+ Antworten
Seite 1 von 31 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 767
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Kilos killen 2016

    Guten Morgen allen neuen und alten Kilokillern. Ich wärme schon mal die Couch für ein (wieder) regen und fairen Erfahrungsaustausch im Jahr 2016 und bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben "Kilos killen 2015" am Leben zu erhalten.
    Gern möchte ich von euch wissen was habt ihr kilomäßig im Jahr 2015 geschafft habt oder auch nicht?! Warum habt ihr euer Ziel nicht erreicht? Was habt ihr 2015 anders gemacht als die Jahre zuvor?

    Dann werde ich mal als Erste berichten und positiv denken, ich habe mein Gewicht mehr oder weniger gehalten.
    Ja ich gestehe, ich habe keine Kilos gekillt, hatte eine Abnahme von bis zu 6kg, die ich mir dann schleichend wieder angefuttert habe (über die Gründe möchte ich hier nicht sprechen,nur soviel: ich bin ein Frustesser und dabei neue oder andere Möglichkeiten für mich zu finden Ärger und Trauer nicht mit Essen zu kompensieren) und freue mich im Moment nicht dreistellig zu sein. Und mein Motto "nicht aufgeben", verfolge ich auch dieses Jahr wieder.

    Ich würde mich freuen wenn ich hier nicht die Einzige bliebe.

    Bis bald
    eure Laufschnecke, die nach der OP langsam wieder das Laufen lernen möchte aber noch nicht darf
    Zuletzt überarbeitet von Laufschnecke (10.11.2015 um 08:14 Uhr)

  2. #2
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.349
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mein Zitat von vor einem Jahr (17.12.2014):

    "Vor einem Jahr hatte ich noch 123 kg auf der Uhr, heute sind es dank Sport (Walken, Laufen), f. d. H. und gesunder Ernährung nur noch 86 kg. In 2015 sollen noch einmal mindestens 10 kg runter, könnt mich darauf festnageln! "

    Heute wieg ich 71,6 kg, also Ziel weit übererfüllt! Und so, zwischen 70 und 72 kg, will ich auch bleiben, evtl. in der Marathonvorbereitung auch leicht unter 70 kg.
    Gruß Frank


  3. #3
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.318
    'Gefällt mir' gegeben
    1.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.535

    Standard

    @taeve

    Genie und Wahnsinn liegen ja bekanntermaßen nah beieinander. Mit der Motivation und Demotivation, verhält es sich wohl - zumindest in deinem Fall - ähnlich

    Aber Respekt, mein Lieber.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann gibt es von mir als Einstieg in den 2016er Thread einen Rückblick auf mein 2015.
    Mein Start ins Läuferleben war im Januar 2015 mit 125kg auf 197cm.
    Erstes Etappenziel war der 1. Mai mit 115kg und einem 5km Wettkampf. Wettkampf bin ich in 30:xx Minuten gelaufen, das Gewichtsziel habe ich um 1kg verpasst.
    Das nächste Ziel waren 10km am 20.09. mit 110kg. Beides Erreicht mit 57:xx Minuten und 107kg.
    Seitdem bewegt sich die Waage nicht mehr nach unten. Ziel ist aber am 1.Mai 10km zu laufen und auf 97kg (BMI von 25) zu sein.

    Gruß
    Ingo

  5. #5
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Ich habe noch mal knappe 12 Kilo im den ersten 6 Monaten verloren. Habt Ihr ja mitbekommen. Dann war ich wieder für 2 Monate auf einem Plateau. Seit dem gönne mir jetzt 500kcal mehr pro Tag, damit ich ein wenig aufbaue. Bin aber jetzt auf "halten", was auch ganz gut klappt. Nach einigen Aussagen einiger anderer geht das ja nicht. Naja. Bin halt anders.

    Also für mich ein gutes Jahr. Bin ja auch ein alter Sack. Da geht es nicht mehr so leicht.

  6. #6
    Babynilpferd Avatar von Sempreinbici
    Im Forum dabei seit
    08.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    332
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann mache ich mal weiter:

    2015 ist für mich das erste Jahr, in dem es bergauf ging, nämlich runter mit dem Gewicht Bislang dürften es ca 8-9kg weniger sein, so genau weiß ich das leider nicht, da ich mich im Januar nicht auf die Waage getraut habe ;-) Das Jahr ist aber noch nicht vorbei, es sollen noch 3-4kg weniger werden bis Ende des Jahres.

    Wohin die Reise 2016 gehen soll, weiß ich noch nicht, am liebsten zu einem Gewicht, mit dem ich die 10km unter 45 min laufe .... und eins sag ich gleich: damit bin ich immer noch nach BMI deutlich im Bereich Übergewicht. Egal. Wohlfühlgewicht ist angestrebt. Waage interessiert nur sekundär, hauptsache ich hänge die Hungerhaken ab
    If you are going to try cross-country running, start with a small country



  7. #7
    Babynilpferd Avatar von Sempreinbici
    Im Forum dabei seit
    08.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    332
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ Sven K. (Bezug: Killerfaden 2015)

    Vielen Dank für die Infos, vor allem die Links waren interessant, manches davon hatte ich trotz intensiver Recherche nicht gefunden. Meine persönliche Erfahrung nach 2 Wochen Vitamin D Supplementation: Ich fühle mich wie seit Jahren nicht mehr, ein Gefühl, welches ich nicht mal nach 6 Wochen Sommerurlaub hatte. Ich bin heute meine 8,9 km Referenzstrecke in 58 min gelaufen, Schnitt 6:41min/km Mühelos. Im Sommer habe ich mich über jeden Schnitt unter 8min gefreut und war danach völlig fertig. Jetzt laufe ich das nicht locker flockig, ich bin danach auch sofort wieder fit. Diese Veränderung lässt sich nicht durch 2-3kg weniger erklären. Das ist wie Tag und Nacht. Ich hoffe, das bleibt so
    If you are going to try cross-country running, start with a small country



  8. #8
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Sempreinbici Beitrag anzeigen
    @ Sven K. (Bezug: Killerfaden 2015)

    Vielen Dank für die Infos, vor allem die Links waren interessant, manches davon hatte ich trotz intensiver Recherche nicht gefunden. Meine persönliche Erfahrung nach 2 Wochen Vitamin D Supplementation: Ich fühle mich wie seit Jahren nicht mehr, ein Gefühl, welches ich nicht mal nach 6 Wochen Sommerurlaub hatte. Ich bin heute meine 8,9 km Referenzstrecke in 58 min gelaufen, Schnitt 6:41min/km Mühelos. Im Sommer habe ich mich über jeden Schnitt unter 8min gefreut und war danach völlig fertig. Jetzt laufe ich das nicht locker flockig, ich bin danach auch sofort wieder fit. Diese Veränderung lässt sich nicht durch 2-3kg weniger erklären. Das ist wie Tag und Nacht. Ich hoffe, das bleibt so
    Danke für das nette Feedback. Ich versuche meine Texte auf Facebook interessant zu halten und recherchiere dafür etwas genauer. Die "normalen" Texte/Infos findet ja jeder in Sekunden. Schön, dass er dir gefallen hat.

  9. #9
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Ich halte momentan meine 90 kg gut. Erschreckenderweise bedeutet das auch, dass ich die ungefähren 4000 kcal durchs Laufen sehr gut mit Essen kompensiere .
    Da sollte doch was gehen. Also meine Ansage: Ziel 85 kg in 2016.
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  10. #10
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.951
    'Gefällt mir' gegeben
    1.725
    'Gefällt mir' erhalten
    1.874

    Standard

    Na hui, was ist denn hier los, die KK auf Seite 4? Dann wird es Zeit, den Faden wieder hervorzukramen.

    Wie schaut es aus, seid ihr alle fein mit Abspecken beschäftigt?
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. #11
    fängt immer wieder neu an Avatar von brownie
    Im Forum dabei seit
    10.12.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    493
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin mit Halten beschäftigt. BIn leider gerade fies erkältet.
    Ich habe eine ganze Weile hier nichts mehr von mir hören lassen, weil ich aus diversen Gründen weniger gelaufen bin als mir lieb war. Ich habe 2015 bisher 6 kg abgenommen, mehr wird das, denke ich, auch nicht mehr werden.
    ZIel für 2016: noch 10 kg runter. Vielleicht werde ich dann ja mal schneller...

  12. #12
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.349
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin auch mit dem Halten vollauf beschäftigt, is gerade jetzt in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit ein echt harter Kampf. Schaff das Halten auch nur, indem ich meine Laufumfänge hochfahre.

    Gruß Frank


  13. #13
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.259
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    die Anlaufzeit im neuen Jahresfaden ist immer etwas Zäh - liegt evtl. an der ungünstigen Beginnzeit
    Außerdem ist wenig Zeit zum schreiben - wir lesen im Zuckerfaden mit
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich baue schnell noch ein bisschen Gewicht auf um Anfang nächstes Jahr uneinholbar zu starten

    Gruß
    Ingo

  15. #15
    Avatar von Quicksi
    Im Forum dabei seit
    03.09.2015
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    2015 war ein schönes Jahr denn Ende Juli hab ich beschlossen abzunehmen. Gestartet bin ich mit 96,2kg verteilt auf 1,68m und heute zeigte die Waage 84,0kg an
    Das laufen läuft auch wieder gut, arbeite mich auf den HM im April hin!
    Vorgestern hatte ich plötzlich Schmerzen im linken Knie :/ die sind heute zum Glück fast vollständig Weg und ich kann meine 7km absolvieren, obwohl das Wetter echt nicht so doll ist!
    Ich wünsch euch allen weiterhin tolle Abnehmerfolge im Jahr 2016
    28.07.15 Gewicht 96,2kg -> Aktuell 77 kg
    5km - 00:27:26
    10km - 00:57:49
    21km - 02:12:36
    42,195 km - 05:14:13 (29.09.2019)
    Instagram -> mami_running
    https://mamirunning.com/

  16. #16
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    511
    'Gefällt mir' erhalten
    553

    Standard

    Also dann lehne auch ich mich mal aus dem Fenster.

    Lauf-(Wieder)Einstieg 1.9.2014 mit 86,3 kg @170 cm.
    2. HJ 2014: -5,4 kg
    1. HJ 2015: -7,0 kg
    2. HJ 2015: +1,0 kg (auf derzeit 74,9 kg)

    Im 2. HJ 2015 war ich zwar durch Achilles etwas runtergebremst auf ca. 75% meines vorherigen Wochenpensums, konnte diesmal aber der Versuchung widerstehen, alles gleich ganz hinzuschmeißen (wie schon öfter in der Vergangenheit) und schnell mal 15 kg wieder draufzufuttern. Allerdings haben sich in meine Essgewohnheiten ganz allmählich wieder ein paar unschöne Dinge eingeschlossen, was es jetzt abzustellen gilt.

    Mein Ziel für 2016: Bis Jahresmitte nochmal 7 kg runter und dann dauerhaft bei 68 kg (auf jeden Fall aber klar unter 70 kg) bleiben. Das habe ich in 35 Jahren bisher nur einmal geschafft und auch das nur "dank" einer heftigen emotionalen Krise. Jetzt soll's mal der Normalzustand werden. (Nein, nicht die Krise.)

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    3.548
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe am 1.12. mit Kraft- (für die Muskeln und somit besserem Stoffwechsel) und Stabilitätstraining angefangen. Dadurch habe ich etwas an Körperfett verloren, aber dafür auch zugenommen. Zum Glück weiß ich ja dass man da die Waage ignorieren soll. Ich bin guter Hoffnung, dass sich das wieder ins Positive umkehrt.

    Anke
    was hat denn der Zuckerfaden mit Kilo killen zutun?
    Zuletzt überarbeitet von Laufschnecke (20.12.2015 um 10:32 Uhr)

  18. #18
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.259
    'Gefällt mir' gegeben
    551
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschnecke Beitrag anzeigen
    Anke
    was hat denn der Zuckerfaden mit Kilo killen zutun?
    da versuchen schlanke Läufer abzunehmen, hauptsächlich KF Prozente, teilen sich Mittwochs die Wiegeergebnisse mit, jammern und wehklagen, verteufeln Senf, nehmen sich gegenseitig auf die Schippe und fühlen sich denn KK absolut überlegen
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  19. #19
    Avatar von cyanlotos
    Im Forum dabei seit
    20.12.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,
    2015 ist ja nun fast schon vorbei und bis jetzt sind ca. 10kg weg. Für nächstes Jahr nehme ich mir nicht nur den Wiedereinstieg/Anfang ins Läuferleben vor, sondern auch meinem Endziel 65-60kg näher zu kommen. Da ich bis dahin aber noch viele Kilos killen muss, hoffe ich einfach mal auf einen guten Austausch hier im Forum
    Hold
    O
    n,
    P
    ain
    E
    nds



  20. #20

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Hallo,

    ein paar Tage hat das Jahr ja noch, aber trotzdem ein guter Zeitpunkt, mal ein Resume zu ziehen. Ich hab im März nach einem Checkup beim Arzt angefangen "Kilos zu killen", vorwiegend durch Essensumstellung, vor allem einen Teil der Woche selber gekochtes Gemüse und Salat mit in die Firma genommen, um mit weniger Kohlenhydraten trotzdem satt zu werden. Daneben bis August das Schwimmen intensiviert, zweimal die Woche, so bis 4 km. Das Radfahren das mir seit ein paar Jahren Spaß macht (Feierabendrunden, Tagestour am Wochenende, zwei Wochen Radurlaub für mich) war etwas weniger, von der Tour Brandenburg (1150 km in 11 Tagen) abgesehen. Da unser für mich ideal gelegenes Unibad leider bis Ende Sommer 2016 zu ist und es mich eigentlich schon länger im Prinzip gereizt hätte, wieder mal mit dem Laufen anzufangen, hab ich nach der Tour mal recherchiert, ob das mit meinem Gewicht eigentlich schon OK ist und bin auf einen schönen Laufkurs "von 0 auf 30 min in 12 Wochen" gestoßen der gerade in die zweite Woche ging und mich zu einem neuen Hobby gebracht hat. Motivierend fand ich auch die Spiegelartikel und den Blog von Micha Klotzbier, den ich damals gefunden hatte. In Zahlen: Beginn 18.3. mit 117.5 kg, Maximum 118.0 kg bei 187 cm Körpergröße. Anfangs etwa 0.7 kg pro Woche getötet. Stand heute 96.5 kg, Minimum letzte Woche 95.5 kg, also übers Jahr etwas mehr als 0.5 kg pro Woche gekillt. Kursbeginn 17.9. mit etwa 102 kg. Den Anschlußkurs von 30 auf 60 min in 10 Wochen bräuchte ich eigentlich nicht mehr, aber wollte jetzt auch nicht der sein, wegen dem er nicht zustande kommt. Ich bin wirklich begeistert davon, wie schnell der Fortschritt beim Laufen ging und ich jetzt so bei knapp über 30 km pro Woche bin und ich die ersten 10 km heute unter 55 min geschafft habe, mit Gehpause danach dann zum zweiten Mal 15 km.

    Für das neue Jahr strebe ich auf jeden Fall 86 kg an, was Mitte Mai drin sein sollte, wenn ich wieder etwas besser werde und die 500g/Woche schaffe. Fernziel 80 kg erreichen und halten! Damit sollte ich dann auch mal eine erste Radtour im Voralpenland angehen können und weitere Fortschritte beim Laufen durch weniger Gewicht sind inzwischen auch eine schöne Motivationsquelle, die Kühlschranktür zu zu lassen ;-) Am 10.1. will ich meinen ersten 5 km Lauf machen (die AOK Winterlaufserie im Bremer Bürgerpark) und wenn nichts dazwischen kommt, dann schon im Februar meinen ersten 10er.

    Euch auch schöne Weihnachtstage und Tage zwischen den Jahren, mit viel Zeit zum Laufen wünscht,
    Jens

  21. #21
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    da versuchen schlanke Läufer abzunehmen,
    Naja, das gilt nur für D-Bus und mich.

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    ...jammern und wehklagen, verteufeln Senf, nehmen sich gegenseitig auf die Schippe und fühlen sich denn KK absolut überlegen
    und das für den dicken Rest.

  22. #22
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.446
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.917

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Naja, das gilt nur für D-Bus und mich.
    Das gilt auch für mich nicht, da ich weder schlank bin noch abnehmen will.

    Aber Frau Laufschnecke hat schon mal die richtige Einstellung für den Zuckerfaden:
    Zitat Zitat von Laufschnecke Beitrag anzeigen
    Ich habe am 1.12. mit Kraft- (für die Muskeln und somit besserem Stoffwechsel) und Stabilitätstraining angefangen. Dadurch habe ich etwas an Körperfett verloren, aber dafür auch zugenommen. Zum Glück weiß ich ja dass man da die Waage ignorieren soll.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  23. #23
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Aber Frau Laufschnecke hat schon mal die richtige Einstellung für den Zuckerfaden:
    Allerdings! Der könnte von mir sein.

  24. #24
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.367
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    466

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschnecke Beitrag anzeigen
    Ich habe am 1.12. mit Kraft- (für die Muskeln und somit besserem Stoffwechsel) und Stabilitätstraining angefangen. Dadurch habe ich etwas an Körperfett verloren, aber dafür auch zugenommen.
    Wieviel Muskelmasse hast du denn in den 19 Tagen zugelegt?
    Vielleicht kannst du ein paar Tipps geben?

  25. #25
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.255
    'Gefällt mir' gegeben
    362
    'Gefällt mir' erhalten
    1.425

    Standard

    Lilly im Kilokillerfaden! Ich dacht eben ich lese nicht recht

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kilos killen 2015
    Von Laufschnecke im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1875
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 13:38
  2. Kilos killen 2013
    Von Laufschnecke im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1866
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 17:34
  3. Kilos killen 2009
    Von tomk6 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1319
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 10:19
  4. Kilos killen 2008
    Von pedinordschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1373
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 17:26
  5. Kilos killen 2006
    Von Lars im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2343
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •