+ Antworten
Seite 1480 von 1504 ErsteErste ... 48098013801430147014771478147914801481148214831490 ... LetzteLetzte
Ergebnis 36.976 bis 37.000 von 37597
  1. #36976
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.344
    'Gefällt mir' gegeben
    667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    @Ruca: Gute Besserung weiterhin an dich und einen milden Verlauf samt guter Besserung an deine Frau.

    @Friemel: Ich bin zwar reichlich spät dran, aber trotzdem noch herzlichen Glückwunsch zur Marathon Premiere! Super gemacht!

    @Me: Ein paar ziemlich chaotische und voll Tage liegen hinter mir, eigentich wollte ich vorletzten Samstag meinen Monats-Marathon ablegen, war alles schon gepackt und vorbereitet. Beim Aufbrechen hat nur noch der Schlüssel gefehlt - trotz kräftigen Suchens blieb der auch verschollen, so langsam oder sicher hat sich die Gewissheit gebildet - mist verloren. Statt laufen bin ich dann nochmal alle Orte des Tages abgegangen um das Teil zu suchen und das waren - dank HUndetraining - nicht gerade wenige. Die Suche blieb jedoch vergebens - gesamter Bund weg. Locker 7-8 Schlüssel, Haustür, Briefkasten, Schaukasten, Autodachkoffer etc. für die meisten gab's noch Zweitschlüssel aber halt nicht für alle. Um die Geschichte kurz zu machen: Ich habe ein neues Hobby entdeckt - Schlüsser knacken, für die ersten habe ich fast ne Stunde gebraucht, aber die letzten gingen dann schon recht fix , anschließend alle Schlösser getauscht, mir so einen AirTac für das neue Schlüsselbund gegönnt und dann war auch wieder gut - nur mit Laufen war an dem Wochenende dann echt nicht mehr drin.
    Den geplanten Lauf habe ich dann auf die letzte Minute letzten Samstag nachgeholt - kurz nach 17 Uhr ging's los, es sollte eigentlich ein 6 Stunden lauf werden. Der gewählte Rundkurs war ca. 3,5km lang und hat so um die 30-40 HM+ pro Runde, das meiste breiter Waldweg nur ein Abschnitt über sehr knuppelige Steine, was am Anfang kein Problem war, aber im Laufe der Zeit zunehmend genervt hat. Ich war ziemlich müde und geschlaucht von einer anstrengenden Woche und so war das nicht unbedingt das größte Verknügen, nach ca. 4,5 Stunden war der Marathon zusammen, als wenig später das Hörbuch zu Ende war, habe ich das als Zeichen genommen die Sache zu beenden, habe zumindest noch bis ende Stunde 5 marschiert und hatte am ende gut 45km auf der Uhr. Nicht gerade toll, aber egal, ich bin noch in meinem selbstauferlegtem Spiel
    Die aktuelle Woche wird sehr schwierig mit Laufen, ich bin quasi erstmalig komplett ausgebucht, was zwar toll ist, aber halt lange Tage zur Folge hat, außerdem gehen die ersten Kurse dem Ende entgegen, das Planen der neuen und das Führen der Anamnesegespräche mit den neuen Hundehaltern, frisst viel Zeit. Ich hoffe zumindest am Wochenende mal rauszukommen evtl. schaffe ich es unter der Woche mal Vormittags für eine Stunde, aber mit Training hat das nichts zu tun.
    Zuletzt überarbeitet von Phenix (03.05.2022 um 09:15 Uhr)

  2. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (03.05.2022), Friemel (03.05.2022), Isse (03.05.2022), vinchris (03.05.2022)

  3. #36977
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard Horstland Update

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen

    Familie Isse
    Familie Raffi
    Phenix
    Ruca mit Anhang
    Alcx
    Meinereiner
    Und evtl. Tod, Bruder und Kerker zu Besuch...

    Und nun ist es offiziell. Ich komme mit Begleitung. Er ist noch leicht fassungslos, weil ich ihn einfach angemeldet habe , aber es kam keine ernstzunehmende Gegenwehr .
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  4. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (05.05.2022), Isse (04.05.2022), Phenix (03.05.2022), ruca (03.05.2022), todmirror (03.05.2022)

  5. #36978
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.872
    'Gefällt mir' gegeben
    5.509
    'Gefällt mir' erhalten
    9.696

    Standard

    Wenn irgendjemand bis jetzt irgendwelche Zweifel hatte, wer der Boss im Hause Friemel ist - jetzt dürften sie ausgeräumt sein.


    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (03.05.2022)

  7. #36979
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Und nun ist es offiziell. Ich komme mit Begleitung. Er ist noch leicht fassungslos, weil ich ihn einfach angemeldet habe , aber es kam keine ernstzunehmende Gegenwehr .


    Ich empfinde deine Reaktion durchaus angemessen. Immerhin hatte dein lieber Mann lange Zeit die Wahl zwischen Horstland mitkommen Ja oder JA.

    Ick freu mir.


    So Leute, ganz langsam geht es aufwärts nach Corona. Gestern 6 km und heute 8 km. Morgen Päusgen.

    Euch schöne Läufchen.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  8. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (04.05.2022), Jogging-Rookie (04.05.2022), Rauchzeichen (04.05.2022), vinchris (04.05.2022)

  9. #36980
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    6.034
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard

    Wenn das SCHWACHE GESCHLECHT ein MACHTWORT spricht

    Die Mail wegen dem Platz ist gestern am Abend nochmal raus.
    Denke aber nicht, dass es ein Problem geben sollte.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  10. #36981
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wenn irgendjemand bis jetzt irgendwelche Zweifel hatte, wer der Boss im Hause Friemel ist - jetzt dürften sie ausgeräumt sein.

    Interessanterweise hält sich bei uns jeder für den Boss - einschließlich der Katze . Ich muss dieses Missverständnis dringend mal klären .

    So, mein Faulsein muss nun ein Ende haben und so hab ich mich gestern wieder ins Studio bewegt und werde heute mit Muskelkater belohnt. Außerdem (der geneigte Garmin-Nutzer weiß es schon) habe ich gestern endlich mein neues Rad zugestellt bekommen . Das Muttirad mit Körbchen habe ich letzte Woche bereits verkauft und bin jetzt stolze Besitzerin eines Crossbikes, das gestern natürlich auch noch eben zumindest 14km eingeweiht wurde.

    Heute wird gelaufen und dann gucken wir mal was die Woche noch so bringt

    Schönes Bergfest!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  11. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (04.05.2022), Jogging-Rookie (04.05.2022), ruca (05.05.2022)

  12. #36982
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.812
    'Gefällt mir' gegeben
    3.366
    'Gefällt mir' erhalten
    4.964

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Und nun ist es offiziell. Ich komme mit Begleitung. Er ist noch leicht fassungslos, weil ich ihn einfach angemeldet habe , aber es kam keine ernstzunehmende Gegenwehr .
    Die wichtigen Dinge entscheidet immer Herr Friemel. Welche wichtig sind, entscheidet Frau Friemel.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  13. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Friemel (04.05.2022), Jogging-Rookie (04.05.2022), Kerkermeister (05.05.2022), Phenix (04.05.2022), vinchris (04.05.2022)

  14. #36983
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    2.920
    'Gefällt mir' erhalten
    789

    Standard

    Happy wife, happy life ;)

  15. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    bones (05.05.2022), Friemel (05.05.2022), Isse (05.05.2022), Jogging-Rookie (05.05.2022), Phenix (05.05.2022)

  16. #36984
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Happy wife, happy life ;)
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  17. #36985
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard

    Guten Morgen,

    ich seh schon, mit diesem Thema hab ich einen Nerv getroffen .
    Um das Klischee zu vervollständigen, hat mein lieber Mann auf der Arbeit gleich geklagt unter welch diktatorischen Bedingungen er zuhause leben muss.
    Ich kann dazu nur sagen: er hat es sich so ausgesucht .
    (Und wäre es eine vernünftige Diktatur hätte ich schon längst einen eigenen Hund... )

    So laufen - war ich gestern. Ich hatte Lust, meine Beine nicht so, aber es lief sich ein. Allerdings nur 8,4 km, dann reichte es auch schon wieder. Heute geht es wieder ins Studio und morgen kratz ich vielleicht mal wieder an zweistelligen Laufkilometern...vielleicht...
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  18. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (05.05.2022), Jogging-Rookie (05.05.2022), Kerkermeister (05.05.2022), vinchris (05.05.2022)

  19. #36986
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.504
    'Gefällt mir' gegeben
    844
    'Gefällt mir' erhalten
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Happy wife, happy life ;)
    Diesen Zustand zu erzeugen, ist aber nicht immer trivial. Da männliche Wesen meist logisch an Dinge herangehen, was aber im ziemlichen Widerspruch zur weiblichen Denk/Handlungsweise steht. So zumindest meine total beschränkte, vorurteilsbehaftete und nicht allgemeingültig anwendbare (und schon gar nicht woke) Erfahrungssammlung...

  20. #36987
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    .
    (Und wäre es eine vernünftige Diktatur hätte ich schon längst einen eigenen Hund... )
    Genau, ein Hundi zur Pflege reicht nicht.

    Wenn das Thema Hund hier aufkommt meint mein lieber Mann stets, ich solle mir einen ehrenamtlichen Job im Tierheim suchen und mich dort mit den Hunden anfreunden. Fair, oder?

    Jedenfalls hast du deinen Holle richtig entscheiden lassen, dass du ihn in Horstland angemeldet hast. Volles Lob von hier.


    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    ...Da männliche Wesen meist logisch an Dinge herangehen, was aber im ziemlichen Widerspruch zur weiblichen Denk/Handlungsweise steht..
    Schönes Thema.

    Ach was, es gibt auch Grautöne. Aufeinander zugehen macht doch den Unterschied. Jedenfalls hilft es uns (in 9 Monaten dann 40 Jahre verheiratet - miteinander - )
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (05.05.2022), Kerkermeister (05.05.2022)

  22. #36988
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    2.920
    'Gefällt mir' erhalten
    789

    Standard

    Ouh Hund?
    Immer ganz dünnes Eis mit den Holden.

    Aber eine Ansage hat den aufkommenden Sturm immer wieder verblassen lassen und die letzten 2 Jahre ist aus bekannten Gründen eh Ruhe.
    "Du willst wieder einen Hund haben, meinetwegen, aber du gehst IMMER mit dem Hund, ich nicht mehr!!!"

    Ich war ja immer der Eumel, der in der Früh, spät Abends und bei Shitwetter mit unserer treuen Seele draußen war, Nachmittags sowieso.

  23. #36989
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.344
    'Gefällt mir' gegeben
    667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Das Thema Hund kann ich nur voll und ganz unterstützen.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Friemel (05.05.2022)

  25. #36990
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Die erste Halbzeit von Dynamo habe ich die Augen noch irgendwie aufhalten können, danach war es dann aber vorbei. Ein grandioses Lauf Wochenenende liegt hinter mir, daran werde ich mich noch lange erinnern. War beim 18. Sächsischen Mt. Everest Treppen - Marathon, einem "24h" Laufevent in Sachsen (Radebeul). Konnte den Lauf als 9. / 10. (103 Runden / 19:05h) der Herren abschließen, hätte ich in der Zeit nicht für möglich gehalten. Mir geht es ansonsten top, mehr dazu morgen, auch warum es die nächsten Jahre keinen Mt. Everest Treppenlauf mehr für mich geben wird, dieses mal ist es kein Witz.

  26. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    d'Oma joggt (08.05.2022), dicke_Wade (09.05.2022), Friemel (08.05.2022), Isse (08.05.2022), ruca (08.05.2022)

  27. #36991
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    @Alcx, ich war völlig verblüfft vorhin, als ich deinen Lauf in GC sah. Du bist einfach nur genial! Einfach nur grandios, meinen herzlichsten Glückwunsch. Ich dachte erst, der Lauf wäre kommendes WE. Regeneriere nun gut. Ich bin ehrlich schwer beeindruckt. LG
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (09.05.2022), Friemel (08.05.2022)

  29. #36992
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.253
    'Gefällt mir' gegeben
    1.171
    'Gefällt mir' erhalten
    1.132

    Standard

    @Alcx: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Lauf

    Hatte es wie Isse jetzt auch nicht auf dem Schirm, dass dein Lauf diese Woche ist. Gute Erholung und ja ich bin gespannt, warum der Treppenlauf jetzt at acta gelegt wird.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (09.05.2022)

  31. #36993
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    6.034
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Alcx, ich war völlig verblüfft vorhin, als ich deinen Lauf in GC sah. Du bist einfach nur genial! Einfach nur grandios, meinen herzlichsten Glückwunsch. Ich dachte erst, der Lauf wäre kommendes WE. Regeneriere nun gut. Ich bin ehrlich schwer beeindruckt. LG
    Da kann und möchte ich mich gerne anschließen. Einfach nur noch GENIAL
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Alcx (09.05.2022)

  33. #36994
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    2.920
    'Gefällt mir' erhalten
    789

    Standard

    Super abgeliefert @ Alex, was nen Treppenritt, tiptop!!!

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Alcx (09.05.2022)

  35. #36995
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard

    @Alcx Das ist wirklich klasse gelaufen, würde ich behaupten. Hatte schon vorwitzig in die Ergebnisliste geschaut und da ist mir die Kinnlade runtergefallen.
    Bin auch gespannt, warum es angeblich Dein letzter Lauf dort gewesen sein soll und freue mich sowieso auf den Bericht .

    Auch sonst waren die meisten von uns am Wochenende laufend unterwegs . Das Wetter ist aber auch klasse dafür.
    Zumindest hier noch nicht zu warm und der Wind hielt sich auch zurück. So konnte ich gestern entspannte 19km laufen. Und sie waren wirklich schön-anscheinend bekommt mir das druckfreie Laufen .

    So habe ich die Woche mit 37,5km beendet + 2x Studio und einmal Bike einweihen.
    Das Rad wird heute wieder in Aktion treten. Entweder drehe ich alleine mal eine schöne Runde oder mein Mann kann sich freischaufeln und begleitet mich freiwillig!

    Wünsche allen noch eine schöne Woche!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (09.05.2022), Isse (09.05.2022)

  37. #36996
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Vielen lieben Dank euch. Mir geht es heute gut, keinerlei Probleme und auch der Muskelkater hält sich in Grenzen. Musste mein Fahrrad noch von der Treppe abholen, bin heute Morgen also ne Weile spazierend unterwegs gewesen, war gut für die Muskulatur.

    Irgendwie bin ich nun auch erleichtert, die nächsten Jahre wird es für mich keinen Treppenlauf mehr geben. Auch wenn ich nur 3 Km von der Treppe entfernt wohne und dort oft vorbeilaufe, die Versuchung besteht einfach nicht mehr. Der Grund dafür ist aber nicht der Lauf selber, der geistig und körperlich sehr extrem ist. Nein, es ist ein viel besserer Grund. Es kommt selten vor, aber es war von der Vorbereitung her bis zum Zieleinlauf einfach der perfekte Lauf, da hat alles gepasst. Die Chance, das noch einmal so hinzubekommen, wäre nur minimal. Ich habe am Wochenende alles erreicht, was zu erreichen war. Es ist sogar um einiges besser gelaufen, als ich je gedacht hätte, das ist einfach nicht mehr zu toppen. Allein schon mit dem Wetter steht oder fällt der gesamte Lauf, egal wie gut die Vorbereitung auch war, dieses Jahr war es fast perfekt.

    Das Training:
    Die Erfahrungen vom letzten Jahr haben mir sehr geholfen, in mehrfacher Hinsicht. Dieses fing schon beim Training an, vier Monate vorher ging es damit los und wurde in den letzten Wochen maximiert. Das war dann ein Mix aus fast täglich laufen, langen Läufen und zeitintensiven (teilweise Stunden) Läufen auf der Treppe. Da standen dann auch schon mal 30 Runden auf der Treppe auf dem Programm, oder der Oberelbe Marathon. Das ganze glücklicherweise verletzungsfrei und ohne Probleme überstanden. Es kamen dabei aber auch noch andere wichtige Komponenten hinzu, die da richtig gut reingepasst haben. Wir hatten hier so gut wie keinen Winter, also kein Schnee und kein Eis. Auch von den Temperaturen her ging es nur selten unter die 0 Grad. Somit war es jederzeit möglich zur Treppe zu gehen, die dazu auch noch beleuchtet ist. Meine größte Sorge, gerade in den letzten zwei Wochen vor dem Lauf, jetzt bloß gesund bleiben. Eine simple Erkältung, oder Corona, und die ganze Vorbereitung wäre "umsonst" gewesen. Es hat letztendlich gepasst, worüber ich mehr als froh war. Gegessen und getrunken hatte ich die Tage vorm Lauf genug, auch ausreichend lange geschlafen. Auch vom eigenen Wettkampf Gewicht her hat es gepasst, es konnte losgehen.

    Die Ausrüstung:
    Beim Treppentraining habe ich fast ausschließlich alte Schuhe genutzt, also die, die gerade noch so gehen. Beim Blick in mein Schuhregal sah es auch nicht besser aus, mehr als dreiviertel meiner Schuhe gehen gerade noch so, oder sind eigentlich schon nicht mehr zu gebrauchen. Im Lager hatte ich noch ein paar nagelneue Cloudsurfer (günstig bekommen) stehen, seit Jahren schon mein Lieblingsschuh Modell. Der Oberelbe Marathon stand an, also warum nicht gleich mal einweihen. Gesagt, getan und ich war echt positiv überrascht. Die Schuhe gehören schon der neueren Generation an und sind dadurch um einiges leichter. Selbst nach dem Marathon keine Druckstellen, keine Blasen und sehr angenehm zu tragen. Also nochmal auf der Treppe getestet und es stand fest, die sind es! Beim gesamten Lauf bin ich nicht ein einziges Mal an den Treppen hängen geblieben und auch nicht abgerutscht, war der perfekte Laufschuh dafür, sollte wohl so sein. Auch so eine 2 Liter Trinkflasche habe ich mir mal gegönnt, nur für diesen Lauf. Auch das hat wohl so sein sollen, speziell am 2. Tag war ich über diese Entscheidung heilfroh, da war ich dann so richtig dehydriert. Den letztes Jahr gekauften Nummer Haltegurt wollte ich eigentlich nicht mitnehmen, fand das Tragen nervig. Letztendlich wurde auch der mitgenommen und wie sollte es anders sein, gute Entscheidung. Beim Sachenwechsel war das Thema in wenigen Sekunden erledigt, kein nerviges Gefummel mit dem Anbringen der Nummer mehr. Auch vom Tragen her hat er nicht gestört, war da mit anderen Dingen beschäftigt.

    Der Lauf:
    Vor dem Start sind eine Rollstuhlfahrerin und ein Rollstuhlfahrer (beide aus Italien angereist) die Treppe "hinuntergefahren", also ein Balancieren mit reiner Muskelkraft, sehr starke Leistung! Leider konnte ich es nicht weiter verfolgen, da die Startnummernausgabe nach deren Start gleich weiter ging. Und schon ging es für die 100er Läufer los. Es war beim Start um die 21 Grad, also 16 Uhr. Dieses kannte ich schon vom letzten Jahr, dieselben Temperaturen, dieses Mal war es zum Glück ab und an wolkig. Da kam mir auch wieder die Erfahrung vom letzten Jahr zugute, ja nicht zu schnell angehen, das rächt sich sonst! Auch wenn es natürlich die schnellsten Runden vom gesamten Lauf waren, habe ich mich da regelrecht gezwungen auf die Bremse zu treten, während viele Läufer regelrecht losgestürmt sind. Gute Entscheidung! Rund 2/3 des Läuferfelds sind in der Nacht ausgestiegen, oder haben die 100 Runden nicht erreicht. Am späteren Abend / in der Nacht war es dann perfekt, waren so um die 9-12 Grad und nur sehr wenig Wind. Die dünne, ärmellose Windjacke hat auch wie voriges Jahr von den Temperaturen her perfekt gepasst, in der Nacht.

    Letztes Jahr hatte ich viel zu wenig getrunken und gegessen, dieses sollte dieses Jahr anders werden. Wurde es auch, zumindest was das Essen angeht. Es gab wieder ein schönes Buffet im Start- / Zielbereich, mit verschiedensten Sachen. Mein Menü beim gesamten Lauf bestand aus, Apfelschorle mit Wasser, Cola (2. Tag), Weintrauben, Melone, Gurke, Äpfel, Kartoffeln und 2 Brötchen. Habe bei fast jeder Runde einen größeren Schluck genommen, auch wenn das natürlich wieder mal viel zu wenig war. Wie immer halt ...

    Bis Runde 50 lief es ganz gut, auch wenn es natürlich von Runde zu Runde immer härter wurde. Mir war von vornherein klar, will man eine gute Zeit, darf man keine Pausen machen. Eine weitere Erfahrung aus dem letzten Jahr. Gedacht, getan ... bis auf eine Ausnahme. In Runde 59 hatte ich so einen krassen Leistungs- / Motivationsabfall, dass ich sofort raus bin und nicht erst noch die 60. Runde vollgemacht habe. Das waren dann die einzigen 10 Minuten sitzend, im gesamten Lauf, wo ich schnell ein Brötchen gegessen und viel getrunken habe. Und ich hätte es nicht gedacht, es wurde dann wirklich von Runde zu Runde wieder besser.

    Von der Muskulatur her hatte ich den gesamten Lauf keinerlei Probleme, nur die Fußsohlen krampften ab und an mal, so wie schon letztes Jahr. Dieses Jahr hatte ich aber bedeutend weichere Schuhe und mit ein paar Mal kräftig auftreten verschwanden die Krämpfe zum Glück wieder. Magnesium hatte ich vorsorglich die Tage zuvor schon genommen. Bis Runde 50 bin ich auf der gesamten Runde durchgängig laufen, erst danach ging es hoch zu flott gehend voran, es hieß Kräfte schonen. Bis dahin konnte ich schon einige Runden rauslaufen, bzw. Zeit gutmachen, war die richtige Entscheidung. Danach wurde es dadurch zeitlich um einiges langsamer pro Runde.

    Nun eine nicht so schöne Sache. Es gab zwischendurch noch andere Wettbewerbe, also Läufe mit 25 Runden, 50 Runden und 3er Team Staffellauf. Die Treppe wurde also zeitweise so richtig voll. Die 25er / 50er waren kein Problem, das Tempo wurde nach ein paar Runden automatisch langsamer. ;-) Wenn dann aber um 0:00 Uhr, wo die 100er Läufer bereits 8h Treppe in den Beinen haben, die 3er Staffeln losgehen, macht das echt keinen Spaß mehr. Bei denen geht es um Zeit und bei 3 ständigen Abwechslungen haben die alle auch noch genug Kraft für viele Runden. Somit musste man dann stundenlang in der Nacht aufpassen, um nicht über den Haufen gerannt zu werden. Oder gleich Platz zu machen, wenn von hinten wieder mal einer mehrere Treppe runterspringt ... Da war es schon irgendwie eine glückliche Fügung, dass der Großteil der 100er ausgestiegen ist. Auch ein Grund, warum es zukünftig wohl eher langsamer von den Zeiten her werden würde, als schneller. Man konnte oft nicht sein eigenes Tempo laufen und das Überholen kostete jedes Mal zusätzlich Kraft, die man eigentlich nicht mehr hatte.

    Natürlich war ich wieder der Einzige, der 3mal das Ladekabel an der Uhr hatte. Meine Uhr ist nun 6 Jahre alt und länger als 7h im Normalbetrieb ist nicht. Den Puls abzustellen hat auch nur eine zusätzliche Stunde gebracht, dafür hatte ich dieses Mal das Kabel aber auch mit! Frage mich echt wie alle anderen das machen, halten die Uhren heute 20 und mehr Stunden mit GPS?

    Irgendwann bei Runde 70 habe ich dann auf Cola gewechselt. Ob es nun wirklich daran lag, keine Ahnung. Ein paar Runden war ich richtig gut drauf, die Kraft war kurzfristig wieder da. Die letzten 30 Runden zogen sich wie Gummi, der schwierigste Teil des gesamten Laufes überhaupt, vor allem mental. War echt froh, dass immerhin die Beine gut mitgespielt haben, keinerlei Probleme. Nur die Kraft ließ von Runde zu Runde spürbar nach. Immerhin kam dann die Morgensonne raus, es wurde um einiges wärmer und mental freundlicher. Dieses half ungemein, man stelle sich mal vor, es fängt im letzten Drittel zu regnen an … Irgendwann waren die 90 Runden dann schleppend erreicht, dann spielt es mental auch keine Rolle mehr, man will und wird es jetzt schaffen! So wurde dann Runde für Runde abgezählt und letztendlich stand die 100. Runde an, nach fast 2 weiteren Stunden. Endlich!

    Beim Blick auf die Laufuhr war ich sehr überrascht, mit der Zeit hatte ich vor Allem nach den letzten Runden überhaupt nicht gerechnet. Ein „geheimes“ langjähriges Ziel war theoretisch noch möglich, komm versuche es! Also ging es um einiges flotter die Treppe runter, den Abschnitt von der Kehrtwende unten hoch zu bin ich wieder "gerannt". Beim "Maskottchen" Clara gab es dann am unteren Treppenabschnitt Applaus, einen kleinen Blumenzweig und die Medaille, sehr nett.

    Der letzte Treppenaufstieg stand an und ich habe nochmal alles gegeben, was von den Beinen her möglich war. Oben wieder die große Ankündigung, Applaus und das Abklatschen mit dem Orgateam, war wieder mal ein genialer Zieleinlauf! Auch mein langjähriges Ziel konnte ich erreichen, dieses hatte ich letztes Jahr (20:24h) für unmöglich gehalten. Somit stand schon direkt hinter der Ziellinie fest, dieses war ein krönender Abschluss dieses extremen Laufes (3. Teilnahme), den ich nicht mehr toppen kann. Das war für die nächsten Jahre mein letzter Lauf hier.

    Zeitlich würde sicher noch etwas gehen, mit persönlichem Support, oder eigenem Trinken / Essen. Aber rückblickend auf die letzten 4 Monate, die viele Zeit und die Anstrengung allein schon mit dem Training, ist es mir das einfach nicht wert. Dieses Jahr hat wirklich alles gepasst, sehr unwahrscheinlich, dass es nochmal so klappt. Für morgen waren hier 29 Grad und Sonnenschein angekündigt, das wäre beim Lauf interessant geworden, so fast ohne Schatten auf der Strecke.

    Zuhause habe ich mich dann erstmal aus den Laufsachen / Laufschuhen geschält. Nach den vielen Jahren vorher weiß ich natürlich, was wo abzukleben oder einzuschmieren ist. Und es war auch dank den Schuhen perfekt. Zwei leichte Druckstellen auf den Fußrücken, wie immer halt. Ansonsten keine Blasen, nichts gescheuert, alles tiptop. Auch die Schuhe haben den Einsatz ohne Schäden überlebt, die habe ich so zum Glück noch eine Weile. Beim ersten Blick in den Spiegel bin ich etwas erschrocken, der Flüssigkeitsmangel / -verlust muss krass gewesen sein. Da hat mich nur noch ein fahles, skelettartiges Gesicht angeschaut, mit dicken pochenden Schläfen. Zum Glück war heute Morgen wieder alles ok.

    Ansonsten war es wieder ein top Event, mit einem super Team, kann ich nur empfehlen! Selbst 2 Uhr nachts standen die Helfer bereit, um Getränke einzufüllen, oder Wünsche zu erfüllen. Das Ganze mit persönlicher Moderation, vielen Lachern und Musik, eine schöne Ablenkung.

    Und nun? Nach dem Lauf ist vor dem Lauf, es kommt erstmal keine Langeweile auf. In zwei Wochen ist der Rennsteiglauf und nach den letzten Wochen würde ich mal so denken, dort geht was!

    Laufdaten Strecke (100 Runden): 84,4 Km / +8.848 Hm / +39.700 Stufen (Sandstein).

    Name:  K640_IMAG0169.JPG
Hits: 186
Größe:  123,6 KB

  38. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Biene77 (09.05.2022), d'Oma joggt (09.05.2022), Friemel (09.05.2022), heikchen007 (09.05.2022), Isse (09.05.2022), Kerkermeister (10.05.2022), kobold (09.05.2022), Rauchzeichen (09.05.2022)

  39. #36997
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.094
    'Gefällt mir' gegeben
    3.318
    'Gefällt mir' erhalten
    3.553

    Standard

    @Alcx, vielen lieben Dank für deinen schönen Bericht. Eine rundherum gelungene Veranstaltung, eine gelungene Vorbereitung, die deine Gesundheit nicht zu arg strapaziert hat, richtige Wahl der Laufsachen und Laufschuhe, das Wetter spielte mit, mit dem WK warst du rundherum zufrieden. Du bist hierbei PB gelaufen, warst psychisch und physisch gut unterwegs. Mehr geht nicht. Dass du mit dem Thema abgeschlossen hast, spiegelt deine Zufriedenheit und das fantastische Ergebnis wieder. Mehr kann man nicht und das hast du uns wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. Ich kann mir vorstellen, wie glücklich und zufrieden du nach den Stunden nach Hause bist, wieder in deiner Wanne sicherlich ein Schläfchen abgehalten hast und anschließend vergnüglich an deiner Ente gefuttert hast. Es ist ein Träumchen, mit wie viel Freude und Selbstzufriedenheit über das Erlangte und Geschaffte du berichtet hast. Du bist wirklich der Hammer und es war und ist eine grandiose Leistung. Nun erhole dich gut, bevor es in Thüringen weitergeht. Dir alles Liebe.
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  40. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (09.05.2022), Biene77 (09.05.2022), Friemel (10.05.2022), heikchen007 (10.05.2022)

  41. #36998
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    2.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Vielen lieben Dank für deine Worte, liebe Kerstin. Du hast meine Gedanken dazu perfekt reflektiert! Der Lauf war eines meiner persönlichen Highlights im gesamten Läuferleben und das kann ich nun sehr zufrieden einfach so stehen lassen, ohne auch nur irgendeinen Gedanken an "schneller, weiter, höher" zu verschwenden. Also zumindest was diesen Lauf angeht ...

    Freue mich auf Delmenhorst.

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (10.05.2022)

  43. #36999
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.253
    'Gefällt mir' gegeben
    1.171
    'Gefällt mir' erhalten
    1.132

    Standard

    Huhu Alcx,

    den Worten von der lieben Isse kann man nix mehr hinzufügen.

    Dein Bericht zeigt wirklich, dass du mit diesem Lauf absolut im Reinen bist. Ich freue mich wirklich sehr für dich, dass das - so hört es sich an - der Lauf deines Lebens war. Ob das noch zu toppen ist? Absolut fraglich.

    Für den Rennsteiglauf sind alle gedrückt!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  44. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (10.05.2022), Isse (10.05.2022)

  45. #37000
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    2.268
    'Gefällt mir' gegeben
    3.045
    'Gefällt mir' erhalten
    2.369

    Standard

    Danke für den tollen Bericht @Alcx und ja, Deine Entscheidung ist absolut nachvollziehbar.

    @Biene wie läuft es denn bei Dir so? Wieder beschwerdefrei und gesund?

    Ich hab gestern das schöne Wetter genutzt und eine Runde auf dem Rad mit meinem Mann gedreht. Es war herrlich. Zwischendurch saßen wir mit einem alkoholfreien Weizen in den Wiesen und haben den Luxus genossen in so einer idyllischen Gegend zu wohnen. Zuhause ist mir dann wieder eingefallen, warum Radfahrer, die länger unterwegs sind, so praktische Hosen anhaben...autsch autsch....

    Heute geht es bei dem schwülen Wetter tapfer ins Studio und morgen wieder laufen. Es soll windiger werden - Juhuuu

    Was treibt denn der Rest so? Von @Rauchzeichen hab ich ewig nix gelesen und @Ruca läuft sich nach der Infektion hoffentlich wieder ein. @Todmirror traut sich nicht zu schreiben, weil er lauftechnisch noch Anlauf nimmt und sonst so? Unsere liebe @Isse jedenfalls zeigt wie es geht und läuft wieder kontinuierlich allen Widrigkeiten zum Trotz .

    Macht mal ein paar Regenläufe, langsam ist die Trockenheit echt gruselig!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  46. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (10.05.2022), Isse (10.05.2022)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •