+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.09.2015
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Richtiges Auftreten beim Laufen?

    Ich war vor ein paar Jahren mal ein paar Monate regelmäßiger Laufen und eigentlich hat mir das auch, von den üblichen Durchhängern abgesehen, auch recht viel Spaß gemacht.
    Allerdings habe ich nach einem Weilchen bemerkt, dass mir die Knie weh tun. Konnte mir das lange nicht so recht erklären, bis ich von einem anderen Läufer darauf angesprochen wurde, dass ich anscheinend falsch Auftrete.

    Woher weiß ich wie ich richtig auftrete? Macht es vielleicht Sinn mich da erst mal coachen zu lassen, geht sowas und macht das überhaupt Sinn?

  2. #2
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.855
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke87 Beitrag anzeigen
    Woher weiß ich wie ich richtig auftrete? Macht es vielleicht Sinn mich da erst mal coachen zu lassen, geht sowas und macht das überhaupt Sinn?
    Laufen lernen ist eigentlich in frühester Kindheit üblich. Versuch Dich zu erinnern.
    Gruß vom NordicNeuling

  3. #3
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.312
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Laufen lernen ist eigentlich in frühester Kindheit üblich. Versuch Dich zu erinnern.
    hat sie mit oder ohne Schuhe laufen gelernt?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  4. #4
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.076
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke87 Beitrag anzeigen

    Woher weiß ich wie ich richtig auftrete? Macht es vielleicht Sinn mich da erst mal coachen zu lassen, geht sowas und macht das überhaupt Sinn?
    ohne Angabe von Grösse, Alter und Gewicht wirst du hier ganz schnell als Trollin abgestempelt.
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.465
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.499

    Standard

    Der natürlichste "Auftritt" dürfte der sein, wenn man sich darum überhaupt keine Gedanken macht. Dann spult das Hirn von ganz allein das einmal gelernte Programm ab.

    Gruss Tommi

  6. #6
    läuft Avatar von Gorrest Fump
    Im Forum dabei seit
    12.07.2013
    Ort
    Markranstädt
    Beiträge
    457
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielleicht lag es daran da du gelaufen bist. Was ja an und für sich nix schlechtes ist. Möglicherweise warst du zu schnell oder zu langsam oder bist auf allen vieren gekrochen. Da würden mir die Knie auch schmerzen. ;) oder dein Körper müsste sich erst an die Belastung gewöhnen. Viele Faktoren. Hier tun sicher einigen mal die Knie weh.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    14.09.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hatte früher auch das Problem, dass mir nach ca. 5 km die Knie zu schmerzen angefangen haben. Das lag damals (warum auch immer) an den Schuhen, bzw. deren Abnutzung. Mit einem neuen Paar war das Problem sofort weg, mit den alten habe ich es noch 1-2 mal ausprobiert und wieder Schmerzen bekommen.

    Kleine Änderungen können auf Langstrecken eine große Wirkung haben. Ich glaube aber nicht, dass man an seiner Bewegung viel optimieren kann. Bei Erschöpfung wählt der Körper immer den bequemsten Bewegungsablauf.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    27.09.2015
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ohne Angabe von Grösse, Alter und Gewicht wirst du hier ganz schnell als Trollin abgestempelt.
    Schade, dabei ist das gar kein Geheimnis! 165cm, 63kg Lebendgewicht und 28 Jahre alt

    Und generell glaube ich, dass ich tatsächlich beim Laufen falsch auftrete. Oder falsch abrolle, ich kenne mich da leider gar nicht aus. Vermutlich würde es da wirklich Sinn machen erst mal in ein Fachgeschäft zu gehen, mich auf ein Laufband zu stellen und ein Paar vernünftige Schuhe zu erstehen.

    hat sie mit oder ohne Schuhe laufen gelernt?
    Das ist allerdings eine spannede Frage, ich habe keine Ahnung, werde aber bei Gelegenheit nachfragen. Es ist tatsächlich so, dass ich eigentlich lieber barfuß laufe und mich dabei besser fühle..

  9. #9
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke87 Beitrag anzeigen
    Schade, dabei ist das gar kein Geheimnis! 165cm, 63kg Lebendgewicht und 28 Jahre alt

    Und generell glaube ich, dass ich tatsächlich beim Laufen falsch auftrete. Oder falsch abrolle, ich kenne mich da leider gar nicht aus. Vermutlich würde es da wirklich Sinn machen erst mal in ein Fachgeschäft zu gehen, mich auf ein Laufband zu stellen und ein Paar vernünftige Schuhe zu erstehen.


    Das ist allerdings eine spannede Frage, ich habe keine Ahnung, werde aber bei Gelegenheit nachfragen. Es ist tatsächlich so, dass ich eigentlich lieber barfuß laufe und mich dabei besser fühle..
    Huhu Schnecke87,

    am Anfang hatte ich auch Schmerzen im rechten Knie. Das ist wohl ein gängiges Problem bei Anfängern! Was hast du den für Schuhe? Nach einer Laufbandanalyse wurde bei mir festgestellt das ich mit beiden Füßen nach innen einknicke und seit den neuen Schuhen ist mit dem Knie alles gut Dafür plagen mich andere Wehwechen, aber ich bin ja auch übergewichtig!
    Lg
    28.07.15 Gewicht 96,2kg -> Aktuell 77 kg
    5km - 00:27:26
    10km - 00:57:49
    21km - 02:12:36
    42,195 km - 05:14:13 (29.09.2019)
    Instagram -> mami_running
    https://mamirunning.com/

  10. #10
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von schnecke87 Beitrag anzeigen
    .Und generell glaube ich, dass ich tatsächlich beim Laufen falsch auftrete. Oder falsch abrolle, ich kenne mich da leider gar nicht aus. Vermutlich würde es da wirklich Sinn machen erst mal in ein Fachgeschäft zu gehen, mich auf ein Laufband zu stellen und ein Paar vernünftige Schuhe zu erstehen.
    Es ist unwahrscheinlich, daß Du falsch auftrittst. Der Bewegungsablauf beim Joggen läuft in der Regel automatisch richtig ab. Bei jungen Leuten sowieso. Es könnte eher an den falschen Schuhen liegen.


    Es ist tatsächlich so, dass ich eigentlich lieber barfuß laufe und mich dabei besser fühle..
    Das spricht für einen regelrechten Bewegungsablauf. Barfußlaufen wird hier im Forum kontrovers diskutiert, ist aber ohne Frage gut für die Füße. Trotzdem solltest Du in geeigneten Schuhen laufen, um Schürf- und Schnittverletzungen beim Barfußlauf zu vermeiden. Um den richtigen Schuh zu finden ist gute Beratung und mehrmaliges Ausprobieren nötig.

  11. #11
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.312
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Zitat Zitat von Quicksi Beitrag anzeigen
    Huhu Schnecke87,

    am Anfang hatte ich auch Schmerzen im rechten Knie. Das ist wohl ein gängiges Problem bei Anfängern! Was hast du den für Schuhe? Nach einer Laufbandanalyse wurde bei mir festgestellt das ich mit beiden Füßen nach innen einknicke und seit den neuen Schuhen ist mit dem Knie alles gut Dafür plagen mich andere Wehwechen, aber ich bin ja auch übergewichtig!
    Lg
    Also am Laufanfang hatte ich einen BMI>40 - aber nie Knieschmerzen. Manchmal schmerzte eine Sehne, aber das konnte ich immer als Überlastung diagnostizieren, wenn ich zu schnell steigerte.
    Es ist bekannt, dass die Füße immer leicht nach innen einknicken? Nicht gut ist es nur, wenn es zu stark auftritt.
    Ich habe meine Einlagen ohne Fußgymnastik recht schnell weggeworfen, meine Muskulatur besserte sich einfach durch die vermehrte Benutzung der Füße
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  12. #12
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Also am Laufanfang hatte ich einen BMI>40 - aber nie Knieschmerzen. Manchmal schmerzte eine Sehne, aber das konnte ich immer als Überlastung diagnostizieren, wenn ich zu schnell steigerte.
    Es ist bekannt, dass die Füße immer leicht nach innen einknicken? Nicht gut ist es nur, wenn es zu stark auftritt.
    Ich habe meine Einlagen ohne Fußgymnastik recht schnell weggeworfen, meine Muskulatur besserte sich einfach durch die vermehrte Benutzung der Füße
    Also ich bin sehr stark nach innen geknickt. Die ersten paar Läufe bin ich mit ganz alten neutralen Brooks gelaufen. Dann hatte ich Knieschnerzen. Neue Schuhe gekauft mit Stütze und das Knie Problem war weg! Ob das nun an den neuen Schuhen liegt weis ich natürlich nicht aber der Verdacht liegt schon nahe.

  13. #13
    crsieben
    Gast

    Standard

    Klar: Wenn meine Knie sich über kiloweise Übergewicht beschweren, dann liegt das an den Schuhen.

    Mensch, Quicksi, bei dir geht läuferische Fähigkeit, argumentative Stärke und Orthographie echt noch Hand in Hand.

  14. #14
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.312
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Zitat Zitat von Quicksi Beitrag anzeigen
    Also ich bin sehr stark nach innen geknickt. Die ersten paar Läufe bin ich mit ganz alten neutralen Brooks gelaufen. Dann hatte ich Knieschnerzen. Neue Schuhe gekauft mit Stütze und das Knie Problem war weg! Ob das nun an den neuen Schuhen liegt weis ich natürlich nicht aber der Verdacht liegt schon nahe.
    Ich wollte nur darlegen, dass es für jeden Menschen eine andere Ursache sein kann.
    Ich wollte dir die Berechtigung nicht absprechen. Obwohl es in neuen neutralen Schuhen wohl nicht ausprobiert wurde.
    Schnell wird hier die Behauptung: bei mir war es so (mache ich auch des öfteren), dann ist es auch bei anderen so, getätigt.
    Das ist eben falsch - jeder ist anders, die Wahrscheinlichkeiten sind unterschiedlich
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  15. #15
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur darlegen, dass es für jeden Menschen eine andere Ursache sein kann.
    Ich wollte dir die Berechtigung nicht absprechen. Obwohl es in neuen neutralen Schuhen wohl nicht ausprobiert wurde.
    Schnell wird hier die Behauptung: bei mir war es so (mache ich auch des öfteren), dann ist es auch bei anderen so, getätigt.
    Das ist eben falsch - jeder ist anders, die Wahrscheinlichkeiten sind unterschiedlich
    Definitiv hast du da recht, ich wollte nur meine Erfahrung beschreiben ;)

  16. #16
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Klar: Wenn meine Knie sich über kiloweise Übergewicht beschweren, dann liegt das an den Schuhen.

    Mensch, Quicksi, bei dir geht läuferische Fähigkeit, argumentative Stärke und Orthographie echt noch Hand in Hand.
    Für dich finde ich keine Worte, dein Gestichel ist echt anstrengend! Gehst du überhaupt laufen oder bist du nur damit beschäftigt solche Sinnlosen Kommentare hier im Forum zu schreiben!?

  17. #17
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.855
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Quicksi Beitrag anzeigen
    Für dich finde ich keine Worte, dein Gestichel ist echt anstrengend! Gehst du überhaupt laufen oder bist du nur damit beschäftigt solche Sinnlosen Kommentare hier im Forum zu schreiben!?
    Kann gar nicht sein: Er allein ist Herr über die Wahrheit.

    Und wir anderen alle sind die Geisterfahrer, gell cr? Du solltest Dir Deinen Kommentar im Schuhthread noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Aber ich weiß: Du hast vor einigen Wochen ja schon betont, daß Du Dich nicht ändern willst und wirst. Lauter Geisterfahrer eben!
    Gruß vom NordicNeuling

  18. #18
    crsieben
    Gast

    Standard

    Für dich finde ich keine Worte, dein Gestichel ist echt anstrengend!
    Ja, ist immer anstrengend, wenn einem jemand nicht nach dem Mund redet.

    Fakt ist: Du bist übergewichtig. Fakt ist: Du hast Schmerzen beim Laufen.

    Du kannst dir natürlich Schuhe kaufen, in denen du auch mal ein paar Kilometer schmerzfrei laufen im weiteren Sinne kannst. Dass du ohne weitere Maßnahmen (= 1. Abnehmen 2. entsprechende Kräftigungsübungen) je laufen im engeren Sinne wirst, wage ich einfach zu bezweifeln.

    Auf den Quatsch, ob ich selber laufe, gehe ich nicht ein. Lenk doch nicht von dem ab, worum es hier geht.

    (Wenn du es für dein gewichtsbedingt angeknackstes Ego brauchst, dann geh einfach davon aus, dass du mich hier als Nicht-Läufer und Nur-Stänkerer enttarnt hast.)

  19. #19
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von crsieben Beitrag anzeigen
    Ja, ist immer anstrengend, wenn einem jemand nicht nach dem Mund redet.

    Fakt ist: Du bist übergewichtig. Fakt ist: Du hast Schmerzen beim Laufen.

    Du kannst dir natürlich Schuhe kaufen, in denen du auch mal ein paar Kilometer schmerzfrei laufen im weiteren Sinne kannst. Dass du ohne weitere Maßnahmen (= 1. Abnehmen 2. entsprechende Kräftigungsübungen) je laufen im engeren Sinne wirst, wage ich einfach zu bezweifeln.

    Auf den Quatsch, ob ich selber laufe, gehe ich nicht ein. Lenk doch nicht von dem ab, worum es hier geht.

    (Wenn du es für dein gewichtsbedingt angeknackstes Ego brauchst, dann geh einfach davon aus, dass du mich hier als Nicht-Läufer und Nur-Stänkerer enttarnt hast.)
    Warum bist Du so giftg? Kannst Du deine Meinung nicht höflicher ausdrücken? Kommt Dein Gekeife daher, daß Du selbst mal übergewichtig warst und Deinen Weg nun für den einzig Wahren hältst? Du hast hier schon mindestens eine Anfängerin abgeschreckt. Denk mal an Leute, die neu hier sind und bemühe Dich um bessere Umgangsformen.

  20. #20
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Quicksi Beitrag anzeigen
    Für dich finde ich keine Worte, dein Gestichel ist echt anstrengend! Gehst du überhaupt laufen oder bist du nur damit beschäftigt solche Sinnlosen Kommentare hier im Forum zu schreiben!?
    Laß dich nicht abschrecken.
    Ich finde Deine Lauf- Fortschritte gut, mach weiter so und sage auch weiter Deine Meinung.
    Zur Not kannst Du crsieben auf "Ignorieren" setzen.

  21. #21
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Laß dich nicht abschrecken.
    Ich finde Deine Lauf- Fortschritte gut, mach weiter so und sage auch weiter Deine Meinung.
    Zur Not kannst Du crsieben auf "Ignorieren" setzen.
    Das lass ich nicht Und vielen Lieben Dank. Den Gefallen werde ich ihm nicht tuen!
    Lg
    28.07.15 Gewicht 96,2kg -> Aktuell 77 kg
    5km - 00:27:26
    10km - 00:57:49
    21km - 02:12:36
    42,195 km - 05:14:13 (29.09.2019)
    Instagram -> mami_running
    https://mamirunning.com/

  22. #22
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.465
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.499

    Standard

    Ich hab mir vor kürzerem ein Paar Schuhe gekäuft. Neutralschuhe, wie alle meinen anderen auch. Und dennoch läuft es sich in ihnen völlig anders als in meinen gewohnten. Mir ist das ja auch ganz recht so. Will damit sagen, Schuhe können schon einen großen Einfluss auf die Gräten, bis hin zur Hüfte haben. Und damit Beschwerden auslösen.

    Gruss Tommi

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    315
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Ich hab da mal eine ganz blöde Frage: Immerwieder wird darüber gerätselt, läuft er falsch, ist er zu schwer, tritt er falsch auf etc.

    Könnte man das nicht einfach mit einem Video beantworten bzw. zumindest die Raterei weiter einschränken? Sprich die TE sollte sich warmlaufen und dann ein Video (reichen ja 10-15 Sekunden) machen lassen, gerne auch ohne Kopf.

    Das wäre für mich das naheliegendste, aber von den Forenprofis wird das nie empfohlen. Warum nicht? (Ist ja gut möglich, dass ich hier einen wichtigen Punkt übersehe.)

    Manche empfehlen eine Laufanalyse. Die findet aber häufig auf dem Laufband statt, wovon hier viele auch schon wieder abraten und kostet gerne mal einen dreistelligen Betrag. Das schreckt Anfänger doch ab.

    In einem Mountainbike-Forum sehe ich das häufiger. Dort werden Videos eingestellt, wie Leute eine bestimmte Passage fahren und danach gibt es die Kritik (z.B. falscher Schwerpunkt ab Sekunde 17). Oder es wird gefragt, aus welcher Gegend der TE kommt. Bei größeren Foren ist doch fast immer jemand in der Nähe, der sich den TE mal für zwei Minuten anschauen und als neutraler Beobachter berichten kann.

  24. #24
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.312
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    läuft denn irgend eine/r überhaupt falsch?
    die meisten laufen doch seit ihrem 1 Lebensjahr, ja auch laufen.en Fälle
    nach 20/30/40 Jahren sollen sie ihren Stil ändern? Auf den sich der Körper eingestellt hat?
    Selbst manche Weltklasseläufer/innen haben einen Laufstil, der den Augen weh tut.
    Viel geschlurfe entsteht auch durch Erschöpfung, sobald derjenige fitter wird, dieht der Laufstil schnell besser aus.
    Ich halte es mit dem Laufen genauso wie mit dem Atmen: einfach tun ohne darüber nachzudenken, denn es ist automatisiert.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  25. #25
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    läuft denn irgend eine/r überhaupt falsch?die meisten laufen doch seit ihrem 1 Lebensjahr, ja auch laufen.en Fällenach 20/30/40 Jahren sollen sie ihren Stil ändern? Auf den sich der Körper eingestellt hat?
    Nein, sollen sie nach meiner Meinung nicht.

    Selbst manche Weltklasseläufer/innen haben einen Laufstil, der den Augen weh tut.
    Man sehe sich nur die X- Beinigen Weltklasseläufer aus Kenia an.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Richtiges Tempo beim Halbmarathon
    Von marco_melm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 15:07
  2. Schmerzen beim Auftreten -. Kein Laufen möglich :-(
    Von david252 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:57
  3. Schmerzen beim Auftreten
    Von Lars24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 01:12
  4. kann nicht mehr auftreten
    Von babsy99 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 13:54
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •