+ Antworten
Seite 22 von 154 ErsteErste ... 12192021222324253272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 526 bis 550 von 3841
  1. #526
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.634
    'Gefällt mir' gegeben
    1.361
    'Gefällt mir' erhalten
    1.883

    Standard

    Vermutlich "Hyaluronsäure" oder was Vergleichbares, da würde ich auch "aufhorchen", dürfte bei uns eine IGeL Leistung sein!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (28.08.2020 um 14:41 Uhr)

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (28.08.2020), Giesemer (28.08.2020)

  3. #527
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.650
    'Gefällt mir' gegeben
    1.075
    'Gefällt mir' erhalten
    1.511

    Standard

    Klar, ist es. Bei meiner Frau waren's vor Jahren 50 € pro Schuss. Gebracht hat's nix.

  4. #528
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    875
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Unauffälliges Knie und trotzdem "Knorpelkur", was auch immer das sein soll?

    Gruss Tommi
    Befundbesprechung ist erst, habe nur den Befund zugesendet bekommen! Knorpelkur stand vor dem MRT im Raum, vielleicht ist es bei der Besprechung kein Thema mehr!?

    Bei einem hilfts, beim anderen nicht!

    Wie hat deine Frau die Probleme in den Griff bekommen, mit Übungen!?

  5. #529
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    1.402
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von Bockwuchst Beitrag anzeigen
    Ich hab eigentlich schon alles durch, verschiedene Orthopäden, Physiotherapie, Osteopathie, Röntgen, Ultraschall, stoßwellen, MRT mit und ohne Kontrastmittel. Leider hab ich nicht Mal ne Diagnose bekommen. Die Ärzte sagen alle, mit dem Knie ist alles in Ordnung, nichts zu finden.

    Hi Bockwuchst,

    das ist natürlich ne Scheißgeschichte und durch das zitierte Post hast du schon mal nen Großteil weggenommen. Mich wundert, dass der Physio dir keine Dehnaufgaben gegeben hat, für Muskel die die Kniescheibe beeinflussen. Wobei die Probleme vielfältig sein können. Ich weiß leider nicht mehr wo, aber da war mal ein Artikel von Markquardt, wo man sehen konnte das Problem liegt am Südpol und schmerzen tuts am Nordpol und wenn man das nächste mal glaubt jetzt wüsste man woher es kommt, kommt das Problem diesmal aus Australien.

    Kommen denn die Knieschmerzen schon bei geringen Belastungen, bzw. gibt es ein Belastungsmuster wann es anfängt?

    Zu deinen Beschwerden kann ich natürlich nichts sagen, aber was ich gelernt habe, ist dass alle von dir genannten Berufsgruppen im Regelfall im Nebel rumstochern. Erst heißt es "das kriegen wir hin", dann wird behandelt und die wenigsten sagen, dass austherapiert ist und sie nicht weiterwissen.

    Im Endeffekt muss man das Glück haben denjenigen zu treffen der einem selbst weiterhilft und das kann man dann noch nicht einmal auf jemanden anderen übertragen.

    Bei mir (Wirbel- und Gelenkblockaden) war es nach zwei Jahren und ebenfalls Verschleiß diverser Adressen dieser genannten Berufsgruppen, letztendlich ein Dorntherapeut der mich wieder gerade gebogen hat (10 Sitzungen zu 80 Euro aber es war es wert - Auslöser künstliche Beinlängendifferenz) und mit Selbsthilfeübungen von Dorn und einigen Feldenkraisübungen geht das ganz gut, obwohl ich es nicht endgültig los bin und alle zwei Jahre dann doch nochmal Hilfe brauche, wobei da aber meist eine Sitzung genügt,

    Viel Glück
    Harald

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    dkf (28.08.2020)

  7. #530
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    1.402
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Hi Chriwald,

    wenn es mein Orthopäde gewesen wäre, dann wäre die Knorpelkur geblieben mit dem von Christoph geschilderten Erfolg. Ich hab ihn aber auch nur noch zum Einlagenverschreiben genutzt.
    Ansonsten hätte ich anstatt Bockwuchst anzusprechen auch dein Post heraussuchen können.
    Wenns finanziell geht, dann probiere es damit. Vielleicht läuft es ja wie bei deinem Bruder. Das ist halt eine Situation wo man nach jedem Strohhalm greift und man braucht mehrere Versuche bis man den Richtigen gefunden hat.

    Gute Besserung und viel Erfolg
    Harald

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    chriwalt (28.08.2020), dkf (28.08.2020)

  9. #531
    Avatar von Bockwuchst
    Im Forum dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    179
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Das ist ne merkwürdige Sache mit meinem Knie. Es ist kein richtiger Schmerz und eigentlich ist es auch nicht Mal wirklich im Knie. Es ist in der Kniekehle. Ich kann beschwerdefrei Laufen und dann am nächsten Tag oder manchmal auch erst am übernächsten hab ich so ein eigenartiges Fremdkörpergefühl in der Kniekehle, als würde eine Sehne oder so was hin und her schnappen. Das ist erstmal nicht so schlimm und verschwindet mit der Zeit auch wieder wenn ich mehrere Tage oder ne Woche Pause mache. Aber wenn ich versuche regelmäßig zu laufen wird das halt mit der Zeit schlechter und aus dem "Schnappen" wird dann eher ein schärferes "Knacken" und mit der Zeit wird's auch dann wirklich schmerzhaft.
    Die Physio war halt auch so eher planlos Mal ne Sitzung dieses, dann was anderes, weil man halt auch nicht wusste was los ist.
    Dehnen und Blackroll hatte ich ne zeitlang das Gefühl es bringt was aber langfristig war's dann auch nicht die Lösung. Osteopathie war ich am Anfang positiv überrascht nachdem ich da nicht viel Hoffnung drauf gesetzt hatte, aber ist dann auch wieder schlechter geworden.
    Ich hab auch schon ne Bewegungsanalyse machen lassen. Dachte vllt hab ich irgend ne Fehlstellung. War aber auch unauffällig.

    Ich bin vor ein paar Jahren schon 2x Halbmarathon gelaufen. Hab dann das Laufen ne Weile schleifen lassen weil privat einfach zu viel war. Danach bin ich nicht mehr reingekommen.

  10. #532
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    1.402
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    @chriwalt und Bockwuchst
    Leute ich glaube, ich habe noch eine konstruktive Idee.

    Ich Schwachkopf hab oben einen Namen genannt und vergessen den in die Möglichkeiten einzubeziehen. Hier im Forum hat mal jemand von einer Sitzung bei Markquardt berichtet. Ich weiß allerdings nicht mehr wo. Der Doc könnte der "Unterschiedsarzt" sein. Das war Müller-Wohlfahrt in seinem Spezialgebiet auch und Markquardt ist das in seinem sicher auch.

    Stellt euch mal vor, eure Beschwerden kommen vom Laufstil oder von den Schuhen oder von den Freizeitschuhen und keiner der anderen Standarddiagnostiker (was jetzt nicht despektierlich sein soll) sieht es oder besser kann es sehen.

    Vielleicht ist es eine einfache Sache und man würde sich sonst wohin beißen wenn man es ausgelassen hat.

    Es ist natürlich nicht ganz billig wie da zu lesen war und kann auch eine mehrere hundert kilometerlange Anreise mit Hotel bedeuten. Und vielleicht entpuppt es sich auch als Schuss in den Ofen. Aber wenn es finanziell leistbar ist und mein Leidensdruck groß genug...........
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (28.08.2020 um 17:29 Uhr)

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    chriwalt (28.08.2020)

  12. #533
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.650
    'Gefällt mir' gegeben
    1.075
    'Gefällt mir' erhalten
    1.511

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Wie hat deine Frau die Probleme in den Griff bekommen, mit Übungen!?
    Wer, meine ?

    Gar nicht - neues Kniegelenk. Und dann ging der Ärger erst richtig los.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    chriwalt (28.08.2020)

  14. #534
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    875
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zu Gelenkskapseln (zB Dona 250) wird es sicher auch mehr als zwei Meinungen geben!?

    @ Giesemer, danke für deine Hilfe!

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Giesemer (28.08.2020)

  16. #535
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.203
    'Gefällt mir' gegeben
    1.421
    'Gefällt mir' erhalten
    2.779

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Hier im Forum hat mal jemand von einer Sitzung bei Markquardt berichtet. Ich weiß allerdings nicht mehr wo. .
    Wenn das einer weiß......

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel, wie es bei dem Bibeldoktor abläuft:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...ight=Marquardt
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    dkf (28.08.2020), Giesemer (28.08.2020)

  18. #536
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.045
    'Gefällt mir' gegeben
    1.262
    'Gefällt mir' erhalten
    3.369

    Standard

    Gelenkkapseln, Hyaluronsäure, kann man alles probieren und der Placeboeffekt ist auch nie zu verachten. Bei Letzterem berichtete eine Forine, welche in einer orthopädischen Praxis arbeitet, dass da über Wochen eine Schmerzlinderung beobachtet wird. Schulmedizinisch gesehen ist es wohl immer noch nicht möglich, durch Mittelchen verlorenen Knorpel wieder aufzubauen.

    Ich persönlich bin da eh sehr skeptisch. Wenn in einem Gelenk genügend "Schmiere" vorhanden ist, was soll ein Mehr davon dann bringen? Welcher Arzt untersucht denn vorher die Menge und Zusammensetzung der Gelenkflüssigkeit?

    Was das Knie der Bockwurst angeht, hab ich eine ins Blaue geratene Vermutung: Bakerzyste. Wenn die nicht akut dick aufgrund einer vorangegangenen Belastung ist, dann ist die sicher kaum zu entdecken.

    Gruss Tommi

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Caia (29.08.2020), Giesemer (28.08.2020)

  20. #537
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.650
    'Gefällt mir' gegeben
    1.075
    'Gefällt mir' erhalten
    1.511

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Bakerzyste.
    Kommt mir bei "Kniekehle" auch immer reflexartig in den Sinn. Aber schnappt da die Sehne?

  21. #538
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Hast du den noch geschnappt?
    sieht so aus (extra nachgeschaut) das Kampfhoppel war zumindest 2sec schneller

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (28.08.2020)

  23. #539
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Bakerzyste
    die wurde bei der Dame im Januar 2020 (zufällig) im MRT mit diagnostiziert .... "ausgedehnte, gekammerte Baker-Zyste" allerdings, ob die, zusätzlich/parallel zu den diversen Dingen im linken Antriebsstrang nun eine Folge oder eine Ursache ist

  24. #540
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wer vorne läuft hat recht.
    stimmt

    https://forum.runnersworld.de/forum/...-die-Tapete-o)
    fast vergessen; Laufen mit den Las Saalinas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tU urkunde_pokal.JPG 
Hits:	23 
Größe:	117,2 KB 
ID:	76089   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dkf Sommerabendlauf am Auensee.jpg 
Hits:	29 
Größe:	114,2 KB 
ID:	76087   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dkf - PB und 2 Platz Siena HM in Münster 2016.jpg 
Hits:	22 
Größe:	374,9 KB 
ID:	76084   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dkf - AK Platz Jahresgesamtwertung Heidelaufserie 2016.jpg 
Hits:	29 
Größe:	330,6 KB 
ID:	76086  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dkf - Gesamtdritte Heidelaufserie 2016.jpg 
Hits:	20 
Größe:	375,5 KB 
ID:	76085  
    Zuletzt überarbeitet von dkf (28.08.2020 um 20:56 Uhr) Grund: siehe Ergänzung von Edit;
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    bones (29.08.2020), Catch-22 (29.08.2020)

  26. #541
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.045
    'Gefällt mir' gegeben
    1.262
    'Gefällt mir' erhalten
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    die wurde bei der Dame im Januar 2020 (zufällig) im MRT mit diagnostiziert .... "ausgedehnte, gekammerte Baker-Zyste" allerdings, ob die, zusätzlich/parallel zu den diversen Dingen im linken Antriebsstrang nun eine Folge oder eine Ursache ist
    Bei mir wurde vor Jahren, als das Knie mich permanent ärgerte eine "kollabierte Bakerzyste" im MRT ermittelt. Und ja, ein paar Wochen zuvor hatte ich nach dem Radeln auf Arbeit einen plötzlichen, sehr heftig stechenden Schmerz in der Kniekehle. Der verging mit der Zeit und ich vergaß ihn fast.

    Soweit ich weiß, ist die Bakerzyste meist die Folge irgendeines Problems im Knie. Dies bewirkt eine erhöhte Produktion von Gelenkflüssigkeit, die kann aber auf die Schnelle nirgendwohin und der steigende Druck im Gelenk führt zu einer Art Auswölbung der Gelenkhaut meist in der Kniekehle. Um das jetzt mal auf die Bockwurst zu interpretieren. Irgendwas führt zu einer Überlastung des Gelenkes, es gilt herauszufinden was das ist. Manchmal ist das Laufen allein schon die Belastung. Wenn ich an meine Ultrazeiten zurück denke. Da hatte ich nach nem Ultra tagelang undefinierbare Schmerzen im ganzen Knie, das war einfach überlastet und nach ein paar Tagen war alles wieder fein. Das war in dem Moment halt einfach zuviel. Und wieviel für ein Knie zuviel ist, das ist nun wieder sehr individuell und mancher muss sich viel sanfter steigern, als andere.

    Schnappende Sehne und Zyste Vielleicht ist die dann einfach im Weg?

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (28.08.2020), RunningPotatoe (29.08.2020)

  28. #542
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.964
    'Gefällt mir' gegeben
    1.396
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    Dazu herzlichen Glückwunsch - auch wenns schon etwas her ist. (du trägst ja gar keine Handschuhe)

    Viele Grüße vom Heinrich Heine Weg
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    dkf (28.08.2020)

  30. #543
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    du trägst ja gar keine Handschuhe)
    na sooo kalt wie dereinst in Münster war es ja nu mit 11ºC ooch nich
    (allerdings waren seinerzeit beim mdm doch einige in lang/lang unterwegs )

    bei dkf heißt es fast immer nur kurz oder extrakurz

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Viele Grüße vom Heinrich Heine Weg

    @liebe Anke,
    bitte Grüße an den Harry und ihm ausrichten, wir sehen uns am 04.10.2020 (i hope)

    ach und nicht vergesen, an der kleinen Bronze anzuhalten, und ihm mal die Nase zu knubbeln

    PS
    Zitat Zitat von Harry Heine
    Große Steine, Müde Beine, saure Weine, Aussicht keine...

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    d'Oma joggt (28.08.2020)

  32. #544
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    1.402
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ...der Lauf-Dreiteiler von Triathlon Crew Cologne passt gerade gut zum Thema:
    - Mobilisierung: https://www.youtube.com/watch?v=c6LW8PAPnaw
    - Lauf ABC: https://www.youtube.com/watch?v=PnAH4NQWIEk&t=19s
    - Plyometrie: https://www.youtube.com/watch?v=glbRrlYwqus
    Ich bin auch ein großer Fan von Mobilisierung bzw. Aktivierung und denke, gerade Freizeit-Läufer können hiervon nachhaltig profitieren!
    Wenn ich es denn machen wollte ist Video 2 mit dem Lauf-ABC mein Favorit. Echt gut gemacht.

  33. #545
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von mein alter Ego Beitrag anzeigen
    Ein Laufanfänger aus Leimen,
    machte das Lauf ABC nur im Geheimen!
    Hoffte, dass keiner ihn sieht,
    doch wie es geschieht…
    Jetzt steht es hier, in diesen Reimen



    mit einem Augenzwinkern ;o)
    .

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (28.08.2020)

  35. #546
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.302
    'Gefällt mir' gegeben
    1.531
    'Gefällt mir' erhalten
    1.112

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Ich hatte letzte Woche ein MRT linkes Knie! Laut Befund unauffällig, nächste Woche dann Befundbesprechung mit meinem Orthopäden! Eventuell mache ich eine Knorpelkur, wenn es laut Arzt Sinn macht! Bei meinem Bruder hat es geholfen! Gibt es bei jemanden von euch Erfahrungen diesbezüglich? Außerdem mache ich unter anderem auch Übungen für das Knie!
    Für den Arzt ist es sicher sinnvoll, weil Igel.
    ich hab mir vor 2 Jahren ein paar Hyaluronsäure-Spritzen geben lassen, weil meine Knie laut MRT-Befund ein wenig „abgenutzt“ sind und ich immer mal wieder Schmerzen drin habe. (Den Termin beim Orthopäden hatte ich eigentlich wegen Rücken, aber da ich so lange auf den Termin warten musste, dass ich wieder beschwerdefrei war, habe ich ihn stattdessen das Knie anschauen lassen. Der hat mich dann zum MRT geschickt.)

    Es gibt genug Seiten, wo diese Leistungen seriös bewertet werden:
    Für die Spritzen ist die Wirkung nicht eindeutig belegt, aber das Risiko ist minimal, wenn der Arzt sauber arbeitet. 3 Spritzen kosteten knapp 200€.

    Keine Ahnung, ob es was genutzt hat - es wurde zumindest nicht schlechter. Nochmal würde ich es aber nicht machen lassen.
    Hilfreicher war nämlich der Tipp unseres Lauftreffleiters, den Sartorius-Muskel zu dehnen und gezielt mit der Blackroll zu bearbeiten.

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    chriwalt (28.08.2020), dkf (28.08.2020), Giesemer (28.08.2020)

  37. #547
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard Susis Senf ;-)

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Wenn ich es denn machen wollte ist Video 2 mit dem Lauf-ABC mein Favorit. Echt gut gemacht.
    um auch mal noch etwas ernsthaftes beizutragen, und nicht nur rumzualbern

    Vor einem Lauf bevorzuge ich zur Aktivierung der Antriebsstränge das "Anrollen" mit dem "Grid Stick".
    Im Gegentum zum abendlichen, genüsslichen, laaaaangsamen "Ausrollen" in Verbindung mit der Rolle (Rollenspiele bis die Tränchen kommen ) wird der Stick kurz bevor es auf die Laufstrecke geht, für ein paar mal, relativ schnell über die diversen Muskelgruppen/Einzelteile rauf- und runtergerollert;

    - vordere Oberschenkel (Rectus femoris)
    - Seite (Tractus )
    - Adduktoren
    - "Schinkenstreifen"
    - Schienbein (Tibialis Anterior)
    - Waden...

    Dasnurmalnochsoganznebenbei
    Zuletzt überarbeitet von dkf (28.08.2020 um 22:32 Uhr)

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    chriwalt (28.08.2020), Giesemer (28.08.2020)

  39. #548
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    1.402
    'Gefällt mir' erhalten
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    um auch mal noch etwas ernsthaftes beizutragen, und nicht nur rumzualbern

    Vor einem Lauf bevorzuge ich zur Aktivierung der Antriebsstränge das "Anrollen" mit dem "Grid Stick".
    Im Gegentum zum abendlichen, genüsslichen, laaaaangsamen "Ausrollen" in Verbindung mit der Rolle (Rollenspiele bis die Tränchen kommen )
    wird der Stick kurz bevor es auf die Laufstrecke geht, für ein paar mal, relativ schnell über die diversen Muskelgruppen/Einzelteile rauf- und runtergerollert;

    - vordere Oberschenkel (Rectus femoris)
    - Seite (Tractus )
    - Adduktoren
    - "Schinkenstreifen"
    - Schienbein (Tibialis Anterior)
    - Waden...

    Dasnurmalnochsoganznebenbei
    Ich hab ja auch geschrieben, wenn ich es denn machen würde

    Ich bevorzuge aber (und wie ich vorhin mit Überraschung festgestellt habe, bin ich nicht der einzige hier im Forum) Jack Heggie's Feldenkraismethode statt Lauf-ABC - ernsthaft!

    Und für das Groß, was sich sicherlich dem Lauf-ABC widmen wird, ist dieses Video von Bernd ne sehr gute handwerkliche Arbeit, die keine Fragen offenlässt. Das war eigentlich mein Anliegen, warum ich das aufgegriffen hab.
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (28.08.2020 um 22:36 Uhr)

  40. #549
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.861
    'Gefällt mir' gegeben
    6.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Noch kurze Ergänzung zu dem was Bones schrub in Sachen Lauf ABC, also;
    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    das unkoordinierte Gezappel von Leuten, die Übungen aus Büchern oder dem Internet nachmachen.
    Ab und an hampelt dkf auch auf der Straße herum und schmeißt die Knie in die Luft oder versucht sich selbst in den Hintern zu treten.. soweit so gut (oder auch nicht )

    Wennich aber merke, dass heute nicht der Tag für Lauf ABC ist, will sagen, dass sich der Körper dagegen sträubt, in dem er bestimmten Bewegungen ausweichen will, weil die bei ihm ein provozieren, dann lasse ich es

    Ist wie bei Intervallen & TDL, wenn sich abzeichnet, dass diese nicht wenigsten annähernd in Richtung Zieltempo gehen, mit der Tendenz zum schlechter werden, dann bricht dkf die Einheit ab und geht in den Jogging-Modus über. Will sagen, lieber keine QTE (oder in dem Fall Lauf ABC) als ein luschig-gelangweilt-geschludertes-Gehopse, a la Hauptsache ich hab es gemacht

    Ist aber nur persönliches Empfinden
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (28.08.2020), L-D-Olly (29.08.2020)

  42. #550
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    875
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Für den Arzt ist es sicher sinnvoll, weil Igel.
    ich hab mir vor 2 Jahren ein paar Hyaluronsäure-Spritzen geben lassen, weil meine Knie laut MRT-Befund ein wenig „abgenutzt“ sind und ich immer mal wieder Schmerzen drin habe. (Den Termin beim Orthopäden hatte ich eigentlich wegen Rücken, aber da ich so lange auf den Termin warten musste, dass ich wieder beschwerdefrei war, habe ich ihn stattdessen das Knie anschauen lassen. Der hat mich dann zum MRT geschickt.)

    Es gibt genug Seiten, wo diese Leistungen seriös bewertet werden:
    Für die Spritzen ist die Wirkung nicht eindeutig belegt, aber das Risiko ist minimal, wenn der Arzt sauber arbeitet. 3 Spritzen kosteten knapp 200€.

    Keine Ahnung, ob es was genutzt hat - es wurde zumindest nicht schlechter. Nochmal würde ich es aber nicht machen lassen.
    Hilfreicher war nämlich der Tipp unseres Lauftreffleiters, den Sartorius-Muskel zu dehnen und gezielt mit der Blackroll zu bearbeiten.
    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, ich werde mit den Spritzen sicher noch zuwarten und bei meinen Knieübungen bleiben bzw. durch Blackroll ergänzen! Hast du eine Empfehlung für die Blackroll oder passt da jede Faszienrolle?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •