Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 129
  1. #1
    laufend besser Avatar von kami76
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Freising
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Unterschied Laufen - Joggen

    Hallo zusammen,

    mich hat einmal interessiert, ob es einen begrifflichen Unterschied zwischen Laufen und Joggen gibt. Der Begriff Joggen wird hier ja gelegentlich recht abfällig gebraucht und dann doch wieder als Synonym.

    Gefunden habe ich das hier:

    http://www.zeit.de/2003/20/Sport_2fJoggen_2fHens?page=1

    Was haltet ihr davon? Für mich klärt das meine Frage immer noch nicht, aber den Artikel fand ich sehr gut.

    Wie verwendet ihr die Begriffe? Gibt es einen Unterschied?
    Viele Grüße,
    Maik
    HM-> Kubili 0:00:00 - cafe 0:00:00 - kami76 0:00:00 <-HM
    10k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-10k
    5k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-5k



  2. #2
    dem Verfallsdatum nahe Avatar von stachelbär
    Im Forum dabei seit
    03.09.2004
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    1.233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard


  3. #3
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.073
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    ah, ein Testthema

    Viel Spaß beim Diskutieren
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  4. #4
    Avatar von Maline31
    Im Forum dabei seit
    16.11.2004
    Ort
    Kallstadt
    Beiträge
    319
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das ist spannend...
    Und noch mehr, weil man in Süddeutschland ja noch nicht einmal laufen und gehen unterscheidet... also man "läuft" z.B. zum Auto nach dem Kino...

    Trotzdem also laufen auch langsames schlendern sein kann, verwende ich joggen auch nicht mehr gern...
    Ich machs allerdings weniger vom Tempo abhängig... Jogger sind für mich die, die ab und zu mal so ein bißchen herumlaufen, laufen ist dann schon eher was für Dabeibleiber, die mindestens 2-3 mal die Woche rausgehen...

    SportTracks unterscheidet die Läufe in gehen, joggen und laufen... ich kann die genauen Grenzen nicht sehen, aber es scheint, daß schneller als 6 min/km laufen ist, langsamer als 8-9 min/km definiert er als gehen.... und 6 bis 9 min/km ist dann joggen....

    Demnach jogge ich auf meinen langen Läufen also nur...

    Na schön,
    Maline
    PB 10km 21.2.07 48:23
    PB HM 15.4.06 1:52:15
    PB M 10.11.07 4:05:25

  5. #5
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.490
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich denke, Paul ist ein Schwätzer.

    Zitat: "Paul lief jetzt zwölf Stundenkilometer bei einer eingestellten Steigung von 4,5 Prozent. Ich hatte beinahe das Gefühl, das Pochen seines Herzens zu hören."

    12 km/h ist ein 5er Schnitt auf 1000m. Wem bei diesem Tempo schon das kleine Herzchen so dolle pocht, der sollte nicht über langsame Läufer/Jogger herziehen.
    Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist.

  6. #6
    Avatar von nikmems
    Im Forum dabei seit
    31.05.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    728
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0
    Karl Heinz

    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg

  7. #7
    Avatar von kitty
    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    vöcklabruck
    Beiträge
    2.327
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    joggen ist für manche läufer eine beleidigung.

    vor einiger zeit sprach mich eine bekannte (klein, dick und unsportlich) an und erzählte mir: "du, ich joggen jetzt auch so wie du".
    liebe grüsse von eva

  8. #8
    Avatar von pedinordschnecke
    Im Forum dabei seit
    20.07.2006
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Hi, also mir persönlich ist es ziemlich egal. Jogging (vom Englischen to jog = (dahin)trotten) oder Laufen? Die Begrifflichkeit ist mir persönlich Wurst. Wenn ich langsam und easy laufen gehen, sag ich schon mal "ich geh joggeln". Aber letztendlich laufe ich dann auch. Bin immer wieder überrascht, dass es Menschen gibt, die sich über solche Dinge Gedanken machen. Nicht böse sein. Bereichert dieses Forum. Vielleicht bin ich zu oberflächlich? Werde heute Abend beim Laufen/Joggeln mal darüber nachdenken. (Ja, ich denke auch wenn ich jogge. Ich denke irgendwie meistens....)

  9. #9
    ... immer so weiter Avatar von bernann
    Im Forum dabei seit
    29.12.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.149
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    In der 7. Deutschen Laufverordnung ist im § 0815 Absatz 4711 folgendes festgelegt:

    6,0 min/km und mehr = Joggen
    unter 6,0 min/km = Laufen
    Gruß bernann

    10 km 0:45:33 / HM 1:39:05 / M 3:48:14 / U50 4:56 / BGL 6:53

  10. #10
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    8.932
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Hallo,

    ich selbst laufe, einfach weil ich Anglizismen nicht sonderlich mag. Auch wenn sie sich bösartigerweise immer wieder in meinen Sprachschatz einschleichen ...

    Ich denke, häufig dreht es sich bei der Unterscheidung, entgegen der Aussage im Artikel, um Geschwindigkeit. So macht es auch mein FR, dort gibt es langsames gehen, gehen, schnelles gehen, langsames joggen, joggen, langsames laufen, laufen, schnelles laufen und vielleicht noch mehr, keine Ahnung.

    Auch eine gewisse Überheblichkeit meine ich dann und wann heraus zu hören, wenn "Läufer" über "Jogger" sprechen, meist werden im selben Satz dann auch noch die "Walker" abfällig bedacht.

    Was ich auf jeden Fall vermeide, ist "joggeln", sowohl sprachlich als auch inhaltlich (scheint mir zu gefährlich )

    Grüße,
    3fach

  11. #11
    Avatar von acaffi
    Im Forum dabei seit
    14.07.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.440
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also mir ist es egal wie es heißt, Hauptsache es macht Spass. Wenn es noch Probleme mit den Begriffen gibt können wir als Kompromiss ja noch das jaufen oder loggen erfinden

    Schöne Grüße

    Achim
    Man muß das Unmögliche so lange anschauen,
    bis es eine leichte Angelegenheit ist.
    Das Wunder ist eine Frage des Trainings.

    Carl Einstein

  12. #12
    CarstenS
    Gast

  13. #13
    Avatar von dusano
    Im Forum dabei seit
    02.07.2004
    Beiträge
    1.210
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    man sagt ja auch "gehen wir jetzt laufen?"

    ;-)
    Ein Klick für jeden Favoriten:

    www.marathon-andi.de

    NEU!!! Meine Lauf-Bilderwebseite:

    http://www.marathon-andi-bilder.de

    NEU!!! Der Marathontester

    http://marathon-andi.de/tinc?key=Kq3...e=Marathontest

  14. #14
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.962
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von nikmems Beitrag anzeigen
    Ja. Da steht alles nötige zum Thema drin. Läufer joggen nur mal zum Ein- oder Auslaufen oder auch zur Regeneration.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  15. #15
    laufend besser Avatar von kami76
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Freising
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ stachelbär und Steif: weder, noch. Meine Frage und das Thema sind ernst gemeint und wenn es euch nicht interessiert, müsst ihr euch nicht beteiligen.

    @ alle anderen: danke für eure konstruktiven Beiträge, gerne mehr davon.

    @ Maline31: Man unterscheidet in Bayern schon zwischen Gehen und Laufen, dieses Zusammenwerfen der Begriffe kenne ich eher aus meiner Sachsen-Anhaltinischen "alten Heimat".

    @ nikmems: Danke für den Link, der ist wirklich gut!

    Ich selbst sage auch lieber Laufen als Joggen. Vielleicht auch wegen der Anglizismen?

    Eine andere Erklärung habe ich aúch noch gefunden: Joggen ist eine bestimmte Zeit, ohne dass es auf die Strecke ankommt. Beim Laufen ist es dann wiederum so, dass man eine bestimmte Strecke in einer bestimmten Zeit schaffen will. Könnte doch sein, oder?
    Viele Grüße,
    Maik
    HM-> Kubili 0:00:00 - cafe 0:00:00 - kami76 0:00:00 <-HM
    10k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-10k
    5k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-5k



  16. #16
    Avatar von fiedlix
    Im Forum dabei seit
    09.11.2005
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kitty Beitrag anzeigen
    joggen ist für manche läufer eine beleidigung.

    vor einiger zeit sprach mich eine bekannte (klein, dick und unsportlich) an und erzählte mir: "du, ich joggen jetzt auch so wie du".
    Nun, größer wird sie durchs Joggen wohl nicht werden, aber vielleicht dünner und sportlicher! Von daher finde ich diese Arroganz mancher Läufer gegenüber denjenigen die es erst werden wollen eher unangebracht.

    Gruß
    Elke

  17. #17
    _ Avatar von Überläufer
    Im Forum dabei seit
    02.05.2006
    Ort
    Wien/Klagenfurt
    Beiträge
    2.143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Traben, also joggen würde ich eher an der individuellen Belastung festmachen: als Laufen im gut aeroben Bereich, das kann 3:45 für die Schnelleren oder 7:00 für die Langsamen sein. Wer so etwa bis 75% HfMax läuft, trabt also eher.

  18. #18
    Avatar von 0815Runner
    Im Forum dabei seit
    08.11.2004
    Beiträge
    897
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Vielleicht hilft das hier:

    Jogging Running what´s the difference?


    A jogger worries about the distance
    A runner just goes out and runs

    A jogger is everyone I can pass. A runner is everyone who passes me.

    Jogging is a hoby
    Running is a way of life

    Joggers get out on a nice day
    Runners get out every day


    gefunden auf Steppenhahns Ultraseite



    Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft - Emil Zatopek

    Running is not a sport, it´s a biological nessessity
    - Yannnis Couros

    Every human being is the author of his own health or desease
    - Buddha


  19. #19
    manchmal lauf ich auch Avatar von Markus 40
    Im Forum dabei seit
    27.10.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    661
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kami76 Beitrag anzeigen
    Eine andere Erklärung habe ich aúch noch gefunden: Joggen ist eine bestimmte Zeit, ohne dass es auf die Strecke ankommt. Beim Laufen ist es dann wiederum so, dass man eine bestimmte Strecke in einer bestimmten Zeit schaffen will. Könnte doch sein, oder?

    ich geh am Sonntag JOGGEN und zwar in Köln
    __________________
    2014 (so ist´s geplant)

    6 Stunden in Rotenburg
    Weiltal Marathon
    Rennsteig SM (der macht süchtig )
    kl. Kobolt (den will ich noch einmal laufen)

    was sonst - mal sehen


    [/SIZE]

  20. #20
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    18.144
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Kinners, ihr habt das "Joggeln" vergessen!

    kobold (der es ziemlich sch..egal ist, wie das heißt, was sie drei- bis viermal pro Woche tut - Hauptsache, es macht Spaß und tut gut!)

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Haile Gebrselassie ist nach Sporttracks wohl schon ein schneller "Runner", auf jeden Fall aber kein Jogger. Wenn ich den als Maßstab nehme, bin ich allenfalls ein Joggler.

    Früher gab es das Wort Joggen noch nicht, da hat mein Vater sich Sonntagsmorgens noch zum "Waldlauf" mit den Nachbarn getroffen.

    Was macht eigentlich ein Jogger so? Er läuft, laut Sportracks halt nur langsam. Nicht Leute wie ich, die am joggen (?) auch sehr schätzen, dass man an der frischen Luft ist und sich eine ansprechende Strecke aussucht, so dass nicht nur die Leistung sondern auch die Erholung zählt, müssen sich für den Bewegungsablauf des Laufens einen neuen Namen ausdenken, sondern die ambitionierten Läufer, die sich von den langsameren absetzen möchten.

    So haben sich z.B. Spaziergänger (vor allem die, die zwei Spazierstöcke brauchen, um beim Gehen nicht umzufallen) als Abgrenzung ihrer unambitionierten Artgenossen das Wort "Walken" ausgedacht

    Das Wort joggen ist doch auch irgendwie aus der Mode gekommen. Das ist ein 80er-Jahre-Relikt wie die Aerobic (die nicht einmal an der frischen Luft war).

    Ähnlich ist das mit fotografieren und knipsen, wobei die Profis das fotografieren für sich beanspruchen und nicht zugeben wollen, dass Knipser das gleiche tun.

    Da müssen die Profis mit leben, dass ich auch im gemütlichen Tempo laufe und nicht gehe

  22. #22
    dem Verfallsdatum nahe Avatar von stachelbär
    Im Forum dabei seit
    03.09.2004
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    1.233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kami76 Beitrag anzeigen
    Meine Frage und das Thema sind ernst gemeint
    Hallo Kami,
    sei nicht gleich so empfindlich ;-) Ich wollte mit dem Popcorn nur zum Ausdruck bringen, dass Du mit dieser Frage eine angeregte (und nciht unbedingt fruchtbare) Diskussion lostreten wirst ...

    Diskussionen um Begriffe sind m.E. fast immer fruchtlos, weil sie von jedem (mit gutem Recht!) etwas unterschiedlich verwendet werden. Und selbst wenn Du zwei Personen findest, die sich über die Art der Definition einig sind (z.B. durch die Geschwindigkeit), werden die sich vermutlich noch in die Haare kriegen, wenn es um die genaue Festlegung geht (ist ein Tempo von 4:30 min/km noch joggen oder schon laufen?). Uns was lernst Du daraus? - Nichts.

    Und wenn Du nun noch wissen willst, was ich darunter verstehe (aufgrund meines Benutzertitels bin ich immerhin so etwas wie eine natürliche Autorität auf diesem Gebiet ;-): Für mich hat das schon etwas mit Leistung (sprich: Geschwindigkeit) bzw. Leistungsfähigkeit zu tun. Im Alltag sage ich zwar auch immer "ich gehe laufen" (hat wohl was mit den Anglizismen zu tun), aber ich würde mich nicht als "Läufer" bezeichnen, so lange ich langsamer bin als ein Geher (diese Walker, die dabei so hübsch mit dem Hintern wackeln ;-). Und das wird auf absehbare Zeit der Fall sein -:(

    Grüße

    Michael, Jogger.

  23. #23
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Das Wort joggen ist eine Anglizisme, die wir mittlerweile tatsächlich benötigen, was ja bei den wenigsten Anglizismen der Fall ist. Der Grund der Notwendigkeit ist die Verwischung in der Bedeutung des deutschen Wortes "Laufen". Es wird tatsächlich im Sprachgebrauch überwiegend für gehen verwendet. Interessant wäre zu beobachten ob das Wort gehen dann auch verschwindet und durch Walken ersetzt wird. Darum sprechen die meisten Menschen mittlerweile bei richtigem Laufen also im Läufersinn, von Joggen.

    Früher hat mich das mal stärker tangiert und ich fand mich dadurch nicht beschrieben. Heute sehe ich das - wie vieles andere - lockerer. Ich bin halt auch ne Schnecke und bitte - manchmal jogge ich. Aber manchmal RENNE ich auch ...

  24. #24
    laufend besser Avatar von kami76
    Im Forum dabei seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Freising
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von stachelbär Beitrag anzeigen
    Hallo Kami,
    sei nicht gleich so empfindlich ;-)... Für mich hat das schon etwas mit Leistung (sprich: Geschwindigkeit) bzw. Leistungsfähigkeit zu tun.

    Hallo Michael, joggender stachelbär,

    sorry, ich wollte dir auch nicht zu nahe treten.

    Für mich ist "Joggen" ja auch nichts negatives. Ich wollte einfach mal wissen, ob es da wirklich Definitionsunterschiede gibt. Offensichtlich gibt es aber nichts allgemeingültiges. Ob man es nun an einer absoluten Geschwindigkeit festmachen kann, weiß ich nicht. Ich denke eher, dass es etwas mit dem persönlichen Empfinden und der individuellen Leistungsfähigkeit zu tun hat.
    Viele Grüße,
    Maik
    HM-> Kubili 0:00:00 - cafe 0:00:00 - kami76 0:00:00 <-HM
    10k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-10k
    5k-> Kubili 00:00 - cafe 00:00 - kami76 00:00 <-5k



  25. #25

    Im Forum dabei seit
    23.02.2004
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.707
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich geh mal ne Runde rennen.
    Laufen ist bei uns auch eher das, was man im Hochdeutschen unter "gehen" versteht.

    Was ich sagen will: Das ist sicher auch eine Frage der regionalen Begrifflichkeiten.

Thema geschlossen
Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mit Walkingschuhen joggen/laufen???
    Von kunstwally im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 21:02
  2. Definition Joggen - Laufen
    Von Beccy1984 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 14:29
  3. Unterschied: Laufen vs. Joggen ???
    Von kataNa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 21:03
  4. GA1-Unterschied von Laufen zu Radfahren?
    Von SeventhSon im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 19:35
  5. Ab wann joggen/laufen ?????
    Von Jo. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 08:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Alina Reh triumphiert mit 10-km-Topzeit
The Bridgestone Great 10k in Berlin.

Foto: BERLIN LÄUFT/Action Photo

Alina Reh ist beim „The Bridgestone Great 10k“ in Berlin am Sonntag in die europäische Spi... ...mehr

Herbst-Hitze in München
Der München-Marathon 2018.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die 33. Auflage des München-Marathons überraschte bei hohen Temperaturen mit einem Teilneh... ...mehr

Herbst-Halbmarathon bei Sommerwetter
Der VIACTIV Rhein-City-Run 2018.

Foto: Ortwin Roye

Von Düsseldorf nach Duisburg führte die Strecke beim 3. Rhein City Run. 2018 rannten Andre... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft