Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1

    Standard 10.000 Schritte gehen - wie werden die Schritte gezählt?

    Hallo, die im Titel genannte Übung kennen alle: vor dem eigentlichen Laufsport sollte eine Zeit lang eine Übung mit 10.000 Gehschritten gemacht werden...meine Frage:
    Wie werden die Schritte hierbei gezählt:
    1. linkes Bein vor -> 1.Schritt ; rechtes Bein vor -> 2.Schritt

    oder aber:

    linkes Bein vor + rechtes Bein vor -> ein Schritt

    ???

  2. #2

    Standard

    1.

    Knippi

  3. #3

    Standard

    Kommt auf den verwendeten Fitness-Tracker an. Ich würde mir 5 zur Ansicht bestellen und dann den mit den meisten angezeigten Schritten behalten. Wenn Du Glück hast, erwischst Du einen, der jede Bewegung als "Schritt" zählt, damit bist Du viel fitter als mit anderen.
    Planung 2018:
    8.4.: HM Berlin / 29.4.: Marathon Hamburg
    27.5.: 10km Hasenlauf Hoisbüttel [?]
    1.7.: HM Hamburg
    23.9.: HM Wandsbek / 28.10.: Marathon Frankfurt [?]

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.207

    Standard

    Ich weiß nicht, ob gerade lachen oder weinen soll
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #5

    Standard

    War die Tage ein Test von Fitness-Trackern im TV, es gibt da auch welche die Schritte zählen wenn man auf der Couch liegt
    "life is an everday invitation"

  6. #6

    Standard

    War von Trackern das Schreiben? Der Sportfreund möchte 10.000 Schritte abzählen.

    Knippi

  7. #7
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.533

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasLauf Beitrag anzeigen
    War die Tage ein Test von Fitness-Trackern im TV, es gibt da auch welche die Schritte zählen wenn man auf der Couch liegt
    Ja klar. Man muss nur mit dem Arm schlenkern. Zumindest konnte ich so meiner Polar-Uhr vorgaukeln, ich sei nicht mehr inaktiv. Das Ding plärrte ja immer rum, wenn ich mal eine Stunde irgendwo still gesessen habe. Was sollte ich denn machen? Ich kann ja schlecht mitten in einer Sitzung nur deshalb aufs Klo, weil mein Fitnesstracker der Auffassung ist, ich sollte jetzt den A### bewegen.

    @TE: Ich hab ja schon viel gelesen. Aber nicht, dass man sich mit einem 10.000 Schritte am Tag-Spazierengehprogramm auf regelmäßiges Lauftraining vorbereiten soll. Wo hast du das denn her - sofern du das schreiben kannst, ohne hier Spam-Links zu posten?

  8. #8
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.954

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Ja klar. Man muss nur mit dem Arm schlenkern. Zumindest konnte ich so meiner Polar-Uhr vorgaukeln, ich sei nicht mehr inaktiv. [...]
    Sorry, aber die Steilvorlage muss ich aufgreifen... also immer schön die Uhr abnehmen bevor man sich die Palme wedelt, sonst ist man ruckzuck einen Marathon in 3 Minuten gelaufen.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Sorry, aber die Steilvorlage muss ich aufgreifen... also immer schön die Uhr abnehmen bevor man sich die Palme wedelt, sonst ist man ruckzuck einen Marathon in 3 Minuten gelaufen.
    Wahrscheinlich sogar einen Bergmarathon, da kommen schon auch ein paar Höhenmeterchen zusammen

  10. #10
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.533

    Standard

    Ich wusste ja nicht, dass ihr auch beim Palmwedeln auf Quickies steht. Wenigstens da könntet ihr euch doch mal ein bisschen mehr Zeit lassen - oder das üben. Eure Herzdamen werden es euch danken!

  11. #11

    Standard

    Mein fünf Cent zur Zuverlässigkeit der Fitnesstracker: gemessene Herzfrequenz, während ich am Steuer saß: 99. An sich nicht ungewöhnlich - wäre die Forerunner zu dem Zeitpunkt nicht im Kofferraum statt an meinem Handgelenk gewesen...

  12. #12

    Standard

    Macht man einen Tracker mit rückwärtsgehen eigentlich kaputt? Oder zählt der auch Minusschritte?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  13. #13
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    3.682

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob gerade lachen oder weinen soll
    Bis hierher war ich auch gerade noch unentschieden. Danach iss' aber schon klar, oder ? Zumindest hab ich jetzt Tränen in den Augen. Und nee, nich' vom Heulen ...

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Und nee, nich' vom Heulen ...
    Also vom wedeln.

    *duckundrenn*
    Planung 2018:
    8.4.: HM Berlin / 29.4.: Marathon Hamburg
    27.5.: 10km Hasenlauf Hoisbüttel [?]
    1.7.: HM Hamburg
    23.9.: HM Wandsbek / 28.10.: Marathon Frankfurt [?]

  15. #15
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    3.682

    Standard

    Geht ja gar nicht - ich bin nämlich Rechtshänder. Aber Linksträger ... ähm, was die Polar betrifft, und so ...

  16. #16
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.954

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Ich wusste ja nicht, dass ihr auch beim Palmwedeln auf Quickies steht. Wenigstens da könntet ihr euch doch mal ein bisschen mehr Zeit lassen - oder das üben. Eure Herzdamen werden es euch danken!
    Wedeln ist doch sozusagen das Sprinttraining der menschlichen "Fortbewegung"... und nur die Ergänzung zum ehelichen Ultralauf...
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  17. #17
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.533

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Wedeln ist doch sozusagen das Sprinttraining der menschlichen "Fortbewegung"... und nur die Ergänzung zum ehelichen Ultralauf...
    Sehr aufschlussreich, deine Ausführungen zur Trainingsmethodik. Kommt die Intervallmethode auch zum Einsatz? ;-)

  18. #18

    Standard

    Für einen langen Schlußspurt ;-)

  19. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Also ich finde, dass jede Art der Bewegung, die man zusätzlich macht, nicht verkehrt ist. Klar kommt die Frage schräg rüber, aber für eine Couchpotato sind 10.000 Schritt mehr, 10.000 Schritt mehr. Und egal wie lange es dauert, er verbrennt dadurch auch Kalorien und verbessert dadurch seine Kondition und das ist grundsätzlich unterstützenswert. Vielleicht sogar mehr als die Knaller die hier aufschlagen mit dem Ziel (Halb)-Marathon von 0 auf 100 in 4 Monaten.

  20. #20

    Standard

    In frühen Software Versionen hat meine Fenix so ziemlich jede Erschütterung als Schritt gezählt.
    Mit wenigen Ausnahmen schafft er es heute aber tatsächlich nur die echten Schritte zu zählen.

    Dafür schaffe ich die 10'000 eigentlich nur noch an Tagen an denen ich auch laufen gehe.
    Die Zeit um neben einem Vullzeitjob und den 1-2 Stunden Sport am Tag auch noch die 10'000 echte Schritte zu laufen fehlt mir dann doch

    Besonders nett ist wenn man von einer 6 Stunden Radtour zurück kommt und der Fitnesstracker dann meint man hätte seine Schritte noch nicht erreicht und soll sich gefälligst etwas bewegen

  21. #21

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasLauf Beitrag anzeigen
    War die Tage ein Test von Fitness-Trackern im TV, es gibt da auch welche die Schritte zählen wenn man auf der Couch liegt
    NDR oder?

    Der war lustig. Die Testerinnen bemängelten auch, dass die blöden Teile die Nutzung des Heimtrainers nicht erkannten und die eine Dame kam ganz stolz von der Arbeit mit über 30.000 "Schritten" nach hause.
    Planung 2018:
    8.4.: HM Berlin / 29.4.: Marathon Hamburg
    27.5.: 10km Hasenlauf Hoisbüttel [?]
    1.7.: HM Hamburg
    23.9.: HM Wandsbek / 28.10.: Marathon Frankfurt [?]

  22. #22

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Geht ja gar nicht - ich bin nämlich Rechtshänder. Aber Linksträger ... ähm, was die Polar betrifft, und so ...
    Linksträger bringt wegen Schwerkraft nur in den Kurven auf der Bahn was, als Rechtsträger in die andere Richtung laufen, wenn es nicht die Polar betrifft ....

  23. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    [..]
    wie unwissenschaftlich, analog, altbacken ist das denn?

  24. #24
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    233

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    wie unwissenschaftlich, analog, altbacken ist das denn?
    Ich bin eben old, aber fashion. *gg*

  25. #25
    ääbsch un schepp Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    [...]
    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    wie unwissenschaftlich, analog, altbacken ist das denn?
    Auch eine nette Variante - je nach Zustand der Möppes.
    Wenn sie bei jedem Schritt 3x nachschwingen, kommt da am Ende des Tages auch ne Menge zusammen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die ersten Schritte, mit dem Joggen zu beginnen & Knieprobleme
    Von Maybe im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.05.2017, 19:37
  2. 3 schritte ein-, 2 Schritte ausatmen ...
    Von 3fach im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 09:35
  3. Wie viele Schritte in einer Minute?
    Von Chrissy85 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 11:39
  4. Tanztigger..die nächsten Schritte
    Von Tanztigger im Forum Organisatorisches & Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 19:32
  5. Wie weit werden Sie gehen? oder Wie weit kann man Gehen?
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Von Orkan Friederike beeinträchtigt
2. Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018

Foto: Veranstalter

Der zweite Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018 wurde zwar von Orkan Friederike beeinträchtig... ...mehr

Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG