+ Antworten
Seite 414 von 1481 ErsteErste ... 3143644044114124134144154164174244645149141414 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.326 bis 10.350 von 37021
  1. #10326
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich melde mich auch mal wieder... Die letzten Wochen waren leider nicht so toll. Mein Schwiegervater ist recht plötzlich verstorben und drei Tage später ebenfalls ganz unerwartet mein heißgeliebtes Haustier... Vor allem letzteres hat ein Riesenloch in mein Herz gerissen und ehrlich gesagt habe ich es die ganze letzte Woche nicht geschafft, irgendetwas zu machen. Laufen wäre aber eh nicht gegangen: Ein Testlauf vor 1,5 Wochen hatte zu starken Schmerzen geführt. :-(

    Samstag habe ich es dann doch mal wieder gewagt: 4,5 km auf meiner Lieblingsstrecke am Fluss lang. Die Beine fanden es gut, aber meine Kondition ist komplett weg... Ich war dermaßen fertig... Puls irre hoch, Luft habe ich auch kaum bekommen und ich fand es einfach extrem anstrengend. Glücklicherweise tut nach wie vor nichts weh und ich werde entweder heute abend oder Morgen wieder Laufen können. Ich fürchte nur, ich muss erst mal wieder reinkommen...

    Isse, super mit dem Studienplatz für deinen Sohn!

    Michael, wie alt sind die Teenie-Kinder denn, dass eine Woche ohne so verlockend ist?

    Taeve, dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es so bleibt und du ohne Schmerzen weiter laufen kannst...

  2. #10327
    Leben ist in 9 Monaten laufen lernen und sich den Rest des Lebens fragen, wohin. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    7.495
    'Gefällt mir' gegeben
    275
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    Zitat Zitat von taeve Beitrag anzeigen
    Wochenbilanz 31. Kw 2015: 76,85 km
    Monatsbilanz 08/15: 213,38 km
    Das ist ordentlich!

    @Isse: Gute Nachrichten von dir - wurd auch mal wieder Zeit! Freut mich!

  3. #10328
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.959
    'Gefällt mir' gegeben
    3.052
    'Gefällt mir' erhalten
    3.344

    Standard

    Dankeschön.

    Liebe Nindscha, es tut mir sehr leid, was in deiner Familie so geschehen ist. Ich hoffe sehr, dass es dir bald wieder ein wenig besser geht. Es ist bekannt, dass man nicht die Leistungen unter Stress abrufen kann. Mache dir demzufolge keine Gedanken. Deine Kondition ist auch nicht weg. Sobald ein wenig Ruhe in dein Leben tritt, wirst du wieder durchstarten können. Nimm es im Mom. so hin und schaue, was geht. Setze dich nicht noch zusätzlich unter Druck.

    Ich wünsche dir Ruhe und dass du bald wieder auf fröhliche Gedanken kommen kannst. Sei lieb gegrüßt.

    Heute sollen hier so 34/34° werden. Ich gehe nachher mal zum Vereinstraining und schaue, was da so los ist. Vl. mache ich auch ein wenig dort mit.

    Wünsche euch einen wunderschönen Tag.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  4. #10329
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Nindscha, hoffe auch, dass Du das Alles gut verkraften kannst und wünsche Dir, dass Du schnell wieder aus dem Tief wieder herauskommst. Viel Glück!

    War gestern in der Hitze auch laufen. Herausgekommen is das:

    Lockerer Dauerlauf am 03.08.2015

    Eigentlich stand heute ein Tempodauerlauf als Leistungstest auf meiner Hausstrecke auf dem (nur im Kopf vorhandenen) Plan. Angesichts der hohen Temperaturen habbich dann einen lockeren Dauerlauf daraus gemacht, mehr war bei der Hitze eh nich drin. Hab unterwegens immer mal daran gedacht, die ganze Sache abzukürzen, aber je länger ich lief, desto besser groovte es sich ein und so bin ich dann doch die geplante Distanz durchgelaufen. Am Ende langte es sogar noch für ne kleine EB auf dem letzten Kilometer mit 5:48 min/km.

    Distanz: 14,28 km
    Zeit: 01:27:54
    Pace: 6:09 min/km

    Gruß Frank


  5. #10330
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    Isse, auch mich freut es natürlich, dass es sich bei Dir zu beruhigen scheint

    Nindscha, ich wünsche Dir alle Kraft, die es in solch schwierigen Situationen braucht
    Ach ja, meine beiden Töchter sind 16 und so pferde-vernarrt wie ich mal motorrad-verrückt war

    Gern wäre ich gestern im Warmen gelaufen, stattdessen standen Arbeiten am Haus an - und grad gestern hätte ich nach einem (weiteren) verkorksten Arbeitstag ein Läufchen bei meinem Lieblings-Wetter gebrauchen können...

    Gruß
    Michael

  6. #10331
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen,

    ich danke euch... Ist gerade alles nicht so einfach und ich habe auch gemerkt, dass meine Prioritäten einfach woanders lagen. Aber so langsam gewöhne ich mich an den Zustand und es fühlt sich nicht mehr ganz so schlimm an. Laufen war ich noch nicht wieder. Werde aber heute Abend gehen. Hier ist nämlich Regen angesagt und kühle 22 Grad. Heute morgen konnte ich mich nicht motivieren. :-(

    Michael, 16 ist natürlich auch Hardcore. Da beneide ich dich nicht. :-) Genieße die Erholung!

  7. #10332
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So, ich habe es gestern geschafft und war mal wieder unterwegs. Erst hat mich Schatzi abgehalten ("Es wird gleich bestimmt regnen, lass und lieber kurz einkaufen gehen."), dann hat es tatsächlich geregnet und dann bin ich doch gestartet. Obwohl seit gestern Nachmittag die Schienbeine wieder etwas weh taten... Ich verstehe es nicht.

    Ich habe mich dann etwas mit der Strecke verschätzt und bin statt der geplanten 4,5 km immerhin 5,5 km gelaufen. Und es ging total super. Die Beine wurden besser beim laufen und obwohl ich schneller unterwegs war und es auch 5 Grad wärmer war, ist der Puls deutlich niedriger geblieben. Ich habe allerdings unterwegs nicht drauf geachtet sondern bin einfach so gelaufen, dass ich die Füße ganz sauber aufsetzen konnte und nicht außer Atem geraten bin. Das war mein Ziel. Insgesamt fand ich es auch total entspannt - und bin am Ende doch bei einem Puls von knapp 170 gewesen, obwohl ich nicht geschnauft habe. Durchschnitt lag aber bei 155, das ist so ein Bereich, in dem ich mich sehr wohl fühle. Sagt nun alles oder nichts - ich laufe wohl am besten nach Gefühl und schaue zwischendurch immer mal, dass ich bewusst noch langsamer laufe, wenn es weiter geht. Aber erst mal heißt es wieder abwarten und nur kurze Runden laufen... Komisch finde ich ja, dass die Schmerzen erst nach 3 Tagen kamen. Vielleicht haben die mittlerweile auch eine andere Ursache? Fühlen sich nämlich auch anders an, mehr wie eine Verspannung... Abwarten.

  8. #10333
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.959
    'Gefällt mir' gegeben
    3.052
    'Gefällt mir' erhalten
    3.344

    Standard

    Schön liebe Nindscha, dass du dich gestern überwinden konntest zu laufen. Zu deinen Schmerzen kann ich nix sagen, zu unterschiedlich können die Ursachen sein. Gute Besserung und schöne Läufchen!

    Isse war gestern wieder vom Verein aus unterwegs. Habe selten so einen grottigen Lauf erleben müssen. Es waren 34° im Schatten und das Einlaufen im Stadion war für mich schon grenzwertig. Danach ging es wieder in den Grunewald, schön mit Steigungen, man gönnt sich ja sonst nix. Eigentlich waren IV angesagt, ging nicht. Einigten uns dann auf Fahrtspiel, Himmel war das grottig, zeitweilig musste Isse sogar ein paar Schritte gehen. (Also nicht nur ich) Was waren wir froh, als das Training gestern vorbei war. Donnerstag Bahntraining entfällt - also jetzt nicht wegen mir, aber ich finde es sogar großartig.

    Vor der Arbeit drehte ich vorhin noch meine Runde, ich war immer noch platt von gestern. Die Wärme macht mich fertig. Morgen 35 und Freitag 38°. Isse geht sich jetzt ein Erdloch schaufeln. Schönen Tag euch allen.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  9. #10334
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei mir war gestern ob des heraufziehenden Gewitters Laufpause. Stand erst noch unschlüssig in der Tür, ob ich nun laufen oder Indoor-Training machen sollte, hab mich dann aber für Kraft/ Stabi entschieden. Bereits nach 30 min zeigte sich – alles richtig gemacht. Draußen tobten die Elemente und drinnen ich. Hab dann nach weiteren 20 min Schluss gemacht und mir bei Bayern gegen Mailand („egal ob Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien“, Zitat A. Möller) 2 leckere bleifreie Weizen gegönnt.
    Gruß Frank


  10. #10335
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.858
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.158

    Standard

    Zitat Zitat von Nindscha Beitrag anzeigen
    dann hat es tatsächlich geregnet und dann bin ich doch gestartet. Obwohl seit gestern Nachmittag die Schienbeine wieder etwas weh taten... Ich verstehe es nicht.
    Feinchen, dass du gelaufen bist Ansonsten zu den Schienbeinen ist es wirklich schwer, da was zu sagen. Wenn du fühlst, dass es eine Verspannung ist, dann reiche deinem Schatz doch mal deine Beine und lass ihn mal kneten. Kannst ihn ja anschließend belohnen

    Zitat Zitat von Nindscha Beitrag anzeigen
    Sagt nun alles oder nichts - ich laufe wohl am besten nach Gefühl und schaue zwischendurch immer mal, dass ich bewusst noch langsamer laufe, wenn es weiter geht.
    Davor würde ich dir abraten. Wenn du dich in dem Tempo wohl fühlst, dann ist das gut. Ich hab jetzt zwar nicht auf dem Zeiger, wie schnell das ist, aber dass du dich bewusst zu langsamerem Tempo zwingst, dadurch eventuell unrund läufst bringt dir nichts. Mache lieber eine kleine Gehpause, bis dein Puls und du dich etwas erholt hast.

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Vor der Arbeit drehte ich vorhin noch meine Runde, ich war immer noch platt von gestern. Die Wärme macht mich fertig. Morgen 35 und Freitag 38°. Isse geht sich jetzt ein Erdloch schaufeln. Schönen Tag euch allen.
    Ja das wird morgen lustig. Im Moment ist es ja eher angenehm, war mal kurz aufm Balkon checken.

    Gruss Tommi

  11. #10336
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    nachdem es hier in der Firma gestern 36°C an den Maschinen im Parterre hatte und vor den Büros im oberen Stockwerk so warm war, dass man beim Gehen einen warmen Luftzug im Gesicht gespürt hat, hätte einem schönen Lauf ja nix im Wege gestanden - ich dachte so an gemütliche 15Km bei Sonnenschein.
    Träumer...
    Gegen 16:45 öffnete der Himmel alles was geöffnet werden konnte, es trommelte unglaublich laut auf´s Autodach und als ich ein 4tel Stündchen später zu Hause ankam war der Spuk schon wieder vorbei.
    Also kurz noch ein paar Dinge erledigt, die erledigt werden mussten und dann...
    Hatten wir einen Temperatursturz von über 10°, der Himmel war dunkel und es windete... und regnete leicht als ich um 18:30 loslief.
    Und hörte auf, d.h. aus leichtem Regen wurde richtig fieser doller Regen.
    Ergo kürzte ich ab und aus gemütlichen 15Km im Sonnenschein wurden zackige 7Km im strömenden Regen.
    Der Einlaufkilometer hat den Schnitt aber etwas versaut
    Die Laufstrecke gehörte mir ganz allein und nach einer halben Stunde war triefend nass wieder zu Hause.

    Hoffentlich wird es morgen wieder waaam

    Gruß
    Michael

  12. #10337

    Im Forum dabei seit
    06.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Weil ihr gerade so schön schreibt... muss ich doch gleich mal wieder ein paar Fragen loswerden... was ist denn IV???? Ihr wisst wovon ihr redet, aber ich bin ja von Hause aus neugierig.... ansonsten als Anfänger fällt es mir natürlich recht schwer, bei den Temperaturen das richtige Training zu finden, daher mache ich auf einen langsamen Dauerlauf und halt mit der Wasserflasche in der Hand, ich denke lieber langsam und weniger als garnicht.

    Regen beim Laufen hatte ich noch nicht, einmal bin ich da garnicht erst losgelaufen, ich hasse es, als Brillenträger, wenn alle Tropfen auf meiner Brille landen, habt ihr da Tipps?

    Liebe Grüße Jacky

  13. #10338
    Avatar von Nindscha
    Im Forum dabei seit
    08.04.2015
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Feinchen, dass du gelaufen bist Ansonsten zu den Schienbeinen ist es wirklich schwer, da was zu sagen. Wenn du fühlst, dass es eine Verspannung ist, dann reiche deinem Schatz doch mal deine Beine und lass ihn mal kneten. Kannst ihn ja anschließend belohnen


    Davor würde ich dir abraten. Wenn du dich in dem Tempo wohl fühlst, dann ist das gut. Ich hab jetzt zwar nicht auf dem Zeiger, wie schnell das ist, aber dass du dich bewusst zu langsamerem Tempo zwingst, dadurch eventuell unrund läufst bringt dir nichts. Mache lieber eine kleine Gehpause, bis dein Puls und du dich etwas erholt hast.

    Gruss Tommi
    Irgendwie sagt ja jeder was anderes. ;-) Heute morgen meinte eine Bekannte, ich dürfe nicht auf mein Gefühl hören, sondern müsse langsamer Laufen. :-)

    Ich bin ja echt nicht schnell: Die Runde gestern war mit einer Pace von 7:10. Da bin ich an einem normalen Tag weit entfernt von Schnaufen oder Gehpausen. Wenn ich schnell unterwegs bin (für meine Verhältnisse) kann ich so 6:40-6:50 laufen, ein oder zwei Kilometer auch mal schneller. Das ist dann aber schon anstrengend und da gehe ich durchaus auch mal 50 oder 100 m zwischendurch.

    Fast ärgere ich mich, dass ich den brustgurt gekauft habe. Vorher bin ich einfach so gelaufen, wie es sich gut anfühlte und alles passte. War ich gut druaf, bin ich schneller gelaufen, konnte ich nicht mehr, bin ich gegangen oder langsamer gelaufen. Und jetzt mache ich mir da auf einmal Gedanken drum...

    Die Beine wird mir Herr Nindscha übrigens garantiert nicht massieren. Alles was in Fußnähe ist mag er nicht besonders... Aber ich habe jetzt mal die Sportsalbe gewechselt und teste mal nen anderen Wirkstoff. Und massiere zwischendurch selber ein bisschen.

  14. #10339
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.959
    'Gefällt mir' gegeben
    3.052
    'Gefällt mir' erhalten
    3.344

    Standard

    Zitat Zitat von surfer31katze Beitrag anzeigen
    muss ich doch gleich mal wieder ein paar Fragen loswerden... was ist denn IV????

    Regen beim Laufen hatte ich noch nicht, einmal bin ich da garnicht erst losgelaufen, ich hasse es, als Brillenträger, wenn alle Tropfen auf meiner Brille landen, habt ihr da Tipps?
    IV - Intervall-Training

    Das Netz ist voll davon. Ich habe dir zum besseren Verständnis eine beliebige Seite als Link beigefügt. (Leicht erklärt, wenn du dich nicht am Wort "Jogging" störst.

    Das Intervall-Training oder wie macht man Fortschritte beim Jogging | kalenji

    Regen und Brille: ... Ich war vor Jahren auch noch Brillenträgerin. Schwitzen oder Regen u.a. störten mich damals so ungemein, dass ich zum Lasern bin. Seit der Zeit ist Ruhe. Du könntest es mit einem Basecap versuchen. Erfahrungen habe ich jedoch damit nicht.

    Isse ist heute faul - also mit der Lauferei. Am WE sind wir wieder eingeladen, da geht es ein wenig üppiger mit der Futterei zu. Da passen die Laufeinheiten einfach besser.

    Wünsche allen einen schönen Tag.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  15. #10340
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.858
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.158

    Standard

    Ein Basecap hält geschätzt 95 % des Regens ab.

    Nindscha: Sorry aber deine Bekannte hat wenig Ahnung Das Körpergefühl ist noch der wichtigste Indikator.

    Leg den Pulsmesser weg, solange du nicht deine maximale HF ermittelt hast. Bis dahin sagt der Pulsmesser nur eines: Dass dein Herz schlägt. (Hab ich bei UDO geklaut )

    Gruss Tommi

  16. #10341

    Im Forum dabei seit
    06.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Det_isse - danke für die Antwort.... ja, bisher hatte ich Glück und noch keinen Regen, bzw. bin ich da garnicht erst los... gut, dass andere genau Brillenträger oder Exbrillenträger genau das Gefühl kenne, wenn der blöde Regen genau zwischen Brille und Augen tropft oder eben die Brille völlig zugetropft ist.... okay, ich hab mir letztens eine Schirmmütze geholt, bin ja gespannt, wenn ich es mal ausprobieren werde.

    Zu dem Intervall-Training - vielen Dank, da werde ich mal im Netz googeln.... im Moment ist es ja bis auf Weiteres warm.. heiß...heißer..., aber ich will nun als Anfänger nicht schon wieder pausieren, gerade weil es die nächsten Tage nicht wirklich besser wird und meine knapp errannte Kondition gleich wieder flöten geht. Sollte man als Anfänger mit Laufspaß bei den Temperaturen auch über Intervall Abwechslung ins Training bringen oder eben lieber auf langsamen Ausdauerlauf Wert legen? Ich bin ja doch noch recht schnell kaputt und habe gestern versucht eben nur recht langsam zu laufen, hauptsache ich laufe...oder trotzdem damit sich der Kreislauf etc. daran gewöhnt ein bissel mit dem Tempo "spielen"?

    Liebe Grüße Jacky, die immer irgendwie viele Fragen hat.

  17. #10342
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin auch Brillenträger, aber nich beim Laufen. Da stört mich dat Dingens nur. Rutscht aufgrund von Schweiß und bei Regen… na ja, hast Du ja schon selbst geschrieben. Bin allerdings auch nur relativ leicht kurzsichtig (R -3,25 / L -3,50) und bin „oben ohne“ auch noch nie irgendwo gegen gelaufen (grins).

    Zum Tempo/ Intervallen kannst ja meinen nachfolgenden Laufbericht lesen:

    Langer Lauf am 05.08.2015
    Gestern Abend bin ich zum ersten meiner beiden langen Läufe in dieser Woche aufgebrochen. Hab diese wieder als Doppeldecker gestern und heute geplant (wobei ich noch nich weiß, ob ich heute Abend bei den vorhergesagten Temperaturen starten werde). Hatte in der Firma gestern nach längerer Zeit mal wieder nen Massagetermin und fühlte mich entsprechend frisch. Bin dann auch ziemlich forsch drauflosgestürmt (für einen GA1-Lauf), die ersten 5 km in einer Zeit von 29:47 min abgerissen. Dann aber musste ich dem „hohen“ Anfangstempo Tribut zollen, auch machte sich die Wärme bemerkbar und es lief weniger flüssig. Ab km 10 hatte ich dann noch nen Stein im Schuh, den ich mir bei km 11 rausgepolkt hab. Ab da an war der Rhythmus wech und alles doof. Schweiß lief mir in die Augen und brannte, Insekten flogen mir in Mund und Augen und der rechte Socken rutschte immer weiter nach vorn und kräuselte sich vorn in der Zehenbox. Super Qualität, Falke! Hab mich dann noch zu 3 Tempointervallen hinreißen lassen (bei einem GA1-Lauf!!!) und diese immerhin mit Vmax von 3:50 min/km gelaufen. Das spüre ich noch heute!

    Die Daten:
    Distanz: 16,82 km
    Zeit: 01:42:09
    Pace: 6:04 min/km
    Durchgangszeit 5 km: 29:47 min
    Durchgangszeit 10 km: 01:00:40
    Durchgangszeit 15 km: 01:31:27
    Schnellster km: 5:50 min (km 2)
    Höhenmeter: 75

    Gruß Frank


  18. #10343
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.858
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.158

    Standard

    Zitat Zitat von surfer31katze Beitrag anzeigen
    Zu dem Intervall-Training - vielen Dank, da werde ich mal im Netz googeln.... im Moment ist es ja bis auf Weiteres warm.. heiß...heißer..., aber ich will nun als Anfänger nicht schon wieder pausieren, gerade weil es die nächsten Tage nicht wirklich besser wird und meine knapp errannte Kondition gleich wieder flöten geht. Sollte man als Anfänger mit Laufspaß bei den Temperaturen auch über Intervall Abwechslung ins Training bringen oder eben lieber auf langsamen Ausdauerlauf Wert legen?
    Bei dem Wetter trainieren auch die Profis nicht in der Sonne Intervalle. Deine Kondition geht nicht flöten, nur weil du keine Intervalle bolzen tust. Wenn du dem Wetter angepasst läufst, wird sich dein Form erhalten, keine Sorge.

    Gruss Tommi

  19. #10344
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Eben drum gab et ne

    Planänderung am 06.08.2015

    Eigentlich stand gestern Abend ja ein Doppeldecker-Lauf zum Vortag an, also langer Dauerlauf im GA1-Bereich. Aufgrund der Hitze (selbst am Abend noch +32°C), der Belastung vom Vortag und weil ich ja manchmal doch noch so was wie nen Funken Vernunft in mir hab, gab et ne Planänderung – Training reduziert auf ein lockeres kurzes Regenerationsläufchen. Auch wenn ich geschwitzt hab wie Sau fühlte es sich gut und richtig an, vor allem auch im Nachhinein. Und bei der pace endlich mal wieder ne „5“ vor dem Komma gesehen.

    Distanz: 5,17 km
    Zeit: 30:50 min
    Pace: 5:57 min/km
    Pace auf dem letzten km: 5:43 min/km (EB)
    Gruß Frank


  20. #10345

    Im Forum dabei seit
    06.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das hört sich gut an. Ich denke ich werde bei der Wärme heute kurz vor Sonnenuntergang ein kleines langsames Dauerläufchen halten. Habe gestern schon das Liter-Wasserfläschchen für das Gartenwochenende eingepackt. Ich denke die Halbliterflasche wäre zuwenig. Wie machen es die anderen? Trinkrucksack oder auch die Flasche in der Hand?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Jacky

  21. #10346
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.348
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich komm ja eigentlich mit der Hitze gut zurecht und brauch auf meinen Strecken bis 22 km unterwegens nix zu trinken. Lauf auch grundsätzlich ohne irgendwelchen zusätzlichen Ballast (Trinkflasche, Brille, Basecap, Handy etc.). Kann ich nich haben. Trotzdem muss man ja da nix provozieren und deshalb bin ich gestern einfach mal kürzer gelaufen.


    Ein schönes WE Euch allen hier auch von mir.




    Gruß Frank


  22. #10347
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    meine Gebete sind erhört worden und nachdem ich vorgestern noch geduscht wurde, hatte es gestern doch genau mein Wetter
    Vielleicht war der bisherige Verlauf der Woche nicht optimal, denn als ich gestern Feierabend machte, stand schon mehr als eine Beamten-Woche auf dem Zähler..

    Losgelaufen um kurz nach 17 Uhr und absolut zuversichtlich fühlte ich mich die ersten Kilometer auch sehr wohl, trabte schön gemütlich vor mich hin und nahm die erste fiese Steigung noch laufend.
    Die nächste dann taktischerweise gehend und vielleicht hätte ich das nicht tun sollen... ab das kam irgendwie kein g´scheiter Rhythmus zustande und die Gehpausen wurden häufiger...

    OK, es war warm - also richtich waaaam... und ich hatte mir eine Strecke ausgesucht, die ich weder so hügelig in Erinnerung, noch so komplett schattenarm in Erinnerung hatte.

    Trotzdem wollte ich dringend einen Lauf in meiner für mich neu ausgedachte Kategorie L schaffen und hängte hier und dort noch ein Schleifchen an.

    Kurz vor zu Hause war ich dann bei 19,3Km und "musste" ein letztes Schleifchen anhängen nachdem zwei von drei Stimmen in meinem Kopf sagten "Tu es"

    Wow, ich mag das Laufen bei Wärme, von mir aus auch bei Hitze, aber das gestern war irgendwie keine ehrliche Wärme, der Himmel war nicht komplett quietscheb-blau sondern leicht bezogen und dazu war es nahezu windstill bei 30+°C - und damit eines der anstrengensten Läufe aus meiner Erinnerung heraus.

    Aber Spaß gemacht hat es trotzdem, das danach redlich verdiente Alster zischte nur so runter und heute geht´s der Hardware gut.

    surfer31katze, ich nehme normal bis ~25Km nix zu trinken mit, aber gestern erschien es mir ratsam, das zu tun
    Angefangen mit einer großen Gürtelflasche (die hüpft und plätschert und nervt) über vier kleine Gürtelfläschchen (nur im Winter weil ich im Sommer keinen Gürtel tragen mag) bin ich beim Handhalter für eine 0,5 Liter Flasche gelandet. Da kann jede x-beliebige 0,5 Flasche reingesteckt werden und mich stört es nicht wenn da Gewicht am linken Arm ist weil ich die Flasche selbst ja nicht tragen muss.

    Guten Start ins WoE wünscht
    Michael

  23. #10348
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.858
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.158

    Standard

    Zitat Zitat von surfer31katze Beitrag anzeigen
    Das hört sich gut an. Ich denke ich werde bei der Wärme heute kurz vor Sonnenuntergang ein kleines langsames Dauerläufchen halten. Habe gestern schon das Liter-Wasserfläschchen für das Gartenwochenende eingepackt. Ich denke die Halbliterflasche wäre zuwenig. Wie machen es die anderen? Trinkrucksack oder auch die Flasche in der Hand?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Jacky
    Also ein Liter in der Hand wäre mir viel zu schwer. Ich hab derzeit eine 0,75 Flasche in Gebrauch und da muss ich auch alle maximal 5 Minuten die Hand wechseln. Vorgestern hab ich mir Strecke so gelegt, dass ich bei etwas mehr als der Hälfte die Flasche am Wasserhahn eines Friedhofes auffüllen konnte. 0,75 hatten nicht gereicht. Gestern hab ich lieber meinen Trinkrucksack mitgenommen und au 1:52 h etwa 1,5 Liter gesüffelt. Sonst nehme ich mittlerweile auch eher ungern was mit aber bei diesen Temperaturen wäre das unmöglich.

    Gruss Tommi

  24. #10349
    Avatar von Kirsten:-)
    Im Forum dabei seit
    06.08.2014
    Beiträge
    488
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ein kurzer Zwischenstopp heute hier in Berlin. Ab Montag geht´s wieder zu meinen Eltern nach Lychen. Diesmal mit Mann und Bub. Ich freu mich schon, dann laufe ich den Lychener Seenlauf noch einmal. Bestimmt kommt mein Mann auch mit laufen :-))))))
    Ich bin wirklich gern in dieser Ecke, komme ja gerade erst vom Müritzer Nationalpark. Dort habe ich auch knappe 60km absolviert. Hier mal ein paar Bildchen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	verkleinert(12).jpg 
Hits:	70 
Größe:	174,0 KB 
ID:	35913

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	verkleinert(15).jpg 
Hits:	55 
Größe:	145,4 KB 
ID:	35915

    ... und bei Hitze laufen, macht mir nicht so sehr viel aus... zum Glück

    Läuft eigentlich irgend jemand hier den Müritzlauf mit? Ich würd´ ja ganz gern, aber allein ?????

  25. #10350

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.065
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    598

    Standard

    Tolle Bilder, Kirsten!

    Nindscha: oh je, fühl dich mal ganz doll gedrückt unbekannter Weise... So viel auf einmal ...
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •