+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Avatar von Alex_G4
    Im Forum dabei seit
    25.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Frage HUDORA Scooter Big Wheel Air 205 Dual Brake als 2. Roller???

    Hy zusammen,

    eine Frage, was halltet ihr vom HUDORA Scooter Big Wheel Air 205 Dual Brake als 2. Roller??
    So für den kleinen schnellen Weg zwischen durch, oder auch im Bus schnell mit?
    Geht ja mit den „richtigen“ Roller nicht bzw. nur etwas umständlicher?
    Taugt das was? Also wirklich nur für die "Kurzstrecke" (ein paar km)?
    Erfahrungen?
    Grüße und danke schonmal.
    Alex

  2. #2
    O…o · Kickbike Race Max 20 · · · o…o · CliX (2.0) · K-Bike K6 Avatar von brnrd
    Im Forum dabei seit
    29.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    852
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Um die Frage allgemein zu beantworten: Eher nichts. Hier im Forum ist die Begeisterung für derlei Rollerchens enden wollend, die Marke finde ich auch eher so naja, wenn man sich ansieht, was da sonst noch verkauft wird. Im englischsprachigen LKS-Forum wirst du da mehr Zustimmung ernten. Ich erachte 12½-Bereifung als die untere Grenze, was Rolleigenschaften und Fahrkomfort anbelangt.

    Erstmal ein Link: HUDORA Big Wheel AIR 205 Dual Brake, silber/blau (14015)

    Leider steht da nichts zur Trittbretthöhe. Anhand der Bilder schätze ich die auf eher hohe 8–8,5cm ein – nur eine Vermutung, nicht gemessen! Was unnötig ist, denn große Hindernisse kann man mit so einem Rollerchen ohnehin nicht überfahren. Dann stehst du da auf einem Aluroller mit sehr wenig Reifen = Luftfederung. Mein serienbereiftes KbRM flext sicher etwas mehr und ist besser luftgefedert, dennoch machen normale Fußwege (in Berlin) damit wenig Spaß, weil man sehr direkt jede Bodenunebenheit und jedes Steinchen spürt – hier ist mein K6 deutlich im Vorteil.

    Aber das ist natürlich alles Geschmackssache und man gewöhnt sich auch an vieles. Primär kommt es drauf an, was man damit machen möchte – welche Aufgabe/Anforderungen soll das Werkzeug erfüllen?
    Zitat Zitat von Alex_G4 Beitrag anzeigen
    So für den kleinen schnellen Weg zwischen durch, oder auch im Bus schnell mit?
    Um welche Strecken geht es?* Will ich den Roller als Hanteltraining? Ja, auch das kann man machen. Y2k/+1 hatte ich in Wien als einer der ersten das ~4,5kg-Rollerchen von Micro-Mobility. Wien hat größtenteils gute bis exzellente, somit leicht berollbare Gehwege. Dennoch habe ich den Roller viel mehr nur getragen, als ich mir das gedacht hatte. (Das ging dann aber auch nur drei Monate gut, denn danach wurde der Markt überschwemmt mit solchen Rollerchens, jeder Grobmotoriker hatte einen, sodass man überall auf seine Zehen aufpassen musste und als Verwender solcher Dinger unter Generalverdacht der Rücksichtslosigkeit stand. Also wurde ich wieder hauptsächlich Fußgänger.)

    Weiter im Text: *Wenn du nur Ku'damm und Friedrichsstraße berollen willst, mag das funktionieren. Streckenbeschaffenheit, -länge? Meist sind es ja Alltagsstrecken, die man kennt und die sich – von Berliner Endlosbaustellen abgesehen – auch nicht wesentlich ändern.

    Für Universaltauglichkeit in Berlin wären wohl eher 16" ratsam – Kickbike CliX?
    Zuletzt überarbeitet von brnrd (23.09.2015 um 11:20 Uhr)
    Benutzerkontrollzentrum > Einstellungen ändern ||| Anzeige von Themen | Sichtbare Elemente in Beiträgen: [ ] Signaturen anzeigen || […speichern]

  3. #3
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Hudora fällt wohl eher in die Kategorie Spielzeug. Ich habe einen ähnlichen Roller (knapp 4 Jahre alt) im Keller. Eher würde ich einen Yedoo Ox in Betracht ziehen, der mit seinen 12 Zoll Rädern auch überall mit hingenommen werden kann und nicht die Welt kostet.

    Edit: Grad erst den Preis gesehen -Hände weg (also vom Hudora)!

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi, Alex_G4,
    ich habe in der Tat den Hudora Big Wheel, damals für ca. 60 Euro, mir für genau den Zweck erworben: Mal eben zum Bus rollern, oder vom außenliegenden Parkplatz des Autos in die Stadt. Dafür ist er prima. Er nimmt geklappt kaum Platz ein, ich falte ihn im Gehen auf und rollere los. In der Stadt hänge ich ihn mir um oder schließe ihn irgendwo an - ich halte ihn für nicht besonders diebstahlgefährdet.

    Na klar, das Trittbrett ist hoch, für Sonntagnachmittagsausflüge eignet sich der Hudora nicht, und die Rolleigenschaften sind schlechter als bei größeren Rädern - aber das ist der Kompromiss für den bequemen Transport. Ich habe ihn mir später mit den Lufträdern (bestelllt bei Hudora für Paarpreis 30 Euro) umgerüstet, um nicht bei allen größeren Kanten vom Brett gehen zu müssen und finde ihn für somit 90 Euro o.k.

    Die 2. Bremse vermisse ich nicht - vor allem nicht bei dem Preis.

  5. #5
    Avatar von Alex_G4
    Im Forum dabei seit
    25.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hy zusammen,

    danke für die Antworten.
    Hab mir mal den Roller meines Sohnes geschnappt (jaja ich weiss.......@Kollo und brnrd) und auch damit gehts irgendwie nur ist doch sehr hart und logischerweise kein Vergleich zum Kickbike, aber was Vestor schreibt, so oder so ähnlich stelle ich mir das auch vor.....das Kickbike passt nunmal nicht einfach mal schnell ins Auto....und dann ist der Kofferraum auch schon voll.....

    Bin mir nur nicht sicher ob die Luftreifen wirklich groß was bringen.....hmmmm.....sehe schon muss das mal im Laden oder so austesten....

    Weil der auf dem Bild, das ist ganz schön hart.....auf Asphalt gehts ja noch, aber sobald Pflastersteine oder so kommen.....ratttatatatatta....oder gar nicht mehr weiter.....

    Name:  2015-09-23 17.22.49.jpg
Hits: 1731
Größe:  331,5 KB

    Grüße Alex

  6. #6
    O…o · Kickbike Race Max 20 · · · o…o · CliX (2.0) · K-Bike K6 Avatar von brnrd
    Im Forum dabei seit
    29.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    852
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Ich bringe mal ein Bsp, wo ich mit meinem K6 in Berlin gut vorankomme: S Südkreuz <-> Ingvars internationaler Schwedenshop bzw Baumarkt. Das alleine sind rund ~0,7–0,8km lt gpsies. Mitnahme jeweils in S+U-Bahn. Da spare ich schon merklich Zeit im Vgl zu Fuß – obwohl ich mittlerweile als ohnehin schon schneller Geher dank Tretrollertraining nochmal flotter geworden bin, da ich auch hohes Tempo länger durchhalte. (Es bleibt jedoch beim Faktor ~3.) Somit habe ich meinen Tretrolleranteil auf der Alltagskurzstrecke wieder etwas reduziert und sehe (schnelles) Gehen als Ergänzung.

    Die Luftbereifung bringt in der Dimensionierung vor allem eine signifikante Erhöhung des Rollwiderstandes ggü harten PU-Rädern, bei nur geringer Federung. Kann mit einem 12½, 50-203, klarerweise nicht mithalten, denn da ist der Felgendurchmesser fast schon so groß wie die 205mm-Räder/Reifen selbst. Der fette, kleine Big Apple tut sein übriges zur Federung und Fahrkomfort. Das K6 flext natürlich auch schön, dennoch spüre ich rauhe Pflastersteine noch immer durch – da bist du vom PU-beräderten Alu-Rollerchen längst vorsorglich abgesprungen, beim luftbereiften Rollerchen hat dich spätestens der zweite Pflasterstein daran erinnert, dass jetzt mal Schluss mit lustig ist. Die bsphaft angegebene Strecke wirst du abgesehen von diesen Einbußen trotzdem befahren können.

    So du evt günstig an einen gebrauchten kommst, mag das eine Option sein, aber erwarte dir nicht zuviel, wenn du ein Kickbike gewohnt bist. Andernfalls und auch ansonsten bin ich ganz bei Kollo: Finger weg, lieber einen (gebrauchten, günstigen) Ox etc holen.
    Benutzerkontrollzentrum > Einstellungen ändern ||| Anzeige von Themen | Sichtbare Elemente in Beiträgen: [ ] Signaturen anzeigen || […speichern]

  7. #7
    Avatar von Alex_G4
    Im Forum dabei seit
    25.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Morgen, mal sehen vielleicht mache ich es so wie Vestor und probiere mal "Luftreifen" aus. Mir gehts wirklich auch darum das Teil schnell mal ins Auto zu packen, usw. und wirklich nur für Kurzstrecken......wobei ich heute morgen schon durch Brandenburg 3km mit dem "Big Wheel" gerollert bin ..... .......aber die Strecke war auch ideal (nur Asphalt).......habe gerade bei Kleinanzeigen gesehen das welche den ohne Bremse für 75€ neu Verkaufen......hmmm.....da lohnen sich mindesten 30€ nur für die Reifen schon fast nicht mehr.... bis den alex

  8. #8
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Statt der Luftbereifung könnte man auch auf die Idee kommen, für hinten 180mm PU Rollen zu kaufen, um das Trittbrett etwas abzusenken. Müßte eigentlich passen.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe, wie ich schrieb, den Hudora mit PU-Rollen gekauft und dann auf Luft umgerüstet.
    Mein Urteil: Gewinn an Federung(skomfort) sehr deutlich, Zunahme des Rollwiderstands erträglich.

    Ich würde nicht wieder auf PU rückrüsten.
    Das Trittbrett ist hoch, klar, ich lasse eben das Standbein etwas eingeknickt und wechsele häufiger.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Alex_G4 Beitrag anzeigen
    ......habe gerade bei Kleinanzeigen gesehen das welche den ohne Bremse für 75€ neu Verkaufen.....
    Du bekommst ihn auch für 65 Euro neu.

    + 2 Räder Luft (mit Versand rd. 35 Euro):
    1 Ersatzrad mit Luftbereifung 205 mm inkl. Kugellager (WS27788)



  11. #11
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Leider steht da auch, daß das Ersatzteil derzeit nicht erhältlich ist. Immerhin darf man die Luftbereifung bis 4,5 bar aufpumpen, was dann auch einen vernünftigen Rollwiderstand ermöglichen sollte. Wer weiß, vielleicht statte ich meinen Hudora auch mal mit Luftreifen aus, wenn die wieder erhältlich sind. Dann scheppert es sicher weniger, wenn ich damit auf Gehwegen unterwegs bin.

  12. #12
    Avatar von Alex_G4
    Im Forum dabei seit
    25.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Guten morgen allerseits,

    ok, na mal sehen, den ohne Bremse mit Luftreifen gibts so ab 70 Euro, da lohnen sich 2 Luftreifen (die man ja aktuell so oder so nicht bestellen kann) für 30 + x € fast nicht wirklich.....eilt ja nich, wobei habe auch gesehen das die "DEFEKTE“ Roller mit Luftreifen bei Ebay verkaufen….ggf. ist das eine möglichkeit an Reifen ranzukommen….

    Werde berichten……

    Grüße,

    Alex

  13. #13
    O…o · Kickbike Race Max 20 · · · o…o · CliX (2.0) · K-Bike K6 Avatar von brnrd
    Im Forum dabei seit
    29.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    852
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    5
    Benutzerkontrollzentrum > Einstellungen ändern ||| Anzeige von Themen | Sichtbare Elemente in Beiträgen: [ ] Signaturen anzeigen || […speichern]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BIG 25 Herne wird zum BIG Halbmarathon!
    Von smily1968 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 19:26
  2. Forerunner 205 als Radcomputer: kaputt
    Von racing ralf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 22:29
  3. Forerunner 205 als Radcomputer: kaputt
    Von racing ralf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 20:53
  4. Welcher Roller als Mountainbike-Ersatz?
    Von til im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 13:51
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 21:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •