht jeder.


    Stimmt Tod, du hast es wie angekündigt durchgezogen. Wenn es nicht läuft hätte es dir auch nichts gebracht, es mit der "Eisenstange" durchzuziehen. Ob ich heute vielleicht hätte auch aussteigen sollen (Knie), weiß ich spätestens morgen, von daher die klar richtige Entscheidung von dir.

    @ruca, großen Glückwunsch zur neuen, deutlichen PB. 7,5 Minuten ist schon ne Hausnummer.

    @MichaB, Glückwunsch zum Geburtstag, auf dass es im nächsten Jahr besser läuft, in welcher Hinsicht auch immer!

    @Phenix, auch dir Glückwunsch zum langen Lauf bei der Hitze, ich kann mir sehr gut vorstellen wie es heute war.

    Mein Lauf heute war super, auf den ersten 12 Kilometern, durchs grüne, schattige Elbtal. Im Ziel war ich einfach nur noch platt und fertig, nach 3 Litern Getränke sieht dieses mittlerweile zumindest in dieser Hinsicht etwas besser aus, wieder weggeschafft habe ich von den 3 Litern noch nix ...

    Dafür gibt es momentan eine andere Baustelle, sitze derzeit ganz ruhig im PC Sessel und bewege die Beine keinen einzigen Zentimeter. Das bleibt die nächste Zeit auch so, hab glücklicherweise vorher genug Getränke und alles was man so brauchen könnte deponiert. Bin nach dem schweißtreibendem Lauf noch 2,5 km nach Hause gegangen, mein Knie hat sich heute ordentlich beschwert und wie immer ging es gleich in die heiße Wanne, 2+ Stunden.

    Clevere Idee an so einem Tag ... habe so noch mehr geschwitzt und Magnesium sollte im Körper nun gar nicht mehr vorhanden sein. Hab jedenfalls seit guten zwei Stunden fiese Wadenkrämpfe und wusste gar nicht, dass es auch Fußsohlenkrämpfe gibt. Richtig fiese Sache und natürlich sind die Magnesium Tabletten genau jetzt alle, was auch sonst ...

    Morgen wird ein interessanter Tag werden! Dieses mal hab ich keinen Urlaub und ich muss früh auf Arbeit. Vielleicht sitze ich dann immer noch hier ohne jede Regung, oder ich habe einen humpeligen Tag vor mir ... rosige Aussichten.

    Schreibe heute nix mehr zum Lauf selber, obwohl ich genau jetzt sehr viel Zeit im PC Sessel dafür hätte. Mache heute gar nix mehr, lange nicht mehr so einen anstrengenden Lauf Tag gehabt. Ach ja, habe es zumindest fast wie geplant durchgezogen. 3:27:4x, laut Uhr (42,45 Km, +439 Hm, Ø72% HFmax.).

    Euch einen schönen Abend.

  33. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (30.04.2018), Mapuche (30.04.2018), Phenix (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  34. #23944
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.504
    'Gefällt mir' gegeben
    844
    'Gefällt mir' erhalten
    697

    Standard

    @ Geburtagskind MichaB: Alles Gute und lass es krachen heute!

    @ Marathonis: Allen Gratulation zur Leistung, egal wie die Zeit war. Die Leistung war gigantisch. Auch an Tod, mit der Vorgeschichte noch anzutreten ist bemerkenswert.

    @me: habe heute auch Einbruch erlitten, wenn auch eher mental.
    Der Wurm ist drin bei mir. Nun schon die zweite Einheit hintereinander die nicht lief wie erwartet und bereits die dritte mit spontaner Pulserhöhung gegen Ende mit langer Abklingzeit auch nach Ende des Laufes (gut 5min nach lauf noch 120-130 bpm).

    Keine Ahnung was es ist, bis Mittwoch war noch alles glänzend und die Form stieg an.
    Heute lief es erst gut, ich war ein bissl zu schnell für einen langsamen DL aber es fühlte sich einfach locker und leicht an die ersten 5km, trotz gefühlt recht warmen Temperaturen (Sonne schien). Danach kam dann das Schwitzen und bei 6.5km dann der Pulsanstieg (145 auf 180). Hatte Pulsanzeige auf der Uhr aus aber merkte mal wieder dass das Herzpochen weiter nach oben gen Hals stieg.
    Konnte trotzdem problemlos 3-3er Atmung durchführen und es fühlte sich nicht nach 170 bpm an. Keine Ahnung was das ist. Übertraining bei meinen geringen Umfängen wohl kaum (obwohl diese Woche 4 Einheiten und einmal ohne Pausentag).

    Mal der Schriebs zur Untermalung.


    Muss ich wohl durch und ignorieren, EKGS zeigen ja nix.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Zuletzt überarbeitet von spaceman_t (29.04.2018 um 18:58 Uhr)

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    ruca (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  36. #23945
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.872
    'Gefällt mir' gegeben
    5.509
    'Gefällt mir' erhalten
    9.696

    Standard

    Erstmal auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch an MichaelB zum Geburtstag.

    @tod: Sehr, sehr schade. Aber gleichzeitig ebenfalls ganz großen Respekt dafür dass Du vernünftig warst!

    Zu meinen Lauf: Es war einfach genial!

    Auf der ersten Hälfte fühlte es sich tatsächlich noch so an, als wäre die 3:30 drin, da ich die entsprechende Pace ohne große Anstrengung gelaufen bin, nach dem Anstieg Sierichstraße bei der Halbmarathonmarke fand ich allerdings nicht mehr in die entsprechende Pace zurück und bin ab da das gelaufen was ging. Mit dem Ergebnis von 3:38:02 bin ich mehr als zufrieden. Mehr war vom Gefühl her schlichtweg nicht drin. Puls war niedrig, Beine nicht schwer, eigentlich alles ok, daher bin ich auch überhaupt nicht unzufrieden mit diese Verlauf.
    Der Halbmarathon in Berlin (1:42) war gefühlt deutlich anstrengender, dort kämpfte ich etwa 11km lang, beim Marathon nur etwa die letzten 5....

    Gefühlt habe ich den ganzen Lauf fast nur überholt auch beim langsameren Schluss, wenn da mal was von hinten angeschossen kam, war es ein Staffelläufer.

    Kurz zu den Zuschauern - schlichtweg unfassbar, was da heute los war. Auch an Stellen, wo es sonst recht einsam ist, standen die Leute teilweise in 3er Reihen und an den Hotspots war richtig was los.

    Ich habe aber etliche Notfälle mitbekommen, davon zwei recht heftig. Einmal Wallringtunnel (dort hat ein Staffelläufer dann den Alarm ausgelöst, weil mitten im Tunnel und keine Saniäter weit und breit zu finden waren), dann irgendwo kurz vor Kilometer 40 bei einem Läufer, den ich sehr oft vor mir hatte, ich war recht schockiert, ausgerechnet den plötzlich am Boden zu sehen. Zum Glück waren bei diesen Läufern jeweils immer mindestens 5 Helfer so dass ich da gar nicht mehr hätte helfen können. Da war großartig, wie sich die Läufer um die anderen gekümmert haben.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  37. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (29.04.2018), Dioz (29.04.2018), Friemel (29.04.2018), Isse (30.04.2018), kobold (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  38. #23946
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    1.850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.474

    Standard

    Upps, jetzt vergess ich bestimmt wen, aber ich versuch trotzdem einen vollständigen Glückwunschreigen.

    Erstmal @MichaB: Happy birthday - und welcome back! Schön, dich wieder hier zu lesen!

    @ruca: Gratulation zur tollen PB - da hat sich deine akribische Vorbereitung bestens ausgezahlt! Ich hatte ein bisschen Sorge, als ich dein Langsamerwerden bei den Zwischenzeiten sah. Aber die stabilisierten sich ja - und jetzt durfte ich von einem kontrolliert durchgezogenen Lauf lesen. Gleich auf sub 3:30 runterzukommen wäre vielleicht auch zu viel des Guten gewesen. So hast du ein schönes Ziel für den nächsten M. Ist ein bisschen wie Bubka bei seinen Stabhochsprung-Weltrekorden - der hat sie auch immer nur scheibchenweise verbessert. Ok, der Vergleich hinkt, das zentimeterweise Steigern war sein Geschäftsmodell ... aber psychologisch betrachtet ist es sicher gut zu wissen, dass die nächste eigene Latte im Sinne einer "runden" Schallmauer nicht unerreichbar hoch liegt.

    @Alcx: Auauau, bei deinem Beitrag kann ich wirklich nicht auf "Gefällt mir" klicken. Herzlichen Glückwunsch zum Durchziehen! Ich wünsch dir, dass die Krämpfe schnell nachlassen und du eine halbwegs akzeptable Nacht und einen erträglichen Tag morgen hast. Vor allem aber, dass dein Knie nicht beleidigt ist. Ich denke, jetzt lässt du es mal ein paar Tage ruhig angehen, oder?

    @tod: Auch auf diesem Kanal noch einmal Respekt für deine Entscheidung auszusteigen. Klar hättest du versuchen können es zu zwingen. Aber wenn Kopf und Körper nicht wollen, wozu? Für mich habe ich entschieden, in Zeiten hoher beruflicher und privater Belastung nicht auch noch beim Sport Leistungsdruck aufkommen zu lassen. Dann nicht bei geplanten WK starten zu können oder sie abbrechen zu müssen ist schade. Aber ich bin da mit mir im Reinen. Du hoffentlich auch.

    @Phenix: Schön, dass die Erkundungstour geklappt hat. Auch wenn du nicht alles vorgefunden hast wie erhofft, jetzt kannst du dich drauf einstellen.

    @Spaceman: Ich fürchte auch, dass du außer dem Versuch gelassen zu bleiben nichts unternehmen kannst. Wenn da was Pathologisches wäre, könnte man das nur erkennen, wenn du während einer solchen Tachykardie ein EKG geschrieben bekommst. So hat mein Arzt mir das zumindest erklärt. Da ich aber nicht bereit war, im Kreis durch den Park der Klinik mit der besten örtlichen Kardiologie zu rennen, bis "es" wieder passiert, habe ich gehofft, das Problem legt sich von selbst. Toitoitoi, die letzte Attacke ist über ein Jahr her.

    Friemel: Fein, dass Männe fit ist.So kann es wirklich ein schöner "Paar-Lauf" werden, auch wenn vermutlich jeder sein eigenes Tempo läuft.

    @me: Hatte heute mal wieder Lust auf was Längeres und Welligeres: Nachdem die morgendlichen Gewitter mit Platzregen rum waren, hab ich mich also in die Laufsachen gestopft und ein 15 km-Ründchen Berg-und-Talbahn absolviert. 4 kräftige Anstiege mit insgesamt ca. 300 HM ca. im 6:30er-Schnitt. Reichte dann auch in der dampfigen Luft. War aber klasse, v.a. gemessen daran, dass ich die letzten Wochen ja fast nur kurze und relativ flache Jogging-Ründchen gedreht habe. Mal sehen, was die Muskeln morgen zu meckern haben ...

    Schönen Abend allerseits & guten Start in die neue Woche, egal ob sie mit Arbeit oder Urlaub beginnt ...

    kobold

  39. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (29.04.2018), Friemel (29.04.2018), Isse (30.04.2018), ruca (29.04.2018), spaceman_t (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

  40. #23947
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.344
    'Gefällt mir' gegeben
    667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    @AlcX: Sorry aber beim lesen konnte ich nicht anders als...
    Krasse Lauf und einer super Zeit. Krämpfe in der Fußsohle hatte ich im übrigen auch noch nicht. Wünsche dir gute Genesung, aber ich finde deinen Plan für den Abend

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (29.04.2018)

  42. #23948

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.122
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @MichaB, liebes Geburtstagskind, von mir die besten Wünsche zum Geburtstag. Ich wünsche dir Gesundheit und noch viele schöne Läufe im Leben. Genieße deinen Tag mit deinen Lieben.

    +1 !!!!

    @ruca: Klasse Leistung, auch wenn die Vorzeichen gut waren muss man es erstmal auf die Straße bringen ! Sauberes Ding.

  43. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    ruca (29.04.2018)

  44. #23949
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.535
    'Gefällt mir' gegeben
    5.435
    'Gefällt mir' erhalten
    3.100

    Standard

    Nachdem jetzt hier die Berichte von ruca und Alcx eingetrudelt sind, will ich auch kurz von meinem Tag berichten.

    Ich habe gestern Abend einigermaßen zeitig in den Schlaf gefunden und so lala geschlafen (das ist eine Stufe besser als sonst). Heute morgen hatte ich Husten und eine verstopfte Nase. Auch insoweit ging es mir aber eher eine Stufe besser als in den letzten Tagen. Einem Start stand also nichts entgegen.

    Da ich ja nicht so richtig sicher war, wo die Reise mit mir hingehen würde, hatte ich beschlossen, mein Telefon mit auf die Strecke zu nehmen und dafür (natürlich im "Nicht-Stören"-Modus in die Tasche des Startnummernbandes zu stecken. Dafür musste ich es aus seinem schicken Leder(herren)täschchen befreien. Dafür war einiges Gewürge notwendig und als ich es endlich befreit hatte, fing es an, durchdringende Sirenengeräusche wie die Playmobil-Feuerwehrautos meiner Kinder von sich zu geben. Auf dem Display stand "Notruf". ... Notruf??? Wieso Notruf??? Ich muss da wohl bei meinem Rumgewürge was falsches Gedrückt haben. Panisch habe ich das Gerät ausgeschaltet ... offenbar noch rechtzeitig, jedenfalls erfolgte kein Rückruf von der Obrigkeit. Vor ca. 1 Jahr hat unser Jüngster mal 110 gewählt. Die haben daraufhin augenblicklich zurückgerufen und sich von uns sehr detailliert erörtern lassen, durch wen und warum dieser Notruf abgesetzt worden ist (nicht, dass das falsch rüberkommt: ich finde das auch genau richtig so!). Fast hätte ich mir also schon morgens eine Anzeige wegen Missbrauches von Notrufeinrichtungen (ja, das ist ein Straftatbestand) eingehandelt.

    An der Bushaltestelle habe ich dann eine sehr nette junge Frau kennengelernt, die beim HM gestartet ist. Bis zum Jungfernstieg haben wir uns super nett unterhalten, dann bin ich ausgestiegen, um meine Klamotten im Büro zu parken. Rechtzeitig bin ich dann noch eine Station zu den Messehallen gefahren und hätte dort fast den Eingang nicht gefunden (wahrscheinlich stand es in 27 E-Mails, dass der diesmal wo anders war als 2016). Meine Plastiktüte war schnell abgegeben. Ich hatte sie aber ohnehin nur mit einem Wechselshirt bestückt, auf das ich notfalls würde verzichten können.

    Es klappte dann alles sehr gut. Nach @ruca habe ich noch im Umfeld seines Startblockes Ausschau gehalten, habe ihn aber nicht entdecken können. In meinem Block H habe ich mich dann relativ weit vorne einsortiert. Um mich herum stand ein Halbnackter mit Regenbohnenfahne, der Typ mit den über die Schultern gehängten Eimern und weitere illustre Gestalten. Ich muss schneller werden, um demnächst weiter vorne zu starten. Unterwegs begegnete mir noch eine Braut nebst Bräutigam, einem Typen, der ein Bett schleppte (vielleicht war es auch ein U-Boot). Auf dem Weg in den Startblock begegneten mir noch Christian Hottas mit Christine Schroeder und auch ein als Schornsteinfeger verkleideter Thorsten Stohldreier lief mir über den Weg. Im Block habe ich mich beim Warten auf den Start dann sehr nett mit einem einarmigen Mitläufer unterhalten (ich hoffe, Du bist gut durchgekommen!).

    Das Geschwätz des über Lautsprecher zu hörenden Kommentators ging mir extrem auf die Nerven (dagegen war der zwischenzeitlich interviewte Joey Kelly eine Wohltat). Ich war froh, als es endlich losging. Ich habe es als extrem eng und anstrengend zu laufen empfunden. Ich musste dauernd kreuzenden Mitläufern und ebensolchen die Strecke überquerenden Fußgängern ausweichen. Mit einer freundlichen Dame, die ihr kleines Kind mitten über die Strecke schleppte, wäre ich um ein Haar kollidiert (Entschuldigung, dass ich Dich so angeschrien habe, aber die Anspannung musste in dem Moment echt raus). Auch für die junge Dame, die ihren Freund oder Ehemann (oder war es ihr Geliebter) auf der linken Seite der Strecke herzen und küssen wollte, kann ich natürlich total gut verstehen. Aber muss sie dafür mir zwischen den Beinen durchlaufen (ich hoffe, mein Rumgepöbel hat Eure traute Zweisamkeit nicht beeinträchtigt). Aber das gehört natürlich vermutlich alles zu einem großen Stadtmarathon dazu, wenn man im Bereich einer Zielzeit von 4h startet.

    Erstaunlicherweise habe ich mein geplantes Zieltempo dennoch einigermaßen gefunden und getroffen. Die ersten 5km gingen genau mit 5:35 durch (so hatte ich es geplant). Die zweiten 5km waren mit 5:33 nur unwesentlich schneller. Alles im Plan also ... fast. Mir lief das Laufen vom ersten Kilometer an schwer. Auch die mir von meiner Uhr angezeigte Herzfrequenz erschien mir deutlich zu hoch (war sie auch). Die letzten 3 Wochen Erkältung holten mich in meinen Gedanken ein. Ich hatte mir in den letzten Tagen einige Gedanken dazu gemacht, ob das Laufen mit/kurz nach einer Erkältung mit Blick auf eine etwaig drohende Herzmuskelentzündung ratsam ist (zwei gute Freunde haben diese nicht sehr nachahmenswerte Erfahrung in den letzten 2 Jahren machen dürfen). Die negativen Gedanken lähmten mich zunehmend und das Laufen wurde immer schwerer - aber nicht unbedingt langsamer. Die nächsten 5km gingen in 5:18 durch (das ist allerdings der Teil der Strecke, in dem es kräftig bergab geht). Ab KM 13 machte ich mir Gedanken darüber, ob ich mich heute wirklich würde durchquälen wollen. Ich schob den Gedanken beiseite, weil ich mich auf den Wallringtunnel freute, in dem 2016 eine Wahnsinnsstimmung herrschte, die mich voll eingefangen hatte (ich sag nur "Eye of the tiger". Das ging diesmal voll in die Hose. Ruca hat es schon angesprochen. Mitten im Tunnel war ganz offenbar ein Läufer umgefallen und ein Rettungsfahrzeug hatte sich in den Tunnel seinen Weg zu ihm gebahnt. Über Lautsprecher kam jetzt nicht mehr Musik aus "Rocky" sondern die wichtige Durchsage an uns Läufer, wir mögen alle ganz links laufen, um den Rettungseinsatz nicht zu gefährden. Ich empfand das als sehr bedrohlich. Als ich den Läufer auf dem Boden liegen sah (einige Helfer um ihn herum), versetzte mir das einen kräftigen Stich (ich vermute und hoffe, dass es ihm gut geht - ich habe gerade davon gelesen, dass heute bei KM 27 und im Ziel jeweils ein Läufer hat reanimiert werden müssen, von dem Läufer im Wallringtunnel war nicht die Rede). Nun ist es natürlich nichts ungewöhnliches, dass bei einem Marathon Läufer Probleme bekommen. So früh im Rennen (KM 15) ist es aber doch nicht so ganz normal. Mit mir machte das nichts Gutes. Ich habe die nächsten 2 bis 3 Kilometer darüber nachgedacht, ob ich mich selbst in Gefahr bringe und bin dann kurz vor Kilometer 18 links rausgelaufen. Es reichte mir einfach! Die Pace hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinen Deut nachgelassen. Es ging aber einfach nicht mehr weiter. Ich denke, das Problem war in diesem Moment vorrangig ein mentales.

    Aber das ist natürlich nicht alles. Selbst wenn ich zu diesem Zeitpunkt gewollt hätte und wild entschlossen gewesen wäre, wäre es heute nicht so richtig gut gegangen. Die zu hohe Herzfrequenz lässt sich nicht wegdiskutieren. Mir fehlt in den letzten drei Wochen nahezu jegliches Training (nach dem Berlin HM bin ich nur noch 41km gelaufen. Natürlich kann ich das nicht sicher wissen, bin mir aber ziemlich sicher, dass auch körperlich der Einbruch heute nach spätestens 25km gekommen wäre.

    Ja, ich war auf meinen Marathon in 2016 vermutlich auch nicht besser vorbereitet. Damals hat mich aber die Begeisterung, dass ICH überhaupt einen Marathon laufe, über die Kilometer getragen. Das hat heute vollständig gefehlt. Ich habe nicht die richtige Einstellung zu diesem Wettkampf gefunden. So kann man keinen Marathon erfolgreich beenden.

    Ich war im Anschluss derart gefrustet, dass ich meine Klamotten aus dem Büro eingesammelt habe (das Shirt mit dem Startbeutel habe ich nicht mehr abgeholt) und schnurstracks nach Hause gefahren bin. Dadurch habe ich ein geplantes Treffen mit anderen tollen Läufern verpasst habe. Darüber ärgere ich mich inzwischen am meisten. Zu Hause bin ich mit gesenktem Kopf und offenbar ziemlich bedröppelt in unsere Spielstraße eingebogen. Nachbarn haben mich aufgelesen und wollten wissen, was los ist. Ich habe ihnen nur die Kurzfassung angedeihen lassen und erzählt, dass meine Familie gerade in NRW sei. Daraufhin haben sie mich wissen lassen, dass ich in ca. 45min mit ihnen grillen würde. Widerworte wurden nicht akzeptiert. Was habe ich für coole Nachbarn!!!

    Wieder zu Hause habe ich mir dann ein paar Gedanken gemacht. Vielleicht passen ja längere Strecken ab Marathon wirklich nicht so recht zu meiner aktuellen Lebenssituation (vermutlich tun sie das wirklich nicht) oder Spaßjoggen könnte auch mein Ding werden. Delmenhorst macht mir jetzt auch eher Sorge. Wie soll einer, der noch nicht einmal einen Marathon laufen kann, bei einem 24h-Lauf bestehen.

    Aber ich gebe mich nicht gern geschlagen. Delmenhorst wird vermutlich wirklich schwierig. Aber in Berlin im September greife ich wieder an. Ich WILL einen Marathon schneller als 3:45 laufen (vermutlich noch nicht in Berlin, aber irgendwann). Mit Gejammer wird das nichts. Also heißt es jetzt Klappe halten und hart arbeiten. "Failure is not an option!", zumindest nicht, so lange keine zwingenden Gründe gegen das Weitermachen sprechen.

    Ich habe mich dann am späten Nachmittag noch mal für 1h aufs Rad gesetzt und habe die Beine auf der Rolle ausgeschüttelt.

  45. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (29.04.2018), Friemel (30.04.2018), Isse (30.04.2018), kobold (29.04.2018), Mapuche (30.04.2018), Phenix (30.04.2018), ruca (29.04.2018), Steffen42 (30.04.2018)

  46. #23950
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    @Friemel, läuft bei euch.

    @ruca, denke dass du es richtig gemacht hast. Hättest du es riskiert weiter so schnell zu laufen, wäre es eventuell dann auf den letzten Km schief gegangen. Hab heute einige Läufer auf den letzten Kilometern überholt, die sichtbar richtig angeschlagen waren, schon aufgrund der ungewohnten, höheren Temperaturen. Bei mir waren es glücklicherweise nur zwei Notfälle dich ich mitbekommen habe, hätte bei dem Wetter mehr erwartet. Ein Läufer lag mit schlimmen Waden? - krämpfen an der Seite, zwei Zuschauer haben sich um ihn gekümmert. Und im Ziel wurde ein Läufer auf einer Trage transportiert.

    @spaceman, zu deiner Pulsthematik kann ich leider nichts beitragen, natürlich großer Mist so was.

    Zitat Zitat von kobold
    @Alcx: Auauau, bei deinem Beitrag kann ich wirklich nicht auf "Gefällt mir" klicken. Herzlichen Glückwunsch zum Durchziehen! Ich wünsch dir, dass die Krämpfe schnell nachlassen und du eine halbwegs akzeptable Nacht und einen erträglichen Tag morgen hast. Vor allem aber, dass dein Knie nicht beleidigt ist. Ich denke, jetzt lässt du es mal ein paar Tage ruhig angehen, oder?
    Passt schon. Habe den Weg in die Küche mittlerweile überwinden können (mit ganz flache Sandalen und Schleichschritt!) und nach einer BBQ Pulled Pork Pizza scheinen die Krämpfe nun auch "weg" zu sein , mache trotzdem weiter vorsichtig und trinke viel. War immer noch nicht Getränke wegschaffen, habe mich nach dem Lauf leider nicht gewogen, hab heute sicher 4 Liter / Kg verloren.

    Es stehen nun 4 Wochen ohne Tempo / WK an, in 4 Wochen ist der Rennsteig, schon aus dem Grund war es heute möglicherweise nicht so klug durchzulaufen. Sollte in der letzten Woche vorm Rennsteig irgendwas vom Knie kommen, brauche / werde ich erst gar nicht hinfahren.

    Vielleicht noch mal allgemein zu dem Thema, da wir hier den Faden ja mehr oder weniger im "Anfänger unter sich" Bereich haben und eventuell auch andere dieses lesen. Ich laufe ja schon ein paar Jährchen und kann Probleme halbwegs gut einschätzen. Wäre es heute "schlimm" vom Knie her gewesen, also richtige Schmerzen, hätte ich konsequent abgebrochen. Habe schon genug Verletzungen hinter mir und keinen Bock auf 4-6 Wochen komplett Kniepause, solange dauert es nämlich meistens, außerdem möchte ich auch in 20 Jahren noch laufen. Momentan merke ich das Knie beim Gehen kaum, aber auch das heißt nichts. Beim Gehen werde ich morgen keine Probleme haben, dafür aber beim Treppen steigen und beim längeren Sitzen. Das sollte bis zum Rennsteig kein Problem mehr sein, kalkuliertes Risiko, aber auch damit kann ich natürlich komplett daneben liegen, dann bin ich halt selbst schuld dran.

  47. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (30.04.2018), Isse (30.04.2018), kobold (29.04.2018), ruca (29.04.2018), todmirror (29.04.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •