+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 64
  1. #1
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Idee Lest ihr gerne?

    Hallo Community,

    ich bin nun ganz frisch hier gelandet, fühle mich wie ein Ausgesetzter auf einem fremden Planeten und will doch eigentlich nur eines: den Berliner Halbmarathon 2016 laufen. Ich bin absoluter Laie was das Thema "Laufen" angeht, gebe aber mein Bestes um am Ball zu bleiben und in das Thema einzutauchen. Ich bin natürlich ab und zu mal gelaufen und auch schon 1-2 Mal bei einem "Wettkampf" dabei gewesen (Colorrun *hust* und 5x5km Staffel Firmenlauf).

    Ich will aber mehr. So viel, dass ich mich für den Halbmarathon angemeldet habe, ohne auch nur einen Dunst von Ahnung habe, was da auf mich zukommt ;)

    Die Grundausrüstung habe ich soweit komplett, glaube ich. Vernünftige Laufschuhe hatte ich mir bereits vor zwei Jahren etwa gekauft und habe daran auch nicht gespart. Jetzt heißt es nur noch das richtige Maß an Motivation aufzubauen und die Sache die nächsten 117 Tage (und hoffentlich auch darüber hinaus) durchzuziehen.

    Vielleicht helft ihr mir ja dabei, indem ihr meine Erfahrungen mitverfolgt und mir Tipps gebt oder eure Erfahrungen schildert? Ich möchte, wenn möglich, ein dichtes Netzwerk aufbauen. Wenn ihr also nichts zu tun habt oder an meinen Erfolgen oder auch Misserfolgen teilnehmen wollt, dann seid ihr herzlich eingeladen auf meinem Blog unter http://letzify.wordpress.com vorbeizuschauen, ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.

    Vielleicht habt ihr ja auch einen Blog? Ich würde mir gerne auch mal die Erfahrungen anderer Läufer ansehen und Schritt für Schritt nachverfolgen können, wie man sich über Wochen und Monate hinweg aufgebaut hat. Vielleicht rückt der "richtige" Marathon dann ja auch bald in greifbare Nähe.

    Liebe Grüße
    Florian
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Vielleicht helft ihr mir ja dabei, indem ihr meine Erfahrungen mitverfolgt und mir Tipps gebt oder eure Erfahrungen schildert? Ich möchte, wenn möglich, ein dichtes Netzwerk aufbauen. Wenn ihr also nichts zu tun habt oder an meinen Erfolgen oder auch Misserfolgen teilnehmen wollt, dann seid ihr herzlich eingeladen auf meinem Blog unter http://letzify.wordpress.com vorbeizuschauen, ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.
    Warum in die Ferne schweifen? Das alles geht wunderbar in diesem Forum.

  3. #3
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es gibt verschiedene Gründe für mich, weshalb es mit dem Forum hier nicht funktioniert. Zugegeben, es sind kleinliche Gründe, aber für mich sind sie groß genug um einen eigenen Blog zu machen. Die Hauptgründe dafür sind:


    • Hier ist es mir zu unübersichtlich (meine Meinung)
    • zu viel Werbung und Unwichtiges drum herum (nicht fokussiert genug) - damit meine ich keinesfalls andere Beiträge!
    • für mich der wichtigste Grund: das Forum ist nicht responsive. Ich arbeite gerne auch von unterwegs und gucke mir meine Beiträge selber auch gerne nochmal an


    Letztlich ist es doch Geschmacksache und jeder sollte es so handhaben wie er es gerne möchte und für richtig hält? Ein Forum ist für mich jedenfalls nicht der richtige Ort um mich selber zu motivieren und meine Erlebnisse zu dokumentieren.
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  4. #4
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.306
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Hi Florian,

    herzlich willkommen im Forum und in der Bloggerwelt - ich blogge selbst auch (s. Signatur) und gucke sicher mal bei dir vorbei.

    Kleiner Tipp: Es wird hier im Forum nicht + gern gesehen, wenn du hier nur postest, um Traffic für deinen Blog zu ziehen. Wenn du dich an Diskussionen beteiligst, hat sicher keiner was dagegen, wenn du in deiner Signatur auf deinen Blog verlinkst oder unter "Laufberichte" mal auf deine Blogposts mit Wettkampfberichten verweist. Aber bei wiederholter Werbung für eigene Seiten ohne ansonsten erkennbares Foren-Interesse gibt's über Kurz oder Lang die Gelbe Karte.

    Nur gut gemeint - ich hoffe, du hast viel Spaß sowohl mit deinem Blog als auch dem Forum,
    kobold

  5. #5
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo kobold,

    vielen Dank für die herzliche Aufnahme hier im Forum - und danke auch für den Schuss vor den Bug. Ich habe mich hier gerade erst angemeldet und hätte sicher auch noch die anderen Foren durchstöbert, schon alleine weil ich Feuer und Flamme bin diesen Marathon mitzulaufen. Es war vielleicht taktisch nicht gerade clever zuerst Werbung für meinen Blog zu machen, aber dieser liegt mir nun mal auch sehr am Herzen.

    Ihr werdet sicher auch noch in anderen Foren von mir lesen. Ich werde mir gleich mal deinen Blog ansehen und mir evtl. noch ein paar Inspirationen von dir holen, da auch der Blog mein erster dieser Art ist ;)

    P.S.: Gelbe Karten sind doof...
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  6. #6
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.478
    'Gefällt mir' gegeben
    1.480
    'Gefällt mir' erhalten
    1.286

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Es gibt verschiedene Gründe für mich, weshalb es mit dem Forum hier nicht funktioniert.

    Letztlich ist es doch Geschmacksache und jeder sollte es so handhaben wie er es gerne möchte und für richtig hält? Ein Forum ist für mich jedenfalls nicht der richtige Ort um mich selber zu motivieren und meine Erlebnisse zu dokumentieren.
    Schade, bis zum Text "seid ihr herzlich eingeladen auf meinem Blog" fand ich die Sache sehr interessant. Erstens wie du die Sache angehst, was letztendlich daraus wird und weil ich vermutlich auch in Berlin starten werde. Schaue hier im Forum (auch in "Blogs rund ums Laufen") fast täglich zumindest lesend vorbei (kann man viel lernen ), dass war es dann aber auch. Zu anderen Seiten / Blogs zum Thema Laufen surfe ich nur sehr selten.

  7. #7
    Schlaucht so rum... Avatar von maccall
    Im Forum dabei seit
    16.09.2015
    Ort
    Sosúa, Dom. Rep.
    Beiträge
    491
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ein kleiner Tipp:

    Man kann in diesem Forum sehr, sehr viel von der Erfahrung und den Fehlern anderer lernen. Darüber hinaus ist es sehr unterhaltsam und motivierend.

    Ich bin ca. ein Jahr lang ziemlich geist- und planlos duch die Gegend gewetzt, bis ich mal auf dieses Forum gekommen bin und nach und nach einen Einblick in die Welt des Laufens bekam.
    So langsam macht mein Training Sinn, und sämtliche Fragen und Zweifel werden hier immer beseitigt.
    Die Leistungen werden besser und das Laufen macht noch mehr Spaß.

    Eine bessere Informationsquelle für Einsteiger kann ich mir nicht vorstellen!
    Laufen unter Palmen

    "You gotta keep on keepin´on." (Joe Dirt)


  8. #8
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    640
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    http://forum.runnersworld.de/forum/l...bmarathon.html


    Hier sind Leute, die ein ähnliches Ziel haben wie du.

    Falls du also doch Gefallen am Forum finden solltest.

    Einen Blog von einer einzelnen Person zu lesen ist mir ehrlich gesagt zu langweilig, mir gefällt der Austausch und die Erfahrungen von verschiedenen Läufern hier besser.

  9. #9
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen ihr drei und vielen Dank für euren Beitrag.

    @Alcx
    Vielleicht können wir uns ja ab und an mal austauschen? Mich würde interessieren wie du die ganze Sache überhaupt angehst. Hast du dich - ähnlich wie ich - für ein großes Event angemeldet und trainierst jetzt auf das Ziel hin? Mir ist es eigentlich egal in welcher Zeit ich den Halbmarathon laufe, nicht egal ist mir, ob ich ihn schaffe.

    @maccall
    Ich bin mir sogar sicher, dass man hier einiges lernen kann, da ich mir auch schon ein paar Beiträge durchgelesen habe. Nur, weil ich keine Beiträge verfasse (zumindest noch nicht) heißt das ja nicht, dass ich mich nicht dafür interessiere. Ich sehe das genauso wie du und finde es auch sehr interessant mich hier durchzulesen. Bei vielen Themen habe ich aber auch einfach noch nichts zu sagen, weil ich auch nichts unqualifiziertes von mir geben möchte (davon gibt es schon genug in Foren). Das ist übrigens auch wieder ein Punkt für meinen Blog. Da bin ich einfach "privater" und kann schreiben was mir gerade in den Sinn kommt.

    @Vögelchen
    Danke für den Link, werde ich mir gleich mal durchlesen. Ich glaube hier wurde etwas missverstanden. Mir gefällt das Forum, sehr sogar. Das einzige was mir missfällt ist die Übersichtlichkeit und die Werbung. Lesend und sicherlich auch mal schreibend werde ich hier sicher auch mal unterwegs sein. Wie kann man sich besser Motivation holen, als von Gleichgesinnten?

    Schade, dass du Blogs zu langweilig findest. Ich glaube es kommt auch immer darauf an, wie man einen Blog gestaltet. Bei mir ist noch nicht so viel zu sehen, aber ich habe auch schon Blogs gesehen, die richtig gut gemacht waren und wo es Spaß gemacht hat am Ball zu bleiben. Nichtsdestotrotz akzeptiere ich natürlich deine Entscheidung, ich kann und will auch niemanden dazu zwingen bei mir vorbeizusehen. Ich hoffe das macht auch nicht den Eindruck.

    Liebe Grüße
    Florian
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  10. #10
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.478
    'Gefällt mir' gegeben
    1.480
    'Gefällt mir' erhalten
    1.286

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren wie du die ganze Sache überhaupt angehst. Hast du dich - ähnlich wie ich - für ein großes Event angemeldet und trainierst jetzt auf das Ziel hin? Mir ist es eigentlich egal in welcher Zeit ich den Halbmarathon laufe, nicht egal ist mir, ob ich ihn schaffe.
    Ich trainiere direkt auf den HM hin, wir haben aber unterschiedliche Voraussetzungen. Nehme ein paar hundert KM nach Berlin in Kauf um meine WK Zeit zu verbessern, wegen der flachen Strecke und hoffentlich halbwegs guter Stimmung vor Ort. Zumindest ist dieses dass erste läuferische Highlight / Event für mich im Jahr 2016 .

    Gehe die Sache langsam an (wichtig, letztendlich kann es eigentlich nur an einer Verletzung scheitern) und da du kein Zeit Ziel hast wäre so ein 12 Wochen "nur ankommen" HM Trainingsplan ab Januar eventuell schon passend:

    Trainingsplan Halbmarathon ankommen: 12-Wochen-Trainingsplan - RUNNER’S WORLD

    Einen passenden Thread zum Nachlesen und eventuellen Austausch mit anderen Läufern die ähnliches vor haben hat dir Vögelchen ja schon aufgezeigt, alles Gute für dein Vorhaben und bleib verletzungsfrei.

  11. #11
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.271
    'Gefällt mir' gegeben
    940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.459

    Standard

    Moin Florian,

    als Forums-Blogger und Berlin HM-Teilnhemer (2015) habe ich zwei Tipps für dich:

    1. Bei der Vielzahl an Blogs und Tagebüchern ist es schwer die Perlen zu erkennen, und daher solltest du einen reißerischen Titel wählen.

    2. Gehe in Berlin bloß rechzeitig zum Start. Ich, als Kleinstädtler, habe das komplett unterschätzt, und hätte es beinahe nicht rechtzeitig geschafft. Mit Einlaufen war da nix mehr. (Alleine die Startunterlagen am Vortag abzuholen hat über 4 Std gedauert.)

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Bloggen und im Forum! Und nimm Tipp 1 nicht allzu ernst.

    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  12. #12
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.409
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Hallo Florian,

    viel Erfolg für deine Vorhaben, Blog und Lauf. Sofern du Rat und Austausch nur in deinem Blog suchst, passe ich. Für beides ist ein Forum der richtige Ort. Und mich beschäftigt das Forum ausreichend - um es vorsichtig zu formulieren

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  13. #13
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Alcx:
    Wenn ich jetzt noch wüsste was WK heißt ;) Mit den ganzen Begriffen habe ich noch nicht so viel am Hut - und genau das ist der Punkt. Ich bin mir sicher, dass ich in diesem Forum hier vermutlich einer der wenigen bin, die wirklich beinahe komplett bei Null anfangen und sich Stück für Stück an mehr Wissen heranarbeitet.

    Bei dem Traininsplan, den du mir gepostet hast, habe ich eine Sache nicht verstanden. Ich will jetzt niemanden damit zu nahe treten, aber Walken ist doch nur schnelles Gehen, oder? Kann man das überhaupt als vollwertiges Training ansehen? Schnell Gehen mache ich in Berlin jeden Tag - okay, vielleicht keine 30 Minuten am Stück, aber da habe ich schon Übung drin und strengt mich nicht sonderlich an. Da finde ich 15 Minuten Kraulen schon anspruchsvoller. Aber da werden ja auch ganz andere Körperstellen trainiert? Kurz: ich habe den Sinn und Zweck noch nicht ganz verstanden, warum man dieses Alternativtraining macht?

    @Ethan & U_d_o:
    Danke für deine Tipps bezüglich meines Blogs. Mir ist bewusst, dass Laufen gerade in den letzten Jahren zum Weltsport herangewachsen ist. Ebenso bewusst ist mir, dass es demnach auch viele Leute gibt, die ihr Hobby und ihre Leidenschaft gerne teilen wollen und sich daher irgendwann entscheiden müssen, wie sie das ganze angehen.

    Ich für meinen Teil habe mich für einen Blog entschieden, da ich mir persönlich gerne alles nach meinen Vorstellungen zur Verfügung stellen möchte, Ich will auch gar nicht in Konkurrenz mit anderen, möglicherweise viel besseren Blogs treten, freue mich aber trotzdem wenn sich irgendjemand auf meinen Blog verirrt, ihn liest und evtl. interessant findet. Ich bin sonst eigentlich nicht der Typ der auf "Like"s steht, bei Facebook bin ich auch nur wenig aktiv. Bei meinem Blog hingegen sehe ich es als Motivation an weiter zu machen, genauso wie Anfeuerungen bei runtastic beispielsweise. Das ist eine ganz andere Kategorie von "likes".

    Natürlich finde ich den Zuspruch, den man hier über das Forum erhält ebenfalls hilfreich, aber für mich persönlich ist es wichtig alles auf einen Blick dokumentiert zu haben und jederzeit ohne umständliches hin- und herschalten darauf zugreifen zu können. Und das schafft nunmal nur ein eigener Blog ;)

    @Ethan:
    Punkt 2 hatte ich beinahe schon wieder vergessen. Ich komme selber aus Berlin und habe mir auch schon Startunterlagen abgeholt, allerdings für den Colorrun wo DEUTLICH weniger Leute angetreten sind. Da hat es schon lange gedauert. Da finde ich die Organisation ehrlich gesagt auch nicht gut. Warum muss man das so kurzfristig machen? Wer hat denn bitte vier Stunden Zeit sich in eine Schlange einzureihen?
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  14. #14
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.478
    'Gefällt mir' gegeben
    1.480
    'Gefällt mir' erhalten
    1.286

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt noch wüsste was WK heißt ;) Mit den ganzen Begriffen habe ich noch nicht so viel am Hut - und genau das ist der Punkt. Ich bin mir sicher, dass ich in diesem Forum hier vermutlich einer der wenigen bin, die wirklich beinahe komplett bei Null anfangen und sich Stück für Stück an mehr Wissen heranarbeitet.
    Wettkampf war gemeint, bei den hier im Forum oft verwendeten Abkürzungen / Begriffen habe ich am Anfang auch oft etwas ratlos vorm Display gesessen (M, Sub, 5er Bereich etc.), irgendwann verwendet man diese dann aber auch selber . Hier gibt es ständig User die ganz von vorn anfangen, sei es um nach Tipps zu fragen oder für die eigene Motivation.

    Der TP (Trainingsplan) war ein Beispiel, es ging ja hier eigentlich nicht darum. Such dir doch einen aus der besser zu deinem jetzigen Stand passen könnte, von den Einheiten her, vielleicht den unter 2:15 (10 Wochen)? Der beinhaltet drei mal laufen die Woche und bis zum Januar hast du noch genug Zeit um dich darauf vorzubereiten, beginnend mit vielleicht 3 mal die Woche 5-15 min langsamen Laufens.

    Halbmarathon Trainingsplan: Trainingspläne 21,1 km Laufen - RUNNER’S WORLD

    Alternativtraining kann man machen, muss man aber nicht.

  15. #15
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich muss jetzt nochmal doof nachfragen, weil mir diese Frage bei deinem Post über den alternativen Trainingsplan wieder in den Kopf geschossen ist. Es wird immer wieder kontrovers diskutiert, dass man auf die richtige HF achten sollte oder eben nicht. Viele laufen komplett ohne Beachtung der HF und hören auf ihr Körpergefühl (solange sie nicht umklappen und sich gut fühlen wird schon alles super sein) und das andere Lager schwört darauf in der richtigen Zone zu trainieren, weil nur die Einhaltung der entsprechenden Zonen den gewünschten Erfolg bringen.

    Wie ist das denn nun eigentlich? Ich bin mir fast sicher wieder beide Antwortmöglichkeiten hier erwarten zu können, aber vielleicht ist es ja doch wider Erwarten eindeutiger als erwartet? Ich tendiere ja eher zu ohne HF zu trainieren. Solange ich in Bewegung bin und schwitze ist doch alles super, oder nicht? Naive Laienmeinung ;)
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  16. #16
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.306
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Viele laufen komplett ohne Beachtung der HF und hören auf ihr Körpergefühl (solange sie nicht umklappen und sich gut fühlen wird schon alles super sein)
    Ein gut entwickeltes Körpergefühl ist erheblich differenzierter als du es hier - bewusst salopp, nehme ich an - formulierst. Ein erfahrener Läufer kann auch ohne Pulsmesser sehr gut zwischen leichten, moderaten, intensiven und sehr intensiven Belastungen unterscheiden, und er kann die Belastung variieren, um bestimmte Trainingsziele zu erreichen. Die Pulsmessung schadet nicht, solange man sich nicht sklavisch an ihr orientiert.

  17. #17
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.478
    'Gefällt mir' gegeben
    1.480
    'Gefällt mir' erhalten
    1.286

    Standard

    Die Frage wird hier gefühlt jeden Monat gestellt .

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Viele laufen komplett ohne Beachtung der HF
    Da gehöre ich dazu, ich kenne meine HF trotz 5,5 Jahren Laufens immer noch nicht und lebe trotzdem noch .

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    und hören auf ihr Körpergefühl (solange sie nicht umklappen und sich gut fühlen wird schon alles super sein)
    Ich habe es im ersten Laufjahr ein einziges mal geschafft das mir bei sehr hohen Temperaturen bei einem "Tempolauf" mal kurz "schwarz vor den Augen" geworden ist, man lernt daraus.

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    und das andere Lager schwört darauf in der richtigen Zone zu trainieren, weil nur die Einhaltung der entsprechenden Zonen den gewünschten Erfolg bringen.
    Wenn man hier so quer liest ist es zumindest bei Anfängern so, dass dieses HF Training genau das Gegenteil bewirkt. Die Läufer bremsen sich dadurch selber unnötig aus und dann kommen Fragen warum man sich nicht mehr steigert etc. .

    Du liegst also gar nicht so falsch und machst dir glaub auch zu viele Gedanken, Laufsachen an und raus laufen gehen, fertig . Auch wenn es vorerst in deinem Fall am Anfang erst mal kurze Strecken sein sollten.

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    11.11.2015
    Beiträge
    27
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auf meine HF achte ich nicht sonderlich, Fortschritt mache ich trotzdem. Ich denke beim Marathonlaufen ist es nicht notwendig besonders auf seine HF zu achten, solange man über die Wochen hinweg seine Fortschritte macht. Hat man größere Ziele (Ironman?) dann sollte man sein Training natürlich dementsprechend ernster nehmen.

  19. #19
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    537
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich sag mal so HF macht noch eine 2. Kurve in der Runtastic Auswertung.
    Ich laufe meistens mit aber nur zur Doku.

    Mein Smartphone steckt in der Hosentasche.
    Momentan grüble ich darüber warum mein Puls erst nach 1,5 km von 75 auf 145 springt. Ruhepuls ist 44.

    Ich finde beim alleinelaufen macht es sich seltsam mit sich zu sprechen nur u. zu sehen, ob man noch Luft hat.


    Der Plan mit Walkingeinheiten, ist für Leute die erst das gehen lernen müssen.

    VG
    Frank
    91,00 kg ---88kg--86kg--> Ziel: 83 kg


  20. #20
    Avatar von Letzify
    Im Forum dabei seit
    07.12.2015
    Ort
    Berlin Tiergarten
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Blaumann7:
    Okay, Ironman ist wohl etwas übertrieben, aber wenn das mit dem Halbmarathon gut klappen sollte, könnte ich mir auch vorstellen 1-2 Jahre später den Marathon zu laufen, also frühestens 2017.

    @frank2015:
    Als Statistik-Fan müsste ich das eigentlich gut finden und ehrlich gesagt habe ich mich die ersten Male auch geärgert meinen Brustgurt vergessen zu haben. Auf der anderen Seite habe ich mich auch immer wieder über die fehlerhaften Ergebnisse geärgert, dann bringt mir die tolle neue Kurve auch nichts.

    Aber offensichtlich benötigt man die HF-Messung ja nicht zwingend zum laufen. Man kann ja mit sich selbst reden, wenn keiner zuguckt

    Das ist jetzt keine ironische Frage, sondern komplett ernst gemeint: Gehen lernen? Reden wir hier vom normalen Laufen? Kann man da schon was verkehrt machen?
    Wenn Hochmut vor dem Fall kommt...
    Begleitet meinen Weg zum Ziel unter http://letzify.wordpress.com
    Ich würde mich sehr über ein paar Zuschriften und Motivationen freuen.


  21. #21
    crsieben
    Gast

    Standard

    Ich denke beim Marathonlaufen ist es nicht notwendig besonders auf seine HF zu achten, solange man über die Wochen hinweg seine Fortschritte macht. Hat man größere Ziele (Ironman?) dann sollte man sein Training natürlich dementsprechend ernster nehmen.
    Ich hab schon öfter gedacht: "Das ist er jetzt, der größte Quatsch, den ich hier je gelesen hab."

    Aber dieses Mal bin ich optimistisch, dass das auf längere Sicht kaum zu überbieten sein wird.

  22. #22
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen

    Das ist jetzt keine ironische Frage, sondern komplett ernst gemeint: Gehen lernen? Reden wir hier vom normalen Laufen? Kann man da schon was verkehrt machen?
    Im Zweifel machst Du alles verkehrt. Man muß nur Dein Problembewußtsein dafür wecken. Aber dafür gibt es ja dann die vielen Bücher, Pulsmesser, Apps, NEMs, Trainingspläne, Tracker, Barfuß- und Dämpfungsschuhe etc. pp, ohne die der Läufer völlig aufgeschmissen wäre. Einfach so loslaufen - irre. So ein gefährlicher Leichtsinn Wer macht denn sowas heutzutage noch?

  23. #23
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.389
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    ...Das ist jetzt keine ironische Frage, sondern komplett ernst gemeint: Gehen lernen? Reden wir hier vom normalen Laufen? Kann man da schon was verkehrt machen?
    Du kannst hundert (wenn nicht tausend) Sachen verkehrt machen. Über die Fehler könnte man einen eigenen Thread aufmachen.

    Mit der Zeit sieht man die aberwitzigsten Laufstile. Ich stell es mir so vor, dass die Leute etwas aufschnappen + sich nur auf dieses eine Detail konzentrieren. Es gibt einige Leute, die zum Beispiel die Arme beim Joggen nur hängen lassen + die sehen wie Affen aus. Wahrscheinlich achten die darauf die Schultern zu entspannen, weil es ihnen irgendjemand gesagt hat.

    Andererseits bedingt unser zivilisatorischer Lebensstil eine gewisse körperliche Degeneration, demzufolge Sehnen und Muskel verkürzt sind. Einige zum Beispiel joggen in einer „sitzenden“ Haltung, die Hüftbeuger sind verkürzt.

    Dumm bei der ganzen Sache ist, man kann sich beim Joggen/Laufen nicht selber sehen + wenn man es könnte, würden geschätzte 90% die Fehler aus Unwissenheit nicht erkennen.

    Läufer laufen nicht nur mit den Beinen sondern mit dem ganzen Körper.
    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  24. #24
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.409
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Letzify Beitrag anzeigen
    Aber offensichtlich benötigt man die HF-Messung ja nicht zwingend zum laufen.
    Hallo Letzify,

    es klingt unglaublich, sensationell, krass, provokativ, herausfordernd und entsetzlich primitiv aber es stimmt: Der Mensch kann ohne Hf-Messung Läufer sein und glücklich! Es ist tatsächlich möglich das eigene Am-Leben-Sein anders wahrzunehmen, als durch eine Pulsanzeige auf der Laufuhr. Es gibt vereinzelt Läufer, die das ... pssst - jetzt schlägt mir das Herz spürbar bis zum Hals ... also es gibt ein paar Läufer-Sonderlinge die s p ü r e n , dass sie leben. Eine beglückende Bestätigung des optischen Eindrucks: Ich laufe, also bin ich.

    Ernsthaft: Der Pulsmesser ist nicht mehr und nicht weniger als ein Messgerät, das nur eins wirklich einigermaßen zuverlässig und genau kann: Die Herzfrequenz messen. Der dabei festgestellte Wert bedeutet NICHTS ohne entsprechenden Kontext. Es ergibt absolut keinen Sinn, den Puls in einem Bereich oder unter einer bestimmten Marke oder über einer festgelegten Marke halten zu wollen, wie das viele tun. Wenn man den Hf-Messer als Trainingsgerät nutzen möchte, dann muss man sich in der Trainingslehre etwas auskennen oder zumindest nach einem Trainingsplan trainieren, der einem bestimmte Hf-Bereiche vorgibt. Um aber diese Bereiche festlegen zu können, muss der Trainierende mindestens einen Wert hinreichend genau kennen: Seine maximale Herzfrequenz.

    Alles Gute

    Gruß Udo

    PS: Entgegen des entstandenen Eindrucks bin ich kein Hf-Messer-Hasser. Ganz im Gegenteil: Ich nutze das Trainingsgerät selbst. Wenn ich etwas hasse, dann die Verwendung von Technik, ohne Sinn und Verstand.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  25. #25
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    537
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich meinte mit gehen lernen eher auf Ausdauer gehen lernen.
    Etwa 10 minam Stück gehen später eine halbe Stunde
    Dann walking anfangen abwechselnd mit gehen.

    Einfach weil selbst diese Grundlagen fehlen.
    Such man unter den Laufberichten.

    Frank
    Wieso ist deine Pulsaufzeichnung fehlerhaft?
    91,00 kg ---88kg--86kg--> Ziel: 83 kg


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hätte gerne einen Blog
    Von cocobolo im Forum Blogger vorgestellt - Darum möchte ich einen Blog bei RUNNERSWORLD.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 00:50
  2. Geht jemand gerne in Zoos?
    Von MarionS im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 23:04
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 14:24
  4. Kohlfahrt, ja gerne!
    Von geniesser im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 17:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •