Thema geschlossen
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 84
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    12.07.2003
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wie messt ihr eure Trainingsstrecken aus?

    Liebe LaufsportlerInnen,
    wie messt Ihr eure Trainingsstrecken möglichst genau aus? Natürlich kann man auch auf die Bahn gehen, aber ich finde, es macht mehr Spaß, wenn man ein oder zwei auch von der Länge her sehr genau bekannte "Teststrecken" im Gelände hat, jenseits von Straßenkreuzungen und Verkehrsampeln ...

    Vielleicht ist das Thema hier schon mal diskutiert worden, dann schickt mir bitte den Link auf den Beitrag.

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag,

    herzliche Grüße aus dem - zur Abwechslung mal wieder sonnigen - Freiburg,

    von Armin

  2. #2
    Avatar von wolfr
    Im Forum dabei seit
    05.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    früher bin ich mit dem Fahrrad meine Strecken abgefahren, seit es ihn gibt (ca. 4 Jahre) möchte ich meinen Garmin nicht mehr missen. Man hat halt viel mehr Freiheiten, kann spontan Strecken laufen und weiß doch immer wieviel Km. Gerade jetzt bei meiner Marathonvorbereitung will ich das schon wissen.

    Gruß Wolfgang

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    12.07.2003
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hoffnungslos blamiere: Was in aller Welt ist denn ein "Garmin"? Sowas wie ein GPS?

    Gruß, Armin

  4. #4
    Avatar von wolfr
    Im Forum dabei seit
    05.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Richtig erkannt

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    12.07.2003
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Scheint ja eine spezielle Entwicklung für Läufer zu sein. Kannst du mir noch eine Bezugsquelle, Preis etc. nennen? Oder den Link auf eine Website?

    Danke!

    Gruß, Armin

  6. #6
    Administrator Avatar von Britta
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hi Armin,

    hier noch mal der Link zu einem ähnlichen Thema:
    http://forum.runnersworld.de/forum/viewtopic.php?t=108

    und der Link zu Garmin:
    http://www.garmin.de/sport/index.php

    Schöne Woche
    Britta

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    12.07.2003
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die Hinweise.

    Bisher habe ich meine Strecken auf drei Arten ausgemessen:

    1. Mit dem Lineal auf maßstabsgetreuer Karte (z.B. Wanderkarte 1:50.000, Messtischblatt, 1:25.000, Stadtplan , vd. Maßstäbe). Das kann bei langen und kurvenreichen Strecken sehr mühsam sein.

    2. Mit dem Tourenentfernungsmesser, bei dem man mit einem Rädchen die ganze Strecke auf der Karte abfährt, die Distanz kann man dann auf vd. Skalen für jeden gängigen Maßstab ablesen. Ist der Maßstab nicht vorhanden, kann man leicht umrechnen. Für kurvenreiche Strecken besser geeignet als das Lineal, erfordert aber ein wenig Geschick, wenn man genau messen will. Gibt’s – wie früher – rein mechanisch, inzwischen auch elektronisch.

    3. Mit dem Tageskilometerzähler am Fahrrad. Sollte unbedingt auf der 400 m Bahn kalibriert werden. Dann aber lassen sich bei genügender Sorgfalt Genauigkeiten in der Gegend von 2% oder besser erreichen. Von Zeit zu Zeit nachkalibrieren, wegen Reifenabnutzung, Reifendruckänderung etc. Auf den zu vermessenden Strecken möglichst geradlinig fahren, Schlangenlinien verändern natürlich das Ergebnis, d.h. selbst bei gut kalibriertem Tacho dürfte das Ergebnis am Ende immer um bis zu einige Prozent zu hoch liegen.

    Herzliche Grüße, Armin

  8. #8
    Avatar von BurningShoe
    Im Forum dabei seit
    30.08.2007
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Benutzung vom Garmin finde ich auch den Königsweg. Mittlerweile gibt es aber auch die Möglichkeit das im Internet auf einer Seite zu machen - die benutzen dafür google-earth glaube ich.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    ich habe zuerst auch meine Laufstrecken mit dem Lineal auf der Karte ausgemessen. Irgendwann habe ich von einem Freund einen tollen Tip bekommen, wie man die Strecken relativ genau messen kann, auch Waldwege fernab der Strasse. Über den Link: www.radroutenplaner.nrw.de kann man die Laufstrecke eingeben und bekommt die km-Angabe und sogar eine eventuelle Steigung angegeben. Der Link bezieht sich nur auf NRW, gibt es aber auch für viele andere Bundesländer.

    Grüße, Annika2812

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    14.09.2007
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von BurningShoe
    Die Benutzung vom Garmin finde ich auch den Königsweg.
    Ich bin auch von Garmin begeistert. Gefällt mir besser als der Ansatz von Polar. Polar misst zwar die Geschwindigkeit, aber mit GPS ist das schon netter. Es gibt auch noch ein System von Timex, aber ich bin seit einem Jahr glücklich mit Garmin. Und es geht nicht nur für das Laufen. Andere Sportarten sind auch dabei. Was jedoch extrem schlecht ist, ist die mitgelieferte PC oder Mac Software.

  11. #11
    Ich bin ein Läufer Avatar von # 14
    Im Forum dabei seit
    14.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja , die mitgelieferte Software war wirklich nicht besonders. Habe mich dann ein bisschen umgehört und mir wurde von verschiedenen Leuten das Programm "Sport Tracks" empfohlen. Damit bin ich total zufrieden. Das Programm lässt sich kostenlos installieren. Wer mit dem Programm "Training Center" unzufrieden ist , sollte es mal ausprobieren.

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    14.09.2007
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Stimmt, als Desktioplösung ist die sehr zu empfehlen. Ich bin aber ein Freund von Plattformen. Leider ist das, was sich am Markt befindet nicht überzeugend. Ich habe aber Hoffnung auf eine, die recht viel verspricht, aber noch nicht am Start ist.


    Solange werde ich wie du mit SportTracks arbeiten.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    05.09.2007
    Beiträge
    75
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich habe verschiedene strecken (je nach gusto mal asphalt oder querbeet durch den park), die ich alle mal mit dem fahrrad abgefahren bin. ich fand das für mich als einsteigerin ganz interessant zu wissen, wo ich mal laufen kann, wenn ich finde, daß eine kürzere strecke reicht und wieviel ich eigentlich laufe, wenn ich eine stunde unterwegs war. habe jetzt eine schöne auswahl zwischen 5, 8 und 10km. die letzte ist für die richtig guten tage:-)

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Google Earth erlaubt eine ziemlich genaue Streckenmessung und kostet gar nichts (Lineal-Ikone im Menu). Als Kontrolle habe ich die Länge von einer normalen Rennbahn gemessen die sehr genau 400m ergab. Man kann dann das Bild mit Strecke speichern. http://earth.google.com/intl/de/download-earth.html

    Gruß, Bas

  15. #15
    Avatar von barny99de
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Rot am See
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Jogmap.de

    Ich messe meine Strecken bei Jobmap.de aus, da kann man auch bereits gespeicherte Strecken abrufen und im eigenen Profil speichern.
    Einfach mal testen, es lohnt sich.

  16. #16
    Avatar von Unit-MK1
    Im Forum dabei seit
    24.10.2007
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    49
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Garmin FR305 und Jogmap

    Normalerweise mache ich das auch mit meiner Garmin FR305, wenn ich aber in fremden Gegenden laufe, verwende ich auch ganz gerne Jogmap. Hat auch den Vorteil, das man sich da auch Strecken von anderen läufern ansehen und übernehmen kann.

    Gruß, Michael

  17. #17
    läuft und läuft und läuft........ Avatar von Djävul-Löpare
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    1.736
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Leute

    Ich bin bei jogmap angemeldet und dort kann man seine Strecken per Satellit ausmessen und speichern. Ich bin vorher die Strecken mit dem Fahrrad abgefahren. In jogmap stimmt die Streck bis auf ca. 1% Abweichung.
    Ich werde mir den Garmin FR 305 noch kaufen und dann die Strecken in Sporttracks auswerten und mit Google - Earth anschauen.

  18. #18
    GernAlleinLäufer Avatar von Norben
    Im Forum dabei seit
    03.02.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    766
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin meine Strecken mit dem Fahrad abgefahren, das reicht mir bezüglich der Genauigkeit.

    LG Norbert
    Der Mensch kann was er will, wenn er will was er kann
    chinesische Weisheit

  19. #19
    läuft und läuft und läuft........ Avatar von Djävul-Löpare
    Im Forum dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    1.736
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ Hallo Norben

    schön das Du auch schon hier im RW - Forum postest ;)

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,
    von runnersworld gibt es ein Lauftagebuch, da kann man Strecken auf einer Karte (Stadtplan, Satellitenbild oder beides) ausmessen und speichern.
    Anschließend kann man sie bei den Trainingseinheiten einfügen.
    Das klappt sehr gut.
    Ich selber habe mir dort schon mehrere Strecken angelegt.
    Wahrscheinlich ähnlich wie bei jogmap, aber dort muss man sich mit Name, Adresse etc. registrieren. Wenn ihr hier im Forum angemeldet seid, braucht ihr euch für das Lauftagebuch nicht neu zu registrieren.

  21. #21
    GernAlleinLäufer Avatar von Norben
    Im Forum dabei seit
    03.02.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    766
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Highlander Beitrag anzeigen
    Hi,
    von runnersworld gibt es ein Lauftagebuch, da kann man Strecken auf einer Karte (Stadtplan, Satellitenbild oder beides) ausmessen und speichern.
    Anschließend kann man sie bei den Trainingseinheiten einfügen.
    Das klappt sehr gut.
    Ich selber habe mir dort schon mehrere Strecken angelegt.
    Wahrscheinlich ähnlich wie bei jogmap, aber dort muss man sich mit Name, Adresse etc. registrieren. Wenn ihr hier im Forum angemeldet seid, braucht ihr euch für das Lauftagebuch nicht neu zu registrieren.
    Stimmt! Hab gerade mal meine Lieblingsstrecke vermessen. Ging sehr leicht und stimmt mit meinem Fahradtacho ziemlich überein.

    LG Norbert
    Der Mensch kann was er will, wenn er will was er kann
    chinesische Weisheit

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich bin kürzlich auf "jogmap.de" gestoßen, da kann man seine laufdstrecken in einer landkarte punkt für punkt erfassen. in einer stzatistik kann man dann noch verschiedene auswertungen abrufen, und das forum ist auch nicht schlecht.

  23. #23
    TomIron
    Gast

    Standard

    Hmmmm also ich mach das ganze mit meinem IPod Nano und dem Senor Pack... zu Kontrolle habe ich schon diverse Strecken mit dem MTB nachgefahren oder mit digitalen Karten am PC nachgeklickt.
    Die Genauigkeit der IPod's finde ich sehr gut und für mich völlig ausreichend.
    Mit GPS habe ich bisher leider nur negative Erfahrungen gemacht.

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Lächeln

    Hi

    Warum lauft ihr nicht einfach mal los und kommt einfach ohne Stress nach z.B einer Stunde oder länger wieder nach Hause.

    Gruß Fischermann

  25. #25
    Avatar von jeck
    Im Forum dabei seit
    21.03.2006
    Ort
    Köln-Wahn
    Beiträge
    1.497
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fischermann123 Beitrag anzeigen
    Hi

    Warum lauft ihr nicht einfach mal los und kommt einfach ohne Stress nach z.B einer Stunde oder länger wieder nach Hause.

    Gruß Fischermann
    Weil viele halt zielorientiert laufen.

    Gruß
    Jeck
    Da isser wieder

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. wie messt ihr die Distanz?
    Von yasest im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 12:26
  2. Eure Wetterberichte
    Von mainzrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 12:34
  3. Eure PB über 10 Km
    Von Heme45 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 16:16
  4. Eure zeiten..
    Von Moonya im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 13:28
  5. Abmessung von Trainingsstrecken
    Von Schaminski im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •