+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.436
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard Nicht Fisch und nicht Fleisch

    Lauf- und Trainingsbericht vom Seenlandmarathon
    (zugleich Psychogramm eines verhinderten Läufers)



    20. Sept – Ines trainiert für den Dresden Marathon und drei andere Damen erringen einen großen Erfolg. Auch ich bin in ungewohnter Rolle dabei. Zugleich verdeutlicht der Bericht die Macht des Zufalls (oder anderer Kräfte, falls du an sie glaubst).

    Erstaunlicherweise drängten sich mir zu einem Marathonereignis, das ich nur als Randfigur erlebte, fast ebenso viele Gedanken auf, als wäre ich selbst die göttlichen, wunderbaren, süßen 42.195 Meter gelaufen ... Wie das sein kann und was sich sonst zutrug steht wie immer hier.

    Grüße an alle

    Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. #2
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.137
    'Gefällt mir' gegeben
    265
    'Gefällt mir' erhalten
    404

    Standard

    Danke für den Bericht! Nachdem ich selber gern in Franken unterwegs bin, vielleicht auch einmal eine Überlegung wert, der Lauf!
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    25.12.2011
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    534
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Udo!

    Wieder mal ein GENIALER Bericht von einer sehr schönen Laufveranstaltung. Ich hoffe der Lauf-Geh MODUS hat dir auch hinterher nicht geschadet?
    Wünsche dir weiterhin ALLES GUTE und hoffe wir sehen und bald wieder.

    Schöne Grüße aus der Steiermark


    Crazy Kraxi

  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.436
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Danke für den Bericht! Nachdem ich selber gern in Franken unterwegs bin, vielleicht auch einmal eine Überlegung wert, der Lauf!
    Hallo Georg,

    der Lauf ist alles in allem empfehlenswert (auch wenn ich diesmal im Bericht mangels echter eigener Beteiligung auf eine diesbezügliche Einschätzung verzichtet habe.).

    Alles Gute für dich

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. #5
    Auf zu neuen Zielen Avatar von brunny
    Im Forum dabei seit
    09.07.2006
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    985
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo Udo,

    danke für den Bericht, habe ihn wie alle Deine Berichte sehr interessiert gelesen! Schade, dass man derzeit nicht mehr von Dir Lesen kann, ich vermisse Deine Berichte schon, bin aber eher der stille Mitleser und nur sehr selten eingelogged!

    Ich hatte 2014, so ziemlich genau zur selben Zeit wie Du jetzt eine ähnlich schwierige Zeit hinter mir! Ich bin beim Laufen umgeknickt, dreifacher Bänderriss und Peronealsehnenluxation und musste operiert werden. Bei der OP gab es Komplikationen, eine zweite OP war nötig und ich hatte insgesamt für 8 Wochen einen Gips (3 Wochen Liegegips, 5 Wochen Gehgips).

    Auch bei mir ging es so ziemlich von 100 auf 0. 2 Wochen vorher bin ich noch den Königsschlösser Romantikmarathon in Füssen gelaufen und dann das! Seit 8 Jahren war ich gewöhnt, pro Woche immer zwischen 60 und 90 km zu schrubben und dann durfte ich absolut gar keinen Sport machen, nicht mal Schwimmen oder Fahrradfahren - eine harte Zeit!

    Ich habe dann nach 3 Monaten wieder langsam mit Fahrradfahren die Kondition aufgebaut und dann wirklich bei Null zuerst mit Nordic Walking und dann mit Geh-/Laufeinheiten begonnen, die ich ganz langsam ausgeweitet habe. Zu groß war die Angst, mir eine Überlastungsverletzung einzuholen, die mich wieder zur Laufpause zwingt!

    Auch im Winter, in dem wir letztes Jahr für die hiesigen Verhältnisse viel Schnee hatten, war ich vorsichtig unterwegs, um nicht zu stürzen. Soweit hat alles gut geklappt, nur was mir bis heute fehlt: Mir macht das Wettkampflaufen nicht mehr so viel Spaß!

    Einerseits finde ich es sehr schade, denn es war bis 2014 für 8 Jahre meine große Leidenschaft. Ich bin immer 3 Marathons pro Jahr gelaufen (was gegen Dich natürlich nix ist ), aber mir hat es immer so viel Spaß gemacht und ich habe es während meiner Laufpause so vermisst! Und jetzt darf ich und will nicht mehr???

    Ich bin seitdem 2 Halbmarathons gelaufen, aber es ist nicht mehr das, was es mal für mich war, auch wenn ich im Großen und Ganzen wieder an die Zeiten von vor der Verletzung anknüpfen kann!

    Ich genieße die Läufe durch die Natur, ohne Zeitdruck, ohne Leistungsdruck, den ich mir selbst mache, einfach so vor mich hinlaufen und schauen, was mir denn gefällt. Sonntags auch ohne geplanten Wettkampf ein längerer Lauf, allerdings nur eine angenehme Distanz, ca. 20km.

    Bin mal gespannt, wie es Dir nach Deinem Wiedereinstieg geht. Hast Du für 2016 Wettkampfpläne? Hast Du den Sparthatlon noch im Hinterkopf?

    Wünsch Dir auf jeden Fall weiterhin eine gute Besserung, dass Du bald wieder ohne schlechtem Gewissen Laufen darfst! Und vorsichtig wieder einsteigen!

    Liebe Grüße
    Marion

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    476
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    Hallo Udo,
    Danke für den tollen Bericht. Jeder Läufer, der einmal verletzt war, kann sich einfühlen.
    Da ich nach meinem gezerrten Zeh zuerst wieder Aduktorenprobleme bekam (wahrscheinlich war bei Tempoläufen mein Einlaufen zu kurz) und direkt danach ein grippaler Infekt kam, hat sich meine Zwangspause verlängert. Entsprechend kenne ich deine Gefühle. Als ich zum ersten Mal einen Bericht von dir las, was mein erster Impuls ("der ist ja verrückt"), aber so laufgierig bin ich auch, wenngleich ich "nur" Marathons laufe (die Ultras kommen erst in ein paar Jahren, bin mit 45 ja noch jung.....
    Dir alles Gute, baldige Genesung,
    vielleicht kommst du ja nächstes Jahr nach Kandel...
    Liebe Grüße
    Hauptmieter

  7. #7
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.436
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von Kraxi 1907 Beitrag anzeigen
    Wünsche dir weiterhin ALLES GUTE und hoffe wir sehen und bald wieder.
    Hallo Kraxi,
    darauf darfst du Wetten abschließen
    Danke dir für die Rückmeldung und die guten Wünsche
    Gruß Udo (auch Babsi und die Kids!)
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  8. #8
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.436
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    225

    Standard

    Zitat Zitat von brunny Beitrag anzeigen
    Ich bin seitdem 2 Halbmarathons gelaufen, aber es ist nicht mehr das, was es mal für mich war, auch wenn ich im Großen und Ganzen wieder an die Zeiten von vor der Verletzung anknüpfen kann!

    Ich genieße die Läufe durch die Natur, ohne Zeitdruck, ohne Leistungsdruck, den ich mir selbst mache, einfach so vor mich hinlaufen und schauen, was mir denn gefällt. Sonntags auch ohne geplanten Wettkampf ein längerer Lauf, allerdings nur eine angenehme Distanz, ca. 20km.

    Bin mal gespannt, wie es Dir nach Deinem Wiedereinstieg geht. Hast Du für 2016 Wettkampfpläne? Hast Du den Sparthatlon noch im Hinterkopf?
    Hallo Marion,

    ich hoffe sehr, dass du neben dem Genuss des alltäglichen Laufens auch die Freude an den Wettkämpfen wiederfindest. Egal auf welcher Distanz. Ich kann mir eigentlich gar nicht mehr vorstellen ohne offizielle Laufveranstaltungen "zu leben". Das echte Wettkämpfen, also das Ringen um gute Zeiten und Platzierungen in der Altersklasse, mag ich noch nicht aufgeben. Und selbst wenn das dereinst mangels Robustheit und infolge fortschreitenden Alters nicht mehr sinnvoll möglich sein sollte, bleibt immer noch die Lust auf Marathons und Ultras inmitten anderer Läufer ...

    Konkrete Wettkampfpläne für 2016 zu schmieden wäre derzeit reichlich sinnlos. Noch immer darf ich nicht weiter/länger als fünf, sechs Kilometer laufen. Und Training ist das auch nicht, es ist einfach nur Lauftherapie. Natürlich steht der Spartathlon noch auf meiner Agenda. Generell und in der Tat noch immer für 2016. Das habe ich noch nicht aufgeben, nachdem mein Sportarzt mir eine "realistische Chance" (seine Worte) einräumt bis September 2016 wieder in Ultraform zu kommen. Allerdings gibt es für dieses Vorhaben einen spätesten Zeitpunkt, zu dem ich wieder mit ernsthaftem Training beginnen muss (Nachfragen zwecklos, den Zeitpunkt kann ich nicht nennen, weil ich ihn noch nicht "berechnet" habe. Ungefähr weiß ich ihn natürlich, aber auch das werde ich nicht preisgeben).

    Jedenfalls danke ich dir für deinen mitfühlenden Beitrag und wünsche dir alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 06:06
  2. Es ist ja immer das Knie... Was soll ich tun, Fisch? Du hast die Wahl, Fisch!
    Von everything im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 20:37
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 09:43
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 21:56
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 13:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •