+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 38
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Die richtige Kleidung für den Herbst

    Hallo, die Temperaturen sinken und so langsam reichen das T-Shirt und die kurze Hose nicht mehr aus.
    Ich versuche momentan meine ersten Sets für den Herbst zusammenzustellen, doch die Auswahl erschlägt mich etwas und ich weiß nicht was überhaupt zu mir passt. Zu warm sollte es auch nicht sein.

    Kurz zu meinen Anforderungen: Die Kleidung sollte für Temperaturen zwischen +5 und +15°C geeignet sein. Das Aussehen spielt eine untergeordnete Rolle, ich laufe 1-2 mal die Woche aber nicht im Regen und meine Läufe liegen zwischen 4 und 7km in einer möglichst schnellen Zeit. Daher sollte die Kleidung nicht zu warm sein.

    Zu den Hosen:
    Zur Auswahl stehen für mich momentan 3 Varianten.
    1. eine eher locker sitzende aber wärmende Laufhose (Link)
    2. eine eng anliegende universal Hose (Link)
    3. eine Funktionshose über die ich meine kurzen Hosen ziehen würde (Link)

    Zu den Oberteilen:
    1. ein Kompressions-Oberteil für Herbst/Winter über das ein T-Shirt gezogen wird (Link)
    2. ein universal Sweatshirt speziell für Läufer das dazu noch die Hände wärmt (Link)

    Mir würden alle Varianten zusagen nur welche passt auch zu mir?

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.491
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    885

    Standard

    RW schreibt für jedes Wetter genau vor, welche Kleidung zu tragen ist. Persönliche Spielräume und Vorlieben müssen aussen vor bleiben. Man muß schließlich alles richtig nach Vorschrift machen:

    Richtig anziehen: Richtig anziehen - RUNNER’S WORLD

  3. #3
    Will Schnee !! Avatar von loslaeufer
    Im Forum dabei seit
    26.02.2014
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    585
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei deinen Anforderungen würde ich kurz-kurz laufen und allenfalls eine Windstopper-Weste anziehen.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Laut Runnersworld kann ich so ziemlich alles anziehen was über 3/4 Länge geht. Kurz-Kurz finde ich etwas gewagt bei 10°C und dazu etwas Wind oder nicht, selbst mit Weste? Wobei eine Weste und diese sündhaft teuren Joggerjacken für mich nicht in Frage kommen.

    Ich stelle die Frage mal so. Macht es leistungstechnisch einen Unterschied ob ich lange Kompressionswäsche und darüber T-Shirt+kurze Short trage im Gegensatz zu einer etwas lockeren Laufhose und dazu ein dünnes langes Sweatshirt?

  5. #5
    Pretty in Pink Avatar von UteP
    Im Forum dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steinberg Beitrag anzeigen
    Macht es leistungstechnisch einen Unterschied ob ich lange Kompressionswäsche und darüber T-Shirt+kurze Short trage im Gegensatz zu einer etwas lockeren Laufhose und dazu ein dünnes langes Sweatshirt?
    Klar. Da du möglichst schnell laufen möchtest ist der größere Windwiderstand der lockeren Sachen nicht zu unterschätzen. Solltest du nur Rückenwind haben, wäre das vorteilhaft. Musst du aber auch gegen den Wind laufen, was die Regel ist, kostet das mehr Zeit als dir der sogenannte Spinnaker-Effekt auf dem Streckenteil mit Rückenwind bringt. Wähle also eng anliegende Sachen. Schmales T-Shirt und bloß keine Flattershorts sondern Tights, sonst versaust du dir das Tempo.

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.184
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von UteP Beitrag anzeigen
    und bloß keine Flattershorts sondern Tights, sonst versaust du dir das Tempo.
    Nicht zu vernachlässigen sind die Lendenwirbelschädigungen des ständigen Zerrens an der Hüfte wegen.

    Knippi

  7. #7
    Rasender Zottelbär Avatar von walter1304
    Im Forum dabei seit
    28.07.2004
    Ort
    Wolken b. Koblenz
    Beiträge
    241
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich stelle die Frage mal so. Macht es leistungstechnisch einen Unterschied ob ich lange Kompressionswäsche und darüber T-Shirt+kurze Short trage im Gegensatz zu einer etwas lockeren Laufhose und dazu ein dünnes langes Sweatshirt?
    Vielleicht machst Du Dir, gerade im Hinblick auf Deine geplanten Umfänge, etwas zu viel Gedanken um das Thema... Es kann nicht schaden, eine 3/4 Tight, eine lange Tight, eine leichte Jacke, ggf. eine Weste und Langarmshirts zu besitzen, die man dann je nach Witterung entspr. kombiniert. Im Lauf der Zeit bekommst Du ein Gefühlt dafür, was den Temperaturen angemessen ist. Und wenn's zu kalt wird, einfach schneller laufen

    Gruß
    Walter

  8. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.184
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Zitat Zitat von walter1304 Beitrag anzeigen
    Im Lauf der Zeit bekommst Du ein Gefühlt dafür, was den Temperaturen angemessen ist.
    Mein Gott - ja.

    Knippi

  9. #9
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.287
    'Gefällt mir' gegeben
    790
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Zitat Zitat von walter1304 Beitrag anzeigen
    Vielleicht machst Du Dir, gerade im Hinblick auf Deine geplanten Umfänge, etwas zu viel Gedanken um das Thema... Es kann nicht schaden, eine 3/4 Tight, eine lange Tight, eine leichte Jacke, ggf. eine Weste und Langarmshirts zu besitzen, die man dann je nach Witterung entspr. kombiniert. Im Lauf der Zeit bekommst Du ein Gefühlt dafür, was den Temperaturen angemessen ist. Und wenn's zu kalt wird, einfach schneller laufen
    +1

    Wer nur 1-2 x pro Woche 30-45 Minuten läuft (und das auch nur, wenn es nicht regnet - und vermutlich nicht schneit und nicht zu windig ist und dunkel schon gar nicht), braucht im Grunde gar keine teure Laufkleidung, sondern kann auch in Baumwollklamotten und Turnschuhen los - wobei Letztere nach Meinung einiger Personen durchaus verzichtbar sind, während Erstere wohl nicht weggelassen werden dürften, sofern man nicht wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermahnt werden will.

  10. #10
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.077
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    und, schon mal an einen Mantel gedacht? also wenn es richtig kalt wird?
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich merke schon, meine Bedenken sind unbegründet. Die Sachen sind nur recht teuer, daher überlege ich zweimal ob es die eher legeren Klamotten oder die eng anliegenden Klamotten werden. Zurückgeben ist nach dem ersten Test nicht mehr.

    Vergangene Woche war es bereits ziemlich kalt so dass ich meinen alten Adidas Trainingsanzug zum Laufen nehmen wollte, was gar keine gute Idee war. Ich hatte darin tierisch geschwitzt, der Kragen der Jacke hatte die ganze Zeit am Hals gekratzt und das Tragegefühl war nicht gerade angenehm.

  12. #12
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.663
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    +1

    Wer nur 1-2 x pro Woche 30-45 Minuten läuft (und das auch nur, wenn es nicht regnet - und vermutlich nicht schneit und nicht zu windig ist und dunkel schon gar nicht), braucht im Grunde gar keine teure Laufkleidung, sondern kann auch in Baumwollklamotten und Turnschuhen los - wobei Letztere nach Meinung einiger Personen durchaus verzichtbar sind, während Erstere wohl nicht weggelassen werden dürften, sofern man nicht wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermahnt werden will.
    Nun nackig durch die Weltgeschichte laufen ist bei diesen temperaturen nicht ratsam, vielleicht am Unterbacher See, da gibt es doch 1 oder 2 FKK Ecken...........
    Vermutlich geht er eh ins Fitneß-Studio. - bei ihm unpassendem Wetter. Kann er auch (oder ist es eine Sie ?) beim Traben sich die anderen Laufband - Raser angucken und sich neue Ideen für sein Outfit holen.


    @ Foto: Thomas, deine Bemerkungen werden auch immer bissiger.

    Schönen Abend noch,
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  13. #13
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.146
    'Gefällt mir' gegeben
    393
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Steinberg Beitrag anzeigen
    Die Sachen sind nur recht teuer, .
    nicht unbedingt.
    Natürlich kosten Markenklamotten und/oder FairTrade Kleidung mehr Geld.
    Aber Kaffeeröster und Decathlon haben auch tragbare Laufkleidung zu moderaten Preisen, ja auch Aldi/Hofer und Lidl kann man tragen
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  14. #14
    Will Schnee !! Avatar von loslaeufer
    Im Forum dabei seit
    26.02.2014
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    585
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, eine gute Windstopper-Weste kostet natürlich was. Wichtig ist auch, dass die Weste genügend Stauraum hat, für Handschuhe, Mütze usw.
    Die Weste ist echt ein guter Tipp.


    Zu den Kleidungsstücken die du aufgeführt hast:

    Die flatternde Hose ist nicht gut, weil beim Laufen die Luft zwischen Hose und Bein rausgepresst wird - bzw. wenn man mit dem Bein beim Laufen den Hosenstoff berührt dann fühlt sie sich kalt an.
    Ich empfehle dir eine der beiden Tights aus deiner Liste. Die machen beide einen guten Eindruck auf mich.
    Ich würde persönlich eher die "eng anliegende Universalhose" nehmen, weil ich dann nicht immer zwei Hosen übereinander anziehen müsste.

    Zum Oberteil.
    In dem Temperaturbereich in dem du laufen möchtest, würde ich eher das Langarm-Shirt mit der grossen runden Halsöffnung nehmen.
    Das Kompressions-Shirt ist für Temperaturen im Minus-Bereich gemacht!
    Ich empfehle dir ein Langarm-Shirt mit Reissverschluss (Zip Top) damit kann man sehr gut die Temperatur regulieren, bzw. man kann mit geschlossenem Zip loslaufen und wenn man sich warm gelaufen hat, kann man mit offenen Reissverschluss sehr gut die Körperwärme abführen.

  15. #15
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.389
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Ist schon lustig, dass erwachsene Männer fragen, was sie anziehen sollen.

    Zum Glück gibt es ja das Internet …
    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  16. #16
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.491
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    885

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen

    ....ja auch Aldi/Hofer und Lidl kann man tragen
    Ja, in einer Tüte zur Altkleidersammlung.

  17. #17
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.184
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    ALDI Nord, also hier, hat doch tatsächlich seit gestern.................. Heute sollte der Tisch evtl. schon etwas gerupft ausschauen.

    Knippi

  18. #18
    hat keinen Plan
    Im Forum dabei seit
    10.06.2015
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Machs wie ich Mann und geh zu einem großen lauf und nimm mit wa sdie leute vorm start wegschmeißen. deck dich ein. alles für lau ich hap das auch gemacht und bin gut ausgestattet

    Muss wider rein, tschuß

  19. #19
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.603
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    Zitat Zitat von PlanB Beitrag anzeigen
    ... Muss wider rein, tschuß
    Genau, rein in die neuen Klamotten, besser isses ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k - geplant: Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  20. #20
    Ash. Haushaltswaren.
    Im Forum dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    ALDI Nord, also hier, hat doch tatsächlich seit gestern.................. Heute sollte der Tisch evtl. schon etwas gerupft ausschauen.
    XL ist zumindest hier bereits weg. Bah.
    I'm not running away from things. I'm running to them before they flare and fade forever.

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zum Testen wollte ich mich erst auch "Billigklamotten" von Aldi oder Lidle holen. Zufällig stieß ich auf den Diskussionsthread hier mitverfolgt und bin daher etwas unentschlossen. Gerade was die Hosen und Sweatshirts betrifft, nehmen sich die Preise nicht viel und so wie ich den normalen Sportklamotten von Aldi kenne, sind diese schrecklich geschnitten, leiern schnell aus und halte auch nicht besonders lange.

    Ich werde mich erst einmal an loslaeufers Vorschläge halten und mal schauen wie es sich damit läuft.

    @caramba: Ist doch super dass es solch eine Möglichkeit hier gibt. In's Sportgeschäft oder allgemein in Klamottenläden traue ich mich zumindest nicht mehr. Die Beratung, wenn sie überhaupt mal stattfindet, ist nicht zielführend. Und hier geht es ja nicht um's Aussehen sondern um die allgemeinen Eigenschaften und Eignungen.

  22. #22
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.389
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Steinberg Beitrag anzeigen
    ... @caramba: ... sondern um die allgemeinen Eigenschaften und Eignungen.
    Nur um die Sinnhaftigkeit deiner Fragestellung etwas zu verdeutlichen: Gestern lief ich mit einem schlabbrigen Singlet, kurze Sommerlaufhose und Söckchen, viele andere in einem kompletten Trainingsanzug eingepackt. Ich kam voll durchgeschwitzt nach Hause. Die anderen habe ich nicht gefragt.

    Dabei waren es 15°C, 60% r.F. und kaum Wind. Am anderen Ende deiner Temperarturskala hätte ich etwas ganz anderes angezogen. Jeder reagiert anders in Abhängigkeit von sehr vielen Faktoren.

    Das Wichtigste ist die Atmungsaktivität. Das erkennst du schon an der Beschreibung auf der Verpackung oder am Etikett. Es mag wohl die super neueste hightech-Technologie geben, mit der der Schweiß sich ein paar Sekunden später bemerkbar macht. Ist aber meiner Meinung nach relativ egal, solange du kein Topläufer bist, der im WK so lange wie möglich im Grenzbereich laufen möchte.

    Durch Reißverschlüsse, Ärmel oder Hosenbeine hochschieben oder Unterhemd ausziehen, kannst du unterwegs auch einiges regulieren.

    Ich laufe mit Signalfarben durch die Gegend rum, um so früh wie möglich besonders in der Dämmerung von Autos, Fahrradfahrer, Hundebesitzer … erkannt zu werden.

    Wenn es kühler wird, dann laufe möglichst durch. Sonst könntest du dich erkälten.

    So einfach.
    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  23. #23
    Avatar von Flashwulf
    Im Forum dabei seit
    18.08.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    320
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich hab mir gestern bei Aldi einige Sachen gekauft und kann sie wärmstens empfehlen. Tolles Preis/Leistungsverhältnis.

    Aktuelle Aldi Nord Sportbekleidung Angebote


    PB: 5km in 28:12min (Stadtlauf Braunschweig 20.09.15) ...PTB: 27:07min. 28.12.15

    PB: 10km in 59:15min (Braunschweiger Lauftage 25.10.15)


  24. #24
    hat keinen Plan
    Im Forum dabei seit
    10.06.2015
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Flashwulf Beitrag anzeigen
    Ich hab mir gestern bei Aldi einige Sachen gekauft und kann sie wärmstens empfehlen. Tolles Preis/Leistungsverhältnis.

    Aktuelle Aldi Nord Sportbekleidung Angebote
    das sight schon gut aus un biilig isses auch. hab mich aba schon eingedeckt. Au´ßerdem find ich Aldi peinlich

  25. #25
    Avatar von Flashwulf
    Im Forum dabei seit
    18.08.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    320
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Normal gehe ich da auch nicht einkaufen, allein schon wegen der langen Schlange an der Kasse. Aber wieso das peinlich ist, verstehe ich nicht.
    Ich hab mir vor 3 Wochen auch ne Lauf-Jacke von Gore gekauft für 139,99 Euro, die ist zwar schon besser, aber rechtfertigt sie den 10-fachen Preis?


    PB: 5km in 28:12min (Stadtlauf Braunschweig 20.09.15) ...PTB: 27:07min. 28.12.15

    PB: 10km in 59:15min (Braunschweiger Lauftage 25.10.15)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorbereitungen für den Herbst
    Von Drinchen im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 23:36
  2. HM geschafft - M-Planung für den Herbst
    Von mvm im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 10:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:36
  4. Wiederaufbau für den Herbst? Wettkämpfe?
    Von evimaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 14:24
  5. Welche Kleidung für den Winter?
    Von Ulrike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2002, 16:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •