+ Antworten
Seite 4 von 438 ErsteErste 12345671454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 10939
  1. #76
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    584

    Standard

    Für Erdbeermarmelade unbedingt 3:1-Gelierzucker nehmen und ein bisschen Zitronensäure oder Zitronensaft dazu - sensationell, der fast pure Fruchtgeschmack!

    Das mit dem Eis probier ich in den nächsten Tagen und berichte dann ... ich kam so gierig auf Süßes vom Radfahren heim, dass ich die Arbeit der Eismaschine nicht abwarten konnte und die Erdbeeren mit Joghurt und Minze ungefroren verputzt habe. War lecker und brauchte auch in diesem Aggregatzustand weder Vaillezucker noch sonstigen Zucker!

  2. #77
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.258
    'Gefällt mir' gegeben
    918
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt sagen, du musst sie unbedingt mal probieren. Fred Ferkel sind herrlich fluffig und schmecken so unwiderstehlich nach Erdbeer... aber das wäre ja wie Aufforderung zur Vergiftung.
    Okay, falls es die Dinger bei uns gibt, nehm ich die mal mit, weil ich den Namen so geil finde. Werde berichten. (Ausnahme nur für Forschungszwecke.)
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  3. #78
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Für Erdbeermarmelade unbedingt 3:1-Gelierzucker nehmen und ein bisschen Zitronensäure oder Zitronensaft dazu - sensationell, der fast pure Fruchtgeschmack!
    Ich habe immer Probleme mit Erdbeeren.
    Die sind oft so wässrig, dass die Marmelade nicht fest wird.
    Ich mache auch Zitronensaft dazu, aber das hilft nichts.
    Und lange kochen lassen ist ja auch nicht so das wahre.
    Ich habe mich damit abgefunden, dass sie etwas flüssig bleibt.

    Am genialsten sind aber Quitten.
    Die wird fast ohne Zucker fest und schmeckt super!
    Kann man als Gelee und Marmelade machen.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  4. #79
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    584

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Ich habe immer Probleme mit Erdbeeren.
    Die sind oft so wässrig, dass die Marmelade nicht fest wird.
    Ich mache auch Zitronensaft dazu, aber das hilft nichts.
    Und lange kochen lassen ist ja auch nicht so das wahre.
    Ich habe mich damit abgefunden, dass sie etwas flüssig bleibt.

    Am genialsten sind aber Quitten.
    Die wird fast ohne Zucker fest und schmeckt super!
    Kann man als Gelee und Marmelade machen.
    Probier's mal mit Zitronensäure (gibt's in kleinen Tütchen im Supermarkt, größere Mengen in der Apotheke). Funzt nach meiner Erfahrung besser.

    Sehr lecker und nicht so süß ist auch Erdbeere mit Rhabarber gemischt. Und Quitte ist wirklich sensationell. Brombeeren sind als Gelee auch super, vor allem, wenn man sie mit ein paar (natürlich noch unreifen!) Äpfeln entsaftet bzw. feingewürfelte Apfelstückchen reinschnibbelt.

    Ich nehme für meine Marmeladen und Gelees immer 2:1- oder 3:1-Gelierzucker. 1:1 ist mir viel zu süß, da kann ich auch gleich Industriemarmelade kaufen.

  5. #80
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.064
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Ich nehme für meine Marmeladen und Gelees immer 2:1- oder 3:1-Gelierzucker. 1:1 ist mir viel zu süß, da kann ich auch gleich Industriemarmelade kaufen.
    wir nehmen immer die 2:1-Variante. Brombeeren "reiben" wir durch ein Durchschlagsieb, sodass die kleinen Kernchen zurück bleiben.

    Dumm nur, dass ich eigentlich gar nicht so der große Marmeladen-Esser bin, sondern bereits zum Frühstück die eher deftigen, anstatt der süßen Sachen mag.
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  6. #81
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Appelstroop - Wikipedia

    Pannenkoeken (hier in Deutschland Eierkuchen) mit Schinken und Appelstroop.
    http://www.goudsekaasshop.nl/media/c...elstroop_1.jpg

    Apfelkraut

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (08.06.2015 um 09:31 Uhr)

  7. #82
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Ich pack mich weg... Der arme TE!
    Er sucht Tips gegen seine Heißhungerattacken und ihr tauscht hier die leckersten Rezepte aus!

  8. #83

    Im Forum dabei seit
    30.03.2015
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey MrWanne,

    ich kann Dir sogar beides empfehlen:

    Buch Das Paleo-Prinzip - Fit, gesund und schlank mit über 130 Rezepten: Amazon.de: Boris Leite-Poco: Bücher
    und Internetseite Paleo360.de – Paleo Ernährung | Steinzeit Diät | Paleo Rezepte | Paleo Lifestyle

    Das Buch eignet sich in meinen Augen eher für größere und aufwändigere Menüs sowie für Grundlagenwissen.
    Die Internetseite ist super für Alltagsgerichte.

    Schon Paleo-Erfahrung gemacht?

  9. #84

    Im Forum dabei seit
    05.04.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard iss was gscheits.

    vollwertige kohlehydrate, dinkelnudeln, reis, gemüse, nüsse, käse, frühstück ordentlich mit haferflocken, obst, joghurt..wahrscheinlich isst du einfach zu wenig. wenn man sich bewegt braucht man energie. auch kohlehydrate, das ist zwar momentan nicht in, ist aber so.

  10. #85
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.258
    'Gefällt mir' gegeben
    918
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426

    Standard

    Zitat Zitat von Laurenf Beitrag anzeigen
    vollwertige kohlehydrate, dinkelnudeln, reis, gemüse, nüsse, käse, frühstück ordentlich mit haferflocken, obst, joghurt..wahrscheinlich isst du einfach zu wenig. wenn man sich bewegt braucht man energie. auch kohlehydrate, das ist zwar momentan nicht in, ist aber so.
    Halleluja! Eben noch war ich blind, doch nun kann ich sehen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  11. #86
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Also ich habe derzeit einen ganz merkwürdigen "Essrythmus". Das Fiese ist, in unserer IT Abteilung (Der ich ja auch angehöre) steht ein Kühlschrank und der wird regelmäßig befüllt und bezahlt wird er durch das Sparschwein, dass oben drauf steht. Das Problem daran ist, dass die Sachen im Supermarkt gekauft werden und dementsprechend GÜNSTIG sind. Während alle Anderen in der Firma an der teuren Snackbox 80 cent für ein Snickers bezahlen müssen, kostet uns das Teil 30 Cent. Ein Balisto kostet 20 Cent, ein Erdmann Joghurt 30 Cent usw.
    WIE SOLL MAN DA DENN DRUM RUMKOMMEN, WENN MAN BOCK DRAUF HAT ???? SCHEISSE.....

    Also ist mein Alltag derzeit ein Mix aus bewusster Ernährung und regelmäßigen (TÄGLICHEN) Totalausfällen in Form von Süßkram aus dem IT Kühlschrank.

    Morgens ist alles prima, da bin ich konsequent auf Müsli. Ich gönne mir Seitenbacher, weil ich zu faul zum selbermixen bin und die Geschamcksrichtung "Tropische Mischung" echt gut schmeckt und auch süß genug ist.
    Gerne auch noch einen Apfel dazu und/oder Datteln und Feigen reinschnippeln

    Mittags mache ich Sport. Entweder um die Alster laufen oder Funktional Training im Studio, tatsächlich 5x die Woche, immer im Wechsel.
    Nach dem Sport gibts dann mal einen Eiweißshake oder auch mal einen Salat vom Kiosk, tja und dann kommt natürlich irgendwann der ZUCKERFLASHHAMMER und ich habe den totalen HEIßHUNGER auf den IT Kühlschrank. Ganze Stücke habe ich da schon rausgebissen, weil ich es nicht mehr rechtzeitig geschafft habe vorher die Tür zu öffnen, um was heraus zu nehmen.

    Abends gibts dann wieder vernünftiges Essen, entweder Brotzeit oder warm, wenn meine Frau mir was übrig gelassen hat, von dem was sie den Kindern Mittags gekocht hat.
    Abends II: Ist dann allerdings wieder ein Anfall vor dem Fernseher, wobei ich den schlimmsten Schaden in Form von Chips und co. meistens ablenken und umwandeln kann in Studentenfutter oder Käse mit Weintrauben...

    Da ich Mittags immer Sport mache, ist keine Zeit mehr zum Essen gehen da (Im Übrigen auch kein Geld), das ist meine Achillesferse. Ich müsste mir einfach mal angewöhnen regelmäßig was mit zu nehmen, aber ich schmiere meinen Kindern morgens immer schon ihr Frühstück, da hab ich keine Lust mehr...

    Alk gibts nur am Wochenende und auch wirklich nur (noch) in Maßen, das war jahrelang auch mal anders.... So eine Flasche Rotwein pro Abend (Zu zweit) war es eigentlich immer... da fehlt mir aber nix, im Gegenteil, oft genug trinke ich nicht mal am WE Alkohol, einfach, weil wir nix da haben.

    Bin 1.82m, wiege 74kg stabil seit mehreren Monaten... Eigentlich gibts keinen Grund was zu ändern, aber der viele Zucker, den ich mir zur Zeit reinhaue nervt mich irgendwie doch. Ich werde diesen Faden zum Anlass nehmen, doch noch mal wieder mehr drauf zu achten!
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  12. #87
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.193
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    230

    Standard

    Mmh, ist das jetzt sowas wie: Hallo, ich bin Gecko Feuerwehrmann und ich bin süchtig.....Aussage?
    Dann sind da noch zuviele Ausreden im Text!
    (Ich erkenne mich wieder)
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  13. #88
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    @gecko:
    Also mir wäre das ja peinlich.
    Erst einen auf Sport machen und sich dann Süßkram reinpreifen.
    Hey, du willst doch deinen Kollegen ein Vorbild sein. Oder nicht?
    Nimm dir was von zuhause mit: Brote und Obst z.B.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  14. #89
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    929
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Naaaaaa toll. Dank Ethan und dem Thread hier habe ich gestern mal wieder seit Ewigkeiten Nippon Reiswaffeln gekauft.
    So ne Packung hat tatsächlich ne verdammt kurze Halbwertszeit.
    "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." (Karl Lagerfeld)

  15. #90
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.002
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Hey, du willst doch deinen Kollegen ein Vorbild sein.
    Unser aller Motivation. Die Vorbildfunktion

    Das Süßigkeitenproblem im Büro kenne ich auch. Bei uns sind es eher Kekse. Wir haben einen Aldi um die Ecke. Da gibt es diese Haferkekse, die ich anfangs nur aus dem IKEA kannte. Beim Aldi auch als Schoko-Version. Und die Prinzen-Rolle in billig, für nichtmal einen €. Diese beiden Produkte machen mir meine ganze Ernährungsstrategie kaputt. Komm' ich nicht gegen an. Dafür haben mich diese Kekse schon manches mal über den vorabendlichen Trainingslauf gebracht, wo ich sonst noch eine Stulle o.ä. gebraucht hätte.

  16. #91
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.258
    'Gefällt mir' gegeben
    918
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    @gecko:
    Also mir wäre das ja peinlich.
    Erst einen auf Sport machen und sich dann Süßkram reinpreifen.
    Hey, du willst doch deinen Kollegen ein Vorbild sein. Oder nicht?
    Nun übertreib mal nicht ...

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Naaaaaa toll. Dank Ethan und dem Thread hier habe ich gestern mal wieder seit Ewigkeiten Nippon Reiswaffeln gekauft.
    So ne Packung hat tatsächlich ne verdammt kurze Halbwertszeit.
    Hähä. Und: Genau, gib dem Ethan mal die Schuld ... Tsk ... Tsk ... (Die Ferkelviecher hab ich noch nicht gesehen/probiert.)

    10 Tage - eine Bilanz.

    Nach 6 Tagen völliger Abstinenz bekam ich einen völligen Zuckerflash. Auf dem Rückweg von der Arbeit hab ich direkt die Drogerie angesteuert und hab mir ein 500g-Paket Datteln gekauft. Das halbe Paket habe ich schon am Fahrradständer verputzt; die andere Hälfte im Laufe des Abends.

    Nach dem Flash hab ich es etwas lockerer gesehen und bis heute 1,5 Reihen Nippons gegessen, aber sonst weiterhin gar nichts. Dass mit den Nippons ist jetzt aber auch passé (hat mich schon geärgert), weil ich mir wieder Datteln gekauft habe. Wenn ich nun Heißhunger auf Zucker bekomme, esse ich 2-3 Datteln - das geht super. Ansonsten habe ich Zucker völlig verbannt. Kein Keks zum Kaffee im Cafe, kein Nachtisch, kein Kuchen von Muttern usw. ABER:

    Weil ich unbedingt noch die letzten Urlaubspfunde loswerden will, esse ich momentan - trotz 2,5-3h Sport am Tag - wenig Kohlenhydrate (je weiter der Tag voranschreitet, desto weniger bis gar nicht). Gestern Morgen war ich beim Frühschwimmen und hab danach gut (Kohlenhydrate) gefrühstückt. Im weitern Tagesverlauf hab ich komplett auf Kohlendrate verzichtet. Heute Morgen wollte ich (und bin) über Umwege zum Schwimmbad laufen, schwimmen und wieder zurücklaufen (wär ja sonst auch ziemlich schön blöd).

    Ich lief also frohen Mutes los und es war auch alles tutti, aber nach 3 km ging nix mehr und ich lief die nächsten km in 6 min oder drüber. Ich wollte schon umdrehen als mir einfiel, dass eine Tankstelle in Nähe ist. Ich machs kurz: Einen XXL-Twix später ging es mir - schwub die wub - richtig gut; ich lief locker zum Schwimmbad und bin knapp 50' geschwommen. Anschließend ging es im 5er-Schnitt zum Bäcker und vom Bäcker im 4er-Schnitt nach Hause.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  17. #92
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Nun übertreib mal nicht ...

    2,5-3h Sport am Tag
    ...
    bekam ich einen völligen Zuckerflash
    ...
    aber nach 3 km ging nix mehr
    Einen XXL-Twix später ging es mir - schwub die wub - richtig gut
    Wer übertreibt hier?

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  18. #93
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.002
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Ethan, hast Du überhaupt einen nennenswerten Grund zu deiner LowCarb-Aktion? Von wie viel "Kilos" sprichst Du?
    Und warum willst Du die unbedingt kurzfristig loswerden? Warum hast Du Dir in der Drogerie so einen Fettriegel gekauft und nicht wenigstens einen Carbo-Riegel aus dem Sportregal?
    Dein Bericht bestätigt mich in meiner laienhaften Grundhaltung, dass Diät und Sport im Allgemeinen und LowCarb und Sport im Speziellen nicht zusammenpassen.

    Edit: Ich sehe gerade, dass der Fettriegel aus der Tanke war. Da gibt's natürlich nicht viel anderes. Vielleicht noch Brötchen.

  19. #94
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zum Thema Heißhunger auf Süßes:

    Generell keine Süßigkeiten essen, wenn doch Heißhunger kommt: Viel Wasser trinken und TK-Beeren auftauen und mit Magerquark vermixen. Damit krieg ich das in den Griff ;-)

  20. #95
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    @gecko:
    Also mir wäre das ja peinlich.
    Erst einen auf Sport machen und sich dann Süßkram reinpreifen.
    Hey, du willst doch deinen Kollegen ein Vorbild sein. Oder nicht?
    Nimm dir was von zuhause mit: Brote und Obst z.B.
    Inkonsequent? Ja sicher...
    Ein bisschen albern? Wahrscheinlich auch...
    Peinlich? Nö, kein Stück

    Das mit den Broten hab ich ja erwähnt. Wäre wohl das Schlauste, womit wir wieder bei einer Eigenschaft angelangt wären, die ich an Anderen durchaus bewundere...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  21. #96
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Oder iss morgens Brot und nimm dir Müsli mit für Mittags/Nachmittags.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  22. #97
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    soll ich dir was sagen? das ist dermaßen bestechend simpel.
    Wald, Baeume.... man kennt das ja.
    Die idee ist echt nicht blöd, vor allem wegen des Kuehlschranks bzw. der Milch die darin stehen kann.
    Das probiere ich aus
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  23. #98
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.258
    'Gefällt mir' gegeben
    918
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Wer übertreibt hier?
    Wir. Bei mir waren es die Formulierungen (2/3), die ich bewusst übertrieben gewählt habe. Aber: Ich spreche (diesbezüglich) über mich, und nicht über andere.

    Zitat Zitat von mtbfelix Beitrag anzeigen
    Ethan, hast Du überhaupt einen nennenswerten Grund zu deiner LowCarb-Aktion?
    In meinen Augen schon. Zum Verständnis: Ich habe mich im Urlaub 2,5 Wochen (bewußt) gehen lassen, und nun möchte ebnso schnell wieder auf den alten Stand kommen, so lange ich noch in der Grundlagenphase bin, die sich bestens dafür eignet. Außerdem hab ich die Ernährung (nicht das Training) schon wieder etwas gelockert. Ich dachte, durch meine Wortwahl wäre rübergekommen, dass ich das alles nicht sonderlich ernst nehme. Der 'Twix-(Vor-)Tag' war - im Gegensatz zu den anderen - rel. extrem.
    Von wie viel "Kilos" sprichst Du?
    Jetzt noch 2-3.
    Und warum willst Du die unbedingt kurzfristig loswerden?
    s.o. Kamen kurzfristig drauf, und sollen kurzfristrig wieder weg. Und: Ich mache ja keine radikale Diät! Ich verzichte auf Zucker und abends weitgehend (jetzt schon nicht mehr) auf Kohlenhydrate - das ist doch nichts dramatisches! Ich esse sehr viel. (Herrje, dat fing als Spaß an und nun bin ich im 'Rechtfertigungs-Modus' angelangt.)

    Warum hast Du Dir in der Drogerie so einen Fettriegel gekauft und nicht wenigstens einen Carbo-Riegel aus dem Sportregal?
    Hast ja schon gesehen. Und selbst wenn es etwas anderes gegeben hätte, wäre meine Wahl die selbe gewesen, weil sie angemessen war.
    Dein Bericht bestätigt mich in meiner laienhaften Grundhaltung, dass Diät und Sport im Allgemeinen und LowCarb und Sport im Speziellen nicht zusammenpassen.
    Das kann man so nicht sagen.

    Zitat Zitat von Infest Beitrag anzeigen
    Zum Thema Heißhunger auf Süßes:

    Generell keine Süßigkeiten essen, wenn doch Heißhunger kommt: Viel Wasser trinken und TK-Beeren auftauen und mit Magerquark vermixen. Damit krieg ich das in den Griff ;-)
    Ja, mache ich auch so. Magerquark und Beeren esse ich täglich. Nur unterwegs halt nicht immer vorhanden ;-)
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  24. #99
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.002
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Jetzt noch 2-3.

    s.o. Kamen kurzfristig drauf, und sollen kurzfristrig wieder weg. Und: Ich mache ja keine radikale Diät! I
    2-3 Kilo sind bei mir noch im Rahmen der ganz normalen Gewichtsschwankungen. Mein Gewicht schwankt ständig zwischen 66 kg und 71 kg, ohne großartiges Zutun. Teilweise sogar innerhalb 1-2 Wochen. Was der Körper da macht, weiß ich nicht.
    Wenn Du Dich im Urlaub bewusst gehen lässt und 3 Kilo zunimmst, hast Du die nach dem Urlaub mit der gewohnten Ernährung und ambitioniertem Sportprogramm ganz schnell ohne besondere dietätische Maßnahmen wieder weg. Oder kleben die dann fest (solche Leute gibt's ja auch).

    Ob es von deiner Seite nun ernst gemeint war oder nicht, war mir fast egal. Du tust es ja, und mich hat interessiert warum .
    Was mich nun noch interessiert: Schwankt Dein Gewicht im Alltag weniger als die 3 kg, die du nun loswerden willst?

  25. #100
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.258
    'Gefällt mir' gegeben
    918
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426

    Standard

    Zitat Zitat von mtbfelix Beitrag anzeigen
    2-3 Kilo sind bei mir noch im Rahmen der ganz normalen Gewichtsschwankungen. Mein Gewicht schwankt ständig zwischen 66 kg und 71 kg, ohne großartiges Zutun. Teilweise sogar innerhalb 1-2 Wochen. Was der Körper da macht, weiß ich nicht.
    Es sind jetzt noch ungefähr 3 Kilo. Es waren - geschätzt - 7. Ich kann es dir nicht genau sagen; ich wiege mich nur alle Jubeljahre, weil ich nichts vom Wiegen halte.
    Wenn Du Dich im Urlaub bewusst gehen lässt und 3 Kilo zunimmst, hast Du die nach dem Urlaub mit der gewohnten Ernährung und ambitioniertem Sportprogramm ganz schnell ohne besondere dietätische Maßnahmen wieder weg.
    Das Problem war, dass ich schon vorm Urlaub ~4 Kilo zu viel hatte. Normalerweise bin ich zu den Saisonhöhepunkten voll austrainiert, dieses Frühjahr aber nicht. Beim Berlin-HM hatte ich ~2 Kilo zu viel, beim Ossiloop die eben erwähnten 4. Und das soll mir im August/Sep nicht nochmal passieren, deshalb fange ich diesmal eher an mich zu disziplinieren. Wenn man nicht gerade "talentfrei" durchs Läuferleben schwebt, machen ein paar Kilo schon was aus Spaß.

    Ob es von deiner Seite nun ernst gemeint war oder nicht, war mir fast egal. Du tust es ja, und mich hat interessiert warum .
    Ist ja auch okay.
    Was mich nun noch interessiert: Schwankt Dein Gewicht im Alltag weniger als die 3 kg, die du nun loswerden willst?
    Nein. Wenn ich "Normalgewicht" habe und richtig im Training bin, sind die Schwankunken, auch wenn ich sie nicht beziffern kann, gering. Aber eben da muss ich ja nun mal erst wieder hinkommen. Und, mein lieber Felix: Als leichtgewichtiger Bengel hat man gut reden...

    Gruß vom alten Fettsack
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Standunsicherheit auf einem Bein - wieso, warum, was tun?
    Von Hennes im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 07:14
  2. Was tun gegen Heißhunger?
    Von Mannheim-Runner im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 14:38
  3. Wieviel Zucker?
    Von Irisanna im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 21:03
  4. Heißhunger als Folge?
    Von Mikesch6464 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 20:16
  5. HILFE-Heißhunger und Freßattacken
    Von Little Joe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •