+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 56
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.04.2014
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard sportschecklauf berlin 23.8. ...

    seltsames ist mir wiederfahren ... nen bekannter hat sich angemeldet und konnte nicht starten weil er irgendwie knie-geschädigt ist. der war vor ort in zivil. nachdem ich nachmittags in die ergebnisliste guckte, staunte ich nicht schlecht. er, der knie-geschädigte, war gezeitet. alle zeiten, war der 21km lauf, waren vollständig identisch mit den seiner frau, die ist gelaufen, und einem anderen bekannten. bedeutet alle drei sind von vorne bis hinten absolut identisch gezeitet worden.
    der kniegeschädigte, sind genug zeugen da die das bestätigen, scheint sozusagen an sportsgeist, fairness etc. irgendwie keinen gedanken zu verschwenden. ok, die zeit war knapp 2,5 stunden, aber es geht um das prinzip der sportwelt. der läuft nicht, gibt seinen chip einer anderen person und kann dort, wo es keiner weiß, angeben das er 21km gelafen ist.
    beschämendes verhalten für alle läufer in vergangenheit, gegenwart und zukunft ...
    ist sowas bei solch großveranstaltungen die regel oder eher einzelfall ... was könnte man tun um diese person aus der liste zu bekommen ?
    würde gerne eure meinung lesen ...
    achso, ich selber bin nur die 10,5er gelaufen und habe mein persönliches ziel unter einer stunde zu bleiben nicht geschafft ... eine minuten fehlte mir. aber die durchschnittszeit war verglichen mit dem vattenfall-lauf im juli um 20 sekunden schneller ... ich bin halt nur ein regionalzug ... der aber sich mit körperlichem einsatz alles ehrlich verdient hat, wie sehr viele andere auch

  2. #2
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.597
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.624

    Standard

    Da könnte ich dir viel krassere Beispiele benennen. Du kannst, so es dich wirklich stört, den Veranstalter anschreiben per Email. Jedoch wirst du hier die Namen benennen müssen und dann wird das geprüft. Wenn die Zeiten vollkommen identisch sind, schaut man nach Bildmaterial, welches auf der Strecke aufgenommen wurde. Möglich wäre dann, dass man mehrere Chips an einem Bein erkennt, möglich wäre auch die direkte Suche nach der Startnummer auf den Fotos.

    Liegen keine Zweifel mehr vor, wird der Bekannte ein DNF in den Ergebnislisten finden. Das kann ein paar Tage dauern.

    Mit Fairness hat das wenig zu tun, was sich manche hier so leisten. Über Sinn und Zweck mache ich mir keine Gedanken, verlorene Zeit.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  3. #3
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.182
    'Gefällt mir' gegeben
    998
    'Gefällt mir' erhalten
    2.799

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Mit Fairness hat das wenig zu tun, was sich manche hier so leisten. Über Sinn und Zweck mache ich mir keine Gedanken, verlorene Zeit.
    Ebens

    Da gab es vor ein paar Jahren eine Läuferin, die hat ihren Chip einem Läufer mitgegeben, um damit die Norm für die Teilname an einer internationalen Meisterschaft erfüllen zu können.

    Schlimm sind solche Betrügereien auch, wenn es um AK-Platzierungen geht und LäuferInnen damit der wohlverdiente Sieg vermasselt wird. Gegen solche Heinis wie im Eingangspost, die dann mit der Urkunde prahlen kannste nichts machen. Niemand seiner Freunde etc. wird sich die Mühe machen und in die Ergebnislisten schauen, wo dann ein DSQ (wird das da so geschrieben?) steht.

    Übrigens selbst bei der 24-h-Meisterschaft in Reichenbach gab es einen Betrüger (M70 gloobsch), der ein paar Runden abgekürzt hat. Wurde nur "leider" dabei erwischt

    Gruss Tommi

  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.887
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    Herrgottchen: bei 2 Stunden 30 (wahlweise evtl. den hier: ) - gut, den Chip hätte er ja nicht hingeben müssen.

    Knippi

  5. #5
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.180
    'Gefällt mir' gegeben
    1.296
    'Gefällt mir' erhalten
    977

    Standard

    Jepp, aber immer noch besser als wenn eine 30-jährige sich den Chip von einer 60-jährigen umbindet und dann nachher die Podiumsplätze neu vergeben werden müssen, wie im Frühjahr beim Berlin HM...

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.887
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    ..... wenn eine 30-jährige sich den Chip von einer 60-jährigen umbindet ...
    Blöde Kuh - die da.

    Knippi

  7. #7
    crsieben
    Gast

    Standard

    Ich habe mir abgewöhnt, mich über so etwas zu ärgern. Es bringt nichts, es gibt nun einmal Idioten und die sterben auch nicht aus, wenn ich mich über sie ärgere.

    So ein Volkslauf bietet nun einmal unendlich viel Spielraum für Betrügereien aller Art, und die Wege, diese zu verhindern, sind meist zu umständlich und dem Anlass einfach nicht angemessen.

    Am besten hilft wohl noch die Teilnahme an vornehmlich kleineren Veranstaltungen, die sind für diese Typen weniger reizvoll und da ist auch die Chance größer, dass ein Betrug(-sversuch) auffällt.

  8. #8
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Peinlich und dumm so etwas. Ich verstehe nicht mal, was der Verletzte und der andere sich davon versprochen haben. Mit einem 2:30 HM angeben? *kicher*



  9. #9

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.469
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Hatten die Angst, dass sie die tollen Laufhemden zurückgeben müssen, wenn sie nicht laufen? Huch, verdammt, Det_isse hat recht, lieber keine Zeit und Gedanken verschwenden, weshalb jemand so einen Quatsch macht...

  10. #10
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.180
    'Gefällt mir' gegeben
    1.296
    'Gefällt mir' erhalten
    977

    Standard

    Vielleicht waren sie ja doch am Start und haben so einen Dreibein-Lauf gemacht - wo ein Bein mit dem des anderen verbunden ist. Das würde auch die miese Zeit erklären

    Gibt es eigentlich einen Weltrekord im Dreibeinlauf-Halbmarathon?

  11. #11
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.597
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.624

    Standard

    Zitat Zitat von Zak_McKracken Beitrag anzeigen
    Hatten die Angst, dass sie die tollen Laufhemden zurückgeben müssen...
    Sie hätten auch in Vereinskleidung laufen können, so wie ich auch. Nur so hatte mich harriersand unterwegs entdecken können.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  12. #12

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.469
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Sie hätten auch in Vereinskleidung laufen können, so wie ich auch. Nur so hatte mich harriersand unterwegs entdecken können.
    Ja schon, aber die wollten halt diese wirklich tollen Hemden haben und dann auch behalten!

    Die Bedeutung dieser Hemden sollte man offenbar nicht unterschätzen: mir sind bei meinem gestrigen 35km-Lauf zwei wahrlich nicht nach Elitezeiten aussehende Personen im tagesfrischen Sportscheck-Stadtlauf-Hemd begegnet. Die waren offenbar über ihre Leistung so stolz, dass sie die verschwitzten Hemden nicht einmal ablegen wollten, um an den Havelstrand sonnenbaden zu gehen.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    30.06.2009
    Beiträge
    248
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @wegomyway
    wenn es doch ein Bekannter ist, frag ihn doch mal, vielleicht hat sie seinen Chip nur "aus Versehen" eingesteckt. Das Trikot gibt's ja beim Abholen der Unterlagen, dafür braucht er also nicht laufen.

  14. #14
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.597
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.624

    Standard

    Zitat Zitat von wegomyway Beitrag anzeigen
    ...war der 21km lauf, waren vollständig identisch mit den seiner frau, die ist gelaufen, und einem anderen bekannten. bedeutet alle drei sind von vorne bis hinten absolut identisch gezeitet worden.
    Zitat Zitat von Georg61 Beitrag anzeigen
    ... vielleicht hat sie seinen Chip nur "aus Versehen" eingesteckt.
    Georg, du hast einen ganz goldigen Humor.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  15. #15
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.597
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.624

    Standard

    Die Zieleinlauffotos sind jetzt online. Neben dem Namen in der Ergebnisliste sind die Fotos zugehörig sortiert. Meine Startnummer ist auf einem Foto nicht zu erkennen, der Chip sortiert die Daten jedoch zuverlässig personengebunden zu.

    Da die Kameras im Zielbereich permanent aufzeichneten, müsstest du alle drei Personen im Zieleinlauf wiederfinden, so sie gelaufen sind.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  16. #16
    es läuft Avatar von TomRun
    Im Forum dabei seit
    04.07.2007
    Ort
    Berlin & Backnang
    Beiträge
    3.425
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ebens

    Da gab es vor ein paar Jahren eine Läuferin, die hat ihren Chip einem Läufer mitgegeben, um damit die Norm für die Teilname an einer internationalen Meisterschaft erfüllen zu können. ...
    Das ist aber vor allem aufgefallen, da die Gute "aus versehen" Landesrekord und Olympiquali gelaufen ist.

    Gruß von einem, der gestern auch in orange mitgelaufen ist
    Gruß von TomRun


  17. #17

    Im Forum dabei seit
    03.04.2014
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @et_isse ... wie du oben schon gleich geantwortet hast ... so kann es passieren ... deswegen mein posting hier und jetzt.
    namen habe ich dem veranstalter bereits genannt. mit eindeutigem hinweis das besagte personen einmalig in der starter- und ergebnisliste vorhanden sind. es können definitv keine verwechslungen mit anderen personen statt finden ... das foto mit endzeit zeigt deutlich das die frau an beiden schuhen, jeweils in den schnürsenkeln jeweils einen chip drin hat ... eindeutiger geht es nicht mehr!
    @georg61 ... einstecken geht nicht ... am schuh in die senkel gefummelt ...

    ok ... die fotos, zwischenzeit und endzeit ergeben folgenden sachverhalt :
    auf diesen beiden bilderchen, nach download auf peecee, kann man wunderbar vergrößern ohne pixel zu bekommen.
    fazit : seine frau trägt an beiden schuhen jeweils einen chip. der eine hat das mika timming label, der andere nicht. ist aber erkennbar das also das frauchen einmal weib und einmal mann gezeitet hat ....
    ich habe nur über die ergebnisliste die nachnahmen gesucht und entsprechend gefunden. mich selbst, ebenso einen kollegen, einen bekannten und halt dieses trio was auf den fotos nur ein duo darstellt ... die nummern sind wahrlich selten zu erkennen ... aber wenn ich weiß wen ich vom aussehen her suche, dann sind die fotos wunderbar ...
    die truppe also in flagranti erwischt ....
    Zuletzt überarbeitet von wegomyway (24.08.2015 um 22:47 Uhr)

  18. #18
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.776
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von TomRun Beitrag anzeigen
    Gruß von einem, der gestern auch in orange mitgelaufen ist
    Ich stand am FriWi- Platz rechts der Strecke und habe zugeguckt, angefeuert und Cola ausgeschenkt. Det isse habe ich noch angerufen und ihr ne Coal verpasst. War wohl nicht so ihr Tag, aber der Mensch ist halt keine Maschine...

  19. #19
    Avatar von Wieselbursche
    Im Forum dabei seit
    08.04.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    567
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von wegomyway Beitrag anzeigen
    @et_isse ... wie du oben schon gleich geantwortet hast ... so kann es passieren ... deswegen mein posting hier und jetzt.
    namen habe ich dem veranstalter bereits genannt. mit eindeutigem hinweis das besagte personen einmalig in der starter- und ergebnisliste vorhanden sind. es können definitv keine verwechslungen mit anderen personen statt finden ... das foto mit endzeit zeigt deutlich das die frau an beiden schuhen, jeweils in den schnürsenkeln jeweils einen chip drin hat ... eindeutiger geht es nicht mehr!
    @georg61 ... einstecken geht nicht ... am schuh in die senkel gefummelt ...

    ok ... die fotos, zwischenzeit und endzeit ergeben folgenden sachverhalt :
    auf diesen beiden bilderchen, nach download auf peecee, kann man wunderbar vergrößern ohne pixel zu bekommen.
    fazit : seine frau trägt an beiden schuhen jeweils einen chip. der eine hat das mika timming label, der andere nicht. ist aber erkennbar das also das frauchen einmal weib und einmal mann gezeitet hat ....
    ich habe nur über die ergebnisliste die nachnahmen gesucht und entsprechend gefunden. mich selbst, ebenso einen kollegen, einen bekannten und halt dieses trio was auf den fotos nur ein duo darstellt ... die nummern sind wahrlich selten zu erkennen ... aber wenn ich weiß wen ich vom aussehen her suche, dann sind die fotos wunderbar ...
    die truppe also in flagranti erwischt ....
    oh mann so etwas verstehe ich nicht
    a) bei einer Zielzeit von 2:30 -> kann mir kaum vorstellen dass es da um Platzierungen geht...
    b) desweiteren, wenn dies nicht der Fall ist, finde ich das gar nicht mal so schlecht, dann kann man wenigstens (wenn man keinen Startplatz etc. gekriegt hat) bei so einem großen Lauf gezeitet teilnehmen (dann halt unter einem anderen Namen), hab ich selbst auch schon gemacht...

    Wenn es um Platzierungen geht, ist dies allerdings unter aller S...

    Ich sehe da eher die Vorteile und nicht dieses kleingeistige Gerede...
    Gewichtschallenge:
    71 kg (Start: Januar 2018)................aktuell: 65,9 kg.................63 kg (Ziel)

    PB: 5 km (April 2015, Bahn): 19:38 min; 8 km (Novmeber 2014): 32:26 min; 10 km (Juli 2015): 40:16 min; 15 km (Februar 2015) 1:04:52 h; HM (Juni 2013): 1:29:01 h; M (April 2015: 3:16:25 h)

  20. #20
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.597
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.624

    Standard

    Zitat Zitat von Wieselbursche Beitrag anzeigen

    Ich sehe da eher die Vorteile und nicht dieses kleingeistige Gerede..
    Wenn es den TE stört und er dies meldet, würde ich das nicht als kleingeistiges Gerede abtun wollen. Das finde ich deplaziert. Auch wenn es sich um eine solch grottige Zieleinlaufzeit handelt. Es ist eine Betrugshandlung. Egal in welchem Rahmen das abläuft.

    Es gibt in jeder Laufveranstaltungen Typen, die nicht regelkonform laufen. Gutheißen mag ich dies dennoch nicht. Mich mit der Sache belasten wollen, jedoch auch nicht.

    Edit: Danke liebe harriersand, alles ist gut.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  21. #21
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.887
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Wieselbursche Beitrag anzeigen
    b) desweiteren, wenn dies nicht der Fall ist, finde ich das gar nicht mal so schlecht, dann kann man wenigstens (wenn man keinen Startplatz etc. gekriegt hat) bei so einem großen Lauf gezeitet teilnehmen (dann halt unter einem anderen Namen), hab ich selbst auch schon gemacht...
    O,K,, dann lasse ich aber den Chip weg und muss auf die offizielle Zeitnahme verzichten. " Isch abe" eine Stoppuhr und die Leute, mit denen ich Umgang habe, glauben mir was ich sage. Bei 2:30 ist das auch recht gut zu verstehen - wenn einer 1:15 sagt, dann treten die anwesenden Läufer erst mal einen Schritt zurück und schauen dort hin, wo sich in der Regel bei Männern das Fett ablagert .

    Hier scheint aber ein anderer Sachverhalt vorzuliegen: seine Frau (wie wegomyway schreibt) ist mit ihrer eigenen Startnummer und Chip angetreten und hat noch zusätzlich seinen Chip mitgenommen - also beschissen. Das habe ich zunächst nicht so recht geschnallt.

    Knippi

  22. #22
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.808
    'Gefällt mir' gegeben
    1.002
    'Gefällt mir' erhalten
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von Wieselbursche Beitrag anzeigen
    Wenn es um Platzierungen geht, ist dies allerdings unter aller S...
    Geht es beim Letzten und Vorletzten nicht auch um die Platzierung? Oder ab welchem Platz ist eh alles wurscht?

  23. #23
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    693
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Natürlich ist das Betrug. Und natürlich kann man das dem Veranstalter melden. Aber im Ernst: es ging um eine 2:30 bei nem HM. Nun is auch mal gut. Ob ich mich dann zusätzlich nur zum Zweck der Selbstbeweihräucherung noch in nem Forum anmelden muss? Nebenbei (wenn wir schon korrekt sein wollen): ich hoffe, die Mail an den Veranstalter wurde an nem PC mit funktionierender Shifttaste geschrieben.

  24. #24
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.887
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Ob ich mich dann zusätzlich nur zum Zweck der Selbstbeweihräucherung noch in nem Forum anmelden muss?
    Hat er nicht - irgendwo müssten noch 3 andere Beiträge stehen. Nur hat das System momentan Probleme mit Beiträgen, die vor dem 21.8.15 geschrieben wurden. Klick doch mal auf "Meine Beiträge" .

    Knippi

  25. #25
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.180
    'Gefällt mir' gegeben
    1.296
    'Gefällt mir' erhalten
    977

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Geht es beim Letzten und Vorletzten nicht auch um die Platzierung? Oder ab welchem Platz ist eh alles wurscht?
    Ich sach mal, ab Platz 1000 könnte langsam Gelassenheit einkehren... Letzter/Vorletzter ist wieder ein anderes Thema, da ist man ja in der Ergebnisliste wieder an prominenter Stelle zu finden

    Aber seiner Frau den Chip anzubinden um dann irgendwo hinten in einer Ergebnisliste aufzutauchen, ist schon ein wenig "drüber", da kann ich den Threadersteller verstehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Von 1:23 auf 1:19
    Von runner_02 im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 332
    Letzter Beitrag: 27.12.2015, 10:41
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 05:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •