+ Antworten
Seite 216 von 1501 ErsteErste ... 1161662062132142152162172182192262663167161216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.376 bis 5.400 von 37512
  1. #5376
    Laufschlaffi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    @Turbito, ich freue mich sehr für dich, dass alles wieder im Lot ist. Ich fand deinen Beitrag an Laufschlaffi sehr interessant und informativ. Ich lese diese Beiträge von dir immer besonders gern.
    Dem will ich mich anschliessen.

    @Turbito ist ein echter Pragmatiker und Praktiker, der es immer kurz und knackig auf den Punkt bringt!


    Ich befand mich nach meinem gelungenen 10km-Lauf leider kurzzeitig im Grössenwahn, bin aber mit dem Kopf auf dem Boden der Realität hart aufgeschlagen. Also 2:12 statt 1:59 beim nächsten HM.

    Jetzt gehts mir im Training auch wieder besser.

  2. #5377
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Freut mich, wenn meine Beiträge hilfreich sind. Das motiviert zum weitermachen. Zeitweilig habe ich mich ja schon gefragt, ob ich den Thread nicht besser verlassen sollte, damit neue Starter nicht von dem Leistungsniveau der alteingesessenen Starter abgeschreckt werden, aber es gab ja außer mir auch noch mehr noch fortgeschrittenere Starter und letztendlich finde ich es gut, daß wir hier als Gruppe zusammengeblieben sind und es gibt ja auch jetzt den Langsamläufer-Thread als Alternative für Neulinge, denen der Starter-Faden nicht geheuer ist.

    @Laufschlaffi: OK, versuch es erstmal mit dem 2:12-Plan und bei der Zeit, die Du noch hast, kannst Du immer noch später in einen ambitionierteren Plan wechseln.

    Ich habe heute nur ein halbes Intervalltraining absolvieren können. Weil ich nach dem Lichterlauf geschlagene drei Tage zur Regeneration gebraucht habe, habe ich mich entschieden, mit dem Training auf einem etwas niedrigeren Niveau wieder einzusteigen. Das bedeutet dann, daß ich in meiner WK-Serie im Oktober (u.a. habe ich da schon seit längerem Berlin und Dresden geplant), kleinere Brötchen backen muß und meine PB nicht mehr angreifen kann. Deshalb bin ich das Intervalltraining auch nur im gehobenen 10er-Tempo gelaufen, um mich nicht nach und nach völlig kaputt zu laufen. Leider wurde ich dann mittendrin beruflich angerufen und mußte das Training abbrechen. Eigentlich hätte ich gerne noch nach dem Training mit meinem Trainer darüber geredet aber das ging dann nicht mehr. Nächste Woche fällt das Tempotraining aus und ich muß dann halt in dem Zustand, in dem ich bin, in Berlin und Dresden antreten. Ich könnte das zwar noch absagen, aber dann müßte ich meinen ganzen daraufhin geplanten Urlaub ungenutzt verstreichen lassen. Und das möchte ich dann auch nicht. Ich denke, ich werde Berlin und Dresden machen und mich aber vom Training eher auf das Ziel Blumensaat-Lauf am 23.11. konzentrieren. Das ist noch mal eine absolute PB-Gelegenheit, aber auch die letzte im Jahr.

    @Det_isse: Dir wünsche ich schon mal viel Glück beim Marathon am Sonntag! Es sind dort auch zwei Kollegen aus unserer Laufgruppe dabei.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  3. #5378
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @EmHa
    Krasse Sache ... Glückwunsch. Manchmal geht eben einfach mehr als man glaubt.
    Ich persönlich habe übrigens inzwischen an "Runden" Gefallen gefunden. Meine Sub50-Premiere habe ich mir auch auf einem 3-Runden-Lauf erlaufen. Erste Runde sondiert, zweite Ausreißversuch und dritte dann durchgestartet.
    Fehlende Streckenkenntnis sorgt bei mir (egal ob Training oder WK) zu Zeitverlust. Vielleicht hilft Dir das ja auch, vor allem wenn Du mit dem Wissen, dass Du das Tempo drauf hast eben bei der zweiten Runde leichter eine Schippe drauflegen kannst.

    P.S: Unter dem Gesichtspunkt bin ich auch beim HM nächste Woche guter Dinge ... ist auch ein 2-Runden-Lauf.

    @Turbito
    Wo läufst Du denn... deine Signatur geht ja gar nicht so weit in die Zukunft? Läufst Du wieder die Grand10?
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  4. #5379
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    Läufst Du wieder die Grand10?
    Ja, so ist das geplant. Und eine Woche später die 10 km beim Dresden Marathon. Ich muß allerdings erstmal schauen, wie ich da überhaupt hin komme. Hotel habe ich, aber noch keine Anreise. Wollte eigentlich mit dem Zug anreisen, wenn das machbar und bezahlbar ist. Aber momentan komme ich zu nichts, weil ich wieder bis nach 22 Uhr arbeiten mußte.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  5. #5380
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Turbito Beitrag anzeigen
    Freut mich, wenn meine Beiträge hilfreich sind. Das motiviert zum weitermachen. Zeitweilig habe ich mich ja schon gefragt, ob ich den Thread nicht besser verlassen sollte, damit neue Starter nicht von dem Leistungsniveau der alteingesessenen Starter abgeschreckt werden,
    Bitte nicht. Auch wenn ich momentan nichts zum Schreiben habe, so lese ich hier gerne von allen mit.
    Ja an dieser Stelle viel Erfolg allen Berlin Starterinnen und Startern.
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  6. #5381
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    auch von mir hier gibt es nix großartig zu schreiben... der Regen gestern war stärker als mein Willen und so rechnete ich mir schnell aus, dass die Staffel in drei Wochen auch ohne den Tag gestern gehen wird
    Ziel für die 4,2Km sind 17min und ich werde auch etwas trainieren dafür

    Turbito weiter so, denn ich denke von der vielen Theorie kann man durchaus lernen - wenn man nicht ganz so faul und unwillig ist wie ich es bin

    Emha

    Heute soll es aber klappen, wenn auch nicht vor 20Uhr

    Gruß
    Michael

  7. #5382
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Heute soll es aber klappen, wenn auch nicht vor 20Uhr
    Puh erinner mich nicht da dran ... NOCH (!) ist die Stirnlampe gut versteckt zwischen den warmen Laufklamotten ... aber ich befürchte heute muss sie raus ;-)
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  8. #5383
    ... einen Schritt weiter. Avatar von EmHa
    Im Forum dabei seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main -Nied
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    @EmHa
    Krasse Sache ... Glückwunsch. Manchmal geht eben einfach mehr als man glaubt.
    Interessant dabei ist, das Runalyze immer noch die Prognose von 27:02,50 für 5 km aufrecht hält. ;-)

    Mittlerweile nehme ich Runalyze nur noch als Datengrab, um meine Daten ordentlich lokal zu haben. Wie ich laufe, was ich laufe, wie schnell ich laufe mache ich nur noch nach meinem dicken Daumen. Die Verbesserung des Tempos scheint mir da auch Recht zu geben.

    Für einen TDL soll ich 5:45 - 6:06 laufen.Das ist für mich ein normaler Dauerlauf und hat nichts mit Tempo zu tun. Intervalle mit 5:04 - 5:20 sind auch zu langsam eingesetzt. Vielleicht für zwei oder drei Mal 5.000...

    Nee, das einzige das zählt, ist das Gefühl. Das bringt offensichtlich am meisten.

    Heute Morgen, meine Hunderunde, war schön gemütliche 5 km in 33 Minuten. Sehr entspannend und hat mir wirklich gut getan.

    Wünsche Euch heute Abend Läufern immer genug Licht vor den Löchern und Huppeln.
    Allen Wettkampentgegenfieberern einen schnellen Zeitsprung hin zum Start.
    **************************************** *********************************
    Läufer seit 04/2013 PB offiziell: 5km - 23:54 | 10km - 47:08 | HM - 1:48:59
    **************************************** *********************************
    Angemeldete Läufe:
    1. März 2014 30. Frühjahrslauf Groß-Gerau 10 km Ziel = sub48 | Ergebnis = 47:08
    30. März 2014 Berliner Halbmarathon Ziel = sub 2 Stunden | Ergebnis = 1:54:57
    11. Mai 2014 HM beim Gutenberg Marathon Mainz Ziel = sub 1:53 | Ergebnis = 1:48:59
    25. Mai 2014 Lauf für Mehrsprachigkeit Frankfurt 10 KM Ziel = sub 47 | Ergebnis = DNF
    07. Juni 2014 Schwanheimer Pfingstlauf 10 KM Ziel = sub 50 | Ergebnis = 50:14

  9. #5384
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn Du so starke Abweichungen hast, kann das durchaus daran liegen, dass Dein HFMax Wert einfach stark von dem abweicht, wovon Runalyze ausgeht.
    Nachdem ich einen WK-Wert plus Aufschlag eingtragen hatte, sind die Werte eindeutig realistischer geworden - auch wenn für den HM immer noch 1:45 prognostiziert wird ... die 10K Zeit könnte ich im optimalen Optimalfall mit Rückenwind und bergab schaffen ;-)
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  10. #5385
    ... einen Schritt weiter. Avatar von EmHa
    Im Forum dabei seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main -Nied
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hatte bei den WKs Spitzen von 175 BPM. Ich hatte meinen HFmax deshalb mal mit 180 eingetragen, da die Peaks am Ende der Belastung im Schlussspurt aufgetreten sind und ich davon ausgehe, dass dieser Wert relativ realistisch ist.
    Mal sehen, was die nächste Woche bringt. Nach gestern traue ich mich vielleicht noch mehr zu belasten und Tempo zu machen.
    **************************************** *********************************
    Läufer seit 04/2013 PB offiziell: 5km - 23:54 | 10km - 47:08 | HM - 1:48:59
    **************************************** *********************************
    Angemeldete Läufe:
    1. März 2014 30. Frühjahrslauf Groß-Gerau 10 km Ziel = sub48 | Ergebnis = 47:08
    30. März 2014 Berliner Halbmarathon Ziel = sub 2 Stunden | Ergebnis = 1:54:57
    11. Mai 2014 HM beim Gutenberg Marathon Mainz Ziel = sub 1:53 | Ergebnis = 1:48:59
    25. Mai 2014 Lauf für Mehrsprachigkeit Frankfurt 10 KM Ziel = sub 47 | Ergebnis = DNF
    07. Juni 2014 Schwanheimer Pfingstlauf 10 KM Ziel = sub 50 | Ergebnis = 50:14

  11. #5386
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.827
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Hey, Starter.
    Idiotischer Weise hatte ich nen Anfall von Größenwahn, da ich "mal" eine gute Zeit gelaufen bin und dachte mir, ich sollte mir das mal "offiziell" geben.
    Leider waren die letzten Trainingsläufe wieder nicht so doll.

    Nun soll es Samstag doch sein, wenn nichts dazwischen kommt.

    Habt Ihr noch ein paar Tipps vor dem ERSTEN 10ner-WK?
    Do and Dont's?

    Eben noch 6km mit 6:12 gelaufen. Ich träume ja von <60.

  12. #5387
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.895
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Vor allem wichtig: Nicht zu schnell los laufen!
    Gleichmäßiges Tempo, lieber zum Schluss noch was raushauen.
    Vorher etwas warm laufen.
    Beim Laufen auf gleichmäßiges, tiefes Atmen achten.

    Ach ja, und nicht zu schnell loslaufen!

    Dunkel, nass, windig, kalt. - "Yeah, let's go!!!"
    RUN 3! - Kipchoge Power! - No, I won't give in - Unstoppable

  13. #5388
    Laufschlaffi
    Gast

    Standard

    Nicht zu schnell anfangen ist ein wichtiger Ratschlag, den keiner beherzigt..

    Gut und richtig fruehstuecken, Thema Toilette erfolgreich hinter sich bringen.

    Und du kannst beruhigt sein, Du wirst Deine Trainingszeiten deutlich unterbieten.

    Adrenalin verleiht Fluegel!

  14. #5389
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @EmHa: Runalyze erstellt die Prognose aus dem momentanen VDOT, den es aufgrund deiner neueren Trainingsergebnisse bestimmt. Hast Du Pulswerte aufgezeichnet und in Runalyze importiert? Hast Du die Option VDOT-Korrektur aktiviert? Wenn ja, dann rechnet Runalyze jeden Trainingslauf auf einen Lauf unter WK-Belastung hoch und bestimmt daraus einen VDOT. Diese Ergebnisse werden gemittelt und sind Basis für die WK-Prognose. Du kannst die Berechnung einsehen, indem Du in dem Prognose-Fenster auf das Taschenrechner-Symbol klickst. Die Prognose anhand des errechneten VDOT kannst Du mit einem VDOT-Rechner nachprüfen. Außerem gibt es auch noch Infos zu Berechnungsmethode, wenn Du auf das Info-Symbol klickst. Die Schwachstelle an der ganzen Sache ist die Formel, die aus deinen Trainingsaufzeichnungen deinen VDOT bestimmt. Die ist sehr experimentell und kann auch keine äußeren Einflüsse wie Höhenmeter (bis v1.2), Temperatur und Beschaffenheit der Strecke herausrechnen.

    Ich habe heute einen kurzen und ruhigen GA1-Lauf über 7,5 km gemacht. Ich wollte nicht zuviel machen, da meine Waden sich noch daran erinnern konnten, daß unser Trainer gestern auf die Idee kam, wir sollten mal 4x200m richtig schnell laufen. Vorgabe für unsere Gruppe war jeweils 40 sek. Davon abgesehen habe ich mich heute aber vom Herz/Kreislauf her gesehen unterwegs schon lange nicht mehr so gut gefühlt wie heute.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  15. #5390
    ... einen Schritt weiter. Avatar von EmHa
    Im Forum dabei seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main -Nied
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @turbito
    danke noch mal für die Erläuterungen.
    Ich habe mal die freitäglichen Fußballspiele, die ich als Fahrtspiele eingegeben habe, aus der Vdot-Berechnung ausgenommen. Und siehe da, die Prognose für 5km ist nun bei 25:30, also schon sehr viel realistischer. Auch die Tempivorschläge sind nun eher glaubhaft.
    Ich muss mich einfach mal noch eingehender damit beschäftigen, welche Trainings ich in die vdot-Berechnung einfließen lasse und welche nicht.
    **************************************** *********************************
    Läufer seit 04/2013 PB offiziell: 5km - 23:54 | 10km - 47:08 | HM - 1:48:59
    **************************************** *********************************
    Angemeldete Läufe:
    1. März 2014 30. Frühjahrslauf Groß-Gerau 10 km Ziel = sub48 | Ergebnis = 47:08
    30. März 2014 Berliner Halbmarathon Ziel = sub 2 Stunden | Ergebnis = 1:54:57
    11. Mai 2014 HM beim Gutenberg Marathon Mainz Ziel = sub 1:53 | Ergebnis = 1:48:59
    25. Mai 2014 Lauf für Mehrsprachigkeit Frankfurt 10 KM Ziel = sub 47 | Ergebnis = DNF
    07. Juni 2014 Schwanheimer Pfingstlauf 10 KM Ziel = sub 50 | Ergebnis = 50:14

  16. #5391
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin InsWoE-Starter,

    Sven, nicht zu schnell losrennen wäre auch mein Tipp 😏
    Vielleicht findet sich ja schon vorm Start im Gespräch jemand, der in etwa Deine Zeit laufen will und an den Du Dich ranhängen kannst... mir hat beim letzten WK mein Freund geholfen, auf die Weise eine für mich schier unglaubliche Zeit zu laufen 🏃

    Gestern war dann der erste Dunkellauf diesen Herbst und glücklicherweise habe ich auch das warme Shirt angezogen - ganz schön frisch hier abends auf dem Land... statt Stirnlampe hab ich eine normale Taschenlampe mitgenommen und war froh drüber, denn der Radweg hier ist komplett unbeleuchtet 👀
    Belohnt worden bin ich mit Super Luft, einem herrlichen Sternenhimmel und zwei Sternschnuppen 💥
    Ach ja, und das Laufen an sich tat auch sehr gut 👍
    Heute nochmal ordentlich ran und dann sind die langen Arbeitstage vorerst durch und es bleibt hoffentlich wieder mehr Zeit zum Rennen - mein Kollege und ich haben schon neue Pläne was die Distanzen angeht 😜

    Guten Start in den WoE-Start wünscht
    Michael

  17. #5392
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    11.088
    'Gefällt mir' gegeben
    3.286
    'Gefällt mir' erhalten
    3.547

    Standard

    Hey Ihr Starter,

    von mir auch noch einen Gruß vor dem WE

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    Soll ich ehrlich sein? ... Gestern irgendwie was fieses im Unter- und Oberschenkel links kassiert bei ner Tempoeinheit.
    Habe ich anderes erwartet? Nein! Ich weiß schon, warum du deine Frau hier im Forum immer als beste Ehefrau der Welt darstellst, so ganz leicht hat sie es mit dir und deinem Hobby nicht, oder? Ach chillie, herrlich ist es immer, dich zu lesen

    Zitat Zitat von EmHa Beitrag anzeigen
    Und weil von Beginn an die 4 vorne bei meiner Pace stand, wollte ich doch mal die 25 Minuten knacken.

    Und geworden sind es, Trommelwirbel.... eine 23:18 mit den Splits 4:35/4:34/4:39/4:43/4:47
    Klasse, absolut.

    Zitat Zitat von Turbito Beitrag anzeigen
    Freut mich, wenn meine Beiträge hilfreich sind. Das motiviert zum weitermachen. Zeitweilig habe ich mich ja schon gefragt, ob ich den Thread nicht besser verlassen sollte, damit neue Starter nicht von dem Leistungsniveau der alteingesessenen Starter abgeschreckt werden, aber es gab ja außer mir auch noch mehr noch fortgeschrittenere Starter und letztendlich finde ich es gut, daß wir hier als Gruppe zusammengeblieben sind und es gibt ja auch jetzt den Langsamläufer-Thread als Alternative für Neulinge, denen der Starter-Faden nicht geheuer ist.

    @Det_isse: Dir wünsche ich schon mal viel Glück beim Marathon am Sonntag! Es sind dort auch zwei Kollegen aus unserer Laufgruppe dabei.
    Turbito, du bist eigentlich der Grund, weshalb ich hier gelandet bin. Einige von euch machen WKs inzwischen. Eigentlich alle von euch laufen deutlich bessere Zeiten als ich. Klar, hier kommen noch immer Neulinge hinzu. Aber auch diese profitieren von dem, was andere hier berichten und sind bald selbst soweit, leistungsorientiert WKs zu stemmen.

    Ich fühle mich hier aufgehoben. Es ist doch egal, wer welche Km stemmt, es ist ein WK. Es wird doch weder abgewertet, noch sonst irgendwas. Leistungen werden anerkannt, ausgewertet, mitgefiebert, mitgefreut und auch getröstet. Es sollte alles so bleiben, wie es ist.

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Habt Ihr noch ein paar Tipps vor dem ERSTEN 10ner-WK?
    Wie alle anderen auch, starte langsamer. Mal nebenbei, immer wieder gern selbst gesagt und öfter viel zu schnell los ... Das einzuhalten, ist wirklich das Schwierigste :o)

    Viel Erfolg!

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen

    Gestern war dann der erste Dunkellauf diesen Herbst und glücklicherweise habe ich auch das warme Shirt angezogen - ganz schön frisch hier abends auf dem Land... statt Stirnlampe hab ich eine normale Taschenlampe mitgenommen und war froh drüber, denn der Radweg hier ist komplett unbeleuchtet 👀

    Belohnt worden bin ich mit Super Luft, einem herrlichen Sternenhimmel und zwei Sternschnuppen 💥
    Stirnlampen brauche ich hier zum Glück nicht. Alles fein ausgehellt und ich könnte laufen, ohne mir die Beine zu brechen. Dafür fliegen auch so alle Sternschnuppen an mir vorbei Da sehe ich rein gar nix.

    Es ist in der Frühe wenn ich laufe, schon empfindlich kalt. Langsam krame ich bereits meine Jacke vor.

    Ich danke euch allen, die mir die Däumchen halten für Sonntag. Klingt vl. komisch, mir hilft dies jedoch sehr. Meine Männer wollen sich auch auf die Strecke stellen und mich anfeuern. Vermutlich werde ich sie nicht einmal sehen können. Sie kommen zu einem Km der ziemlich weit am Ende von der Strecke liegt und ich werde dementsprechend nicht mehr soo frisch wirken. Ich freue mich mich sehr darauf. Und gerade deshalb auch, weil mein Mann immer noch mächtige Rückenprobleme hat. Mit Physio und Spritzen und Orthopäde ist da noch nix normal wieder ...

    Habt alle ein schönes WE. Den Läufern, die nach Berlin zum M kommen, eine ganz tolle Zeit, noch bessere Ergebnisse und genießt den Aufenthalt hier in Berlin. Die Vorbereitungen für den M sind abgeschlossen, das Wetter ist doch geschaffen für uns, jetzt liegt es "nur" noch an uns ein unvergleichlich schönes Lauferlebnis zu haben. Das wünsche ich mir sehr LG
    Highlights bisher:
    16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  18. #5393
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Habe ich anderes erwartet? Nein! Ich weiß schon, warum du deine Frau hier im Forum immer als beste Ehefrau der Welt darstellst, so ganz leicht hat sie es mit dir und deinem Hobby nicht, oder? Ach chillie, herrlich ist es immer, dich zu lesen
    Jaja, wer den Schaden hat und so ;-) ... aber meine Frau trägt eben zum Glück den ganzen Quatsch mit. Sie sorgt sogar dafür dass ich bei Licht noch laufen kann obwohl ich sonst erst um 20:00 Uhr raus gehe. Dafür verschone ich Sie zuhause soweit wie möglich mit jammereien und spamme dafür das Internet damit voll

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Habt alle ein schönes WE. Den Läufern, die nach Berlin zum M kommen, eine ganz tolle Zeit, noch bessere Ergebnisse und genießt den Aufenthalt hier in Berlin. Die Vorbereitungen für den M sind abgeschlossen, das Wetter ist doch geschaffen für uns, jetzt liegt es "nur" noch an uns ein unvergleichlich schönes Lauferlebnis zu haben. Das wünsche ich mir sehr LG
    Seit Tagen bin ich auch schon ganz "wuschig" - überall liest man vom Berlin Marathon, Twitter, Facebook und hier das Forum ist absolut aufgestachelt. Seit geraumer Zeit verfolge ich auf Twitter zwei Österreicher die als Amateursportler 2:29 (!sic) als Zielzeit haben ... das "live" mitzuerleben ist echt der Hammer. Im August sind die zwei im Training (!) mal locker einen MRT in 2:45 gelaufen ... da kommt man sich vor wie vom anderen Stern.
    Dieser ganze Hype steckt mich richtig an für Hamburg. Darum wünsche ich natürlich allen Läufern viel Spaß, Königswetter gibts und viel Erfolg!

    Gestern war dann der erste Dunkellauf diesen Herbst
    Den hatte ich gestern auch - allerdings mit Grubenlampe ... die dann (hätte ich mal vorher die Akkus gescheckt) gegen Ende nur noch Kerzenlichtstärke hatte. Dafür war ich ziemlich gefrustet weil die Autofahrer auf der Landstraße für einen Läufer auf dem Radweg einfach nicht abblenden ... das ist echt ätzend .

    Heute habe ich ja nochmal Intervalle im TP stehen - ob ich die wirklich so durchziehe muss ich heute Abend sehen, Ober- und Unterschenkel waren gestern schon wieder besser, aber bevor ich die Verletzung noch bis zum 3.10. durchziehe nehme ich lieber etwas Tempo raus.
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  19. #5394
    Ich trainiere nicht, ich laufe nur :o) Avatar von saarthunder
    Im Forum dabei seit
    20.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    583
    Blog Entries
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Servus, heute ist ein herrlicher Tag im Saarland, Sonne pur und Temperaturen um die 20°. Zur Feier dieses schönen Tages hab ich mir mal eine neue Strecke auf meinen EDGE geladen. Da man ja nie weiß was kommt staunte ich nicht schlecht als die Strecke teilweise quer durch den Wald ging über extrem schmale Pfade und über Stock und Stein. War eine Lustige Erfahrung.

    An alle die am Wochenende großen vorhaben, lauft einfach und habt Spaß.
    Gruß Saarthunder

    Seit Juli 2008 erlaufene Kilometer: 14.878 (Stand:22.03.16)


    Seit Juli 2015 erwalkte Kilometer: 946 (Stand:22.03.16)

  20. #5395
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    für heute hat sich´s ausgelaufen... oder besser gesagt gar nicht erst eingelaufen
    Eiiigentlich wollte ich ja dringend, aber nachdem ich gestern fünf Stunden meist in kniender Haltung zugebracht habe, hab ich heute so derart aua in den Oberschenkeln, dass es zwar bestimmt irgendwie gehen würde, ich dann aber um den morgigen Tag fürchte.
    Dann doch lieber bis morgen warten, zeitig Feierabend machen und dafür ein/zwei Kilometer länger als für heute angedacht

    Habt Ihr den Spinner in Berlin gesehen?
    Immerhin ist er jetzt "berühmt"...

    Einen schönen Ausklang des sonnigen Wochenendes wünscht
    Michael

  21. #5396
    ... einen Schritt weiter. Avatar von EmHa
    Im Forum dabei seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main -Nied
    Beiträge
    454
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Tja, das ist doch das Schöne als Hobbyläufer. Man kann auch einfach mal ein Training verschieben ;-)

    Gestern mal wieder Männerabend gehabt. Vom Jumbo-Döner über Handkäs' mit Musik und später noch Chips und Flips, garniert mit einem Täfelchen Nussschokolade, alles gut gespült mit eins, zwei, ganz vielen Radler, mal Marillenschnaps zum Magen beruhigen und abschließend extra viel Wenigschlaf, habe ich heute Morgen den Marathon komplett geguckt. Toll.
    Habe mich dann von meinem Kumpel auf den Weg nach Hause gemacht. Mit dem Rad 12 km in einer halben Stunde. Und weil ich so schön am Schwitzen war, bin ich zu Hause angekommen gleich mal in die Laufklamotten gesprungen und losgerannt.

    Boah, was habe ich in den letzten Wochen doch gesund gelebt. Mir ging's wirklich nicht mal so gut. Knapp 8km @ immerhin 5:33 war zwar vom Tempo ganz ok, aber die Pumpe hat ein regelrechtes Schlagzeugsolo hingelegt, das man in Schwermetallkreisen sicher vergeblich suchen würde.

    Ob das nun so klug war, kurz vor Donnerstag?
    Beine tun weh, ich bin ziemlich groggy...

    Allen Startern einen guten Start in die neue Woche...

    Und noch mal ein extra Prost auf unsere Berlinfinisherin det_isse.

  22. #5397
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was für ein toller Laufsporttag.
    Marathon am Morgen, super Wetter, klasse lockere Einheit mit 3x1000 HMRT ... bin absolut seelig heute.

    Und allerhöchste Starter-Thread-Honorationen an Det_isse!!! YEAH ;-)
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  23. #5398
    Planloser Irrläufer Avatar von Udoh
    Im Forum dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    WI
    Beiträge
    932
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Genau!
    Chapeau, Det_isse!

  24. #5399
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.225
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Turbito, du bist eigentlich der Grund, weshalb ich hier gelandet bin. Einige von euch machen WKs inzwischen. Eigentlich alle von euch laufen deutlich bessere Zeiten als ich. Klar, hier kommen noch immer Neulinge hinzu. Aber auch diese profitieren von dem, was andere hier berichten und sind bald selbst soweit, leistungsorientiert WKs zu stemmen.

    Ich fühle mich hier aufgehoben. Es ist doch egal, wer welche Km stemmt, es ist ein WK. Es wird doch weder abgewertet, noch sonst irgendwas. Leistungen werden anerkannt, ausgewertet, mitgefiebert, mitgefreut und auch getröstet. Es sollte alles so bleiben, wie es ist.
    Das ist jetzt aber fast zuviel der Ehre! Nicht daß ich auf meine alten Tage noch rot werde. Aber mal ernsthaft: Absolute Zustimmung! Jeder bringt hier unter seinen persönlichen Voraussetzungen seine Leistung. Wir nehmen Anteil an Erfolgen und Mißerfolgen der anderen in diesem Thread. Hier bekommt man auch Zuspruch, wenn es mal nicht so gut gelaufen ist. Darauf kommt es hier an und auf nichts sonst.

    Det_isse, auch wenn einige von uns schneller sind als Du, läuft außer Dir hier sonst jemand einen Marathon? Meinen allergrößten Ich hoffe, es ist heute alles zu deiner Zufriedenheit abgelaufen. Habe den Marathon heute morgen im TV gesehen und die 5K-Splits meiner Vereinskollegen bis zum HM auf dem Smartphone verfolgt. Danach mußte ich dann doch raus bei dem herrlichen Wetter.

    Habe wieder mal ein MTB-Wochenende eingelegt, weil es so herrliches Wetter war und ich nicht weiß, wieviel Gelegenheiten ich dazu in diesem Jahr noch bekomme. Am Sa/So insgesamt 67 km durch den Wald mit dem MTB, damit ich über die Gesamtdauer (Sa 2h, So 2:30 h) den am diesen WE geschwänzten LaLa noch so halbwegs kompensieren kann. Ich merke auch, daß ich immer seltener bei Anstiegen vom Rad runter muß und das positive überhaupt ist, daß ich heute nach 2:30h MTB mal so ansatzweise eine Erschöpfung wie nach einem LaLa gespürt habe. Dennoch habe ich den Muskelkater eben an anderen Stellen als nach einem LaLa, so daß man das eigentlich ganz gut kombinieren kann.

    Diese Woche beginnt dann meine Vierer-WK-Serie. Ich hoffe, es klappt alles, weil organisatorisch noch nicht alles in trockenen Tüchern ist. Am Donnerstag laufe ich jetzt erstmal im Herner Gysenbergpark nur die 5 km, um nicht zuviel Kraft zu verpulvern, weil 3 Tage später am So. noch mal 10 km in Soest anstehen. Ein PB-Angriff wird das am Do. nicht, weil die Strecke zu profiliert dafür ist. Ich hätte auch noch eine flachere Strecke als Alternative gehabt, aber auf einen Start um 10 Uhr mit längerer Anreise hatte ich keine Lust. Soest ist auch kein Zeitangriff, das ist eine schöne Strecke durch die Altstadt, aber auf Kopfsteinpflaster.

    Danach wird es dann ernst. Den Grand-10 in Berlin habe ich heute gebucht, Form hin, Form her, ich will mir das nicht entgehen lassen. Meine Vorjahreszeit (51:56) zu unterbieten, ist ja keine Kunst. Nein, ich will ein gutes Rennen auf einer schnellen Strecke laufen und damit ist gut.

    Allen eine schöne neue Laufwoche!
    Und ich bin gespannt auf das Ergebnis von Det_isse.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  25. #5400
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    714

    Standard

    Moin,

    ich weiß es man schon 😏 steht ja alles im Forum über den Marathon 🏃
    Auch mein Hut ist ab vor der Leistung - 42,195km sind einfach eine echte Hausnummer, ganz egal ob der Profi sie in grad mal knapp über zwei Stunden oder der Hobbyläufer die Distanz in vier oder mehr Stunden absolviert.
    Gibt es Statistiken, wieviel 1/1000 der Bevölkerung das überhaupt schaffen?

    👍 Turbito für die anstehende Serie 👍
    Hier ist am Donnerstag der Köhlbrandbrückenlauf, einmal hin und dann retour über Hamburgs Wahrzeichen. Insgesamt 12Km und die Brücke ist glaub ich 56m überm Wasser 😎
    Ich habe ein glaubhaftes Alibi, am Mittwoch ist Konzert von Masterplan 👌
    Der Lauf findet immer am 3ten Oktober statt und fürs nächste Jahr vorgemerkt 🏁

    Guten Start in die noch junge kurze Woche 👋
    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •