+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 82
  1. #26
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.306
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Eigentlich ist das ja knippis Stil, aber ich bemühe den Vergleich trotzdem mal: Wenn jemand auf "Lack&Leder" oder die Einbeziehung von Fäkalien steht, hat er dann keinen "richtigen" Sex? Und kann ich das beurteilen, nur weil ich selbst auf sowas nicht stehe?

    Die Debatte um die "richtige Liebe" zum Laufen ist in diesem Kontext völlig überflüssig, wenn nicht sogar generell Quatsch.

    Entscheidend ist für mich:
    1. Kopfhörer sind derzeit bei Wettkämpfen verboten, also hat man nicht beim Straßenlauf-WK damit rumzurennen.
    2. Das Verbot schützt andere Teilnehmer vor der Handvoll Leute, für die das Aufsetzen eines Kopfhörers gleichbedeutend mit dem Umschalten in den "Autisten-Modus" ist. In diesen Modus kann man zwar auch ohne Kopfhörer schalten. Aber wenn man dann von anderen drauf hingewiesen wird, dass dieser Modus just im Moment für andere ein Problem ist, kriegt man das ohne Kopfhörer eher mit. Ergo halte ich das Verbot für sinnvoll.

    Ich hab mich auch schon manchmal beim Überholt- oder Überrundet-Werden über Leute geärgert, die mit Gebrüll, Gedrängel und Geschubse genau so rücksichtslos sind wie diejenigen, die mit "Knopf im Ohr" oder - wie ich - einfach unaufmerksam und "träumend" den Weg blockieren. Aber so ist das nun mal bei Veranstaltungen, bei denen viele Menschen mit teils unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorstellungen vom Laufen zusammenkommen. Man muss sich gegenseitig respektieren und versuchen Kompromisse zu finden, bei denen alle Seiten ihre Bedürfnisse so weit wie möglich ausleben können.

  2. #27
    Jogger & Ukulelespieler Avatar von PescheMAX
    Im Forum dabei seit
    30.11.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Wissen die ganzen Musik hörenden Jogger eigentlich von der Unmöglichkeit, mit Kopfhörern auf dem Kopf halbwegs intelligent zu schauen?
    Ah, ich glaub ich verstehe jetzt schon ein wenig besser, welche Prioritäten richtige Läufer setzen. Danke!
    19. April 2015: Zürich Marathon

  3. #28
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.647
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

    Standard

    Man muß natürlich auch das Positive an den MP3 Playern sehen. Bevor die Dingern auf den Markt kamen, sind die Leute mit Ghettoblastern auf der Schulter gelaufen. Das war der Leistung sehr abträglich.

  4. #29
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen


    Der eine macht Sex mit seiner Frau ohne, der andere mit MP3 Player im Ohr. Daraus kann man nicht schließen, wer seine Frau mehr liebt. Den mit MP3 Player würde ich aber skuriler finden.
    Mit MP3-Player + Augenbinde fände ich noch skuriler.


    Jetzt geht meine Phantasie mit mir durch:
    Atemschutzgerät, Gartenhandschuhe..
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  5. #30
    Avatar von marco1983
    Im Forum dabei seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.241
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von PescheMAX Beitrag anzeigen

    Anmassend hingegen ist, dass du zu wissen glaubst, was "richtige Läufer" sind und dass du anderen unterstellst, das Laufen falsch zu lieben.
    So eine Diskussion hatten wir auch schon mal zum Thema Handy

    Letztendlich ist es eine philosophische Diskussion. Fakt ist, dass jeder der läuft ein Läufer ist.

    Man kann vielleicht noch zwischen dem puristischen Läufer und dem Lifestyle-Jogger unterscheiden. Aber auch da gibt es sicher "Mischwesen", einer davon bin ich

    Letztlich kommt es auch darauf an, mit wem man sich unterhält. Einige verwenden Laufen, Joggen und Rennen synonym, da braucht man gar nicht anfangen zu diskutieren. Ich tue mir z.B. auch immer schwer meine Wandertouren richtig zu beschreiben. Es ist kein Wandern mehr, da auch alpine und Kletterpassagen dabei sind. Für den einen bin ich Wanderer, für den anderen Bergsteiger.

  6. #31
    Jogger & Ukulelespieler Avatar von PescheMAX
    Im Forum dabei seit
    30.11.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Der eine macht Sex mit seiner Frau ohne, der andere mit MP3 Player im Ohr. Daraus kann man nicht schließen, wer seine Frau mehr liebt.
    Bis hierhin völlig einverstanden, aber ...
    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Den mit MP3 Player würde ich aber skuriler finden.
    Das kann man nicht so allgemein sagen. Da kommt es definitiv auf die Frau an.
    19. April 2015: Zürich Marathon

  7. #32
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.647
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

    Standard

    Zitat Zitat von PescheMAX Beitrag anzeigen
    Das kann man nicht so allgemein sagen. Da kommt es definitiv auf die Frau an.
    Doch keine richtige Liebe?

  8. #33
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.205
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    369

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das ja knippis Stil, aber ich bemühe den Vergleich trotzdem mal: Wenn jemand auf "Lack&Leder" oder die Einbeziehung von Fäkalien steht, hat er dann keinen "richtigen" Sex? Und kann ich das beurteilen, nur weil ich selbst auf sowas nicht stehe?

    Mensch, ehrlich mal: ich war soeben mit Gustav Heinemann beschäftigt und ob sein bekanntestes Zitat den Weg nach Wikipedia gefunden hat.
    „Ach was, ich liebe keine Staaten, ich liebe meine Frau; fertig!“

    Und überlege noch, ob „Ach was, ich liebe das Laufen nicht, ich liebe meine Frau; fertig!“ hier passen könnte.

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (07.09.2015 um 12:00 Uhr)

  9. #34
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von PescheMAX Beitrag anzeigen
    Bis hierhin völlig einverstanden, aber ...

    Das kann man nicht so allgemein sagen. Da kommt es definitiv auf die Frau an.
    Soll heissen, wenn sie taubstumm ist, braucht man keinen MP3-Player?
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  10. #35
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Doch keine richtige Liebe?
    Hach ... wie süß, hier geht es um "richtige Liebe".
    Ich dachte so etwas wird nur im Forum der "Bravo Girl" erörtert.

  11. #36
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn man das richtig liest, sieht man, dass das Benutzen von Kopfhören gar nicht das Problem war. Der erste Fehler ist, die herabgelassenen Schranken zu ignorieren. Der zweite Fehler ist, sich nicht VISUELL zu vergewissern, dass die Strecke frei ist.
    There are no answers. Only choices.

  12. #37
    crsieben
    Gast

    Standard

    Und du willst abstreiten, dass es in Gefahrensituationen gefährlich ist, sich ohne äußere Not eines Sinnes zu berauben?

  13. #38
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.225
    'Gefällt mir' gegeben
    58
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Der erste Fehler ist, die herabgelassenen Schranken zu ignorieren. Der zweite Fehler ist, sich nicht VISUELL zu vergewissern, dass die Strecke frei ist.
    ...und diese Fehler entstehen durch die absolute Ablenkung durch die intensive Musikberieselung......

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  14. #39
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    Ja, auch ein gehörloser Mensch kann sich sicher im Strassenverkehr bewegen.
    Ja, man kann sich selbst gefährden, wenn man sich auf sein Gehör verlässt, anstatt hinzuschauen.
    There are no answers. Only choices.

  15. #40
    Avatar von marco1983
    Im Forum dabei seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.241
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    Ja, auch ein gehörloser Mensch kann sich sicher im Strassenverkehr bewegen.
    Ja, man kann sich selbst gefährden, wenn man sich auf sein Gehör verlässt, anstatt hinzuschauen.

    • Ablenkung ist Ablenkung. Hinterher ist man immer schlauer. Erst Handy, dann Zigarette, dann vielleicht Essen, Musik, etc. Wer weiß was noch kommt. Ich bekomme regelmäßig die Krise wenn ich Leute im Auto mit Stöpseln in den Ohren sehe.
    • Dessen andere Sinne sind dafür besser entwickelt, und er weiß i.d.R. potenzielle Gefahren einzuschätzen
    • Zustimmung

  16. #41
    crsieben
    Gast

    Standard

    Das ist das Problem mit der Laufererei: Weil's so niedrigschwellig ist, kann's jeder machen. Und weil's jeder machen kann, meint jeder, mitreden zu können, und sei es beim Regelwerk.

    Was ist so schwer daran, die Regeln des Sports, für den man sich entscheidet, einfach hinzunehmen?

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es bei anderen Sportarten auch derartige Diskussionen gibt. Da wird das Regelwerk beachtet und wer das nicht tut, der wird disqualifiziert.

    Aber beim Laufen mögen alle die allergrößten Individualisten sein, für 10 Euro beim Volkslauf ein Rundum-Sorglos-Paket buchen und den sportlichen Wettkampf zur Bühne der eigenen Selbstverwirklichung umfunktionieren.

    Im Training kann jeder ja tun, was er will. Krokodilstränen, wenn mal wieder die Straßenbahn stärker war, gibt's dann von meiner Seite aber nicht.

  17. #42
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    Ja, auch ein gehörloser Mensch kann sich sicher im Strassenverkehr bewegen.
    Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  18. #43
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, etwas zu wissen. Ich urteile nur für mich allein und da so, wie ich will.
    Ach, so alleine stehst Du mit Deiner Meinung nicht da.
    Gestern war ein 10km-Wettkampf mit zwei Läufen. Einmal mit Läufern mit Zielzeiten <=45min und ein Lauf für den Rest. Beim ersten Lauf habe ich niemanden mit Kopfhörern gesehen, beim zweiten dann zuhauf. Zufall?

    Abgesehen davon finde ich es eine Unhöflichkeit den Zuschauern gegenüber, die sich bei usseligem Wetter an die Strecke stellen und applaudieren, wenn man meint, sich davon "abschalten" zu müssen.

  19. #44
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.225
    'Gefällt mir' gegeben
    58
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    sehr viele eben nicht, wie man immer wieder erkennen kann, wenn sich von hinten Sonderfahrzeuge mit Sirene nähern
    Ja, auch ein gehörloser Mensch kann sich sicher im Strassenverkehr bewegen.
    Die Bemerkung ist total fehl am Platz.Gehörlose haben ein Leben lang trainiert den fehlenden Sinn so gut es geht zu ersetzen
    Ja, man kann sich selbst gefährden, wenn man sich auf sein Gehör verlässt, anstatt hinzuschauen.
    richtig, erst vor wenigen Wochen ist wieder ein Kind mit Smartphone in der Hand in die Gleise gefallen.Nur einem aufmerksamen Erwachsenen hatte er zu verdanken rechtzeitig vor ner einfahrenden S-Bahn aus den Gleisen gezogen worden zu sein

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  20. #45
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.205
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    369

    Standard

    Zitat Zitat von marco1983 Beitrag anzeigen
    • Ablenkung ist Ablenkung. Hinterher ist man immer schlauer. Erst Handy, dann Zigarette, dann vielleicht Essen, Musik, etc. Wer weiß was noch kommt.
    Am Rhein hat es einen Auswärtigen vor die Straßenbahn gerissen, der mit einer jüngeren, dort ansässigen Frau, am Joggen war. Die hat wohl 10 Sekunden vorher gefragt, ob er noch zu einer Tasse Kaffee zu ihr käme.

    Knippi

  21. #46

    Im Forum dabei seit
    22.03.2009
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    sehr viele eben nicht, wie man immer wieder erkennen kann, wenn sich von hinten Sonderfahrzeuge mit Sirene nähern

    Die Bemerkung ist total fehl am Platz.Gehörlose haben ein Leben lang trainiert den fehlenden Sinn so gut es geht zu ersetzen
    Ich denke darauf wollte der Verfasser raus. Wer einen seiner Sinne "ausschaltet" muss die anderen um so mehr schärfen.

  22. #47
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Ja, man kann sich mit Musik sicher durch den Verkehr bewegen.
    Das dachte der Laufkumpel meines Schwagers bis vor drei Jahren auch. Dann hat ihn eine Oma mit dem Auto vom Zebrastreifen geschubst und das wars seitdem mit der Lauferei.


  23. #48
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.657
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Alles in allen ist scheint joggen sehr gefährlich zu sein. Da bin ich doch froh, das mein Hobby Laufen ist.

  24. #49
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.657
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Doch keine richtige Liebe?
    Richtige Liebe gibt es eh nur unter Männern.

  25. #50
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    ?... Da bin ich doch froh, das mein Hobby Laufen ist.
    Und das am Besten noch in der Natur, wo einen keine Autos umnieten können.

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MP3-Player und GPS bei Regen/Gewitter
    Von stufenkollege im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:39
  2. Beim Wettkampf: Darf ich einen MP3-Player bentuzen????
    Von jogger_17 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 13:30
  3. Mp3 Player im Wettkampf
    Von Infest im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 12:07
  4. MP3-Player bei Aldi
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 22:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •