+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 82
  1. #51
    Avatar von coldfire30
    Im Forum dabei seit
    08.09.2005
    Ort
    Egelsbach
    Beiträge
    5.419
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    Und das am Besten noch in der Natur, wo einen keine Autos umnieten können.

    Walter
    Seit immer mehr Rentner E-Bikes für sich entdecken und mit annährend 50 KM/H durch den Wald heizen kann man auch auf einem friedlichen Waldweg ganz schnell umgenietet werden.

  2. #52
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Die Bemerkung ist total fehl am Platz.Gehörlose haben ein Leben lang trainiert den fehlenden Sinn so gut es geht zu ersetzen
    Diese Bemerkung ist genau richtig am Platz. Ein Gehörloser braucht kein Leben lang trainieren, um sich sicher im Verkehr zu bewegen.

    Diese ganze Diskussion um die Kopfhörer (war ja gerade wieder wie jedes Jahr Sommerlochthema in den Medien) verstellt den Blick auf was viel Wichtigeres: Hinsehen. Wieviel Verkehrsopfer sind zu beklagen, weil sie nicht hingesehen haben? Und auch die Lauffreunde vom Schwager könnte wohl noch leben, wenn er das beherzigt hätte.
    There are no answers. Only choices.

  3. #53
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Zwei Sätze, zwei Aussagen. Wozu brauchst du da einen Zusammenhang?
    There are no answers. Only choices.

  4. #54
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Diese Bemerkung ist genau richtig am Platz. Ein Gehörloser braucht kein Leben lang trainieren, um sich sicher im Verkehr zu bewegen.

    Diese ganze Diskussion um die Kopfhörer (war ja gerade wieder wie jedes Jahr Sommerlochthema in den Medien) verstellt den Blick auf was viel Wichtigeres: Hinsehen. Wieviel Verkehrsopfer sind zu beklagen, weil sie nicht hingesehen haben? Und auch die Lauffreunde vom Schwager könnte wohl noch leben, wenn er das beherzigt hätte.
    Leben tut er noch. Laufen nicht mehr.


  5. #55
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    Ja, auch ein gehörloser Mensch kann sich sicher im Strassenverkehr bewegen.
    Ja, man kann sich selbst gefährden, wenn man sich auf sein Gehör verlässt, anstatt hinzuschauen.
    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Diese Bemerkung ist genau richtig am Platz. Ein Gehörloser braucht kein Leben lang trainieren, um sich sicher im Verkehr zu bewegen.
    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Zwei Sätze, zwei Aussagen. Wozu brauchst du da einen Zusammenhang?
    @Dromeus:
    Ich habe den Eindruck du Antwortest "reflexartig" auf die Argumente der anderen Foris mit dem ersten Gedanken der dir jeweils einfällt.

    Kannst du uns bitte in ein oder zwei kurzen Sätzen mal erklären, worauf du hinaus willst?

  6. #56
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Zwei Sätze, zwei Aussagen. Wozu brauchst du da einen Zusammenhang?
    Dachte ich mir ja fast.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  7. #57
    Jogger & Ukulelespieler Avatar von PescheMAX
    Im Forum dabei seit
    30.11.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Zwei Sätze, zwei Aussagen. Wozu brauchst du da einen Zusammenhang?
    Ich denke nicht, dass der nächste Sommer wieder so heiss wird wie dieser. Aber das Konzert gestern hat mir sehr gut gefallen. War das ein Glück, dass ein Kumpel Gratistickets auftreiben konnte. Und nur noch zweimal schlafen, dann ist Übermorgen.
    19. April 2015: Zürich Marathon

  8. #58
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    @Dromeus: Das ist doch einfach nicht richtig, jedenfalls nicht so absolut, wie du es behauptest. Man kann einen unterdrückten oder ausgefallenen Sinn nicht vollständig ersetzen. Mehr aufpassen, besser gucken, alles richtig, aber es wird immer mal Situationen geben, in denen das Auge allein nicht reicht.



  9. #59
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Und zurück zum Thema, um meine anfängliche Aussage etwas zu relativieren.

    Ich bin nicht der Meinung, dass Läufer/Jogger die Musik hören, ihren Sport nicht genug lieben oder gar keine Läufer sind. Wenn es ihnen damit besser geht, bitte, warum nicht.

    Extreme Einstellungen, wie zum Beispiel "ich kann ohne Musik überhaupt laufen, undenkbar", kann ich aber auch nicht akzeptieren. Bei sowas könnte ich mich auf crsiebens Seite schlagen. ;-) Den krassesten Fall hatte ich mal in einem Post bei FB gelesen. Da schrieb eine, dass ihr ganzes tolles Training für die Katz gewesen sei, weil ihre mühsam zusammengestellte Playlist nicht ging. So sei kein BPM-Training möglich gewesen.



  10. #60
    Avatar von TomBuilder
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    293
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Oft ist es auch Gewohnheit. Ich bin von Beginn an auch nur mit Musik gelaufen und konnte es mir gar nicht anders vorstellen (1/2 Jahr lang). Dann kam mein erster WK und ich hatte schon richtig Angst, ob ich es ohne Musik überhaupt hinkriegen würde. Seitdem laufe ich ohne Musik und vermisse es kein bischen. Außerdem war ich plötzlich vollkommen überrascht, was es für tolle Sachen auf meinen Standardlaufstrecken zu sehen gibt ;)

  11. #61
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.225
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Zitat Zitat von TomBuilder Beitrag anzeigen
    Außerdem war ich plötzlich vollkommen überrascht, was es für tolle Sachen auf meinen Standardlaufstrecken zu sehen gibt ;)
    Da sei dann aber auch die Frage gestattet: was waren das für Kopfhörer, die Du getragen hast?

    Knippi

  12. #62
    Avatar von TomBuilder
    Im Forum dabei seit
    30.07.2015
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    293
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Abenteuervariante mit Scheuklappen ;)

    Ne, vorher war ich durch die Musik irgendwie stark auf den Weg fixiert. Ohne geht es irgendwie viel besser Geräuschen zu folgen und den Blick auch mal schweifen zu lassen.

  13. #63
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    @Dromeus:
    Ich habe den Eindruck du Antwortest "reflexartig" auf die Argumente der anderen Foris mit dem ersten Gedanken der dir jeweils einfällt.
    Immerhin gehe ich auf Argumente ein, was man nicht von jedem hier behaupten kann . Ich lasse auch jedem seine Meinung, selbst wenn ich sie persönlich für falsch halte.

    Für mich steht fest, dass die Wichtigkeit des Hörsinns im Verkehr masslos überschätzt wird, und das Hinsehen sehr oft sträflich vernachlässigt wird. Das war jetzt ein Satz.
    There are no answers. Only choices.

  14. #64
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.225
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Für mich steht fest, dass die Wichtigkeit des Hörsinns im Verkehr masslos überschätzt wird,
    Finde ich nicht. Ist doch schön, wenn mann das "Jetzt" oder "Sag' es mir, sag' es mir" mitbekommt.

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    und das Hinsehen sehr oft sträflich vernachlässigt wird.
    Na machchmal ist es besser, die Brille (also die eigene) abzusetzen.

    Knippi

  15. #65
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Für mich steht fest, dass die Wichtigkeit des Hörsinns im Verkehr masslos überschätzt wird, und das Hinsehen sehr oft sträflich vernachlässigt wird.
    Ich kenne genügend Gehörlose (bei uns zuhause bin ich der einzige, der nicht anständig DGS kann ), um das bestätigen zu können. Du gehst aber anscheinend von der Annahme aus, daß die übrigen Sinne durch die Musik nicht beeinträchtigt werden. Dem ist aber nicht so. Telefonieren am Steuer z.B. ist ja nicht deshalb verboten, weil man dann den überholwilligen BMW-Fahrer nicht mehr hören kann, sondern weil solche Gespräche mental ablenken. So ähnlich ist das auch mit dem Musikhören. Lies Dir doch einfach mal durch, was die Fans so schreiben. Da ist immer wieder von "Abschalten" und "Alles um sich herum vergessen" und dergleichen die Rede.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  16. #66
    Avatar von Avanti-
    Im Forum dabei seit
    25.06.2015
    Beiträge
    329
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    ... Telefonieren am Steuer z.B. ist ja nicht deshalb verboten, weil man dann den überholwilligen BMW-Fahrer nicht mehr hören kann, sondern weil solche Gespräche mental ablenken. So ähnlich ist das auch mit dem Musikhören.
    Beim Autofahren ist aber weder das Telefonieren, noch das Musikhören verboten. Auch nicht, wenn du am Steuer sitzt.

    Avanti

  17. #67
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.225
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Zitat Zitat von Avanti- Beitrag anzeigen
    Beim Autofahren ist aber weder das Telefonieren, noch das Musikhören verboten. Auch nicht, wenn du am Steuer sitzt.
    Roochen ooch nicht. Nur mit der Glut einer Zigarette zwischen Hodensack (auch bekleidet) und Sitzpolster bei hundertfuffi auf der Autobahn verstößt Du gegen

    § 1
    Grundregeln


    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
    (2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

    Knippi

  18. #68
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.308
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    Zitat Zitat von Avanti- Beitrag anzeigen
    Beim Autofahren ist aber weder das Telefonieren, noch das Musikhören verboten. Auch nicht, wenn du am Steuer sitzt.

    Avanti
    Beim Radfahren auch nicht. Wenn du aber einen Unfall verursachst, der ohne Telefonieren bzw. Musikhören vermeidbar gewesen wäre, kann es durchaus passieren, dass man dir eine Teilschuld zurechnet. Siehe die von Knippi verlinkten Grundregeln: Wenn du es im Verkehr an der gebotenen Aufmerksamkeit fehlen lässt, wird man dich dafür zur Verantwortung zu ziehen versuchen - egal ob Musik, Telefon, Streit mit dem Partner oder eine runtergefallene Kippe der Grund war.

  19. #69
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Avanti- Beitrag anzeigen
    Beim Autofahren ist aber weder das Telefonieren, noch das Musikhören verboten.
    Wenn Du nicht gerade eine Freisprechanlage nutzt, solltest Du am Steuer auch nicht telefonieren. Das könnte teuer werden.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  20. #70
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.729
    'Gefällt mir' gegeben
    455
    'Gefällt mir' erhalten
    972

  21. #71
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.225
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    Wenn Du nicht gerade eine Freisprechanlage nutzt, solltest Du am Steuer auch nicht telefonieren. Das könnte teuer werden.
    Das mit der Freisprechanlage hätte ich mehr vom Kollegen Avanti- im späteren Verlauf erwartet, aber wenn Du unbedingt vorziehen musst - bitte.

    Knippi

  22. #72
    Avatar von Avanti-
    Im Forum dabei seit
    25.06.2015
    Beiträge
    329
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Das mit der Freisprechanlage hätte ich mehr vom Kollegen Avanti- im späteren Verlauf erwartet, aber wenn Du unbedingt vorziehen musst - bitte.

    Knippi
    Bin ich einmal für'n Moment nicht ab Platz.

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    Wenn Du nicht gerade eine Freisprechanlage nutzt, solltest Du am Steuer auch nicht telefonieren. Das könnte teuer werden.
    Jo, weiß ich doch. Es ging ja auch um die Ablenkung durch das Telefongespräch. Da bin ich ja auch auf Deiner Seite

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Beim Radfahren auch nicht. Wenn du aber einen Unfall verursachst, der ohne Telefonieren bzw. Musikhören vermeidbar gewesen wäre, kann es durchaus passieren, dass man dir eine Teilschuld zurechnet. Siehe die von Knippi verlinkten Grundregeln: Wenn du es im Verkehr an der gebotenen Aufmerksamkeit fehlen lässt, wird man dich dafür zur Verantwortung zu ziehen versuchen - egal ob Musik, Telefon, Streit mit dem Partner oder eine runtergefallene Kippe der Grund war.
    Ja, so ist es. Nennt man dann "Fahrlässigkeit" oder in der Steigerung "grobe Fahrlässigkeit".

    Mir ist aber ein abgelenkter "Läufer mit Kopfhörer" im Wald lieber, als ein abgelenkter Autofahrer auf der Straße.


    Avanti

  23. #73
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    Wenn Du nicht gerade eine Freisprechanlage nutzt, solltest Du am Steuer auch nicht telefonieren. Das könnte teuer werden.
    hoffentlich, ich habe nicht das Gefühl, daß hier ausreichend kontrolliert wird

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  24. #74
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Ich wusste es doch von Anfang an, wohin sich der Fred entwickeln wird

    Aber auf eines möchte ich eingehen:
    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Ich tu mich eh schwer damit, Menschen, die nur mit Musik meinen laufen zu können, als "Läufer im engeren Sinne" aufzufassen. Für mich sind das Lifestyle-Jogger.

    Denn sie lieben das Laufen nicht so, wie ein Läufer es liebt.
    Deine Meinung respektiere ich schon, nur kann ich mich da nicht beherrschen und muss schreiben, dass ich das ziemlich lächerlich finde.

    Geschätzt 95%* meiner Trainingsläufe laufe ich mit Musik im Ohr

    Gruss Tommi, der Lifestyle-Jogger

  25. #75
    Pretty in Pink Avatar von UteP
    Im Forum dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Für mich steht fest, dass die Wichtigkeit des Hörsinns im Verkehr masslos überschätzt wird, und das Hinsehen sehr oft sträflich vernachlässigt wird.
    Hören funktioniert rundum. Wöllte ich den Traktor, der sich von hinten nähert, durch hinsehen bemerken, ich müsste mich beim laufen dauernd umschauen. Ich laufe mit offenen Ohren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MP3-Player und GPS bei Regen/Gewitter
    Von stufenkollege im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:39
  2. Beim Wettkampf: Darf ich einen MP3-Player bentuzen????
    Von jogger_17 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 13:30
  3. Mp3 Player im Wettkampf
    Von Infest im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 12:07
  4. MP3-Player bei Aldi
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 22:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •