+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard HF MAX, und dann Training?

    Hallo liebe Lauffreunde!
    ich möchte morgen meine MAX HF testen (wie Runnersworld es vorschlägt), in dem ich 1 Minute normal Läufe, dann 1
    minute gesteigert und dann 1 Minute im Sprint. Das drei Mal.
    Kann ich anschließend einen TDL durchführen? Sonst laufe ich diesen 25-30 Minuten und würde für den auf 15-20 reduzieren.
    ist das in Ordnung?
    achja.. spielt es für die Ermittlung der MAX HF eine Rolle, wenn ich heute in der Sauna war? Sprichwort Anstrengung für den Körper durch die Hitze.
    dabke im Voraus!
    Daniel29

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.048
    'Gefällt mir' gegeben
    1.746
    'Gefällt mir' erhalten
    2.641

    Standard

    Für ein halbwegs realistisches Ergebnis musst du in dem Test 101% geben. Würdest Du das tun, wenn Du im Hinterkopf hast, dass noch ein TDL folgt? Ich nicht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    1.935
    'Gefällt mir' erhalten
    1.141

    Standard

    Warum solltest du es nicht können?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Ich bin da bei Ruca... Nimm Dir lieber was zur Belohnung für Hinterher mit.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.057
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.347

    Standard

    TDL morgen. Heute kannste anschließend ein paar Kilometer gemütlich auslaufen.

    Gruss Tommi

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Hey Leute,
    bin ziemlich down gerade...
    habe meine MAX HF getestet mit der Methode von RW.
    Kam dreimal auf ca 167. ... das hab ich sonst im Schnitt bei einem TDL über 5-7 KM.
    bin nun ziemlich verwirrt..
    habe zwei Theorien... Herz nicht in Ordnung, was mir sehr unwahrscheinlich erscheint, weil alle Läufe soweit immer mit der Pace übereinstimmen znd ich schon mehrmals EKG und BelastungsEKG gemacht habe.
    andere Theorie: habe folgende pulsuhr:

    LATEC Fitness Armband mit Pulsmesser, IP68 Wasserdicht Fitness Trackers Farbbildschirm Aktivitätstracker Fitness Uhr Smartwatch Pulsuhren Blutdrucküberwachung Schlafmonitor Schrittzähler Anruf SNS SMS

    Ist das evtl. einfach zu „günstig“ und es wird ggf. lediglich ein Durchschnitt und nicht die MAX HF berechnet?
    eibe Antwort vom Hersteller werde ich wohl nicht erhalten, da nicht mal bei Google auffindbar.

    bitte um Hilfe liebe Lauffreunde!
    vg
    Daniel29
    Zuletzt überarbeitet von Tim (16.09.2019 um 22:48 Uhr) Grund: Amazon Link entfernt

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Edit: habe mir die passende App gezogen.. dort ist die Max HF auch mit 167 gelistet. Das ist für mich ein Rätsel

  8. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Hat denn der Brustgurt richtig fest gesessen? Am Handgelenk wirst Du ja wohl nicht gemessen haben......
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.057
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.347

    Standard

    Hattest du nen Brustgurt oder am Handgelenk gemessen? Und was heißt "HXmax berechnet"? HFMax ist die HF, die in dem Moment der höchsten Belastung angezeigt wird. Da musste schon drauf guggen in dem Moment. Oder später in der HF-Kurve am Rechner.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Am Handgelenk.. keine gute Idee?
    die App zeigte mir eine Kurve an mit 167 als MAX. Aber wie gesagt, das hab ich sonst im Schnitt bei nem TDL..

  11. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel29 Beitrag anzeigen
    Am Handgelenk.. keine gute Idee?
    Die Idee ist nicht schlecht. Jetzt müßte nur noch eine Uhr entwickelt werden, die das zuverlässig kann und macht.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Idee ist nicht schlecht. Jetzt müßte nur noch eine Uhr entwickelt werden, die das zuverlässig kann und macht.

    Sind Pulsuhren mit Sensor am Handgelenk generell für den Laufsport dMn ungeeignet, oder lediglich zur Ermittlung der Max HF?
    kannst du mir eine mit Brustgurt empfehlen?

  13. #13
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Du hast Dir ein billiges Fitnessarmband gekauft. Läuferuhren gibt es für jeden Bedarf und Geldbeutel. Hier im Forum findest DU jede Menge Infos zu den Produkten. Mein Training würde ich immer nach Pace, nicht nach Puls richten.

    Und zur Pulsmessung am Handgelenk ein Hinweis der Fa.Suunto:

    "Die Genauigkeit der optischen HR-Messung am Handgelenk wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst und kann aufgrund individueller Unterschiede von Person zu Person abweichen. Darum darf die Herzfrequenzmessung am Handgelenk nur als Schätzung gewertet werden. Für genauere Messwerte empfehlen wir die Verwendung eines kompatiblen Brust-Herzfrequenzsensors...."
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    27.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Hm, okay. Dankeschön.
    Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt nach pace zu trainieren, aber dann nicht umgesetzt.
    Ich denke (da ich mich bisher sehr wohl gefühlt habe bei meinem Training) werde ich es einfach so beibehalten und mich von diesen ganzen MAX HF Gelaber nicht mehr beeinflussen lassen.
    Ich bin 30, laufe 4x mal wöchentlich
    Intervalle,
    TDL 167 bpm ca 85% 4er schnitt KM,
    70 Minuten LDL 12,5 KM ca 5:30er Pace 140 Schläge
    und einen ruhigen DL mit 5:15 zur Zeit 147 Schläge ca 8-10 KM und fühle mich sehr wohl.
    Das ist doch die Hauptsache, oder?
    letzte Frage... passen Pace und bpm ungefähr zusammen?

  15. #15
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.405
    'Gefällt mir' gegeben
    495
    'Gefällt mir' erhalten
    538

    Standard

    Woher sollen wir das denn wissen? Wir kennen dich doch gar nicht. Wie du inzwischen offenbar verstanden hast, ist bereits die HFmax ein sehr individueller Parameter, der selbst bei gleichem Geschlecht + Alter um +/- 20 bpm oder mehr variieren kann. Entsprechend unterscheiden sich auch die absoluten Trainingspulse für gegebene relative HF-Werte wie z.B. 75% HFmax für einen LDL.

    Unabhängig davon (!) variieren auch die Paces, die verschiedene Leute bei gleicher relativer HF laufen.

    Wenn du wissen willst, ob du gut bist (und ich denke, das ist es, was du eigentlich hören willst), dann laufe einen Wettkampf mit nicht zu wenigen Teilnehmern und vergleiche dein Ergebnis mit denen deiner Altersklasse.

  16. #16
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.881
    'Gefällt mir' gegeben
    1.672
    'Gefällt mir' erhalten
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel29 Beitrag anzeigen

    habe zwei Theorien... Herz nicht in Ordnung, was mir sehr unwahrscheinlich erscheint, weil alle Läufe soweit immer mit der Pace übereinstimmen znd ich schon mehrmals EKG und BelastungsEKG gemacht habe.


    EKG und Belastungs-EKG haben zumeist nur den Ist-Zustand und sind nicht aussagekräftig, wenn du zwischenzeitlich Episoden am Herzen hattest und diese nicht dokumentiert wurden. Eigentlich kannst du todkrank sein und die Geräte bescheinigen dir noch immer, dass du frisch wie ein Tautropfen auf einer Sommerwiese bist.

    Zitat Zitat von Daniel29 Beitrag anzeigen

    andere Theorie: habe folgende pulsuhr:

    ...
    Ist das evtl. einfach zu „günstig“ und es wird ggf. lediglich ein Durchschnitt und nicht die MAX HF berechnet?
    Günstig? Billig! Aussagefähige Uhren kosten um die 600 Euro. Das wird wohl drin sein.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 14:17
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 15:36
  3. HM Training und dann kam die Grippe...
    Von milko im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 23:20
  4. Also dann
    Von SusiSkorpion im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 20:46
  5. Voller Energie ins HM-Training und dann...
    Von Big-Biggi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •