+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.01.2016
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Joggen auf dem Trampolin starten?

    Hallo. brauche einen Rat :-) würde gerne mit dem Joggen anfangen. Bin übergewichtig und würde gerne wissen ob es Sinn macht zuhause auf dem Mini Trampolin erstmal kondition aufzubauen oder kann man sich das sparen und sollte gleich draussen anfangen?

  2. #2
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.922
    'Gefällt mir' gegeben
    1.320
    'Gefällt mir' erhalten
    722

    Standard

    du kannst ja nebenbei draußen walken - richtig stramm - ist gut für die Kondition.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.921
    'Gefällt mir' gegeben
    1.336
    'Gefällt mir' erhalten
    2.610

    Standard

    An Bewegung sparen ist völlig verkehrt. Mach einfach beides. Primär natürlich joggen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    26.06.2015
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das ist eine sehr gute Idee, mache ich auch wenn das Wetter wirklich mal mies ist bzw zum Muskelaufbau nach meinem Beinbruch. Würde dir Intervalle auf dem Trampolin empfehlen. Zum Beispiel 2 Minuten Knie hoch, dann wieder 2 Minuten schwingen, dann 2 Minuten Langlaufbewegung, dann wieder schwingen, dann 2 Minuten Skiabfahrt-Bewegung(am besten klemmst du dir hier was zwischen die Knie, zB ein kleines Kissen, damit deine Beine immer den gleichen Abstand haben), wieder schwingen usw. Ist super gelenkschonend, powert aber auch gut aus! Viele Grüße 😊

  5. #5
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.827
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Laufen lernst Du nur durch Laufen. Auch und gerade als Anfänger. Zum Laufen braucht es keine Vorbereitungen.
    Bist Du gesund brauchst Du dir auch keine Gedanken um die "Belastung" machen.

    Hier ist der Anfang mal erklärt.

    https://www.facebook.com/Sportsfreun...06388336261534

  6. #6
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    Hallo. brauche einen Rat :-) würde gerne mit dem Joggen anfangen. Bin übergewichtig und würde gerne wissen ob es Sinn macht zuhause auf dem Mini Trampolin erstmal kondition aufzubauen oder kann man sich das sparen und sollte gleich draussen anfangen?
    Rührt deine Überlegung aus der Angst heraus, die Leute könnten dich auslachen?
    Merke: am lautesten lachen jene, die den Arsch selbst nicht hoch kriegen! Hopp hopp, raus mit dir! ;-)

  7. #7
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Wenn ma radfährt, übt man das ja auch nicht mit Schwimmen. Also: Raus und Laufen! Sollte Dich dabei Dein Gewicht (noch) einschränken, dann verweise ich auf d'Oma:
    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    du kannst ja nebenbei draußen walken - richtig stramm - ist gut für die Kondition.
    Walken ist eine schonendere Sportart, die Dich aber bereits gut aufs Laufen vorbereitet.
    Gruß vom NordicNeuling

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.564
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Hallo Lottchen,

    ab einer gewissen Gewichtsklasse sollte man schon etwas aufpassen mit Joggen. Als ich im September vor der Frage stand, ob es schon OK ist, hab ich gefunden, daß man ab einem Body-Mass-Index von 30 den Gelenken zuliebe eher Abstand halten sollte und dann Nordic Walking eher sinnvoll ist. Ich bin mit 102kg/187 cm, d.h. BMI 29 eingestiegen (Kurs, Einstieg etwa wie bei Sven beschrieben, http://www.sport-ziel.de/tl_files/sportziel-theme/Downloads/2010_keep%20on%20running%20flyer%205.pdf ).
    Bouncing Walk:
    Joggen ohne Flugphase: Der "Bouncing Walk" - Alles rund um Marathon, Laufen, Joggen, Abnehmen, Ernährung. Ansonsten nur Mut, die Kondition kommt von alleine beim Laufen, gezielte Kraftübungen, von Dehnübungen nach dem Laufen abgesehen, braucht es erstmal nicht.

    Extrem wichtig sind gut passende Schuhe (mit Beratung aus dem Fachgeschäft), gerade mit Übergewicht. Klamotten gibts auch beim Kaffeehändler in für uns ausreichender Qualität wenn Du noch nichts hast.

    Viel Erfolg,
    Jens
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  9. #9
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.827
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Hallo Lottchen,

    ab einer gewissen Gewichtsklasse sollte man schon etwas aufpassen mit Joggen. Als ich im September vor der Frage stand, ob es schon OK ist, hab ich gefunden, daß man ab einem Body-Mass-Index von 30 den Gelenken zuliebe eher Abstand halten sollte und dann Nordic Walking eher sinnvoll ist. Ich bin mit 102kg/187 cm, d.h. BMI 29 eingestiegen (Kurs, Einstieg etwa wie bei Sven beschrieben, http://www.sport-ziel.de/tl_files/sportziel-theme/Downloads/2010_keep%20on%20running%20flyer%205.pdf ).
    Bouncing Walk:
    Joggen ohne Flugphase: Der "Bouncing Walk" - Alles rund um Marathon, Laufen, Joggen, Abnehmen, Ernährung. Ansonsten nur Mut, die Kondition kommt von alleine beim Laufen, gezielte Kraftübungen, von Dehnübungen nach dem Laufen abgesehen, braucht es erstmal nicht.

    Extrem wichtig sind gut passende Schuhe (mit Beratung aus dem Fachgeschäft), gerade mit Übergewicht. Klamotten gibts auch beim Kaffeehändler in für uns ausreichender Qualität wenn Du noch nichts hast.

    Viel Erfolg,
    Jens
    Cool. Hast Du auch gefunden WARUM?

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Sven K.:

    klnonni (15.04.2021)

  11. #10
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Hallo Lottchen,

    ab einer gewissen Gewichtsklasse sollte man schon etwas aufpassen mit Joggen. Als ich im September vor der Frage stand, ob es schon OK ist, hab ich gefunden, daß man ab einem Body-Mass-Index von 30 den Gelenken zuliebe eher Abstand halten sollte
    Zum Glück wussten meine Gelenke davon nix, als ich mit einem BMI von 31 mit dem Laufen anfing.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (15.04.2021)

  13. #11
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Zum Glück wussten meine Gelenke davon nix, als ich mit einem BMI von 31 mit dem Laufen anfing.
    Falsch. Es muß heißen: Zum Glück haben meine Gelenke diese Belastung gut überstanden. Denn der (ja überhaupt nicht verabsolutierte) Tip von Jens ist ja trotz Deiner individuellen Erfahrung richtig.
    Gruß vom NordicNeuling

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.564
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Cool. Hast Du auch gefunden WARUM?
    Weil man beim Gehen (wie immer es sich nennt) wegen der fehlenden Flugphase halt nicht so hart mit seinem Gewicht landet und die Gelenke belastet. Macht mir halt auch keinen Spaß und wenn man sich wie wir lange genug ungesund ernährt hat, darf man ja auch mal andersrum etwas unvernünftig sein Aber wäre halt doof, wenn jemand dann wieder ganz aufhört, wenn er es überreizt, falsche Schuhe trägt etc. In diesem Sinne war mein Beitrag gedacht.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  15. #13
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.827
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Weil man beim Gehen (wie immer es sich nennt) wegen der fehlenden Flugphase halt nicht so hart mit seinem Gewicht landet und die Gelenke belastet. Macht mir halt auch keinen Spaß und wenn man sich wie wir lange genug ungesund ernährt hat, darf man ja auch mal andersrum etwas unvernünftig sein Aber wäre halt doof, wenn jemand dann wieder ganz aufhört, wenn er es überreizt, falsche Schuhe trägt etc. In diesem Sinne war mein Beitrag gedacht.
    Das klingt logisch ist aber falsch. Bist du gesund ist dies keine Belastung.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Sven K.:

    klnonni (15.04.2021)

  17. #14
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.511
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    613

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    Hallo. brauche einen Rat :-) würde gerne mit dem Joggen anfangen. Bin übergewichtig und würde gerne wissen ob es Sinn macht zuhause auf dem Mini Trampolin erstmal kondition aufzubauen oder kann man sich das sparen und sollte gleich draussen anfangen?
    Hallo lottchen,

    Laufen ist eine Ausdauersportart. Wie Schwimmen, Radfahren und einige andere. Inwieweit Trampolinspringen der Ausdauer förderlich ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Vermutlich aber eher weniger. Auf dem Trampolin schult man doch vorwiegend sportmotorische Fähigkeiten wie Koordination, Beweglichkeit, Kraftausdauer, so was. Zumindest Koordination und Beweglichkeit sind auch fürs Laufen nicht unwichtig. Von daher machst du definitiv keinen Fehler, wenn du zur Vorbereitung oder begleitend Übungen auf dem Trampolin ausführst.

    Du bringst in deiner Frage aber dein Übergewicht, den Laufeinstieg und das Trampolin in einen Zusammenhang und den sehe ich jenseits meiner obigen Ausführungen nicht. Die Robustheit deines Bewegungsapparates könntest du eher mit strammem Gehen befördern. Allerdings - und diesbezüglich sollte man sich keinerlei Illusion hingeben - nur sehr eingeschränkt. Laufen verbraucht ungefähr dreimal so viel Energie, wie Gehen. Schon dieser energetische Vergleich zeigt, dass Laufen den Bewegungsapparat um ein Vielfaches härter fordert als Gehen.

    Wenn du das magst, ergibt es einen Sinn für etwa 2, 3 Wochen den Laufeinstieg mit strammem Gehen vorzubereiten, meinetwegen unterstützt mit Üben auf dem Trampolin. Dann solltest du nach und nach die Geheinheiten durch Laufeinheiten ersetzen. Wenn du den Übergang sanft gestaltest und nicht gleich übertreibst beim Laufen (pro Einheit anfangs höchstens 20 bis 30 min laufen), dann wird sich dein Bewegungsapparat daran gewöhnen.

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  18. #15

    Im Forum dabei seit
    01.01.2016
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    vielen dank für die vielen antworten :-)

    dachte ich könnte wenn ich auf dem trampolin jogge für den anfang meine kondition ausbauen und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)

  19. #16

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.564
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Das klingt logisch ist aber falsch. Bist du gesund ist dies keine Belastung.
    Kommt vielleicht auch auf Kondition an. So lange die noch nicht so toll ist, kommen ja auch nicht soviele km zusammen und ist man nicht so dynamisch unterwegs. Findet sich in Udo´s enzyklopädischem Werk sicher auch was zu
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  20. #17

    Im Forum dabei seit
    06.03.2012
    Beiträge
    506
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    vielen dank für die vielen antworten :-)

    dachte ich könnte wenn ich auf dem trampolin jogge für den anfang meine kondition ausbauen und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)

    Wie willst du denn auf einem Trampolin joggen? Auf der Stelle? Wie soll das denn gehen? Ich glaub du brauchst eher nen Hinterntreter, der dich nach draußen befördert. Jetzt mal im Ernst, du hast ein Trampolin in der Wohnung stehen? Knallt man da nicht an die Decke oder hüpfst du im Sitzen?

  21. #18
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.827
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    vielen dank für die vielen antworten :-)

    dachte ich könnte wenn ich auf dem trampolin jogge für den anfang meine kondition ausbauen und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)
    Fange einfach an. Klar werden sich eventuell einige das Maul zerreißen. Na, und? Abgerechnet wird am Schluss. Dann lachst Du über sie. Du tust etwas für dich. Nicht für die anderen!

  22. #19

    Im Forum dabei seit
    01.01.2016
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    das ist ein mini trampolin ich will ja joggen und nicht springen, oder kommst du beim joggen 2 meter und mehr hoch?

  23. #20
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)
    In Laufklamotten sieht man meiner Meinung nach immer schlimm aus, "privat" würde ich nie im Leben auch nur ansatzweise ähnliche Sachen anziehen, beim Laufen sind sie aber ungemein praktisch und irgendwann fängt man sogar an, den Kram zu mögen und man sucht sogar aktiv nach Klamotten in den grellsten Farben...
    Daran ändern auch ein paar kg mehr oder weniger nicht viel.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (15.04.2021)

  25. #21
    Bjork
    Gast

    Standard

    Joggen auf dem Trampolin.

    https://www.youtube.com/watch?v=gcvQ5O3Fg04

    Kniehebelauf und Anfersen inklusive.

  26. #22
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.511
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    613

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    dachte ich könnte wenn ich auf dem trampolin jogge für den anfang meine kondition ausbauen und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)
    He, he, he lottchen,

    wen juckt wie du beim Laufen aussiehst? Glaubst du allen Ernstes dafür interessiert sich irgend jemand außer dir selbst? Was mich angeht, so schaue ich mir absolut jeden Läufer, der mit begegnet (beim Laufen, Spazierengehen oder wo auch immer sonst) ganz genau an. Weil ich einfach versuche aus der Art und Weise, wie Menschen laufen, Erkenntnisse zu gewinnen. Weil mich die Materie eben auch von der Theorie her sehr interessiert. Kann schon sein, dass da ein paar Übergewichtige dabei waren, die keine besonders gute Figur gemacht haben. Ja und? Für mich zählt, dass sie oder er läuft. Weniger bis gar nicht, wie sie oder er läuft!

    Also geh raus und lauf!

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  27. #23

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.564
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Bjork Beitrag anzeigen
    Joggen auf dem Trampolin.

    https://www.youtube.com/watch?v=gcvQ5O3Fg04

    Kniehebelauf und Anfersen inklusive.
    Sieht interessant aus, schöne Lauf-ABC Übungen!
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  28. #24
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.921
    'Gefällt mir' gegeben
    1.336
    'Gefällt mir' erhalten
    2.610

    Standard

    Zitat Zitat von lottchen789 Beitrag anzeigen
    ....und sehe dann auf der straße nicht ganz so schlimm aus :-)
    Ich habe für die Bedenken durchaus Verständnis. Auf der Straße vor den Nachbarn hätte ich damals auch nicht anfangen wollen. Nicht wegen der Figur, aber wegen der verbesserunsbedürftigen Kondition. Da war es dann doch angenehmer im Wald unter den Augen von Rehen und Wildschweinen die Laufkarriere zu beginnen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  29. #25
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Sieht interessant aus, schöne Lauf-ABC Übungen!
    Es gibt im Netz viele Übungen auf und mit dem Trampolin, weiters sind der eigenen Experimentierfreude kaum Grenzen gesetzt. Für mich schließen sich Trampolin und Schuhe allerdings unbedingt einander aus.

    Die Übungen könnten auch ohne Schuhe durchgeführt werden, darauf weist Prof. Froböse im AOK-Video mal so nebenbei hin, aber ausgezogen werden sie keinen Moment, sondern bleiben während aller vier Folgen an den Füßen der Probandin und sogar seinen, obwohl er nur als Kommentator daneben steht. Gezeigt wird ein Hallenschuh in gedeckter Farbe mit großflächigem Markenzeichen, das als Swoosh von Nike gut zu erkennen ist.

    Der Unbedarfte nimmt die Botschaft auf, der Kundige blickt vielleicht durch, aber wie kann der sich gegen diese Art der falschen Darstellung in Verbindung mit Schleichwerbung wehren?
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. extremes nachschwitzen nach dem joggen
    Von ladyblau im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2020, 10:55
  2. Joggen oder Walken? Womit starten?
    Von Chalivatras im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 13:45
  3. Bauchschmerzen und Krämpfe nach dem Joggen
    Von ebmlaeufer312 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 10:45
  4. Kopfschmerzen nach dem Joggen
    Von Rabattendackel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 14:48
  5. Walken auf dem Trampolin?
    Von startmaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2003, 01:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •