+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 82
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.06.2015
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Verbot von MP3-Player bei Wettkampf????:confused:

    Grias eich,
    folgende Situation hatte ich beim meinen letzten Wettkampf (Carglass Triathlon in Köln Staffel (Läufer 7,6km))
    Kurz nach meinem Start würde ich von einem Schiedsrichter aufgehalten (meine Zeit lief natürlich) weil ich gerade dabei war mir meine MP3 in die Ohren zustecken mit der Bemerkung das ich Disqualifiziert werden wenn ich einen MP3-Player während dem Rennen trage. Ich hatte natürlich keine Zeit mit dem Schiedsrichter zu diskutieren wieso dies verboten ist.
    Kann mir dies vielleicht jemand aus Community erklären? Ich versteh die Regel nicht ganz, was daran so schlimm ist wenn ich während dem Rennen Musik höre, beim Training mach ich das immer weil mir sonst langweilig wird

    Schon mal vielen Dank für eure Antworten




    PS. Ja ich bin absoluter Anfänger und es war erst mein zweiter Wettkampf in meinen Leben, ich muss die Ablaufe von Wettkämpfen erst noch lernen

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.469
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    440

    Standard

    Sowohl beim Radfahren, als auch beim Laufen waren bereits letztes Jahr MP3-Player und Handys verboten. Hier wird die Regel jetzt klarer: Das Benutzen dieser Geräte ist nicht erlaubt. Hat den Vorteil, dass der Triathlet sein Handy mitführen darf, falls er nach Abbruch eines Wettkampfs jemanden benachrichtigen möchte.

    (Neue Regeln, alte Fallen - Triathlon-Tipps.de)

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (06.09.2015 um 18:18 Uhr) Grund: alles geändert

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    29.08.2015
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du hast doch die Sportordnung/Wettkampfbestimmungen für Willpower.Races anerkannt, warum dann so überrascht?
    Hätte danach eigentlich eine Rote Karte und Disqualifikation nach sich ziehen müssen.

    http://koelntriathlon.de/fileadmin/t...ower_Races.pdf

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    09.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hmmhhh diese Frage wurde hier schon öfters diskutiert,finde aber keinen passendem Beitag. Meine 1. Frage : Stand das nicht auf der HP des Veranstalters? Meistens wird darauf hingewiesen.
    Ein Grund könnte schon sein,das Du vielleicht nicht mitbekommst wenn ein Rettungwagen hinter Dir fährt und vorbei muss. Weiß ja niemand wie laut jemand Musik hört.
    Ich bin vor 3 Wochen einen Halbmarathon gelaufen und da gab es leider auch einen Notfall und das Martinshorn vom Rettungswagen war so leise,das man es wohl mit Knopf im Ohr nicht gehört hätte.

    Viele Grüße

  5. #5
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.935
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    382

    Standard

    Zitat Zitat von Wink Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Regel nicht ganz, was daran so schlimm ist wenn ich während dem Rennen Musik höre, beim Training mach ich das immer weil mir sonst langweilig wird
    Hallo Wink,

    das ist deshalb "so schlimm", weil du dann akustisch vom Wettkampf um dich rum nichts mitbekommst. Keine Laufgeräusche und keine Warnung anderer Läufer, die du ggf. behinderst. Mich haben solche Traumtänzer mit Ohrstöpseln schon ein paar Mal behindert. Nach Möglichkeit mache ich deshalb um solche Zeitgenossen einen Bogen.

    Halte dich an die Regeln im Wettkampf. Was du im Training tust ist natürlich deine Sache. Allerdings frage ich mich schon, warum du überhaupt läufst, wenn das ohne Krach in der Ohrmuschel langweilig ist. Gibt doch andere Sportarten mit Thrill ohne Ende.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    21.06.2015
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Achso jetzt, mir war gar nicht bewusst das es für den Triathlon extra ein Regelwerk gibt. Ich bin ein bisschen blauäugig in die ganze Veranstaltung gegangen, bist jetzt hatte ich mich für den Triathlon nicht wirklich interessiert. Ich hab des mehr Just for Fun gemacht, aber beim nächsten mal lese ich mir mal die Regeln durch.
    Vielen Dank für die Antworten



    Dann frag ich noch ganz blöd nach
    Darf ich dann beim 10km lauf vom München Marathon einen MP3-Player benutzen?


    @U_d_o
    Wieso ich nur mit Musik lauf und mir ohne Langweilig ist??
    Weil ich beim Laufen meinen Kopf frei bekomm, mit musik kann ich dann richtig abschalten. Eine Runde laufen und die Welt schaut schon wieder anders aus.
    Zuletzt überarbeitet von Wink (06.09.2015 um 18:51 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.846
    'Gefällt mir' gegeben
    853
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    ... wenn du auf Knippis Link klickst, siehst du, dass das Kopfhörerverbot bei Laufveranstaltungen auch gilt, da wird es aber meistens lockerer gehandhabt.

  8. #8
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.338
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Wink Beitrag anzeigen
    ... aber beim nächsten mal lese ich mir mal die Regeln durch.
    Vielen Dank für die Antworten



    Dann frag ich noch ganz blöd nach
    Darf ich dann beim 10km lauf vom München Marathon einen MP3-Player benutzen?
    Dann übe doch schon mal und such Dir die Antwort selber raus (bzw. lese mal die Antworten hier)
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  9. #9
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.772
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

  10. #10
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Ausführlich und gut beschrieben ist das hier:
    BARMER GEK Alsterlauf Hamburg » FAQ

    Meine ganz persönliche Meinung: laufen mit Musik o.ä. geht gar nicht, auch nicht im Training.



  11. #11
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.794
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  12. #12
    crsieben
    Gast

    Standard

    Auf die Gefahr hin, mir hier Gegenwind einzuhandeln:

    Ich tu mich eh schwer damit, Menschen, die nur mit Musik meinen laufen zu können, als "Läufer im engeren Sinne" aufzufassen. Für mich sind das Lifestyle-Jogger.

    Denn sie lieben das Laufen nicht so, wie ein Läufer es liebt.

    Mir ist klar, dass diese Unterscheidung keinerlei Relevanz außerhalb meines Kopfes hat. Aber ich seh die Welt nun einmal mit meinen Augen und mein Kopf ordnet sie mir. Und in meiner Ordnung seh ich richtige Läufer oder Läufer mit Kopfhörern.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    21.04.2010
    Ort
    Düshorn
    Beiträge
    77
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nachdem der Thread-Ersteller hier soviel Gegenwind erfährt, muss ich ihm auch mal ein bisschen beipflichten.
    Auch mir haben die Teilnahmebedingungen meines Debüt-Marathons einen kleinen Stich ins Herz versetzt, weil dort klar und deutlich zu lesen stand, dass das Tragen von Kopfhörern während des WK verboten ist.
    Ich laufe jede Trainingseinheit mit Kopfhörern (nicht unbedingt Musik, kann auch mal ein Podcast, etc. sein).
    So aber werde ich mich schweren Herzens an die Bedingungen halten und den Ipod zuhause lassen.
    Die Argumente sind teilweise nachvollziehbar, allerdings verstehe ich jeden, der sagt er hätte seine musikalische Unterhaltung gern dabei.

  14. #14
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.469
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    440

    Standard

    Zitat Zitat von mic28 Beitrag anzeigen
    So aber werde ich mich schweren Herzens an die Bedingungen halten und den Ipod zuhause lassen.
    Die Argumente sind teilweise nachvollziehbar, allerdings verstehe ich jeden, der sagt er hätte seine musikalische Unterhaltung gern dabei.
    Meinen jüngeren Bruder hat die volle Wucht der Regeln bereits im Alter von 6 Jahren bei der Einschulung getroffen. Begleitet wurde er von Mammi, mir und unsererm Hund "Teddy". Als dann die Angehörigen gebeten wurden, das Klassenzimmer zu verlassen, fragte er, ob nicht wenigstens Teddy bleiben könne.

    Knippi

  15. #15
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.794
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Ich hoffe, ich werde nicht wegen meinem Tinnitus disqualifiziert.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  16. #16
    Jogger & Ukulelespieler Avatar von PescheMAX
    Im Forum dabei seit
    30.11.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    583
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Denn sie lieben das Laufen nicht so, wie ein Läufer es liebt.
    Ich bin ja nur ein Jogger, kann da also aus eigener Erfahrung eh nicht mitreden.
    Ganz du deshalb einem Aussenstehenden wie mir kurz erklären, wie genau ein richtiger Läufer das Laufen lieben soll? Ich vermute mal, ich hab es bisher komplett falsch geliebt
    19. April 2015: Zürich Marathon

  17. #17
    Ganz schön kauzig hier Avatar von TomG
    Im Forum dabei seit
    28.01.2007
    Beiträge
    379
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich werde nicht wegen meinem Tinnitus disqualifiziert.
    nein, wegen Deines Dativs :-)

  18. #18
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.469
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    440

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich werde nicht wegen meinem Tinnitus disqualifiziert.
    Wieviel Ausgangsleistung hat der? < 1,5 m? Dann nicht .

    Knippi

  19. #19
    Avatar von Avanti-
    Im Forum dabei seit
    25.06.2015
    Beiträge
    329
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich werde nicht wegen meinem Tinnitus disqualifiziert.
    Nein nein, deshalb wirst Du nicht disqualifiziert.

    Aber Du könntest damit einen "richtigen" und "schnelleren" Läufer, der schon von weitem lautstark darauf hinweist, dass Du platz machen sollst, damit er ungehindert Überholen kann, behindern.

    Willst Du das wirklich?


    Avanti

  20. #20
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KlausiHH Beitrag anzeigen
    Meine ganz persönliche Meinung: laufen mit Musik o.ä. geht gar nicht, auch nicht im Training.
    Lauf mal nen 12- oder 24 Stundenlauf, da wirst du deine Meinung ganz schnell ändern .

    Ansonsten stimme ich dir zu, bei Strassenläufen hat Musik nichts zu suchen.


    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  21. #21
    crsieben
    Gast

    Standard

    kurz erklären, wie genau ein richtiger Läufer das Laufen lieben soll
    Nein, nicht wie er es soll, sondern wie er es meiner Meinung nach tut.

    Und zwar anhand eines Vergleichs.

    Wer liebt die Malerei? Derjenige, der sich mit Staffelei, Leinwand und Farben in die Landschaft setzt, Bilder in sich aufnimmt, und daraus dann sorgsam und voller Hingabe ein Gemälde entstehen lässt? Oder derjenige, der den Fernseher einschaltet, aus dem Fenster schaut und zwischen den einzelnen Bissen seines hastigen Abendessen ein paar Skizzen aufs Papier wirft?

    Ja, ich maße mir an, den ersten mehr zu mögen. Das darf dem zweiten aber gerne *****egal sein.

  22. #22
    Jogger & Ukulelespieler Avatar von PescheMAX
    Im Forum dabei seit
    30.11.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    583
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Ja, ich maße mir an, den ersten mehr zu mögen.
    Das ist keine Anmassung! Du darfst absolut frei mögen oder nicht mögen, wen oder was du willst. Da hat dir niemand reinzureden, ist allein deine Sache.

    Anmassend hingegen ist, dass du zu wissen glaubst, was "richtige Läufer" sind und dass du anderen unterstellst, das Laufen falsch zu lieben.
    19. April 2015: Zürich Marathon

  23. #23
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.542
    'Gefällt mir' gegeben
    540
    'Gefällt mir' erhalten
    1.145

    Standard

    Welche Sportarten gibt es eigentlich sonst so, wo die Teilnehmer während des Wettkampfes auf einem MP3 Player ihrer Lieblingsmusik lauschen?

  24. #24
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.542
    'Gefällt mir' gegeben
    540
    'Gefällt mir' erhalten
    1.145

    Standard

    Zitat Zitat von PescheMAX Beitrag anzeigen
    Anmassend hingegen ist, dass du zu wissen glaubst, was "richtige Läufer" sind und dass du anderen unterstellst, das Laufen falsch zu lieben.



    Der eine macht Sex mit seiner Frau ohne, der andere mit MP3 Player im Ohr. Daraus kann man nicht schließen, wer seine Frau mehr liebt. Den mit MP3 Player würde ich aber skuriler finden.

  25. #25
    crsieben
    Gast

    Standard

    Ich glaube nicht, etwas zu wissen. Ich urteile nur für mich allein und da so, wie ich will.

    Und ich dachte, ich hätte genau das sehr deutlich gemacht.

    Wissen die ganzen Musik hörenden Jogger eigentlich von der Unmöglichkeit, mit Kopfhörern auf dem Kopf halbwegs intelligent zu schauen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MP3-Player und GPS bei Regen/Gewitter
    Von stufenkollege im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 18:39
  2. Beim Wettkampf: Darf ich einen MP3-Player bentuzen????
    Von jogger_17 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 12:30
  3. Mp3 Player im Wettkampf
    Von Infest im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 11:07
  4. MP3-Player bei Aldi
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 21:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •