+ Antworten
Seite 897 von 1505 ErsteErste ... 3977978478878948958968978988999009079479971397 ... LetzteLetzte
Ergebnis 22.401 bis 22.425 von 37609
  1. #22401
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    Uiiihh...

    das´s mal krass
    Wie gut, dass das alles gut gegangen ist

    Weniger Arbeit = mehr laufen
    Heute waren es gute 17 nachdem es aufhörte zu pieseln

  2. #22402
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.537
    'Gefällt mir' gegeben
    5.451
    'Gefällt mir' erhalten
    3.103

    Standard

    @ruca Ach Du Sch...e. Ich bin froh, dass das gut ausgegangen ist. Als ich letzte Woche hier bei uns im Gehölz mein Kreiseltraining mit 16 Runden absolviert habe, wurde auch geschossen. Es war aber ein harmloses Foto-Shooting. Das arme Model wird sich aber sicher eine Erkältung geholt haben. Sie musste für Ihren iphone-bewaffneten Freund leicht bekleidet alberne Posen einnehmen. Ich glaube, die beiden waren etwas genervt davon, dass ich alle 5 1/2 Minuten bei ihnen vorbeigeschnauft kam. Die junge Dame justierte jedenfalls immer etwas ungehalten ihre Oberbekleidung, sobald ich mich wieder näherte.

    Kreiseln ist ein gutes Stichwort. Ich war gerade mal wieder selbiges.

    Meinen Stryd-Footpod habe ich heute nicht zur Verfügung gehabt, weil der noch an den Schuhen in NRW auf die Rückfahrt nach HH morgen wartet. Das GPS der Uhr hat für den Lauf, der aus Hinlaufen zum Kreisel, 14 Runden im Kreis und dann wieder nach Hause Laufen bestand, 14,83km ausgeworfen (5:57min/km). Das passt definitiv nicht. Nun bin ich die identische Strecke (nur mit zwei Kreiselumdrehungen mehr) ja letzte Woche auch schon mit dem Footpod gelaufen. Der Footpod hat für den Strecke zum Kreisel und den Rückweg nach Hause jeweils 1,3km gemessen und für alle (!) einzelnen Runden genau 0,95km. Den Weg hin und weg vom Kreisel hat das GPS fast identisch gemessen (jeweils 20m kürzer). Die einzelnen Kreiselstrecken sind laut GPS allerdings nur zwischen 850 und 900m lang gewesen (und wurden während des Laufes stetig kürzer, das habe ich in der Vergangenheit schon öfter beobachtet). Insgesamt macht die Abweichung etwas mehr als 1km aus. Mir kommen die nach Stryd ermittelten 15,9km @5:33 jedenfalls realistischer vor als das, was die Uhr heute gemessen hat. Aber vielleicht misst ja auch der Stryd Mist und ich bin viel langsamer, als ich denke. Wär aber natürlich auch kein Drama. Vermutlich teste ich die Genauigkeit des Stryd demnächst doch noch mal auf einer Laufbahn.

  3. #22403
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.255
    'Gefällt mir' gegeben
    1.172
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Uiiihh...

    das´s mal krass
    Wie gut, dass das alles gut gegangen ist
    + 1

    Super dass alles gut ausgegangen ist!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  4. #22404
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.894
    'Gefällt mir' gegeben
    5.521
    'Gefällt mir' erhalten
    9.718

    Standard

    Danke!
    Diesen Knall bekomme ich im Moment echt nicht aus dem Ohr, ich habe schon diverse Gewehrschüsse gehört, die klangen aber alle extrem anders, klar, die waren ja nicht in meine Richtung gezielt.
    Ich fand es nur erstaunlich, wie laut so ein Schuss aus der Entfernung noch sein kann...

    Aber passt schon, wenn ich überlege, wie laut das Echo war, wenn wir beim Bund scharf am Schießstand geschossen haben.



    @tod:
    Deine Strecke hat einige sehr scharfe Kurven drin, bei sowas schneidet Garmin gerne einiges ab... (dafür ist es dann bei den Geraden "großzügiger" und bei großen Läufen stimmt die Endstrecke dann halbwegs, bei so einer "Kreiselei" dann aber nicht).

    Mein heutiger Lauf ist laut Garmin-GPS auch "nur" 9.888m lang, der kalibrierte Stryd sagt 10.170m. Und die werden auch stimmen, denn am Ende der vermessenen Teichwiesenrunde (2.583m) sagte der Stryd 2.590m...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. #22405
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.255
    'Gefällt mir' gegeben
    1.172
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Morgen!

    Ich habe mal wieder eine Frage die mir hoffentlich jemand beantworten kann.

    Z. Z. versuche ich ja mit meinem Mann ein Lauftraining zu absolvieren. Wenn es gut geht dann laufen wir 3x die Woche so wie es der Herr Steffny vorsieht.
    Diese Woche stehen 3x10 min auf dem Plan, nächste Woche 2x 15 und dann kommen 30 Min am Stück. Das Programm wollen wir bis April wie im Buch vorgeschlagen ausbauen mit dem Ziel dann einen 10er zu laufen - jeder in seinem Tempo.

    Da mein Mann gesundheitlich ja eingeschränkt ist und auch ein paar Kilos zu viel auf die Waage bringt ist das Tempo sehr langsam was aber in seinem Fall absolut nebensächlich ist.
    Für mich sind diese Läufe absolute RG Läufe oder auch Kilometersammeln.

    Jetzt meine Frage:
    Ist es besser mein normal Training vor den Läufen zu absolvieren oder hinterher? Was bringt mir mehr?
    Wenn alles klappt möchte ich im März wieder in einen 6 Wochen Plan einsteigen. Bis dahin laufe ich nach Lust und Laune.

    Danke!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  6. #22406
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    1.850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.474

    Standard

    @Biene: Intuitiv würde ich sagen, das ist vom Trainingseffekt her ziemlich egal. Vermutlich würde ich aus logistischen Gründen erst einmal das gemeinsame Training absolvieren. Danach kann dein Mann duschen und du drehst noch ein paar Runden in deinem Tempo. Hat auch den Vorteil, dass du für etwaige Tempoeinheiten schon aufgewärmt bist.

    @Ruca: Au weia! Zum Glück ist alles gut ausgegangen. Momentan ist eben die Haupt-Treibjagdzeit für Hasen - zum Glück für dich heißt es aber ab Montag "Hahn in Ruh" (jägersprachlich für: Es darf nicht mehr geschossen werden - gilt zumindest für Hamburger Hasen).

  7. #22407

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.123
    'Gefällt mir' gegeben
    191
    'Gefällt mir' erhalten
    775

    Standard

    @ Ruca: Ich habe schon öfters eine Jagd beim Laufen mitbekommen und auch des Öfteren Absperrungen nicht passiert oder auch eine Kette aus Jägern alle 10 Meter mit Büchse in der Hand abgelaufen.... Aber so nah habe ich es auch noch nicht erlebt. Finde es schon krass das die so nah in Richtung Weg schießen.

    @ tod: Zum ersten Teil deines Beitrags: Hört sich ja an, als ob die junge Dame nur sehr spärlich bekleidet war. Da würde ich auch komisch gucken, wenn so ein alter Sack die ganze Zeit im Kreis läuft. Die hat eventuell gedacht, Du läufst wegen Ihr immer im Kreis

    Zum zweiten Teil: Ich laufe ja oft mit meiner Frau zusammen. Meine Fenix 3 HR spuckt auf meiner Trainingsrunde eigentlich immer fast genau die gleiche Distanz aus und auch wenn ich mit meiner Frau laufe, haben wir beide auf unter 50 Meter genau die gleiche Distanz. Daher konnte ich das, was Du immer schilderst bei mir noch nicht beobachten. Aber egal, dann bin ich sowieso auf diesen Paralaxefehler geeicht und nehme es dann so mit.

    @Biene: Da meine Frau und ich auch deutliche Unterschiede in der Pace haben, weiß ich was Du meinst. Ich halte es immer so, dass ich zuerst mit meiner Frau laufe. Wenn ich sie dann abgesetzt habe, hänge ich einfach nach Lust und Laune ein paar Kilometer an und versuche diese dann auch öfters einfach mit erhöhter Geschwindigkeit zu laufen.

    @ me: Heute wieder meine 10km Runde ins Büro gelaufen. Am Nachmittag holt mich meine Frau ab, das Auto kommt in die Werkstatt zum TÜV und wir gehen parallel ins Fitnessstudio nebenan. Morgen gehts nach Würzburg zum Feiern. Da ich gestern aus diversen Gründen meine Laufeinheit gestrichen habe, werde ich Laufklamotten mitnehmen und am Sonntag meine letzte Einheit des Jahres absolvieren.

  8. #22408
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    @Biene: Intuitiv würde ich sagen, das ist vom Trainingseffekt her ziemlich egal. Vermutlich würde ich aus logistischen Gründen erst einmal das gemeinsame Training absolvieren. Danach kann dein Mann duschen und du drehst noch ein paar Runden in deinem Tempo. Hat auch den Vorteil, dass du für etwaige Tempoeinheiten schon aufgewärmt bist.
    So hab ich das auch meist gehandhabt - erst die Runde mit Frau oder Tochter und danach den Lauf, den ich eigentlich geplant hatte.

    Gestern sind wir spontan an die Ostsee und eine ganze Zeit lang am Strand im tiefen Sand gegangen.
    War schön, denn am Ende des Weges standen Fischbrötchen und ein Gezapftes in Aussicht
    Aber gestern schon und heute nicht minder hab ich Knöchel...
    Nix mehr gewohnt der Bengel

    Gleich gehts ab ins Planetarium
    Und nein, wir haben keine kleinen Kinder mehr, das ist ausschließlich für uns

  9. #22409
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.255
    'Gefällt mir' gegeben
    1.172
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Danke!

    So wie ihr das vorschlagt laufen wir die ganze Zeit schon. Also wohl alles Richtig gemacht.

    Wenn ich mal wieder vorhabe Intervalle zu laufen werde ich es aber vielleicht mal andersherum machen einfach um zu sehen was mir besser bekommt.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  10. #22410
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.537
    'Gefällt mir' gegeben
    5.451
    'Gefällt mir' erhalten
    3.103

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    @ tod: Zum ersten Teil deines Beitrags: Hört sich ja an, als ob die junge Dame nur sehr spärlich bekleidet war. Da würde ich auch komisch gucken, wenn so ein alter Sack die ganze Zeit im Kreis läuft. Die hat eventuell gedacht, Du läufst wegen Ihr immer im Kreis
    Nackt war sie jetzt nicht unbedingt. Aber temperaturangepasst gekleidet ganz sicher auch nicht. Mit Deinem letzten Gedanken könntest Du jedenfalls recht haben.

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Zum zweiten Teil: Ich laufe ja oft mit meiner Frau zusammen. Meine Fenix 3 HR spuckt auf meiner Trainingsrunde eigentlich immer fast genau die gleiche Distanz aus und auch wenn ich mit meiner Frau laufe, haben wir beide auf unter 50 Meter genau die gleiche Distanz. Daher konnte ich das, was Du immer schilderst bei mir noch nicht beobachten. Aber egal, dann bin ich sowieso auf diesen Paralaxefehler geeicht und nehme es dann so mit.
    Ich glaube tatsächlich, dass es eine Mischung aus dem Laufen im Wald und mit engen Kurven ist. Und wenn man dann noch am Kreiseln ist, dann ist die Uhr halt durchgängig im Wald und muss alle 450m mit einer Haarnadelkurve umgehen. Da hat GPS nun einmal seine Limitationen (in nahezu jeder Uhr). Auf der Laufbahn beispielsweise misst meine Fenix 3 viel genauer die Entfernung, als ich jemals erwarten würde.

  11. #22411
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.894
    'Gefällt mir' gegeben
    5.521
    'Gefällt mir' erhalten
    9.718

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    @Ruca: Au weia! Zum Glück ist alles gut ausgegangen. Momentan ist eben die Haupt-Treibjagdzeit für Hasen - zum Glück für dich heißt es aber ab Montag "Hahn in Ruh" (jägersprachlich für: Es darf nicht mehr geschossen werden - gilt zumindest für Hamburger Hasen).
    Jupp, heute hat es wieder geknallt und das waren keine Böller. Gesehen habe ich den Jäger aber nicht und es war in der anderen Richtung also nicht der stechende und sehr direkte Sound, den ich bei meinem Erlebnis hatte...

    Eben geschaut, in Schleswig-Holstein (wo ich auch viel laufe) ist da ebenfalls Ruhe...

    Die Story mit @tods Model kann ich noch toppen....
    Unser Bundeswehr-Übungsplatz hatte einige badetaugliche Seen, die auch gerne für FKK-Baden genutzt wurden... den Damen gefiel es aber nicht wirklich, wenn dann da ohne Vorwarnung ein kompletter Zug mit Rekruten (also 120 Mann zwischen 18 und 20) 3m an ihnen vorbeimarschierte. Den Rekruten schon...
    Auf der zweiten Runde waren die aber leider weg... ich verstehe gar nicht warum.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  12. #22412
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.275
    'Gefällt mir' gegeben
    3.065
    'Gefällt mir' erhalten
    2.397

    Standard

    @ruca. Ist mir auch völlig unverständlich. Und sehr unhöflich von den Damen
    Wegen der erneuten Schüsse, wäre ich vermutlich inzwischen ähnlich drauf wie der verfolgte Hase...

    @tmo Viel Spaß in Würzburg. Dort stand ich bisher immer nur im Stau, bin aber guter Hoffnung die Stadt auch mal von ihrer schönen Seite zu sehen.

    @MichaelB Strand klingt auch gut. Ich merke schon, ich muss mal wieder raus. Zumindestens bis Bremerhaven zum Fisch essen und kaufen werde ich es morgen schaffen

    Ich habe heute den kurzfristig angesetzten blauen Himmel genutzt und war laufen. Da ich noch etwas planlos daher laufe, sollte es zumindest sacht bergauf gehen, um mal etwas Abwechslung rein zu bekommen. Nach einiger Zeit reichte es mir dann auch und ich habe häppchenweise die Strecke auf flacher Ebene ausgebaut. Endlich mal wieder etwas länger. 10 km sind es geworden und ich merke meine Füße auch ohne Strandspaziergang.

    Sonntag noch mal ganz kurz raus und das war dann das Laufjahr 2017

    Macht's gut
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  13. #22413
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.537
    'Gefällt mir' gegeben
    5.451
    'Gefällt mir' erhalten
    3.103

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Apropos Jahreskilometer. Ich habe im Laufe der letzten Woche festgestellt, dass 2000 Jahreskilometer zumindest theoretisch noch drin sein könnten. Das ist zwar weit hinter meinem eigentlichen Ziel, in diesem Jahr 2400km zu laufen, motiviert mich aber dennoch noch einmal.
    2000km waren nicht nur theoretisch sondern auch praktisch drin. Mit den heutigen 8,8km sehen mich jetzt sowohl GC, Strava auch als runalyze (alle mit unterschiedlichen Werten) jenseits der 2000 - und das obwohl noch reichlich Tage in diesem Jahr übrig sind. Nun knacke ich den Vorjahreswert auch noch (vielleicht).

  14. #22414
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    Cool man 😎

    ich bleibe auch dies Jahr unter der 2K Marke... trotz ein U und drei M... aber was soll's, Hauptsache es macht Spaß 👍
    Ausserdem teilen sich die Laufschuhe meine Aufmerksamkeit mit der Familie und ein pasr anderen Interessen, vom Zeit-Faktor oder neudeutsch work-live-balance der zweiten Jahreshälfte mal ganz abgesehen 🙈

    Planetarium gestern war super, danach sind wir noch ins CoffeeToFly und haben nun auch eine Idee, was wir morgen Abend nach dem Essen beim Inder noch anstellen können ☺

    Schönen vorletzten Tag_2017 allerseits ✌

  15. #22415
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    Einen fröhlichen guten Morgen Ihrs,

    da isse wieder. Die letzten Tage waren ein wenig stressig auf Arbeit und so kam ich kaum ins Forum und war abends ziemlich platt.

    Ich befinde mich gerade in meiner Entlastungswoche. Früher hätte ich bei den paar km auch geschmunzelt, hier passiert ja nicht mehr viel im Moment. Ich merke jedoch noch immer die Ferse und auch der Aufbau ist für mich nicht ganz so einfach. Und nicht nur, weil ich grad zu fett bin. Aber auch hier arbeite ich seit dem 27.12. dran.

    Heute früh bin ich dann mal los in Richtung Brandenburger Tor. In diesem Jahr ist dort alles anders. Man kommt seit heute nicht mal mehr in die Nähe der Silvestermeile. Also bin ich dann eine andere Strecke gelaufen und schupps war ich am Zoo, Gedächtniskirche. Die Strecke dahin bin ich heute das 1. Mal gelaufen. Ich dachte immer, der Zoo wäre viel weiter weg. Na ja, meine Ortskenntnisse waren noch nie so dolle.

    Es wurde jedenfalls ein knapp 13 km Läufchen und wenn ich meine 1.900 km in diesem Jahr noch erreichen will, benötige ich genau 4,95k, die werde ich morgen raushauen.

    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag und macht was draus.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  16. #22416
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.537
    'Gefällt mir' gegeben
    5.451
    'Gefällt mir' erhalten
    3.103

    Standard

    Guten Morgen miteinander! Ich denke, dass mein Laufjahr nun mit dem gerade vollendeten Lauf beendet ist. Geworden sind es heute 12km einschließlich 10 Runden auf meiner Kreiselrunde. Damit stehen 61 WKM im Buch - allerdings wiederum verteilt auf 5 Läufe. Mit längeren Läufen tue ich mich mental im Augenblick noch schwer (= ich habe da einfach bisher wenig Bock drauf). Es muss Aufgabe der nächsten Wochen sein, hier wieder Aufbauarbeit zu leisten.

    Für das Gesamtjahr 2017 sieht mich Strava bei 2028km, GC bei 2040 und runalyze entweder bei 2028 oder bei 2019. Schon ulkig, dass runalyze zwei unterschiedliche Werte ausspuckt, aber vermutlich verstehe ich da nur irgendetwas falsch. Meine Wettkampfergebnisse waren in diesem Jahr nicht so dolle. Ich bin einige HM gelaufen, die ich aber immer nur stark gebremst als Vorbereitung für zwei M gelaufen bin, die ich dann aber wiederum erst gar nicht gelaufen bin. Immerhin sind eine 10k PB und eine PB im 24h-Lauf rausgesprungen. In beiden Fällen gab es aber vorher auch keine (aktuelle) Bestzeit. Lustig finde ich, dass ich in der DUV-Statistik 2017 unter den TOP 500 der Männer im 24h-Lauf verzeichnet bin. Nach mir kommt zwar fast niemand mehr und mit der Kilometerleistung wäre ich in der entsprechenden Statistik für den 6h-Lauf auch nicht unter den TOP 100, dass ich aber überhaupt mal in einer Statistik der DUV auftauchen würde, hätte ich vor ein paar Jahren lachend als riesigen Blödsinn abgestempelt.

    2018 kann kommen!

  17. #22417
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.504
    'Gefällt mir' gegeben
    845
    'Gefällt mir' erhalten
    697

    Standard

    so,hab auch noch ein paar Läufe vor dem Jahreswechsel hinbekommen und so die gröbsten Auswirkungen der Völlerei abwenden können. Nicht alles hat perfekt gepasst (siehe neu eingerichtetem Laufblog), aber so war der Dezember mit knapp 130km mein bisher (mit 35km Abstand) aktivster Monat meiner jungen Läuferkarriere, und dazu noch mit dem schnellsten Schnitt.

    Gestern gabs noch ein 5x800m Intervalltraining mit am Ende ca. 9km Gesamtstrecke. Am 01.01. gehts dann hoffentlich weiter auf dem mühsamen Weg zu meinen tief gesteckten Zielen für 2018.

    Wünsche allen einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches und verletzungsfreies Laufjahr 2018.

  18. #22418
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.275
    'Gefällt mir' gegeben
    3.065
    'Gefällt mir' erhalten
    2.397

    Standard

    Ich bin sooo aufgeregt!

    Mein Schatz und ich melden uns gerade für den Halbmarathon in Flensburg an. Hotel ist auch schon angefragt.

    Am 10.06. ist es so weit und ich freu mich wie ein kleines Kind

    Mein Mann erklärt unseren Kindern gerade, dass ich irre bin... Ich denke, er wird mich auch weiterhin überleben

    Der Lauf in Flensburg findet wohl zum 2. Mal statt und wir fanden die Präsentation sehr sympathisch. Außerdem ist es, wie von meinem Mann gewünscht, nicht zu früh im Jahr und, meinem Wunsch entsprechend, nicht nach unserem Sommerurlaub.
    Und jetzt lassen wir uns mal überraschen, ob das Friemelchen in der Lage ist einen Plan zu finden und auch durchzuziehen. Sonst könnte es übel enden...

    Beste Grüße von einem leicht überdrehten Friemel
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  19. #22419
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    6.035
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    951

    Standard

    Abend zusammen.
    So wie es im Moment aussieht, werde(n) ich(wir) vermutlich morgen nicht mehr dazukommen, euch allen einen GUTEN RUTSCH ins 2018 zu wünschen. Daher mache ich(wir) es heute.
    2017 hatte mehr Überraschungen bereit für mich als mir lieb waren und zeigte mir auch Grenzen auf, die ich bisher nicht kannte (jeder will alt werden, aber keiner alt sein). Sowohl läuferisch als auch sportmäßig mehr als bescheiden, darf ich dennoch zufrieden sein.
    Jetzt freuen wir uns, dass wir 2018 endlich ein paar von euch persönlich kennenlernen dürfen und einige wieder sehen werden.
    In Delmenhorst werde ich sicherlich keine Bäume ausreißen können, aber ehrlich gesagt, ist mir meine KM-Leistung egal. Auch auf die Zeit in Berlin freuen wir uns schon.
    Habt im Kreise eurer Lieben einen schönen Jahresausklang und kommt gut im 2018 an.
    LG Raffi (Bonnie und Clyde).
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  20. #22420
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    1.850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.474

    Standard

    Danke, lieber Raffi! Liest sich, als hättest du ein gebrauchtes Jahr erwischt. Zum Glück scheint es aufwärts zu gehen, zumindest gemessen an dem, was auf GC so zu finden ist. Ich wünsch dir von Herzen, dass es so weiter geht und dass ich Bonnie und Clyde in Delmenhorst gesund und wie immer bestens gelaunt antreffe!

    Auch mein Jahr war ein sehr durchwachsenes, sportlich und vor allem persönlich. Bis zur Jahresmitte ging's läuferisch aufwärts, nach der langen Meniskus-Pause kam ich nicht nur "back on track", sondern mit Bestzeiten über 5, 10 und 15 km zurück. Im Herbst hätte eine neue HM-Bestzeit folgen sollen. Aber unerfreuliche Geschehnisse im persönlichen und beruflichen Bereich haben mir so den Stecker gezogen, dass ich an den Nachwirkungen auch jetzt noch knabbere. Sportliche Leistung runter, Gewicht hoch.

    Strich drunter, wird Zeit, dass wieder Normalität einkehrt. Den Silvesterlauf morgen nehme ich als ersten Wettkampf seit dem Sommer mit. Voll laufen mag ich nicht, da hat momentan auch die Hüfte was dagegen. Aber ich freu mich drauf, mal wieder eine Startnummer zu tragen.

    Also: Auch von mir allen Starterinnen und Startern einen guten Rutsch nach 2018, alles Gute, bleibt gesund und munter und behaltet den Spaß am Laufen! Ich hab die bunte Truppe hier echt lieb gewonnen und möchte sie nicht mehr missen. Also: Auf ein lustiges neues Jahr mit euch - ich freu mich drauf!

    Liebe Grüße
    kobold

  21. #22421
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    Hej cool Friemel,

    ich bin dies Jahr bei der ersten Ausgabe der Veranstaltung den Marathon dort gelaufen und fand die Strecke schon ziemlich gut - anspruchsvoll und als gebürtiger Flensburger hatte es natürlich ganz viel 'Heimat' ✌
    Viel Spaß Euch 👍

    Bei mir waren es zum Abschluss des Jahres heute noch mal gut 17Km trotz Schietwetter 🙄
    Hat Spaß gemacht und stimmt mich zuversichtlich für den kommenden Samstag 😎

  22. #22422
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    6.035
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    951

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Danke, lieber Raffi! Liest sich, als hättest du ein gebrauchtes Jahr erwischt. Zum Glück scheint es aufwärts zu gehen, zumindest gemessen an dem, was auf GC so zu finden ist. Ich wünsch dir von Herzen, dass es so weiter geht und dass ich Bonnie und Clyde in Delmenhorst gesund und wie immer bestens gelaunt antreffe!

    Auch mein Jahr war ein sehr durchwachsenes, sportlich und vor allem persönlich. Bis zur Jahresmitte ging's läuferisch aufwärts, nach der langen Meniskus-Pause kam ich nicht nur "back on track", sondern mit Bestzeiten über 5, 10 und 15 km zurück. Im Herbst hätte eine neue HM-Bestzeit folgen sollen. Aber unerfreuliche Geschehnisse im persönlichen und beruflichen Bereich haben mir so den Stecker gezogen, dass ich an den Nachwirkungen auch jetzt noch knabbere. Sportliche Leistung runter, Gewicht hoch.

    Strich drunter, wird Zeit, dass wieder Normalität einkehrt. Den Silvesterlauf morgen nehme ich als ersten Wettkampf seit dem Sommer mit. Voll laufen mag ich nicht, da hat momentan auch die Hüfte was dagegen. Aber ich freu mich drauf, mal wieder eine Startnummer zu tragen.

    Also: Auch von mir allen Starterinnen und Startern einen guten Rutsch nach 2018, alles Gute, bleibt gesund und munter und behaltet den Spaß am Laufen! Ich hab die bunte Truppe hier echt lieb gewonnen und möchte sie nicht mehr missen. Also: Auf ein lustiges neues Jahr mit euch - ich freu mich drauf!

    Liebe Grüße
    kobold

    Du hast so was von 1000% recht Uns ist diese Truppe auch ans Herz gewachsen.


    An uns soll es nicht scheitern. Über die Planung unterhalten wir uns später noch. Werden uns so sieht es der Plan vor, wieder in der Villa H. einmieten. Alles gute für deinen morgigen Lauf. Hast es dir mehr als verdient.

    Lass dich von GC nicht täuschen, mit Training hat es wenig bis nichts zu tun. Gestern den Wachskoffer nicht mit usw...
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  23. #22423
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.275
    'Gefällt mir' gegeben
    3.065
    'Gefällt mir' erhalten
    2.397

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Danke, lieber Raffi! Liest sich, als hättest du ein gebrauchtes Jahr erwischt. Zum Glück scheint es aufwärts zu gehen, zumindest gemessen an dem, was auf GC so zu finden ist. Ich wünsch dir von Herzen, dass es so weiter geht und dass ich Bonnie und Clyde in Delmenhorst gesund und wie immer bestens gelaunt antreffe!

    Auch mein Jahr war ein sehr durchwachsenes, sportlich und vor allem persönlich. Bis zur Jahresmitte ging's läuferisch aufwärts, nach der langen Meniskus-Pause kam ich nicht nur "back on track", sondern mit Bestzeiten über 5, 10 und 15 km zurück. Im Herbst hätte eine neue HM-Bestzeit folgen sollen. Aber unerfreuliche Geschehnisse im persönlichen und beruflichen Bereich haben mir so den Stecker gezogen, dass ich an den Nachwirkungen auch jetzt noch knabbere. Sportliche Leistung runter, Gewicht hoch.

    Strich drunter, wird Zeit, dass wieder Normalität einkehrt. Den Silvesterlauf morgen nehme ich als ersten Wettkampf seit dem Sommer mit. Voll laufen mag ich nicht, da hat momentan auch die Hüfte was dagegen. Aber ich freu mich drauf, mal wieder eine Startnummer zu tragen.

    Also: Auch von mir allen Starterinnen und Startern einen guten Rutsch nach 2018, alles Gute, bleibt gesund und munter und behaltet den Spaß am Laufen! Ich hab die bunte Truppe hier echt lieb gewonnen und möchte sie nicht mehr missen. Also: Auf ein lustiges neues Jahr mit euch - ich freu mich drauf!

    Liebe Grüße
    kobold
    Die Aussage mit dem gebrauchten Jahr finde ich sehr schön passend formuliert und ich musste ein wenig schmunzeln.
    Ich hoffe sehr, dass es für Dich und Raffi im neuen Jahr wieder so richtig rund läuft und auch Todmirror drücke ich die Daumen, dass er sich seine, nicht nur läuferischen, Ziele und Wünsche erfüllen kann,nachdem in diesem Jahr nicht wirklich alles perfekt lief.

    Natürlich wünsche ich uns allen ein tolles 2018 und ein bisschen Spannung und Abwechslung bringt ja irgendwie auch die richtige Würze ins Leben. (ja, auf einiges kann man getrost verzichten)

    Ich für meinen Teil freue mich immer in einer freien Minute von euch zu lesen oder hier zu schreiben. Um so gespannter bin ich, einige von euch in Delmenhorst kennenlernen zu können. Ich werde natürlich dann sehr freudig begrüsst, weil ich ja den köstlichen Kuchen mitbringe .
    Na gut, Bones kann ich mit der Nobel-Pausen-Unterkunft nicht toppen .

    Ich studiere jedenfalls schon fleissig den Streckenplan von Flensburg und habe gerade die Reservierungsbestätigung vom Hotel erhalten. Läuft bei uns

    Meine Wünsche und Ziele für nächstes Jahr?

    Der Größte hat nix mit dem Laufen zu tun, sondern ist gesundheitlicher Natur. Im Januar geht es auf nach Freiburg mit meiner Tochter und wir hoffen, dass wir viel Schnee zu sehen kriegen, damit es nicht nur anstrengend für meine Maus wird.
    Dann möchte ich gerne meine Laufleistung im vierstelligen Jahresbereich ansiedeln und mit einer HM-Vorbereitung sollte das wohl hoffentlich drin sein.
    Ansonsten das Übliche: Glücklich, gesund, noch glücklicher, genußvoll und ganz viele Lebensfreude!!!

    Edit:Änderung, weil wieder mal ein Fehlerteufel anwesend war...
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  24. #22424
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.894
    'Gefällt mir' gegeben
    5.521
    'Gefällt mir' erhalten
    9.718

    Standard

    Auch von mir allen ein sehr schönes 2018 und allen mit sportlichen Ambitionen an Silvester ganz viel Erfolg!!!

    Morgen gibt es bei mir nur noch den 10km-Silvesterlauf im Kostüm (ich mal wieder ganz simpel mit entsprechender Mütze und farbig passenden Laufklamotten als Polizist verkleidet, was besonders bei den kleinen Jungs an der Strecke sehr gut ankommt), bei dem es nicht um Zeiten geht, also kann ich schonmal ein 2017er Fazit ziehen.

    Sportlich ein Traum. Ja, der Berlin-Marathon ging etwas in die Hose, dafür lief HH umso besser und ich habe alles erreicht, was ich wollte:

    - PB über 5km*, 10km, 1 Meile*, HM und M (ok, Kunstück im zweiten Laufjahr) (* bin ich nur 1x insgesamt gelaufen, also war eine PB auch nicht verhinderbar, solange ich ins Ziel kam).
    - Eine 3:45 im Marathon, eine 1:43 im HM, eine Sub 45 auf 10km.
    - über 2.250 KM, damit eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (1.500km) um 50%
    - über 5.500 KM auf dem Fahrrad

    Für 2018 sind meine Pläne im Vergleich zu diesem Jahr überschaubar:

    Gemeldet bin ich bisher für

    - HH-Marathon (Berllin-HM in der Vorbereitung)
    - HH-Halbmarathon
    - Wandsbeker Halbmarathon

    Und ich freue mich sehr auf das Laufen im Südafrika-Urlaub (von dem dann auch abhängt, was in Wandsbek überhaupt geht). Das werden da auch spannende Laufstrecken. Strand in Durban und Cap Agulhas, Promenade in Kapstadt, Steilküsten-Wanderweg in Mossel Bay...

    Hochgesteckte Ziele, bei denen ich jeweils nur eine 50%-Chance sehe, dass sie klappen:

    - 3:30 im Marathon
    - 1:40 im HM

    aber viel wichtiger: Einfach weiter laufen können, dieser Ausgleich zum Alltag ist mir sowas von wertvoll geworden...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  25. #22425
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.843
    'Gefällt mir' gegeben
    2.541
    'Gefällt mir' erhalten
    2.115

    Standard

    Huhu , wünsche euch morgen einen guten Rutsch und kommt gesund ins neue Jahr!

    Die "sportlichen" Aktivitäten haben sich bei mir die letzten Tage 100% aufs Essen beschränkt (Gewichts Duell mit Kobold ), war auch jeden Tag woanders. Habe dieses Jahr kein einziges Zeit Ziel geschafft und auch die vorgenommenen Jahres Kilometern nicht. Total egal, war läuferisch das schönste Jahr bisher von allen. Auf der einen Seite die Erkenntnis was überhaupt so möglich ist (Ultras), auf der anderen Seite, dass der Körper dann doch keine Maschine ist (Dresden M) ... aus dem Jahr habe ich sehr viel mitgenommen, in jeglicher Hinsicht.

    Umso mehr freue ich mich nun auf 2018 und hoffe einfach, dass meine Knochen da auch wieder mitmachen. Bis auf eine längere, selbstverschuldete Kniesache und ein paar "Kleinigkeiten" bin ich dieses Jahr gut durchgekommen, rückblickend hätte es aber auch richtig schief gehen können. Zu meinen Laufzielen 2018 schreibe ich im neuen Jahr irgendwann mal was, ist natürlich schon alles komplett durchgeplant, besonders freue ich mich natürlich auf Delmenhorst.

    Viel Spaß den Silvester Läufern!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •