Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Blinzeln Warum laufen Leichtathleten immer links herum?

    Hättet Ihr das gewußt:
    Quelle: www.wdr.de...
    ...ich fand es zum Schmunzeln und möchte Euch das nicht vorenthalten:

    Darum laufen Leichtathleten links herum
    Eine "Kleine Anfrage", die zeigt, wo es langgeht
    Sobald Läufer auf der Tartanbahn starten, laufen sie immer gegen den Uhrzeigersinn. Niemals in die andere Richtung.
    ...
    Die Leichtathleten Dieter Baumann und Jürgen Hingsen haben auf den ersten Blick keine große Gemeinsamkeiten. Läufer Baumann holte 1992 in einem Herzschlagfinale über 5.000 Meter die Goldmedaille. Zehnkämpfer Hingsen dagegen wurde als Olympia-Depp bekannt, weil er in Seoul gleich vier Fehlstarts am Stück hinlegte und disqualifiziert wurde. Doch trotz der unterschiedlichen Sportarten und der verschiedenen sportlichen Erfolge haben beide Leichtathleten zumindest etwas gemeinsam: die Laufrichtung. Denn kurioserweise laufen alle Leichtathleten weltweit immer gegen den Uhrzeigersinn über die Tartanbahn. Ob das einen bestimmten Grund hat? Die Meinungen darüber gingen im Gästebuch auf wdr.de jedenfalls weit auseinander. Wir haben die schönsten und originellsten Antworten für Sie zusammengefasst.

    Liegt es am kürzeren Bein?

    Pechvogel Jürgen Hingsen bei einem seiner Fehlstarts.
    Selten hat es zu einer "Kleinen Anfrage" so viele unterschiedliche Lösungsideen gegeben. Uschi vermutete beispielsweise: "Wer linksrum läuft, kann mit dem rechten Arm besser Schwung holen. Und da die meisten Menschen Rechtshänder sind, läuft man links herum." Ein anonymer User dachte ähnlich praktisch und mutmaßte, dass "die meisten Menschen ein kürzeres Bein haben. Das macht es einfacher, eine Linkskurve zu laufen." Bodo dagegen bedachte bei seiner Antwort im Gästebuch, dass Sportler dazu neigen, selbstdarstellerische Züge an den Tag zu legen. Seine Theorie lautete daher: "Ich kann mir vorstellen, dass die Sportler das Publikum auf der rechten Seite besser wahrnehmen können und dadurch psychisch aufgeputscht werden."

    "Linksherumlaufen fördert die Durchblutung"

    Beim Pferderennen wurde zum ersten Mal links herum gelaufen.
    Ulrich wollte sich allerdings nicht weiter mit wilden Spekulationen beschäftigen. Er hatte herausgefunden, dass das Laufen gegen den Uhrzeigersinn vor langer Zeit sogar offiziell festgelegt wurde. Er schrieb: "Das war schon im alten Olympia so. So hat das IOC das dann auch auf seiner Sitzung am 29.02.1895 mit 27 gegen 13 Stimmen bei zwei Enthaltungen beschlossen." Nur den Grund für diesen Beschluss blieb er leider schuldig. Den versuchte aber Burkhard Peuschel nachzureichen: "Für die Leichtathleten ist insbesondere die Durchblutung der linken Gehirnhälfte notwendig. Beim Lauf gegen den Uhrzeigersinn haben die Athleten in den Kurven eine leichte Schräglage nach links: Das Herz muss nun weniger Kraft aufwenden, um das Blut in das Gehirn zu pumpen."

    Evolutionär festgelegt?

    Das Laufen gegen den Uhrzeigersinn: Gut für das Herz?
    Möglicherweise ist das Linkslaufen aber auch evolutionär bedingt. Das vermutete jedenfalls Frau Bratbecker: "Vielleicht ist es ein Urinstinkt, der uns so herum kreisen lässt. Und damit sich die Läufer nicht verirren, schickt man sie auch in diese Richtung." Laut User Dhommy stecken aber doch wohl eher Gründe dahinter: "Wegen der Erddrehung und den dabei wirkenden Coriolis-Kräften sollte man auf der Nordhalbkugel gegen den Uhrzeigersinn laufen, um den Kräften nicht entgegenzuwirken." Und da nach Dhommys Theorie "die meisten Sportler von der Nordhalbkugel kommen" und dort "die meisten Wettkämpfe stattfinden", hat sich offenbar "die Minderheit im Süden historisch gesehen angepasst."
    Ausnahme der Regel: Beim Pferderennen wird inzwischen auch im Uhrzeigersinn gelaufen.
    Das Linkslaufen ist tief in der Geschichte verwurzelt - das war auch der Lösungsansatz von ReneR. Sein Verdacht: "Ich meine, dass die ersten Leichtathletikläufe in England auf Pferderennbahnen veranstaltet wurden. Da Pferde auch gegen den Uhrzeigersinn laufen, haben die Sportler das dann übernommen." Aber warum sollten Pferde gerade die Laufrichtung Links bevorzugen? Laut Plakolb könnte das in enger Verbindung mit dem britischen Linksverkehr stehen. Der kam seiner Meinung nach wie folgt zustande: "Der Linksverkehr ist auf die Ritterzeit zurückzuführen. Diese hielten die Zügel der Pferde in der linken Hand und führten das Schwert rechts. Um nun im Kampf zu bestehen, mussten [die Ritter] dem Gegner von links entgegen reiten, um gezielt zum Schlag ausholen zu können. Diese Regelung setzte sich damals durch und wurde nie mehr geändert." Doch ob dieses ungeschriebene Gesetz wirklich auch von unseren heutigen Leichtathleten übernommen wird?

    Des Rätsels Lösung

    Die Briten haben mit ihrem Einfluss für den Linksverkehr im Sport gesorgt.
    Eigentlich haben nicht die Menschen, sondern tatsächlich die Pferde damit begonnen, links herum zu laufen. Und das vor gut 200 Jahren in England. Damals wie heute herrschte dort Linksverkehr und die klassischen Pferderennen wurden noch auf Landstraßen abgehalten. Um einen Zusammenstoß mit entgegenkommenden Fuhrwerken zu verhindern, mussten die Pferde hier ständig links herum laufen. Diese Linksverkehr-Regelung wurde auch beibehalten, als die ersten Sportanlagen für Pferderennen gebaut wurden. Als sich schließlich der Laufsport einige Jahre später in England immer weiter entwickelte, wurden die Laufanlagen für die Reittiere auch von den Leichtathleten genutzt. Und die Menschen hielten aus der Tradition heraus an der Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn fest. Diese Regelung wurde schließlich auch in den nationalen Regeln festgehalten. Durch den großen sportlichen Einfluss der Briten auf Europa, die USA und später auch Afrika und Asien wurde das Linksherum-Laufen schließlich weltweit übernommen. [mehr bei Leonardo...]
    Gruß!
    Burkhard

  2. #2
    Avatar von Jango
    Im Forum dabei seit
    13.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    97
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kann diesen Artikel mal einer dem Idioten zeigen, der mir jedesmal auf dem Sportplatz als "Geisterläufer" entgegen kommt?


  3. #3
    Avatar von WalkingRainer
    Im Forum dabei seit
    26.02.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.989
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    beim hunde oder pferderennen ist es auch so
    ich kenne nur eine bahn wo es anders ist
    trabrennbahn in recklinghausen...
    Zuletzt überarbeitet von WalkingRainer (01.04.2006 um 15:30 Uhr)

  4. #4
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kamikatze
    beim hunde oder pferderennen ist es auch so
    ich kenne nur eine bahn wo es anders ist
    trabrennbahn in recklinghausen...
    ... die sind wohl konsequent und haben sich nicht vom englischen Linksverkehr anstecken lassen ?!

    @kamikatze - der sucht Kontakt!

  5. #5
    Avatar von WalkingRainer
    Im Forum dabei seit
    26.02.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.989
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 42bis100
    ... die sind wohl konsequent und haben sich nicht vom englischen Linksverkehr anstecken lassen ?!

    @kamikatze - der sucht Kontakt!
    aber nur sexuellen

  6. #6
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kamikatze
    aber nur sexuellen

  7. #7
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Einspruch, Euer Ehren!

    Beim Ultralauf auf der Bahn (ich glaube ab 24h aufwärts) wird die Laufrichtung gewechselt. Also auch rechts rum.

    Jetzt komme keiner und sage, das wären keine Leichtathleten

  8. #8
    längst aufgegeben Avatar von Der Hiddestorfer
    Im Forum dabei seit
    21.09.2003
    Beiträge
    3.309
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kamikatze
    beim hunde oder pferderennen ist es auch so
    ich kenne nur eine bahn wo es anders ist
    trabrennbahn in recklinghausen...
    Bei Galopprennen in Deutschland wird rechts rum gelaufen, Ausnahme Frankfurt, Hannover und (ich glaube) Bremen.
    Zumindest war das vor einigen Jahren so.
    Lutz
    "Wer eher klein ist, braucht sich nicht so weit zum Schnürsenkel bücken"
    aus Sander L. "Große Worte" 1896, Kapitel 3, Seite 531

  9. #9
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus
    Einspruch, Euer Ehren!

    Beim Ultralauf auf der Bahn (ich glaube ab 24h aufwärts) wird die Laufrichtung gewechselt. Also auch rechts rum.

    Jetzt komme keiner und sage, das wären keine Leichtathleten
    Dromeus, ich verneige mich tief und küss Dir die Füße ! 24-Stundenläufe sind ja schon etwas, was nicht so ganz in die Norm passt, auch wenn ich selbst mal einen Versuch wagen würde... Horst Preißler aus Hamburg, der auf Grund seiner vielen Marathonläufe mehrfach im Guinness-Buch steht, hat einmal geäußert, das er bei einem 6-Tage-Rennen (Laufen...) auf einer 333-Meter-Bahn dabei war, auf der man ebenfalls häufiger die Richtung gewechselt hat...
    Vermutlich hätten die Teilnehmer sonst nicht mehr den Weg nach Hause gefunden...

    Gruß
    Burkhard
    ...hab hier nur meine Meinung formuliert. so what?

  10. #10
    Fischauge Avatar von Martinwalkt
    Im Forum dabei seit
    21.09.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.694
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Diskussion hatten wir sogar schon mal im Forum (zu faul zum Suchen allerdings)

    Mir fällt dazu nur noch eine Theorie aus dem Architekturstudium ein warum zB ja auch Supermärkte in der Regel "linksrum" organisiert sind.

    Früher wurde in der rechten Hand das Schwert gerführt. Es war die Greif, Schlag und nach vorne gerichtete Seite auch beim Angriff auf Feinde. Die Linke Seite diente dann mehr der Veteidigung (tragen des Schildes) Daher agiert man über die jahrtausende eingeschliffen immern nach rechts während man sich linksrum vorarbeitet...
    mit freundlichem Gruß aus Hamburg


    Martinwalkt
    About me, alles auf einen Blick


  11. #11

    Im Forum dabei seit
    25.08.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    868
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Komisch, "mein" Edeka hat die Laufrichtung im Uhrzeigersinn angelegt. Die spinnen, die Trierer

    kriemhild

  12. #12
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kriemhild
    Komisch, "mein" Edeka hat die Laufrichtung im Uhrzeigersinn angelegt. Die spinnen, die Trierer

    kriemhild
    ...wer Vorkasse zahlt, darf aber linksrum, oder?

    Burkhard

  13. #13
    Avatar von running man
    Im Forum dabei seit
    27.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Laut einer Internet-Abfrage sind 65,45% aller Aldi-Filialen linksdrehend und 34,55% - rechtsdrehend.

    Quelle: http://www.aldibaran.de/filialen/filialen.html

  14. #14
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von running man
    Laut einer Internet-Abfrage sind 65,45% aller Aldi-Filialen linksdrehend und 34,55% - rechtsdrehend.

    Quelle: http://www.aldibaran.de/filialen/filialen.html
    ... müsste man nur noch eroieren, in welchen Bundesländern welche "Richtung" vorherrscht - am Ende hat die ganze Problematik womöglich noch einen politischen Hintergrund !

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    28.04.2004
    Beiträge
    447
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Oder sind das die Märkte auf der südlichen Hemisphäre, da läuft doch eh alles abdersrum ;-)

  16. #16
    Avatar von running man
    Im Forum dabei seit
    27.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 42bis100
    ... müsste man nur noch eroieren, in welchen Bundesländern welche "Richtung" vorherrscht - am Ende hat die ganze Problematik womöglich noch einen politischen Hintergrund !
    Genau!

    Millionen von Menschen in Deutschland werden wöchentlich gezwungen beim Einkaufen linksrum zu gehen. So werden die linken Ideen unter das Volk gebracht!

  17. #17
    und noch ein wenig weiter Avatar von 42bis100
    Im Forum dabei seit
    15.12.2004
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    2.206
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ...bringe womöglich noch Einer die Corioliskraft ins Spiel...

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum immer Marathon? Und wie schnell?
    Von rennmops im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 604
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 16:33
  2. Warum gleich immer so ins Persönliche
    Von esprit im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 14:16
  3. Warum laufen Leichtathleten links herum?
    Von DaCube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 20:59
  4. Die Antwort: Warum ich immer Blasen bekam...
    Von Steppi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 10:16
  5. Warum immer laufen - schwimmen...
    Von Ray im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 21:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft