Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 141 von 141 ErsteErste ... 4191131138139140141
Ergebnis 3.501 bis 3.518 von 3518
  1. #3501

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    384
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    40 auf 200m ist etwa dein 800/1000m Tempo. Da ist m.E. zu erwarten, dass Du bei 200ern in dem Tempo mehr Pause machen musst und/oder deutlich weniger Wdh. Sieh es positiv, dass Du 2x5 geschafft hast... Um 20 200er mit so kurzern Pausen zwischen den Blöcken zu schaffen, müsste das eher in Deinem 1500/2000m-Tempo sein und um 5:00 auf 1500 zu laufen, muss man erheblich schneller als Du über 800/1000 sein.

    Um 70 könntest Du über 400 all out schaffen (grob: 200x2 +10%). mit 74 wird schneller als 80er Runde über 800 auch schwer. +4 sec. zwischen 400 und 800-Rundenpace schaffen im Verhältnis langsame (1500m-Läufer mit nicht so guter 400m-Leistung), aber 5-6 sec. ist auch schon gut und 7-8 akzeptabel.

  2. #3502
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    121
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    @Frank, die Schnelligkeit kommt über die Intervalle, aber die Luft, ein bestimmtes Tempo über 10 km zu halten, bekommst du in erster Linie von einer hohen bzw. höheren Anzahl an Wochenkilometer. Es geht gar nicht so sehr darum, in welchem Tempo du diese Wochenkilometer sammelst, sondern eher um die Zahl selbiger.
    ________________________
    10 km - 40:13
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz 2018)

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    Ted86 (15.05.2018)

  4. #3503
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    393
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    @Frank, die Schnelligkeit kommt über die Intervalle, aber die Luft, ein bestimmtes Tempo über 10 km zu halten, bekommst du in erster Linie von einer hohen bzw. höheren Anzahl an Wochenkilometer. Es geht gar nicht so sehr darum, in welchem Tempo du diese Wochenkilometer sammelst, sondern eher um die Zahl selbiger.
    Hallo Bernd. Ich fürchte dann werde ich kaum weiterkommen. Viel mehr WKM kann/will ich nicht aufwenden.
    Mal sehen was der nächste Lauf bringt.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  5. #3504

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Es kann schon reichen, wenn du nur kurzzeitig (6-8 Wochen) mal deine Wochenkilometer erhöhst um da die sub 50 zu schaffen. Ansonsten kann ich allerdings auch nicht ganz glauben, dass man das nicht auch so irgnendwann schaffen sollte, wenn du dein bestehendes Training optimierst.

  6. #3505

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    384
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Schaff die 79 (oder weniger) kg, dann schaffst Du die sub 50 auch mit weniger Kilometern...

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    Ted86 (16.05.2018)

  8. #3506

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Ich selber könnte auch noch 10 kg runter auf 70. Man darf gar nicht dran denken, was da alles ohne mehr Training möglich ist ;)

  9. #3507
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.835
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    114

    Standard

    So lange man sich dabei wohlfühlt. Ich hab auch noch ein Leben neben dem Sport. Und alles einer Bestzeit unterzuordnen, na ich weiss nicht, man muss auch immer das Gleichgewicht bezüglich dem Wohlfühlen halten. Mir geht das so, wenn das Laufen zur Belastung wird und der Spass verloren geht, dann ist das eher der Anfang vom Ende anstatt ein Fortschritt. Da gilt es auch Balance zu wahren. Meine Meinung, was z.B. Gewicht an geht

  10. #3508

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    384
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Ich weiß nichts über Franks Größe und Statur, aber das Gewichtsziel steht ja, anders als seine Laufziele, für jeden sichtbar in der Signatur. Daher denke ich mal, dass es sich bei den 79 kg um Normalgewicht oder etwas drunter, nicht um einen angestrebten BMI unter 19 handelt... Wenn das da nicht öffentlich stünde, hätte ich es auch nicht angesprochen.

  11. #3509
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.835
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    114

    Standard

    Ich bezog mich eher auf Teds Post. Ich könnte auch runter auf 70kg, aber der Aufwand würde aktuell dann nicht mehr zum Ertrag stehen. Ich meinte das eher generell.

  12. #3510

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    384
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Ich meine halt, dass man generell dazu nichts sagen kann. Wenn jemand noch deutlich über Normalgewicht liegt, ist es m.E. jedenfalls sinnvoll, eine Reduktion bis dahin anzustreben. Nicht nur wegen besserer Zeiten, sondern überhaupt und weil beim Laufen jedes kg eben auch für die Gelenke usw. zählt. Auch 5-10% unter "Körpergröße minus 100" kann noch sinnvoll und ohne Dauerdiät machbar sein.
    Wenn dagegen jemand 69 kg auf 1,75 wiegt, fände ich es schon etwas fragwürdig, sub 65 kg anzustreben, nur um sich läuferisch zu verbessern. Obwohl er sich sehr wahrscheinlich klar verbessern wird und ungesundes Untergewicht ist es, je nach Gestalt, auch noch nicht. Wenn jemand 65 auf 1,75 wiegt und 59 anstrebt, um sich zu verbessern, ist es ein fragwürdiges Unterfangen, was wieder nicht heißen muss, dass jemand mit extrem schlaksiger Gestalt, der halt nur so viel wiegt, ungesund sein muss.
    Ich kenne jemanden, der wiegt ohne regelmäßigen Sport nur knapp über/unter 60 kg auf ca. 1,76 und das seit vielen Jahren, ohne offensichtliche gesundheitliche Probleme. Und einen anderen mit ca. 65 auf ca. 1,80, der treibt zwar Sport, aber ist auch "schon immer" (d.h. vom Teenageralter bis jetzt mit Anfang 30) so schlank gewesen und hat nie stark zu- oder abgenommen.

  13. #3511
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.089
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Wie schnell würdet ihr TDLs laufen bei folgenden Prämissen?
    Aktuelle 10k PB 4:36/km
    Ziel 4:24/km Ende 2018
    Länge TDL Anteil: 6-8km

  14. #3512

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    776
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    26

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Wie schnell würdet ihr TDLs laufen bei folgenden Prämissen?
    Aktuelle 10k PB 4:36/km
    Ziel 4:24/km Ende 2018
    Länge TDL Anteil: 6-8km
    Daniels bietet dir ~4:45 an.
    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    Klingt nicht so unvernünftig. Und du trainierst ja nach deinem jetzigen Leistungsstand und nicht nach deinem Wunsch VDOT. ;)

    D-Bus und Rolli hatten an ähnlicher Fragestellung mal folgendes empfohlen:

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen

    ...Ich unterscheide die TDL zwischen DL2, DL2/3 und DL3:
    DL2 etwas langsamer oder gleich MRT, länge 12km+
    DL2/3: ~HMT, so 6-9km
    DL3: 10km Tempo, dann nur 3-5km

    Gruß
    Rolli...


    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    "dann mach halt Richtung 8km @ Goalpace-20sec."
    Als Anfang nicht schlecht. Zum WK hin sollten aber schon 8 - 10 km im HMRT gehen -> 12 sek/km langsamer als 10er Zieltempo.

    5 km etwas langsamer als 10er RT ist auch ein toller Trainingsreiz; Trainingsweltmeister schaffen das sogar manchmal schneller als 10er RT...

    Zu Steffny: leider ist er inkonsequent. Hier und da bezeichnet er diesen Lauf auch (m. E. korrekter) als "flotter Dauerlauf", und woanders definiert er den TDL - nicht den flotten Dauerlauf - über die HF (> 88% der HFmax, glaube ich).
    5 km: 21:50 | Mai 17 ----- 7,33 km (Alsterrunde): 32:31 | Jul 17 ---- 10 km: 45:32 | Jan 18 -----
    10Meilen / 16,1 km: 1:14:51 | Apr 17 ----- 21,1 km: 1:44:04 | Okt 17 ----- 25 km: 2:12:15 | Nov 15 -----

  15. #3513
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    393
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    SO diese Woche kam durch Arbeit etwas durcheinander.

    erster Lauf Do 8km in ca. 46 min. Leider ohne Laufuhr und genauer Zeit.
    Heute bin ich 5*1000m gelaufen. Laut Steffny in 4:20 im 44min Plan.
    Daraus habe ich 4:49 für mich abgeleitet.

    Gelaufen bin ich
    4:38/ 4:41/ 4:42/ 4:41 und 4:49
    Der letzte war eher ein Konzentrationsproblem.

    Da der Lauf schon nächstes WE ist will ich ab Diden Umfang verringern.

    Meine Größe ist 1,80 setht aber bei den Kilokillern. Mit 20 hatte ich 67kg aber das würde heute auch nicht mehr zu meiner Statur passen.
    Wie auch schon angemerkt wurde, geht es nicht darum das Ziel unter allen Umständen zu erreichen.
    Es ist eher Ansporn nicht auf der Couch zu liegen.

    MeineBemerkung zu den WKM waren eher Verwunderung, dass bereits in den50min Plänen soviele km gefordert werden.
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  16. #3514
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    121
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Frank, ich denke es ist wird am ehesten eine Mischung aus allem sein: etwas höhere Wochenkilometer über mehrere Monate, dann könnten eventuell noch ein paar kg purzeln, die Intervalle werden dann noch etwas schneller und dann läufst du die 10k plötzlich in 49:00 min.
    ________________________
    10 km - 40:13
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz 2018)

  17. #3515
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.835
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    114

    Standard

    Heute Halbmarathon, viel zu heiß und absolut nicht dafür trainiert. 1:44:50 sind die Quittung. Aber war ein Erlebnis, echt empfehlenswert der Göteborgsvarvet. Super organisiert, profilierte Strecke, aber auch nicht zu schwer, alle Kilometer Wasser, gute Duschbedingungen, freie Fahrt beim Nahverkehr. Echt Klasse, wenn da die Zeit nicht wäre. Aber das hatte ich ja eingeplant, Ziel ist halt sub20 und da hatte ich sogar heute drum kämpfen können, locker angegangen, 22:30 5km Split. Von daher, schöner Laufheute, auch wenn er richtig weh getan hat.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Bernd79 (23.05.2018)

  19. #3516
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    393
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Nur ein kurzes Update, da ich die genauen Zeiten nicht sehe: gestern 5*300m in 63s-1:20 gelaufen. Insgesamt 10km.
    Letzte QE vorm Lauf am WE
    97,00 kg 86kg-------> Ziel: 83 kg


  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von frank2015:

    Bernd79 (23.05.2018), emel (23.05.2018)

  21. #3517
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    1.835
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    114

    Standard

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    Letzte QE vorm Lauf am WE
    Viel Erfolg!

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    frank2015 (23.05.2018)

  23. #3518

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Viel Erfolg!
    Ebenso. Ich laufe am WE einen Halbmarathon.
    Bezüglich Gewicht hatte ich oben mit den 70 geliebäugelt, weil das für mich die einfachste Möglichkeit wäre schneller zu werden und vor allem die familienverträglichste.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ted86:

    frank2015 (23.05.2018)

+ Antworten
Seite 141 von 141 ErsteErste ... 4191131138139140141

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. MikeStar

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:32
  2. Steffny-Plan 3:30 / 3:45 - Änderungen
    Von Flitzeflink im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 13:14
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 13:13
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:45
  5. Acht Monate Läuferleben und jetzt 10 km in 45:30
    Von Redapricot im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Von Orkan Friederike beeinträchtigt
2. Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018

Foto: Veranstalter

Der zweite Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018 wurde zwar von Orkan Friederike beeinträchtig... ...mehr

Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG