+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.742
    'Gefällt mir' gegeben
    110
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard 100-Meilen-Läufe in Deutschland

    Hallo,

    ich möchte mich 2016 oder 2017 an meinen ersten "richtigen" 100Meiler wagen. Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass es jetzt ncht soooo viel Auswahl auf dieser Strecke gibt. Vielleicht könnt ihr mir hier ja weiter helfen und kennt Läufe, die ich übersehen habe.

    Meine Parameter wären:
    - in Deutschland
    - nicht im alpinen Gelände
    - keine utopischen Höhenmeter, 4000-5000 wären das Maximum für mich
    - keine Läufe mit totaler Selbstversorgung. ich erwarte keine Stadtmarathon-Verhältnisse, aber ein paar Aid-Stations wären schon nett.
    - ausgeschilderte Strecke. ich bin Minimalist, was Technik angeht und möchte nicht nach GPS laufen müssen. Wanderzeichen etc sind ok, aber die Streckenfindung sollte eben möglich sein.
    - schön wäre eine große Runde - auf "Hamsterrad" hab ich nicht so viel Lust

    Für 2016 habe ich den Thüringen Ultra im Blick, da wäre ich aber wohl auf 2016 festgelegt. Auch Berlin fasziniert mich. Da schreckt mich allerdings der Preis - das ist eigentlich über meiner Schmerzgrenze.

    Also: Was sind eure Erfahrungen? Eure Tipps? Bin gespannt!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    554
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Da fallen mir spontan die 100 Meilen bei der Tortour de Ruhr ein an Pfingsten 2016. Ist ein Einladungslauf. Auf Emailnachfrage beim Veranstalter besteht aber evtl. noch die Chance, über die Warteliste einen Startplatz zu ergattern.
    tortourderuhr.de - Ultramarathon zwischen Sauerland und Ruhrgebiet - 230km - 160km - 100km - Nonstoplauf

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    17.06.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.372
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    - 100Meilen Berlin
    - ThüringenUltra
    - SUT 100
    - Chiemgauer Ultra

    da sollte was dabei sein...evtl sieht man sich ja

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    28.01.2014
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Nachtzeche,

    kann Dir nur wärmstens unsere eigene Veranstaltung, die 100MeilenBerlin, empfehlen... ;-) 100 Meilen auf dem Mauerweg in einer großen Schleife rund um das westliche Berlin. Wieder am 13./14. August 2016. Ein Läuferfest, jede Menge Geschichte, Top-Verpflegung und Betreuung. Für Läufer, die unter 24 Stunden bleiben, gibt´s auch einen Buckle. Mehr Infos findest Du auf www.100Meilen.de oder kannst bei Fragen auch eine Mail schreiben an presse@100Meilen.de.

    LG, Alex.

  5. #5
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.742
    'Gefällt mir' gegeben
    110
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Danke für eure Antworten!

    Die TtdR haate ich vergessen zu erwähnen. Tolle Veranstaltung, übt einen riesigen Reiz auf mich aus - aber es ist wohl nicht ganz einfach einen Startplatz zu ergattern. Außerdem ist Pfingsten für mich als Pastor ein ganz ungünstiger Termin. Da muss ich eigentlich immer arbeiten...

    Berlin reizt mich fast noch mehr. Vor allem als "Neu-Ossi". Ich wohne seit 10 Jahren in Sachsen und den Vorstellung, mit diesem Lauf Zeitgeschichte mal ganz anders zu erleben ist super. Auch habe ich fast nur Lobeshymnen auf die Orga gehört.
    Allerdings, wie geschrieben, geht der preis von fast 200 € eigertlich deutlich über mein selbstgesetztes Limit...

    Danke erst mal für alle Infos und Ideen - weitere Vorschläge sind natürlich herzlich willkommen!
    Gruß,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.461
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.498

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Allerdings, wie geschrieben, geht der preis von fast 200 € eigertlich deutlich über mein selbstgesetztes Limit...
    Du musst dir nur genügend Zeit lassen und bei den VPs ordentlich reinhauen und schon haste die Kohle wieder rein Und ja 200 Öcken sind erst mal viel Geld aber uffn Kilometer gerechnet deutlich billiger als der Berlin Marathon Und du siehst mehr. Und länger. Okay in der Nacht nicht

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.687
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Für die, die es nicht mehr mit erlebt haben: So war das mal! https://www.youtube.com/watch?v=JhaoDe6cdK8

  8. #8
    Avatar von MatthiasR
    Im Forum dabei seit
    24.07.2006
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    1.956
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Also: Was sind eure Erfahrungen? Eure Tipps? Bin gespannt!
    Der KuSuH ist auch ein toller Lauf, allerdings sehr schwer (Trail). Und es ist auch ein Einladungslauf mit sehr wenigen Startplätzen. Vermutlich ist der 2016 auch wieder am letzten September-WE, die Website ist aber noch nicht aktualisiert.

    Da das bei mir in der Nähe ist, habe ich mich an der Erstaustragung versucht, musste aber nach knapp der Hälfte der Strecke mit Achillessehnebeschwerden aussteigen.
    Ein Trainingspartner von mir hat ihn dieses und letztes Jahr gefinisht (letztes Jahr sogar als geteilter Erster).

    Gruß Matthias
    Pain is temporary, pride is forever (Dave Scott)

  9. #9
    Rennrum
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    ja, der Mauerweg hat seinen Preis, aber man bekommt auch einiges dafür. Alles topp organisiert. Man kann sehr gut nach Markierung laufen. Man muß eigentlich keinen Proviant mitschleppen. Und es ist weit geselliger auf der Strecke als bei einem der kleinen Einladungsläufe, wo du u.U. nächtens viele Stunden lang alleine durch die Pampa läufst.

    Für mich wars als erster Versuch über die 100 Meilen eine gute Wahl und ich ringe gerade mit dem Entschluß es nächstes Jahr wieder zu tun. Aber das heißt natürlich mal wieder auf Anderes verzichten

    Schonmal viel Freude beim Aussuchen - und natürlich beim Laufen

    Rennrum

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    28.01.2014
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    weil hier schon viel (positives) über den Mauerweglauf geschrieben wurde, kurz ein Update von Veranstalterseite:

    Inzwischen sind über 165 Startplätze bei den Einzelläufern vergeben, das Teilnehmerlimit liegt bei 350. Auch bei den 2er- und 4er-Staffeln ist großer Zuspruch zu verzeichnen. Es sieht also sehr gut aus, wobei noch nicht mal Flyer gedruckt wurden.

    Noch ein Wort zur Startgebühr: Volles Verständnis für diejenigen, denen 189 Euro zu viel sind. Allerdings muss man auch den organisatorischen Aufwand betrachten, ebenso das finanzielle Risiko. Große und zahlungskräftige Sponsoren gibt es nicht. Und wir werden uns auch hüten, diesen Gedenklauf im klassischen Sinne zu vermarkten. Klar, es gibt Erinnerungsshirts zu kaufen, vielleicht auch mal eine Tasse oder ein Buff, aber im Mittelpunkt soll das Gedenken stehen. Und ein Lauf, der nicht mit dem Erreichen der Ziellinie beendet ist. Er soll in den Köpfen bleiben. Zumindest ist das unser Anspruch, an dem wir uns messen lassen wollen.

    Herzliche Grüße,
    Alexander v. Uleniecki
    LG Mauerweg Berlin e.V.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    07.05.2007
    Beiträge
    95
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 100 Meilen...

    Hallo Nachtzeche,

    da wäre noch der Rennsteig Nonstop. Findet nur alle 2 Jahre statt. Ich hoffe ganz inständig auch 2017 ;-)
    Schau mal auf der HP vom Thüringen Ultra. recht weit unten steht ein Link.

    Ich hab da auch noch 2 Rechnungen mit offen.;-)

    lg und schönen Abend ...
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.

    Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg

  12. #12
    Avatar von Snitro
    Im Forum dabei seit
    29.10.2011
    Ort
    Ostschweiz/AR
    Beiträge
    426
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mauerweglaeufer Beitrag anzeigen
    Inzwischen sind über 165 Startplätze bei den Einzelläufern vergeben,
    ...... einer davon an mich

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.503
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Snitro Beitrag anzeigen
    ...... einer davon an mich
    ....ich laufe,allerdings nur Staffel,auch mit....
    Saarotti

  14. #14
    Rennsteig nonstopper Avatar von schrambo
    Im Forum dabei seit
    28.09.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Nachtzeche,

    mit den 100 Meilen beim Thüringen Ultra liegst du goldrichtig.

    Den Mauerweglauf würde ich auch empfehlen und werde ich hoffentlich auch mal machen. Ich habe die MauerwegTour (3 Etappen) mitgemacht und weiß, dass das Startgeld angemessen ist.

    Rennsteig-nonstop habe ich jetzt zweimal gefinisht mit sehr unterschiedlichen Rennverläufen. Ich finde den Lauf genial, aber er ist sehr viel schwerer als die 100 Meilen beim TU.

    Wir sehen uns in Fröttstädt.

  15. #15
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.742
    'Gefällt mir' gegeben
    110
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von schrambo Beitrag anzeigen
    Wir sehen uns in Fröttstädt.
    Jawohl, das werden wir!

    Habe mich jetzt entschieden, werde in Fröttstädt die 100 Meilen angehen. Das Grundlagenlegen läuft gerade echt gut, ich freue mich schon sehr drauf!

    Und nach Berlin muss ich bestimmt auch mal!

    Danke euch allen!

    Gruß,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2. Wangerooger 100 (50 Meilen, 100km und 100 Meilen)
    Von Martinwalkt im Forum Ultralauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 17:23
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 07:51
  3. Chiemgauer 100 Km, 100 Meilen Lauf
    Von odiww im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 11:20
  4. Wie schnell ist man auf 100 km / 100 Meilen ?
    Von Fred128 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 20:34
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •