+ Antworten
Seite 5 von 48 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 1182
  1. #101
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    catch22 ist laufen mit kamera nicht wie laufen mit herzsensor?
    ansehen der trainingsaufzeichnung ist nicht das gleoche eie laufen selbst

    ich bin froh dass ich nach berglauf am sonntag
    und tempolauf dienstag mir heute noch erholung gönne

    die spannung vor meinem ersten 10 km am sonntag steigt

  2. #102
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.421
    'Gefällt mir' gegeben
    1.518
    'Gefällt mir' erhalten
    983

    Standard

    Na dann hätte es doch gepasst, schließlich zeichne ich auch meinen Puls auf


    Ach, du hast am WE einen 10er? Dann viel Glück. Hast du eine Zielzeit?

  3. #103

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Heute lief es bei mir nicht gut. Sind vielleicht die Nachwehen von meiner Runde am Dienstag. 10,3km ohne Steigungen (30HM) @5:45. Das Tempo bin ich am Dienstag mit 150HM gelaufen.

    Gruß
    Ingo

  4. #104
    Avatar von Avanti-
    Im Forum dabei seit
    25.06.2015
    Beiträge
    329
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DonFalma Beitrag anzeigen
    Heute lief es bei mir nicht gut. Sind vielleicht die Nachwehen von meiner Runde am Dienstag. 10,3km ohne Steigungen (30HM) @5:45. Das Tempo bin ich am Dienstag mit 150HM gelaufen.

    Gruß
    Ingo
    Hallo Ingo,

    was hast Du denn für einen Trainingsplan? Ich glaube Du läufst zu schnell und bist deswegen so platt. Bei 25 WKM bist Du diese Woche schon 20Km in Deiner 10km Wettkampfpace gelaufen, das ist nicht ohne.

    Avanti

  5. #105

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Avanti- Beitrag anzeigen
    Hallo Ingo,

    was hast Du denn für einen Trainingsplan? Ich glaube Du läufst zu schnell und bist deswegen so platt. Bei 25 WKM bist Du diese Woche schon 20Km in Deiner 10km Wettkampfpace gelaufen, das ist nicht ohne.

    Avanti
    Hallo Avanti,

    über Winter habe ich keinen richtigen Trainingsplan. Ich versuche in der Woche 25km bis 35km verteilt auf drei Tage zu laufen. Zwei Einheiten in der Woche zügig und ein längerer langsamer Lauf am Wochenende. Es kann natürlich gut sein, das ich diese Woche mit den beiden Einheiten übertrieben habe.

    Gruß
    Ingo

  6. #106
    Avatar von Avanti-
    Im Forum dabei seit
    25.06.2015
    Beiträge
    329
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DonFalma Beitrag anzeigen
    Hallo Avanti,

    über Winter habe ich keinen richtigen Trainingsplan. Ich versuche in der Woche 25km bis 35km verteilt auf drei Tage zu laufen. Zwei Einheiten in der Woche zügig und ein längerer langsamer Lauf am Wochenende. Es kann natürlich gut sein, das ich diese Woche mit den beiden Einheiten übertrieben habe.

    Gruß
    Ingo
    Ich würde im Dezember und Januar weniger Tempoeinheiten machen. Der lange langsame Lauf am Wochenende ist jetzt wichtiger. Bei Deinen Läufen in der Woche kannst Du ein paar Steigerungen einbauen um die Schnelligkeit zu erhalten. Schau mal hier bei Greif:

    Greif-Newsletter

    Im Februar kannst Du dann wieder mit Tempo anfangen. Am besten suchst Du Dir dafür einen passenden Trainingsplan HM 2:00-2:15.

    Für Dein HM Debüt würde ich Dir am 10. April den HM in Bonn empfehlen. Ist zwar etwas früher, als von Dir geplant, aber der ist wirklich klasse. Die ganze Strecke entlang steht Publikum, das Dich anfeuert. Musik und Stimmung überall. In der Vorbereitung könntest Du am 13.3. in Urmitz den 10km Lauf machen. Aus der Zeit bei dem Lauf kannst Du dann Deine HM Pace bestimmen.

    Den Ahrathon könntest Du danach auch noch als Genusslauf mitnehmen.

    Kannst ja mal drüber nachdenken.

    Gruß

    Avanti

  7. #107

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Avanti,

    an Bonn habe ich auch gedacht, mich aber bewusst dagegen entschieden. Zum einen ist der Termin 2 Monate früher und bei dem flachen Streckenverlauf hätte ich auf sub 2:00 trainiert. Habe aber Angst das ich unvernünftig bin (eigentlich weiß ich das ich es bin), mich damit überfordere und irgendetwas am Bewegungsapparat verletzte. Deshalb die Wahl einer Strecke auf der keine gute Zeit raus kommen kann um das Training nicht so verbissen zu sehen.
    Urmitz trage ich mir in den Kalender ein und falls es gut läuft kann ich mich ja immer noch in Bonn anmelden.

    Danke und Gruß
    Ingo

  8. #108

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    304
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Mittwoch bin ich so langsam gelaufen, wie seit Ewigkeiten nicht mehr. In einer Gruppe, teils über 7:00 min/km. Ca. eine Stunde nach dem Lauf tat mein linker Fuß weh. Nachdem es heute noch nicht besser war also zum Arzt. Der sagt aber, da ist nichts. Ich kann weiterlaufen und in ein paar Tagen sollte auch die Schmerzen weg sein. Ich hoffe er hat recht.

    Wenn ich jetzt nur wüsste, ob die Steigerung auf knapp 70 Wochenkilometer die Ursache waren oder das ungewohnt langsame laufen...

    Gestern erstmal das Lauftraining ausfallen lassen und 3 Stunden aufs Fahrrad gesetzt. Heute fällt es ebenfalls aus. Morgen mal schauen, ob ich laufen kann oder ob es das Fahrrad sein muss.

  9. #109
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Danke
    Zielzeit sollte unter einer Stunde sein. Nach 3,5 und 5km jeweis unter 6min/km
    Allerdings hat der Lauf Höhenmeter.

    Daher mein Plan mit Kolleg auf 1:07 zu laufen und im letzten Drittel zu schauen, ob noch etwas geht.
    Wenn es mit der Stunde nicht klappt versuche ich es nochmal mit einem drei königslauf.

  10. #110
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.421
    'Gefällt mir' gegeben
    1.518
    'Gefällt mir' erhalten
    983

    Standard

    Ach, die Wand ist schon in diesem Lauf? Dachte diese wird erst bei deinem HM sein.
    Aber wenn dein Kollege dabei ist und du noch die Couch dabei hast, dann schafft er es sicher euch hoch zu tragen
    Viel Erfolg!!!

    Ich war heute ganz gemütlich mit Fotoapparat laufen, es sind 20km geworden. Mein weitestes bisher, war aber mit vielen Fotostopps.

  11. #111
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    631
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Super, 20 km ist ja quasi schon ein HM.

    Ich war auch schon los heute Vormittag, mein Tempolauf von 5 km @ 5:05, insgesamt waren es exakt 10 km- ich schwöre, das kam rein zufällig so hin, ich habe es nicht vorher ausgemessen!- bis vor die Haustür in knapp 54 min. Damit bin ich soweit ganz zufriedeen, und vor allem war hier schönes Wetter, sprich die Sonne hat geschienen, kein Nebel. Das tut so gut, mal im Hellen draußen zu sein!

    Ich muss mich mal nach neuen längeren und geeigneten Laufstrecken umsehen. Sonst drehe ich manchmal noch eine Ehrenrunde, damit ich auf genug Strecke komme, aber vielleicht finde ich ja was Geeignetes.

  12. #112
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Ach das heisst nicht Gehpause sonder Fotostopp ;)

    So Nikolauslauf abgeschlossen. Minimalziel Nikolausmütze nicht verlieren
    erreicht. 2. Ziel heil ankommen ohne Knieprobleme auch geschafft.
    Plan mich auf der Couch den Hang hochtragen zu lassen
    kläglich gescheitert.

    Ach ja meine Zeit irgendwas unter 1:05. Mein Plan mit dem Kollegen die Anstiege
    zu laufen ging voll auf. Ab km 6,5 konnte ich mich noch deutlich steigern.
    und kam mit gutem Gefühl ins Ziel.

    So und jetzt erstmal Couch.

  13. #113
    Schlaucht so rum... Avatar von maccall
    Im Forum dabei seit
    16.09.2015
    Ort
    Sosúa, Dom. Rep.
    Beiträge
    490
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    Nikolauslauf
    Tübingen? Gibts Bilder?

    Hab selbst auch wieder eine neue Höchstleistung vollbracht, 13,14km in 1Std. 22.
    Fühlt sich richtig gut an.
    Laufen unter Palmen

    "You gotta keep on keepin´on." (Joe Dirt)


  14. #114
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    nicht tübingen, weiter imnordBilder vom Nikolaus
    du weisst schon weisser Bart und Mütze gibt es doch massig.
    deine Zeit ist doch gut für mehr als halber halbmarathon

  15. #115

    Im Forum dabei seit
    11.09.2015
    Ort
    Mendig
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @frank2015: Glückwunsch zum Wettkampf

    Ich war gestern vernünftig und habe eine gemütliche Runde gedreht: 10,4km, 235HM @6:51.
    Habe auch keine Schmerzen in den Waden oder Probleme mit der Achillessehne.

    Viele Grüße
    Ingo

  16. #116
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    631
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich war gestern auch laufen, bei wunderbarstm Wetter, sonnig und so warm, dass mir in meiner neuen langen Tights sogar fast zu warm war.
    Schlussendlich 9,2 km in 52 min, war meine Runde mit ein paar Steigungen, wenn auch nicht wirklich viel.
    Ich glaube, ich sollte mal mehr bergauf trainieren, aber das ist do mühsam und versaut einem die Pace

    Ich bin mehr für Tempoläufe.

  17. #117
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.421
    'Gefällt mir' gegeben
    1.518
    'Gefällt mir' erhalten
    983

    Standard

    @Vögelchen
    Gut getroffen. Gehst du denn nach dem Lauf direkt rein? Ich brauch immer ein bisschen zum runterkommen. Gehe meistens noch ein paar Hundert Meter bis mir nach reingehen ist.

    @frank2015 und @maccall
    Glückwunsch zur Zeit. Schön dass es bei euch wie geplant geklappt hat.

    Ich habe die Einheit für gestern ausfallen lassen und schon mal die Regenerationswoche, die jetzt ansteht, eingeleitet. Ich muss etwas vorsichtig sein, die langen Sachen machen mir richtig Spaß, ich darf nicht übertreiben. Letzte Woche 54WKM, die Woche davor 57,5. Gefühlt hätte ich gestern noch laufen können, habe dann jedoch schweren Herzens die Vernunft siegen lassen. Das schlimme ist, ich habe jetzt 2 lange Strecken, die ich beide wunderschön finde, und komme dadurch gar nicht mehr dazu mal am Tempo zu arbeite, was eigentlich dringend nötig wäre.
    Regenerationswoche mache ich aktuell alle 3 statt 4 Wochen, aber denke das ist so auch ok.

  18. #118

    Im Forum dabei seit
    16.04.2015
    Beiträge
    36
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich wurde vom Vögelchen auch eingeladen mit an diesem Thread zu beteiligen.

    Kurz zu mir. Mein läuferischer Erfahrungsschatz beinhaltet eigentlich nur einen Halbmarathon, den ich im Oktober gelaufen bin. Nach 2:10 Std. bin ich im Ziel angekommen.
    In meiner Vorbereitung darauf habe ich mich eigentlich an keinen konkreten Plan gehalten, sondern habe durch zwei bis drei Laufeinheiten die Woche mein Laufpensum erhöht. Meine längste Strecke in der Vorbereitung lag bei 18 km.

    Nach dem Lauf bin ich allerdings in ein kleines Loch gefallen. Bin nur noch sporadisch mal 5 km gelaufen oder habe Fußball gespielt, alles aber maximal ein bis zwei Mal die Woche. Jetzt lag ich auch noch die letzten Tage mit einer dicken Erkältung im Bett.

    Hatte aber soviel Spaß an dem Lauf, dass ich mir vorgenommen habe im nächsten Frühjahr wieder einen Halbmarathon zu laufen. Deshalb möchte ich diese Woche unbedingt wieder starten.

    Auch hier würde ich euch fragen wie Ihr den Wiedereinstieg planen würdet? Was kann man den als aktuellen Leistungscheck machen?

  19. #119
    Avatar von Bockwuchst
    Im Forum dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Von deiner Form wird nicht mehr so wahnsinnig viel übrig sein. Fang doch mal ganz easy an. Ich bin keine Experte für Trainingstheorie, aber probier doch mal so:
    Woche 1: 3x 5km
    Woche 2: 2x 5km, 1x 10km
    Woche 3: 1x 5km, 2x 10km
    Ab Woche 4 dann vorsichtiger. Umfänge langsam steigern, nach und nach Temposachen mit rein nehmen. Je nachdem, wann du den HM planst vorher eben in nen Traininsplan einsteigen (vorher anhand von nem 10er Zielzeit bestimmen).

  20. #120
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Mal ne Frage
    Nach meinen 10km in 1:04:24 sollte noch Luft nach oben sein.
    Für einen 3 Königslauf habe ich noch 4 Wochen.
    WelchenPlan soll ich dafür nehmen.
    Laut lauftipps.ch ist für mich nur 1 Mn Steigerung drin.
    Dasscheint mir etwas wenig.

    Oder soll ich ganz verschieben?
    91,00 kg ---88kg----> Ziel: 83 kg


  21. #121
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin auch gerade im Zwiespalt wie ich mich vorbereiten soll und habe auch deshalb jeeeede Menge Fragen. Leider gibt es zu jedem Thema (natürlich) viele verschiedene Meinungen, so dass ich hinterher noch viel verwirrter bin. Grundsätzlich glaube ich, dass mir ein Trainingsplan helfen könnte. Auf der anderen Seite kommt mir der "Halbmarathon Ankommen"-Trainingsplan von hier irgendwie komisch vor. Hat da schonmal jemand (erfolgreich) nach traininert? Falls die Frage auf den vergangenen fünf Seiten schon beantwortet wurde, tut es mir leid, habe jetzt nicht alles gelesen.
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  22. #122
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    631
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Frank, du kannst doch gut beim Dreikönigslauf mitmachen, auch wenn du dann noch nicht exorbitant schneller sein solltest. Ein bisschen bestimmt schon und Übung macht den Meister usw..

    Du könntest hier von den Runners World Trainingsplänen den für Quereinsteiger über 3 Wochen oder den 4 Wochen Wettkampftraining probieren, kommt aus deine Ausgangsvorausetzungen an.
    Oder eben einfach 3mal pro Woche, einmal lang, einmal schnel und kurz und einmal mittel, da kann eigentlich nichts falsch dran sein.

  23. #123
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Hallo Vögelchen,
    ich nehme deinen Plan
    Mehr als 3x die Woche will ich nicht machen, da ich noch einmal Fitnessstudio für meine Rücken mache.

    Vorteil des 3 Kö igslaufs ist, das er flach ist und ich eine Unterdistanzzeit für den HMhabe.

    @letzify darum sollte man die 10 km nicht auslassen - siehe dein Blog
    es fehlt noch die übliche forumsbegrüßung gewicht,grösse,sporterfahrung,trainingsp lan

    mir gefallen die pläne von laufinfo.ch und die tools zum rumrechnen
    wichtig sind jeweils die Voraussetzungen zB 30km pro woche bereits laufen.

    Ich komme nach 6mon auf 20km und kann mir einen HM in 2016 vorstellen, glaube aber april ist zu früh.
    91,00 kg ---88kg----> Ziel: 83 kg


  24. #124
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    631
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Schön! Den für Quereinsteiger, oder den anspruchsvolleren?
    Dann viel Erfolg!

  25. #125
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.706
    'Gefällt mir' gegeben
    593
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    ..Auf der anderen Seite kommt mir der "Halbmarathon Ankommen"-Trainingsplan von hier irgendwie komisch vor. Hat da schonmal jemand (erfolgreich) nach traininert?...
    Ich hab den Plan nicht ausprobiert, aber vom Umfang her ist das ein Plan, der dich dazu befähigen soll, die Strecke in knapp 3h zu "durchwandern". Das ist für einen ca- 30-jährigen echt keine Herausforderung. Wenn du 40 Minuten locker joggen kannst, musst du nicht als Alternativtraining 30 Minuten walken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie vorbereiten auf den ersten Jedermann Triathlon ?
    Von wendy1112 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 15:13
  2. Wie vorbereiten auf den ersten Jedermann Triathlon ?
    Von wendy1112 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 22:43
  3. Füße vorbereiten auf HM/M
    Von runningdodo im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:45
  4. Wie auf Mittelstrecke vorbereiten?
    Von nichtsgehtmehr im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 10:56
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •