+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 108
  1. #51
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Zitat Zitat von Wasseronkel Beitrag anzeigen
    Hallo, diese Woche bin ich in Biel(100), in Ulm (100) und Karlsruhe bin ich auf alle Fälle dabei. In Berlin bin ich nicht, bin 2.7. beim 24 Std-Lauf in Österreich und dann geht es weiter mit Ermstal-Marathon, 24Std.-Lauf in Dettenhausen und dann den Nigth52 soweit die nächsten Terminen. Dann werden wir uns bestimmt mal über die Wege laufen bei diversen Terminen.
    Upps very strong programm. Biel lasse ich sausen,Ermstal hmmm, grübel. Zu den Öschis:definitiv nicht, aber Dettenhausen und Night 52
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  2. #52
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Morgen geht es los nach Ulm. Hoffentlich wird es keine allzu feuchte Laufnacht. Die örtliche Presse habe ich mal wieder informiert:FZ vom 15.06.2016 Artikel.pdf
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  3. #53
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.716
    'Gefällt mir' gegeben
    1.917
    'Gefällt mir' erhalten
    1.218

    Standard

    Viel Spaß und Erfolg beim der Laufnacht in Ulm

  4. #54
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Schon die 2. durchgemachte Nacht in diesem Jahr, dazu der Iller-Nachtmara bis in die frühen Morgenstunden. Ulmer Laufnacht: Ich wußte gar nicht mehr wie lang sich 100 Km anfühlen können. (Obwohl ich die erst gelaufen bin in Bad Dürkheim.) Beim Gedanken an Berlin wird mir nun klar, dass ich meine SUB 24 Zeitambitionen überdenken sollte und statt einen zügigen Anfangsschnitt zu laufen bis nichts mehr geht, mir taktische Phasen mit längeren Gehpausen verordnen sollte. Weil es mental schwer vorstellbar ist, die 100 km dort in gut 12 Stunden zu erreichen und dann 60 km gehen zu müssen, was in 18 Stunden zwar gut machbar aber übelst vorstellbar ist.
    Wobei ich überraschht feststellen muss. Nachtläufe liegen mir und haben für mich zwischenzeitlich ihren ganz eigenen Reiz. Dieses Mal hatte ich zwar zwischen km 30 und 50, d.h. von 2:30 bis 5:00 etwas Müdikeitserscheinungen. Aber mit dem Morgengrauen war das weg. Natürlich hatte ich wieder Glück mit dem Wetter. Keine durchregnete, kalte Nacht wie befürchtet, sondern trocken und Windstill und nahezu Vollmond. Natürlich war es psychologisch auch eine harte Nummer, direkt im Start/Ziel Gebiet nach jeder Runde vorbeizukommen. Da dort auch mein Auto relativ ortsnah geparkt war konnte ich noch einen kurzen Abstecher machen und die Schuhe zu wechseln (ja ich weiß, war nur ein kurzer mentaler Erfolg um dem Schweinehund keine Chance zu geben)

    Am Schluß, nochmals dieses nicht endend wollende Tal, und die Tatsache, dass es wohl mindestens 2-3 km mehr waren (wurde von anderen Teilnehmer bestätigt). Das war Prüfung genug. Mal sehen was die müden, schmerzenden Beinen dazu sagen werden, wenn es nächsten Samstag bereits zum nächsten nächtlichen Wahnsinn nach Karlsruhe geht. Ich denke da werde ich dieses mal das Zeitlimit (16 Stunden) mehr auskosten als 2015 (7:57)und einige der 80 km besser wandern. Bevor ich mich ganz abschieße in Hinblick auf Berlin.

    Was ich immer wieder erstaunt feststelle. Nach so einer durchlaufenen Nacht sind nur die Beine müde. Ich nicht. Nach dem Zieleinlauf konnte ich in dem Bad in Blaustein alles nutzen. Also bin ich in die Sauna, etwas geschwommen und dann sogar noch ein paar Mal gerutscht. Dann musste ich aber schnell los. Ich hatte noch einen dringenden Termin einzuhalten. Um 15:55 startete mein Sohn zu seinem ersten Wettkampf. Bike Rock BTR - Downhill - Streckenbeschreibung in Heubach bei Schwäbisch Gmünd. MTB-Downhill. Also von Ulm über die Dörfer gegondelt. Um 1/2 4 im Zielberich meinen Sohn aabgepaßt, der aufgeregt meinte, er müßte jetzt zum Shuttle-Bus Richtung Start. War dann auch mal geil, dort in die Rennatmospäre der Bikers-World zu schnuppern. Der Junior dann brettert an mir vorbei, gibt als Fazit die üblichen Floskeln ab, die auch mir als Läufer so ähnlich geläufig sind. Das Wetter war schuld, die Strecke durchweicht, zu wenig Luft im Reifen. Bei mir sind beiden letzteren halt. Strecke zulang und die Schuhe machten Probleme. Willkommen in der Welt des adrelaningeschwängerten Geschwaffels nach einem Rennen.

    Zuhause angekommen bin ich weiterhin frisch, nur die Gangart war schon eleganter und der Geschwindigkeitsschnitt zwischen Couch und Kühlschrank schon sportiver. Ich gehe dann wie immer schlafen und stehe nach gut 8 Stunden ausgeruht wieder auf. Bis auf die Beine, die mich daran erinnern, dass ich in Ulm nicht nur ein bißchen Joggen war.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  5. #55
    Avatar von Wasseronkel
    Im Forum dabei seit
    11.08.2008
    Ort
    Suuländle
    Beiträge
    624
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    War doch ein schöner Lauf? Die Stadionrunden sind ideal für den Schweinehund. Bei der 80km Stadionrunde mußte ich kämpfen mit ihm letztendlich war ich doch stärker und lief durch und weiter in die letzte Runde.
    Gruß Wasseronkel
    ___________________________

    Unser Gesundheitswesen kostet zuviel, es schließt zu viele Menschen aus, und es fördert weder Gesundheit noch verhindert es Krankheit. Es ist Zeit sich zu erheben, reinen Tisch zu machen und die Verantwortung für unsere Gesundheit selbst zu übernehmen.



  6. #56
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    noch ein paar Gefühlsduseleien http://forum.runnersworld.de/forum/l...ml#post2207189

    Ansonsten war es schön die Siegerin im Ziel zu treffen. Beim letzten gemeinsamen Lauf an der Saline war ich ihr noch ebenbürtig, aber Ulm hat die Steffi echt stark gerockt.

    @wasserläufer: Wo bist du denn gelandet. Ich kann dich leider nicht zuordnen, da mir wesentliche Details fehlen. Kann sein ich hab dich gesehen, aber optisch nicht identifizieren
    Karlsruhe vielleicht?
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  7. #57
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    So, ich hab die Beine wieder frisch. Gestern und heute schwimmen, morgen dito und dann freu ich mich drauf. Die örtliche Presse ist es einen kurzen Bericht wert. FZ vom 23.06.2016 Artikel.pdf Dann kann ja nix schief gehen, wobei gehen prozentual einen höheren Anteil einnehmen wird als 2015, wo es für eine SUB 8 reichte.Nicht wirklich überlebenswichtig war diese Woche die Bestellung eines neuen GPS Rechenkenchtes, dessen Energie in Berlin genauso lange anhält wie meine. Mein Forerunner 310 XT kommt mit seinem alten Herz nur noch auf max,17-18 h.Nun werde ich erstmals Garmin untreu und versuche mich mit einer Suunto (Ambit 3Peak) anzufreunden. Drückt mir die Daumen, das das klappt.

    Für die Night 52 in Bretten, hab ich mich nun auch angemeldet.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  8. #58
    Avatar von Wasseronkel
    Im Forum dabei seit
    11.08.2008
    Ort
    Suuländle
    Beiträge
    624
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ist der 24Stundenlauf in Dettenhausen nicht am 16.07. ??

  9. #59
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.190
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Ne der war letztes Wochenende

    Gruss Tommi

  10. #60
    Avatar von Wasseronkel
    Im Forum dabei seit
    11.08.2008
    Ort
    Suuländle
    Beiträge
    624
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Der 24 Std-Lauf von Reichenbach war letzte Woche, der Lauf von Dettenhausen ist am 16.7.2016
    Gruß Wasseronkel
    ___________________________

    Unser Gesundheitswesen kostet zuviel, es schließt zu viele Menschen aus, und es fördert weder Gesundheit noch verhindert es Krankheit. Es ist Zeit sich zu erheben, reinen Tisch zu machen und die Verantwortung für unsere Gesundheit selbst zu übernehmen.



  11. #61
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Wasseronkel, wie kom ich auf den 30.07. Danke für deinen Hinweis. Der 16.07.2016 paßt mir viel besser rein. Das wär jetzt was gewesen wenn ich den Lauf verpennt hätte
    Zu morgen. Ich werde wahrscheinlich das weiße Shirt vom 12-Std.-Salinenlauf anziehen. Gerade donnerts draußen. Hoffe mal morgen nacht bleibt es ruhig. Meine neue Suunto wird wohl erst in Dettenhausen eingeweiht, morgen kommt die bewährte Garmin zum Zug. Zwischen 10 und 11 Stunden, das hält Sie noch locker durch die alte Dame
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  12. #62
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Karlsruhe ist ganz gut gelaufen. Im wahrsten Sinn des Wortes. Die wenigen Anstiegen bin ich resourcenschonend gegangen, auf den langen ebenen Abschnitte wollte ich dann doch Strecke machen und bin langsam gelaufen. De fakto war ich so in 9:42 Stunden im Ziel, da ist zwar satte 1:45 Stunden länger als in 2015, aber da hatte ich deutlich frischere Beine wie dieses Jahr. Die Fersen haben leider kräftig gemeckert und sind noch ganz schön rotgeschwollen,Werde ich jetzt ein bißchen Paues gönnen. Schön war Karlsruhe, trocken und mild, und als es endlich Nacht wurde habe ich das mental als sehr angenehm empfunden. So wird man vom einstigen Angsthase bei Dunkelheit zum Freund der Nacht. Um 4:30 war ich jedenfalls zuhause und bin heut mal wieder gar nicht müde.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  13. #63
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Urmensch Ultra Bottwartal gemeldet (16.10)
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  14. #64
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Remstal Marathon gemeldet.

    Kleiner erster Trainingslauf über 10 km nach dem Fidelitas Nachtlauf vom Samstag.
    Heute wurde mi erst bewußt, das ich vor etwas mehr als 7 Jahren eine Bewußtseinsänderung erleben durfte. 21.06.2009 in Stuttgart. Der erste Wettkampf. HM. Von da an war alles anders im Leben eines bekennenden "No sports" Anhängers. Der Rest liest sich hier. O.k. bis zur Anmeldung dauerte es noch bis zur Absolvierung des ersten Marathons im Oktober 2009
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  15. #65
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Albmarathon gemeldet. Die Suunto hab ich heute zurückgeschickt. Nix für einen "alten Techniknerd" Bleibe meiner Garmin bis auf weiteres treu (310 XT) Liebäugle schon mit ner neuen Garmin. Mal schaun.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  16. #66
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    In 4 Wochen bin ich bereits fast 8 Stunden gelaufen. Wahnsinn wie schnell jetzt die Zeit voll vergeht.

    Am Samstag geht es erst mals noch nach Dettenhausen, 24 Stunden gemütlich kreiseln. Wetter wird
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  17. #67
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Dettenhausen, Läuferwoodstock im Schönbuch. 24 Stunden dauert das Festival. Ich hab mir und meinen schmerzenden Fersen und müden Waden nur gut 16,5 Stunden gegönnt. 100 km wollte ich einsacken. 109 lahmarschig gelaufene und gewanderte sind es geworden. Die Knochen meckern so langsam. Jetzt noch nächste Woche 52 km in Bretten und dann sollte ich es lassen, damit 100 Meilen Power zur rechten Zeit abrufbar zur Verfügung stehen.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  18. #68
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Meine Geschäftskollegin meinte neulich. Ein Stockwerk Treppen hochsteigen verlängert das Leben um 7 Sekunden. Da bin ich natürlich hellhörig geworden. Da werde ich ja steinalt Zuhause ließ mir das keine Ruhe, also losgegoogelt und siehe da. Es sind gar 4 Sekunden/Stufe (Aufstieg), wenn man dieser Seite Glauben schenkt ChiroPlus - Neuigkeiten zu Chiropraktik, Gesundheit, Sport und Ernährung Ob dieser Sportstatistik zu trauen ist. Keine Ahnung. Zumindest die Behauptung Treppensteigen sei 7-mal anstrengender als Laufen halte ich für übertrieben wenig glaubhaft. Denn Spaß mache ich mir trotzdem und rechne mal aus wie viel meine dokumentierten Treppenläufe und Trainingskilometer der letzten Jahre mit mit einer 4 Sekunden Rechenregel theoretisch geschafft habe

    317733 Stufen x 4 Sek./3600 sind ca. 353,03 Std., das sind mehr als 2 Wochen.

    Na denn
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  19. #69
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Gerade entdeckt:


    Ist ohne mein Zutun entstanden.
    Haben wohl mal wieder einen Lückenbüßer gebraucht. Nun den, es wird jetzt eh nicht mehr so viel geben, um das "gemeine Leservolk"meines Heimatblättles mit "Laufsensationen" zu versorgen. Morgen noch ein "läppischer" Ultra über 52 km und dann endlich der ersehnte Dauerlauf in Berlin.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  20. #70
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wieder was gelernt
    Die zweite Periode war, als ich in der Armee war. Da war die BRD natürlich der Feind, neben den anderem. Im Politunterricht wurde doch häufiger "darauf hingewiesen" Komisch, dass wir das gar nicht so empfunden haben
    Gruss Tommi
    So gehts mir derzeit mit Russland.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  21. #71
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    52 Night Run in Bretten. Die Bedingungen und die Umgebung einfach traumhaft. Und ich D... habe keine Kamera dabei um die abendlichen Sonnen und Wolkenspiele auf Platte bannen zu können. Höhepunkte der Eindrücke waren eine ganze Weide mit Albinokühen, darunter 3 kleine Kälber und ein halber Regenbogen, der sich in einem Fischweiher spiegelt, an dem Angler sitzen. Leider keine Sterne als es dann dunkel wird gegen 10 Uhr abends, der Mond zeigt sich schemenhaft. Für meine angeschlagenen Fersen war der Lauf kontraproduktiv. Obwohl ich das Ding sehr gemächlich angehe, nimmt der Schmerz ab km 20 schier unerträglich zu. Jetzt heißt es Schonung und Pflege sonst wird das nix mit Berlin.

    Sehr schön war es gestern mal wieder nette Helfer an den VPs und viele bekannte Ultralaufgesichter zu treffen.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  22. #72
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.128
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    So meine hier anfangs vorgestellte Literatur zur mentalen Vorbereitung habe ich durch. Mit dem Packen begonnen und einen letzten Termin beim Physio zum massieren und tapen fix gemacht. Nicht mehr viel Zeit die bleibt und dann hoffen das Achilles möglichst lange Ruhe gibt. So richtig Vorfreude wie bei früheren Schandtaten mag nicht aufkommen. Ich denke schon an Km 160. Ob das gut ist für die Psyche? Man wird sehen. Hoffentlich werde ich nicht ausgerechnet in berlin mein erstes DNF erleben müssen.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34

    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 57 km 06:30:30
    30.11. Tiefbunker Marathon Hamburg-Wedel 04:23:38

    28.12. Grüntal Ultra
    31.12. Kirchheimer Sylvesterlauf
    2020 schwarz: fix, rot markiert: geplant
    25.01. Rodgau 50 km
    08.02. Brocken Challenge 80 km 2000 hm im Tiefkühhaus
    20.02. Indoor Marathon Pfohren
    07.03. 6 h Nürnberg Sri Chimnoy
    08.03. Bienwaldmarathon Kandel

    01.03. Neckarufer Marathon
    21.03. 24 h Heilbronn-Leingarten
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km (immer noch Warteliste)
    19.04. LIWA Marathon
    17.05. Trollinger Marathon
    15.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf

  23. #73
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.190
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Man wird sehen. Hoffentlich werde ich nicht ausgerechnet in berlin mein erstes DNF erleben müssen.
    Unerträglicher Gedanke! Hinfort!

    Alles wird gut!

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  24. #74
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    Schick den Satan der bösen Gedanken per Express in die Hölle.

    DAß KLAPPT !!!

    Gruß Stefan

  25. #75
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.349
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um mit Meister Röhrich zu sprechen: „Sabbel nich, dat geiht!“

    Gruß Frank


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Für die Omas durch Berlin - Bericht vom Marathon 2015
    Von Rumlaeufer im Forum Laufberichte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 13:49
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 11:34
  3. Tv-Aufzeichnungen Hamburg 08 & Berlin 08
    Von PeterG im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 17:34
  4. Berlin, Berlin, ich war WALKEN in Berlin
    Von HeikeHamburg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 20:51
  5. Die 25 Kilometer von Berlin am 08.05.2005
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •