Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Avatar von Katja2
    Im Forum dabei seit
    06.08.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hallo !
    Ich bin nun einige Male mit meinen neuen Sporteinlagen gelaufen und hatte keinerlei Probleme damit, weder Blasen noch Druckstellen. Die Pelotten unter dem Vorfuß, die mich beim Probetragen sehr irritiert hatten, merke ich beim Laufen gar nicht.

    Was ich allerdings nicht gut finde: Die Einlagen haben eine Oberfläche aus gelöchertem Leder, was zwar angenehm am Fuß ist, aber keinen guten Halt im Schuh bietet, zumal ja der Fuß, der am kürzeren Bein hängt , im Schuh durch die Ausgleichserhöhung an der Sohle noch höher im Schuh ist. Ich habe das Gefühl, das es etwas glatt im Schuh ist. Könnte mir vorstellen, daß ich früher oder später mal umknicke :shock2:
    Nun endlich meine Frage nach dieser ausführlichsten Darstellung meines Problems: Ist es normal, daß Sporteinlagen eine Lederoberfläche haben, oder kann ich das reklamieren beim Ortho-Techniker?
    Ich habe auch daran gedacht, die Oberfläche einfach aufzurauhen mit Sandpapier, aber dann habe ich sicher immer die Krümel an den Socken kleben :(
    LG Katja

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    24.09.2002
    Beiträge
    371
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Also normal ist das nicht, bei mir ist es zumindest nicht so.

    Ich konnte mir das Obermaterial vorher aussuchen.

    Schilder doch mal dem Orthopädietechniker Dein Problem.
    Der hat bestimmt eine Lösungsidee.

    Gruß,

    Markus

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    28.10.2002
    Ort
    Gö/H
    Beiträge
    842
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Das ist okay, die werden mit der Zeit "griffiger"!!!
    WIRKLICH )

    _____________________________

    Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

  4. #4
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.073
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Bei mir ist die Oberfläche nicht aus Leder, sondern aus einer Art Kunststoff, der sich samtig anfühlt. Kann man schlecht beschreiben. Die ersten waren noch gelb, aber bei den nächsten wies mich der Orthopädiemeister darauf hin, daß es bessere gelbe gibt. Ich denke die Machart der Einlagen hängt aber auch von der Art der Fuß/Bein/Beckenfehlstellung ab.
    Die Rechnung für die Zuzahlung bei den nagelneuen Einlagen kam gestern: 17,90 € , Gesamtkosten 88 €, also übernimmt die Differenz die Krankenkasse!

    Gruß Steif

    Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-009.gif

  5. #5
    Avatar von Katja2
    Im Forum dabei seit
    06.08.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    @ Steif

    Ich mußte 20,50 € zuzahlen, naja, wahrscheinlich ist ja Leder teurer ...

    Gruß Katja

  6. #6
    Avatar von Katja2
    Im Forum dabei seit
    06.08.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Original von T-Lo:
    Das ist okay, die werden mit der Zeit "griffiger"!!!
    WIRKLICH )
    Du meinst, das `Glitschige` läßt nach?


    HOffentlich bin ich bis dahin nicht schon umgeknickt


  7. #7

    Im Forum dabei seit
    28.10.2002
    Ort
    Gö/H
    Beiträge
    842
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Original von Katja2:
    Original von T-Lo:
    Das ist okay, die werden mit der Zeit "griffiger"!!!
    WIRKLICH )
    Du meinst, das `Glitschige` läßt nach?


    HOffentlich bin ich bis dahin nicht schon umgeknickt


    Bin mir ziemlich sicher, dass wir das gleiche Krams haben, glattes Leder, gelblich, mit 1000 kleinen Löchern drin.. es sind schon meine zweiten, ich hab die gerade nochmal überarbeiten lassen und war wieder so erschreckt wie beim ersten mal.. aber das gibt sich, lauf einfach :rotate:

    Liebe Grüße, Tanja

    _____________________________

    Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

  8. #8
    Avatar von Katja2
    Im Forum dabei seit
    06.08.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger


    Ja, gelblich mit 1000 Löchern


    Okay, dann lauf ich jetzt mal los
    Danke!
    Ciao Katja

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    02.09.2003
    Beiträge
    123
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hallo!

    Ich hab auch eine Frage, was Einlagen betrifft.

    Ich hatte am Anfang, als ich mit dem joggen angefangen habe, ziemliche Knieschmerzen gehabt. Daraufhin bin ich zum Orthopäden gegangen. Der hat mir Einlagen verschrieben, da ich Knick-Senkfüße und leichte x-Beine haben soll. Seit ich mit den Einlagen laufe, ist es aber noch schlimmer mit den Knieschmerzen, außerdem habe ich auch noch furchtbare Blasen. Ist das normal, bis man sich richtig an diese Einlagen gewöhnt hat? Ich bin am überlegen, ob ich die Einlagen nicht weglassen soll und mir statt dessen gute Laufschuhe kaufe. Kann ein Schuh für Überpronierer die Einlagen nicht ersetzen?

    Wäre für Ratschläge dankbar!
    ?( ?( ?(

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    12.06.2003
    Beiträge
    521
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hallo,
    gute Laufschuhe braucst Du trotz der Einlagen. Die Knie mögen die Stossbelastung beim Laufen nicht, da helfen auch keine Einlagen.
    Probiere es einfach aus: besorge Dir passende Schuhe (nicht auf Pronationsstützen fixieren, ausprobieren). Und dann kannst Du selbst testen, ob mit oder ohne Einlagen
    Einlagen in Laufschuhen sind ein heikles Thema, am besten helfen da gute Orthopädietechniker oder Schuhmacher weiter, die selbst Lauferfahrung haben

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    02.09.2003
    Beiträge
    123
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Ich muss mich allerdings vor dem Schuhkauf entscheiden, ob ich die Einlagen weiterhin benutze oder nicht, weil die Einlagen ja nicht in alle Schuhe hineinpassen und ich mir dafür extra welche holen müsste, die groß genug sind.

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    26.06.2003
    Beiträge
    653
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hallo!

    @Katja2:
    Meine Sporteinlagen und die der Leidensgenossen im Bekanntenkreis sind "kunterbunt" (Greenie würde sie hassen , aber sind ja innen im Schuh). und aus einer Art Kunststoff (ähnlich den Originaleinlagen der Laufschuhe), da ist nichts glatt. Die wurde mir als Sporteinlagen verschrieben und als solche verkauft. Andere kenne ich leider nicht.

    @ Pamela:
    "Groß genug" müssen Laufschuhe ohnehin sein (alle meine anderen Schuhe sind kleiner . . .). Natürlich solltest Du die Einlagen beim Laufschuhkauf mitnehmen und den Schuh mit den Einlagen testen. Der Orthopädie-Techniker kann die Einlagen auch in die neuen Schuhe einpassen.

    LG von chrissie

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    26.05.2003
    Beiträge
    929
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hi Katja,
    ich habe auch im Fersenbereich eine Lederkappe. Dort wurde bei mir die Aussparung für den Sporn eingearbeitet. Ich habe aber keine Probleme mit Griffigkeit oder Rutschen oder so.
    Sind die Schuhe hinten nicht richtig passend?
    LG vom Pedro

  14. #14
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    hi,

    leder und kork haben in sporteinlagen nichts zu suchen. "richtige" sporteinlagen werden aus kunststoff gefertigt. kork und leder sind was für strassenschuheinlagen.

    mit laufenden grüßen wiesel, der sich immer wieder wundert, was sportler für einlagen verpasst bekommen *kopfschüttel*

    ----------------------------------------
    Alles zum Thema Laufschuhkauf
    www.laufschuhkauf.de
    ----------------------------------------

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    01.06.2003
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Hi,
    ich kann mich der Ausführung von Wiesel nur anschließen. Mit den gelochten Lederschlappen bin ich auch ein paar Jahre gelaufen. Es gibt spezielle Laufeinlagen aus Kunststoff. Diese geben dem Fuß den richtigen Halt und Rutschen nicht. Die Königsklasse ist, wenn diese nicht statisch sondern in der Bewegung angemessen werden.
    Wenn ´der Orthopädische Schuhmacher was drauf hat, kann der dir so was machen.
    Beste Grüße
    Jürgen

  16. #16
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.073
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Original von JBroisch:
    Hi,
    ich kann mich der Ausführung von Wiesel nur anschließen. Mit den gelochten Lederschlappen bin ich auch ein paar Jahre gelaufen. Es gibt spezielle Laufeinlagen aus Kunststoff. Diese geben dem Fuß den richtigen Halt und Rutschen nicht. Die Königsklasse ist, wenn diese nicht statisch sondern in der Bewegung angemessen werden.
    Wenn ´der Orthopädische Schuhmacher was drauf hat, kann der dir so was machen.
    Beste Grüße
    Jürgen
    Hallo Jürgen und WILLKOMMEN im Forum !

    Sag mal, kannst Du das mit dem in der Bewegung anpassen mal genauer erklären? Mein orthopädicsher Schuhmacher macht ja auch allerhand, aber das nun noch nicht!

    Gruß Steif

    Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-009.gif

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    07.05.2003
    Beiträge
    160
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Also als erstes zur Frage der Einlagenoberfläche.

    Ich habe Sporteinlagen, die haben so eine Art Wildlederoberfläche, (weiss nicht was genau das für ein Material ist) die ist sehr griffig. Dann habe ich noch Einlagen für normale Strassenschuhe und die sind glatt. Wenn ich mir vorstelle das ich mit denen joggen gegangen wär...oh weh oh weh. Das war echt zu glatt.

    So nun zu der Frage von Pamela: Bei mir war es so, das ich Sporteinlagen hatte und mir Asics Gel Kayano gekauft habe. Die haben eine sehr gute Abstützung. Mit Schuhen und Einlagen fand bei mir eine Überkorrektur statt. Der Fuss hat extrem mit der Aussenkante aufgesetzt. Das war mindestens genauso schmerzhaft, wie alles vorher.

    Jetzt muss ich aber mal meinem Unmut kundtun und mich über zwei Ärzten für Orthopädie und zwei Orthopädie Schumachermeister aufregen: Sie alle haben mir immerwieder gesagt bei meinen abknickenden Füssen muss man unbedingt korrigieren, damit ich schmerzfrei laufen kann. Aber trotz zwei (teurer) Paar unterschiedlicher Laufschuhe und mindestens vier paar Einlagen war mein Problem immernoch da. Mittlerweile laufe ich ohne Einlagen und ohne Schuhe die irgend etwas abstützen. Jetzt knicken zwar meine Füsse wieder ab, aber ich kann wenigstens VÖLLIG schmerzfrei laufen.

    MFG Tobi

    [ Dieser Beitrag wurde von HcTobi am 04.09.2003 editiert. ]

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    04.07.2003
    Beiträge
    125
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nochmals an die Sport-Einlagenträger

    Original von HcTobi:
    Also als erstes zur Frage der Einlagenoberfläche.

    Ich habe Sporteinlagen, die haben so eine Art Wildlederoberfläche, (weiss nicht was genau das für ein Material ist) die ist sehr griffig. Dann habe ich noch Einlagen für normale Strassenschuhe und die sind glatt. Wenn ich mir vorstelle das ich mit denen joggen gegangen wär...oh weh oh weh. Das war echt zu glatt.

    MFG Tobi

    [ Dieser Beitrag wurde von HcTobi am 04.09.2003 editiert. ]

    Hi,

    kann Tobi nur voll und ganz zustimmen! Würde mal schätzen, Glattledereinlagen sind für Sport vollkommen unbrauchbar.

    Gruß
    Frank

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sport-BHs?
    Von TinaS im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.08.2003, 20:34
  2. sport, politk, verantwortung?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2003, 18:44
  3. Dinkel - Sport – Ernährung
    Von Steppenläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 23:07
  4. Welchen Sport außerdem
    Von Phönix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.03.2003, 17:47
  5. Sport ist Mord!?
    Von Phönix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 10:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Von Orkan Friederike beeinträchtigt
2. Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018

Foto: Veranstalter

Der zweite Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018 wurde zwar von Orkan Friederike beeinträchtig... ...mehr

Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG