Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Heute abend hab ich die für mich bisher längste Strecke bewältigt: 17 Kilometer ! *freu*... Es sollte ein langer, langsamer Lauf sein und der ist es auch geworden. Ich hab 2:20 für die Strecke gebraucht, bei einer Pulsfrequenz von 130-135. Die letzte Runde (4km) ist mir total schwer gefallen. Ich hatte das Gefühl, meine Beine kleben am Boden fest und ich bewege mich Millimeterweise vorwärts:sleep: ... aber egal, ich habs durchgehalten :rotate: , das ist die Hauptsache !

    Und bis zum geplanten HM sinds noch 2 Monate, das sollte doch noch was rauszuholen sein, oder ?

    Vielleicht werd ich ja noch büschen schneller, damit ich nicht als letzte ankomme- wenn ich denn ankomme..... auch wenn ich sage, Zeiten sind mir noch nicht wichtig... ALLERletzte möchte ich dann irgendwie auch nicht sein8o .


    Schaun mer mal.... und nun muß ich mich morgen weiterfreuen, weil ich jetzt komatös ins Bett kippen werdehttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen...chlafen015.gif




    Gute Nacht !

    Birgit

  2. #2
    Halbmarathon-Experte Avatar von runningmanthorsten
    Im Forum dabei seit
    20.02.2003
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7.703
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Birgit!

    Glückwunsch auch von mir!!! Ist doch klasse! Und die 4km mehr schaffst Du auch noch! Da bin ich mir sicher!

    Liebe Grüße!

    Thorsten.

  3. #3
    Avatar von Hajott
    Im Forum dabei seit
    14.02.2003
    Beiträge
    3.095
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hi, sunflower!

    Natürlich ist das eine Leistung, auf die Du stolz sein kannst. Aber 2 Std. 20 min in der Vorbereitung auf einen Halbmarathon zu laufen, ist schon fast zu viel des Guten. Ich meine, mehrere Läufe über 90 bis 100 min, bis Du die "stabil" laufen kannst, müssten ausreichen, dann am großen Tag zu bestehen!



    Liebe Grüße


    H.-J.

  4. #4
    Avatar von DAGGI
    Im Forum dabei seit
    18.12.2002
    Beiträge
    3.078
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Birgit,
    super die Leistung. !
    Aber ich kann mich der Meinung von Hajott nur anschließen. Mehrere lange Läufe bis 100 Min. dürften wirklich ausreichend sein, um einen HM zu laufen. Ich selbst habe es auch so gemacht und bin locker durchgekommen. !

    Gruß
    Daggi ;)


  5. #5
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Guten Morgen !

    Wir hatten gar nicht so sehr über die Zeit nachgedacht, sondern hatten uns vier Runden um "unseren" See vorgenommen. Hinterher waren wir auch ganz erstaunt, dass wir so lange unterwegs waren8o ...

    Ich mach mir immer Sorgen um das Tempo. Gestern waren wir ja extrem langsam. (Etwas) schneller und kürzer geht auch, aber wir soll ich denn 21 km mit einem Schnitt von sagen wir mal 9 km/h laufen, damit ich in einer einigermaßen akzeptablen Zeit ankomme ? Das ist mir im Moment noch ein großes Rätsel.

    Wie schnell oder langsam seid Ihr denn die 90 oder 100 Minuten gelaufen bzw. wie viele Kilometer habt Ihr geschafft ? Oder geht es gar nicht um die Strecke ?

    Fragen über Fragen


    Interessierte Grüße, Birgit

  6. #6
    Pralinenkönigin Avatar von Regina-Donna
    Im Forum dabei seit
    06.03.2003
    Ort
    Rhede,Westf.
    Beiträge
    2.280
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Sunflower!
    Ich glaube, wenn Du ganz langsam 17km in dieser Zeit gelaufen bist, sollte es für Dich kein Problem sein, der HM in einer für Dich akzeptablen Zeit zu laufen, wenn Du es auch da relativ gemütlich angehen lässt.

    Das Problem beim HM oder überhaupt bei diesen Strecken ist, das man sich am Anfang zu sehr verausgabt.

    Ich bin wirklich langsam und werde wohl auch noch einige Zeit und ein paar Kilos weniger brauchen, um an die Zeiten von denen Du sprichst, heranzukommen.
    Doch einen HM habe ich schon hinter mir, habe ca.20 Personen, mehr Männer als Frauen, hinter mir gelassen. Die meisten habe ich auf den letzten drei Km überholt. Das war erschreckend, die Menschen waren echt fertig!

    Zu den langen Läufen: Ich habe einen langen Lauf vor dem HM gemacht, DAGGI und Hajott, ich brauchte das für mich, um zu wissen, ob es realistisch ist, einen HM zu machen.

    Aber mehr war nicht nötig. Mein Training bestand im wesentlichen aus Läufen um 1:30 maximal, die Strecke war egal.Ein paar kurze, schnelle 5000er waren zwischendurch auf den Hundeturnieren angesagt.

    Für einen Anfänger ist die Ausdauer wichtig, den Rest macht Publikum und Wettkampfstimmung.
    Gute Selbsteinschätzung und nicht durchgehen, dann klappt es!

    Alles Gute, bin sehr gespannt, was Du dann zu berichten hast!!!

    Regina8)

    ...de Bergerac mit beigem Hund...

  7. #7
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Regina,

    für mich war diese Strecke auch wichtig, um wirklich daran glauben zu können, dass ich es schaffen kann! Wegen der Zeiten mach ich mir wahrscheinlich zu viele Gedanken, weil ich mich da nicht gut einschätzen kann. Ich bin ja noch nie einen Wettkampf gelaufen. Deine Beschreibung, wie Du die anderen überholt hast, hat mich beruhigt ! Danke dafür ! Ich weiß zwar nicht, wie ich im "Ernstfall" reagiere, aber ich laufe wirklich immer sehr langsam los(und steigere mich nicht wirklich, hehe..). Ich hoffe einfach, dass es mir dann auch gelingt.

    Na, wird schon werden.....


    Liebe Grüße, Birgit:dance2:

  8. #8
    Avatar von Andre35
    Im Forum dabei seit
    26.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    376
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo, Du allergische Sonnenblume,

    17 Km reichen als Vorbereitung schon völlig aus, der Wettkampf hat so eine euphorisierende Stimmung, da läuft es sich leichter als im Training. ) )

    Gruss André

    keep on running !

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    16.09.2002
    Beiträge
    316
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Birgit,

    mach dir nicht so viel Gedanken über die Zeit, sondern freu Dich einfach über Deine tolle Leistung

    *Jubel mit Dir*

    Du hast noch 2 Monate Zeit bis dahin, da wird sich der Rest schon fast von alleine einpendeln.

    Ciao Sandra

    P.S. Tipps zum Training kann ich Dir leider nicht geben, da ich selbst blutige Anfängerin bin.

  10. #10
    Avatar von Roman74
    Im Forum dabei seit
    02.05.2003
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    252
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Gratuliere Brigit!

    Ich versteh nicht wie ihr es schafft den Puls so weit unten zu halten...

    Entweder ich bin ein Hochpulser (hab mal gelesen das es sowas geben soll) oder ich bin wirklich untrainierter als ich dachte, was bei 3-5x 9km/Woche ja eigentlich nicht sein kann, oder doch?

    Hab meist einen Schnitt von 155-165.....

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    26.06.2003
    Beiträge
    653
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Birgit!

    Denke, Du hast Dich gut ausgeschlafen? Mir geht es nach längeren Läufen auch immer so, dass ich dann ganz schnell sehr friedlich und ruhig werde und wie ein Stein schlafe. (Übrigens auch nach dem Wettkampf: nach meinen HM`s bin ich nach der Dusche meistens erstmal für 1 bis 2 Stündchen abgereist, um mit einem Mordshunger wieder wach zu werden )

    Der HM sollte in 2 Monaten kein Problem darstellen. Vor meinem ersten habe ich 7 längere Einheiten gemacht (3 x 17 und 4 x 19 K) und das reichte sehr gut. Für mich ist die letzte Woche vor dem Wettkampf immer die gründliche Regeneration sehr wichtig. Meistens mache ich außer meiner Aerobic und vielleicht einem kurzen Lauf gar nichts. Sogar Laufpausen nach dem Urlaub von manchmal 14 Tagen (in denen dann allerdings anderer Sport wie Wasserski und Mountainbiking gemacht wird) wirken sich positiv aus. Allein schon weil man dann unbedingt wieder laufen will.

    Also weiter so und gute Erholung!
    LG von chrissie

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    23.06.2003
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Super Leistung....da will ich auch hin:rotate:
    Gruß Michael:dance1:

  13. #13
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Vielen Dank für Eure Antworten *freu* !

    Ausgeschlafen hab ich, und zwar so richtig , hab nämlich heute frei und bin so richtig faul ! Schöööön....


    @Roman
    Zum einen ist die Herzfrequenz ja wirklich etwas sehr individuelles und ich denke nicht, dass man die Werte einfach so vergleichen kann. Zum anderen sind wir wirklich seeehr langsam gelaufen. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, hatten wir einen Schnitt von 8,23 pro km. Wenn ich schneller laufe, geh ich auch sofort mit der Frequenz hoch.

    @Chrissie
    Uff, so viele lange Einheiten schaff ich bestimmt nicht;( ! Läufst Du die auch so langsam oder eher in einem "normalen", lockeren Tempo ?
    Ich hab auch entdeckt, dass Pausen manchmal gar nicht so schlecht sind. Ich kann arbeitsbedingt manchmal nur sehr unregelmäßig trainieren. Mal 3 Tage hintereinander, dann wieder ein paar Tage gar nicht. Meist versuch in dann, wenigstens mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Und wenn ich dann nach z.B. 5 Tagen das erste Mal wieder laufe, geht es besser als vorher.

    @Andre´
    Au ja, hoffentlich ist das bei mir auch so, dass es dann letztlich leichter geht als im Training *hoff*. Ist ja doch oft sehr abhängig von der Tagesform


    Danke Euch allen, liebe Grüße !

    Birgit

  14. #14
    rono
    Gast

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hi Birgit,

    ich kann mich den anderen nur anschliessen. Den HM wirst Du sicher bewältigen.
    Da Du beim Training mehrere Runden läufst, wäre es nicht schlecht, eine davon auch mal in einem etwas flotteren Tempo zu laufen. Also bei 3 Runden z.B. die letzte. Danach noch etwas auslaufen. Ruhig mal aus dem Einheitstempo herauszukommen ist gut für Durchhaltevermögen und die Verbesserung der Geschwindigkeit.

    Gruss Rono

  15. #15
    rono
    Gast

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hi Birgit,

    ich kann mich den anderen nur anschliessen. Den HM wirst Du sicher bewältigen.
    Da Du beim Training mehrere Runden läufst, wäre es nicht schlecht, eine davon auch mal in einem etwas flotteren Tempo zu laufen. Also bei 3 Runden z.B. die letzte. Danach noch etwas auslaufen. Ruhig mal aus dem Einheitstempo herauszukommen ist gut für Durchhaltevermögen und die Verbesserung der Geschwindigkeit.

    Gruss Rono

  16. #16
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Rono,

    ich versuche immer, ein- oder zweimal in der Woche schneller zu laufen. Mein Wohlfühltempo liegt so bei 6,75/km (ist sicher ungenau, weil ausgerechnet). Einmal laufe ich Intervalle. Naja, so richtig diszipliniert bin ich da allerdings nicht. Meistens such ich mir irgendeinen Punkt in der Landschaft und laufe dann die Strecke schneller. Dann mach ich eine Trabpause bis der Puls wieder unter 140 ist (das ist meine Wohlfühlfrequenz ).

    Wahrscheinlich sollte ich wirklich etwas mehr fürs Tempo tun, hast schon Recht *seufz*. Ich werde das mit der schnelleren letzten Runde das nächste Mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Birgit:dance2:

  17. #17
    rono
    Gast

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hi Birgit,

    was Du machst, kommt wahrscheinlich dem Fahrtspiel sehr nahe. Also nicht festgelegte Strecken nach Lust und Laune mal schnell oder zügig laufen. Ist ein gutes Training, um das Tempo zu verbessern. Wenn Du das einmal die Woche durchziehst, müßtest Du auch bald den Erfolg spüren.

    LG Rono

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    26.06.2003
    Beiträge
    653
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Guten Morgen Birgit,

    sorry für die späte Antwort, war am WE nicht online. Ich denke, Du bis mit den langen Einheiten doch auf dem vollkommen richtigen Weg! Du hast noch 2 Monate Zeit! Da fange ich mit den längeren immer erst an. Leider fehlt mir immer die Disziplin, ganz langsam zu laufen. Also 2:20 H unterwegs zu sein ist für den HM doch super (fast zu viel?)! So viel habe ich nie gemacht. Ich laufe ein etwas flotteres Tempo, denke aber, dass es gerade für die langen sehr gut wäre, sie bewusst langsam zu laufen. Also weiter so!!!

    Einen schönen Tag wünscht
    chrissie

  19. #19
    Avatar von sunflower
    Im Forum dabei seit
    24.06.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    745
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 17 km ! HM, ich komme.....

    Hallo Chrissie,

    ich laufe auch nur so langsam, wenn ich mir eine für mich sehr lange Strecke zum ersten Mal vornehme. Als ich das erste Mal die 10 km Schallmauer (hehe) durchbrochen habe, bin ich 1:20 unterwegs gewesen8o . Inzwischen geht das natürlich auch schneller.

    Die 17 km brauchte ich, um das Gefühl zu haben, es schaffen zu können. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich so lange unterwegs sein werde. Es hat sich auch ein wenig gerächt, denn als ich Samstag eine kleine Runde gelaufen bin, hatte ich danach ein Ziehen in der Achillessehne:( , so dass ich mir eine Laufpause gönne und heute und morgen Fahrrad fahren werden. Hoffentlich gehts dann wieder.

    Das langsame laufen fällt mir komischerweise leicht. Ich muss mich eher zu den Tempoeinheiten zwingen, denn ich falle sehr leicht wieder in meinen "Trott". Naja...

    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenstart !

    Liebe Grüße, Birgit

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. castra regina ich komme
    Von running_birdy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.05.2003, 16:58
  2. Duisburg, ich komme....
    Von Regina-Donna im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 13:33
  3. RheinRuhrMarathon, ich komme!
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.05.2003, 20:09
  4. Nordsee ich komme
    Von waldlaufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.04.2003, 07:44
  5. Marathon - ich komme!!!!
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 12:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Von Orkan Friederike beeinträchtigt
2. Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018

Foto: Veranstalter

Der zweite Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018 wurde zwar von Orkan Friederike beeinträchtig... ...mehr

Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG