Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Avatar von BigBear
    Im Forum dabei seit
    26.08.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hämatom unter Zehennagel

    Hi,

    ich habe seit mittlerweile ca. einem jahr einen Bluterguss unter dem Nagel der linken "Zeigezehe" (die links vom großen Onkel). Der Nagel hat sich bereits zweimal abgelöst, alles vollkommen schmerzlos und nicht störend, aber das Hämatom verschwindet nicht. Der nächste neue Nagel kündigt sich schon an.
    Ich war bisher auch nicht beim Arzt, weil ich dachte es verschwindet schon irgendwann. Mittlerweile ist die Zehenspitze, insbesondere abends und nach dem Laufen, druckempfindlich.

    Schonmal jemand sowas gehabt und: was gemacht? Abhacken Bestimmt ein komisches Gefühl, laufen mit Lücke

    Gruß

    BigBear

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    29.03.2010
    Beiträge
    56
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo BigBear,

    ich sehe zwei Möglichkeiten und Anlaufstellen für Dich:

    1. Deine Schuhe sind zu eng und drücken. Das kannst Du in einem guten Laufladen überprüfen lassen.

    2. Der Nagel hat ein anderes Problem. Das kann insbesondere ein Nagelpilz sein, was nur ein Hautarzt herausfinden und behandeln kann. Die Symptome passen jedenfalls dazu.

    Ich würde Dir den Besuch beim Hautarzt und Abklärung auf einen Pilz dringend empfehlen, schon Deinen lieben Mitemnschen zuliebe

    Viele Grüße
    l&l

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    30.09.2009
    Beiträge
    148
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe auch mehrmals Hämatome unterm Nagel gehabt. Sie verschwinden nach einigen Wochen von selbst, der Nagel fällt ab oder zerbröselt mit der Zeit.

    Ursache bei mir ist eine bestimmte Kombination aus Schuh und Socke.

    Wenn es nicht weggeht, hast du entweder die Ursache nicht beseitigt oder es ist kein Hämatom, sondern ein Nagelpilz, denke ich auch.

    Wenn du Schuhe und Socken schon gewechselt hast --> ab zum Arzt. Nagelpilz sollte man bekämpfen.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.643
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich schliesse mich meinen Vorrednern an. Die Tatsache, dass du seit einem Jahr permanent einen Bluterguss unter deinem Zehennagel hast, beweist, dass der Bluterguss immer wieder neu ausgelöst wird. Ein normaler Zehennagel wäre schon längstens wieder normal, wenn das ein einmaliges Ereignis gewesen wäre. Der Schmerz, den du jetzt hast ist nur wieder eine neue Reizung und wird vermutlich in ein paar Tagen wieder verschwinden. Das löst aber dein Problem nicht.
    Du solltest dringend deine Schuhe oder Socken wechseln.

    Marianne

  5. #5
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von BigBear Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe seit mittlerweile ca. einem jahr einen Bluterguss unter dem Nagel der linken "Zeigezehe" (die links vom großen Onkel). Der Nagel hat sich bereits zweimal abgelöst, alles vollkommen schmerzlos und nicht störend, aber das Hämatom verschwindet nicht. Der nächste neue Nagel kündigt sich schon an.
    Ich war bisher auch nicht beim Arzt, weil ich dachte es verschwindet schon irgendwann. Mittlerweile ist die Zehenspitze, insbesondere abends und nach dem Laufen, druckempfindlich.

    Schonmal jemand sowas gehabt und: was gemacht? Abhacken Bestimmt ein komisches Gefühl, laufen mit Lücke

    Gruß

    BigBear
    Ich denke mal es ist das typische "Mortonsche Zehensyndrom" - der zweite Zeh ist länger als die Großzehe. Gibt immer ein Problem das man nur dadurch lösen kann daß man Laufschuhe 2 Nummer größer nimmt als Straßenschuhe. Ansonsten verhornen die Nägel irgendwann völlig und wachsen gar nicht mehr in die Länge sondern nur noch in der Dicke, was das Problem nicht gerade verbessert ....

  6. #6
    Avatar von BigBear
    Im Forum dabei seit
    26.08.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Leute,

    danke erstmal.
    Ein Pilz... Ich! ...wie eklig. Ich werd das checken lassen. Gibt es da irgendeinen Test, den man selbst machen kann?
    Allerdings: wir laufen hier zuhause alle unheimlich viel barfuß, schlafen zusammen in einen Bett etc. aber niemand sonst hat ähnliche Schwierigkeiten. Was evtl. gegen einen Pilz spricht, der ja ansteckend sein dürfte. Werd es trotzdem klären.

    Nochmal die Vorgeschichte zur Ergänzung:
    Das Hämatom (eigentlich: die; das auf der anderen Seite ist fort) hab ich mir irgendwann an einer langen, steilen Bergabpassage gefangen. Vorher gab es keinerlei Beschwerden an den betroffenen Zehen. Seit die aufgetaucht sind ist eines rausgewachsen, das andere aber nicht.
    Ich hab mir schon öfter gedacht: ganz schön lang, die Zehen. Allerdings sind sie nicht länger als der dicke Onkel. So 3-5mm weniger.

    Ein Pilz wäre wohl (relativ) einfacher zu behandeln als zu lange Zehen. Größere Schuhe... schwer vorstellbar. Bin mit meiner Größe sonst prima glücklich. Ach herrjeh...

  7. #7
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von BigBear Beitrag anzeigen
    wir ..... hier zuhause ........., schlafen zusammen in einen Bett etc.
    Wieviele genau ?

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    07.11.2010
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,
    wenn ein dunkler Fleck sooo lange nicht weggeht, würde ich empfehlen, SOFORT einen Hautarzt aufzusuchen um ein Melanom auszuschließen, die gibts auch unter Zehennägeln!

    Will keine Panik verbreiten, aber sicher ist sicher!

    LG
    linsheimer

  9. #9
    Avatar von juliane1205
    Im Forum dabei seit
    31.05.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich hab GANZ GENAU das gleiche Problem! Hilft dir zwar nicht, aber vielleicht finden sich ja noch ein paar brauchbare Tips.
    Mein 2.Zeh ist auch kürzer als der Große,aber ich hab ebenfalls ziemlich lange Zehen. Rechts ist es auch nicht mehr aber links dafür immer wieder und es ist BLUT unterm Nagel und KEIN Melanom!!!!. Hab das immer wieder und jetzt ist der Nagel ziemlich dick und eben geronnenes Blut drunter. Größere Schuhe geht nicht sonst fall ich beim Laufen über die Schuhspitzen. Nagelpilz schließe ich auch aus, es kommt definitiv vom Laufen, aber natürlich wird diese Stelle anfällig für Pilzinfektionen, das ist klar.
    ....und keine Panik, Fusspilzsporen sind ubiquitär, d.h. die kannst du dir fast überall einfangen, wenn du da anfällig bist. Man kennt ja die entsprechende Prophylaxe, oder?

  10. #10
    Avatar von BigBear
    Im Forum dabei seit
    26.08.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Juliane,

    wie pflegst du denn die betroffenen Zehen?
    Ich hab jetzt mit der garstigen Hornhautraspel den Nagel ganz dünn gefeilt und schon fühlt es sich viel besser an. Der Druck ist fast weg.

    Das muss doch irgendwie in den Griff zu bekommen sein! Ab heute wird regelmäßig geraspelt. Vielleicht geh ich mal zur Pediküre ins Nagelstudio nebenan. Wie hießen die noch gleich: Los Angeles Nails oder so. Die freuen sich bestimmt, wenn ich komme und die malen auch so hübsche Bilderchen auf die Nägel. Dann lauf ich wohl demnächst barfuß

    Danke an alle.

    BigBear

  11. #11
    Avatar von juliane1205
    Im Forum dabei seit
    31.05.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So, also: ich pflege gar nichts, außer dass ich eben auch alles weitgehend immer abschneide. ABER : ich war vorhin neue Laufschuhe kaufen. Ich habe ein sehr gutes Laufgeschäftt und da hab ich jetzt mal nachgefragt. Also er meint das gibt es öfter und man kann nicht wirklich was machen. Es passiert bei längeren Läufen, also mehr als ca. 15km. Man krümmt die Zehen dann irgendwann zu sogenannten "Hammerzehen" und passiert werden die Nägel irgendwann blau. Wenn man so wie ich , und du wohl auch, lange Zehen hat, geschieht das natürlich leichter als bei "Kurzzehern".
    Er meinte es gäbe so Silikonhütchen bei der Fusspflege, die könnte man drüberziehen und es damit in den Griff bekommen, bei Kunden hätte das schon geklappt. Ansonsten muss man halt damit leben.
    Grüße
    Claudia

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. hämatom im knie
    Von kt58 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:15
  2. Bänderdehnung mit Hämatom
    Von leveret im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 17:11
  3. Blutblase direkt neben Zehennagel
    Von husky im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 13:05
  4. och menno - Zehennagel - HM ade ?!
    Von running-rabbit im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 19:28
  5. leicht blauer Zehennagel
    Von Steif im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft