+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    19.10.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Erhöhter Ruhepuls nach Intervalltraining

    Guten Morgen,

    nach einiger Zeit nur lockeren Joggens 3-4 mal die Woche circa 1 Stunde bei rund 6:30 Min/KM hatte ich mir überlegt, ein wenig Intervalltraining einzustreuen.

    Hier wärmte ich mich zuerst im Wohlfühlbereich auf und absolvierte dann 10 Intervalle a 400 Meter bei einem Belastungspuls bis zu 180.

    Mein normaler Ruhepuls liegt bei 52 ( Männlich 48 Jahre ).

    Heute Morgen hat sich der Puls immer noch nicht wirklich komplett beruhigt und liegt bei 61.

    Habt Ihr eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Beste Grüße

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.848
    'Gefällt mir' gegeben
    1.228
    'Gefällt mir' erhalten
    3.231

    Standard

    Zitat Zitat von Strassenkater Beitrag anzeigen
    Habt Ihr eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht ?
    Ja, da wurde ich schwer krank und musste für ein halbes Jahr ins Krankenhaus

    Nä im Ernst, was ist denn eine Messung???

    Ich bin mal aus nem Traum aufgewacht und hatte Ruhepuls 80 und der ging nicht runter

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.812
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Die Erfahrung hatte ich auch gemacht.

    Intervalltraining ist sehr intensiv und Dein Körper hat sich noch nicht erholt, daher der erhöhte Ruhepuls.

    Viele Leute schlafen auch schlecht nach dem I-Training.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  4. #4
    angenehm hart@90% Hf(max) Avatar von runningdodo
    Im Forum dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    2.657
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Das kenne ich auch und ist das gleiche Phänomen wie nach einem harten zehrenden Wettkampf.

    Ist ein Resultat der ungewohnt sehr hohen Belastung und Zeichen dafür, dass Regeneration angesagt ist.

    Was ist Folding@home? Mach doch mit in unserem Folding@home-Team!

    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
    14.11.´10 Tenero M: 2:58:06
    13.11.´11 Tenero HM: 1:23:02
    29.7.´12 Radolfzell 10k: 37:33

  5. #5
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Strassenkater Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    nach einiger Zeit nur lockeren Joggens 3-4 mal die Woche circa 1 Stunde bei rund 6:30 Min/KM hatte ich mir überlegt, ein wenig Intervalltraining einzustreuen.

    Hier wärmte ich mich zuerst im Wohlfühlbereich auf und absolvierte dann 10 Intervalle a 400 Meter bei einem Belastungspuls bis zu 180.

    Mein normaler Ruhepuls liegt bei 52 ( Männlich 48 Jahre ).

    Heute Morgen hat sich der Puls immer noch nicht wirklich komplett beruhigt und liegt bei 61.

    Habt Ihr eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Beste Grüße
    Es zeigt auch, dass dein vorangegangenes Training zu "einseitig" war bzw. sich dein Körper daran gewöhnt hat. Den erhöhten Ruhepuls hättest du nicht nur nach hartem I-Training, sondern vermutlich auch schon bei geringfügiger Temposteigerung von 15 sec/km auf deiner Laufrunde. Dein Körper reagiert hier auf einen Trainingsreiz, was ja als durchaus positiv zu bewerten ist.

  6. #6
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von runningdodo Beitrag anzeigen
    Zeichen dafür, dass Regeneration angesagt ist.
    Ja, allerdings vor allem mental. I.d.R. ist für solche Pulseskapaden das vegetative Nervensystem verantwortlich, das eben noch auf Krawall gebürstet ist. In solchen Fällen würde ich als Regeneration 20-30 Minuten sehr gemütliches Joggen oder 45-60 Minuten ebenso gemütliches Radfahren empfehlen. Falls die Beine das nicht wollen, tut's auch ein ausgiebiger Spaziergang. Hauptsache leichte Bewegung, dann wird das schon.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  7. #7
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Strassenkater Beitrag anzeigen
    hatte ich mir überlegt, ein wenig Intervalltraining einzustreuen.

    Hier wärmte ich mich zuerst im Wohlfühlbereich auf und absolvierte dann 10 Intervalle a 400 Meter bei einem Belastungspuls bis zu 180.

    Heute Morgen hat sich der Puls immer noch nicht wirklich komplett beruhigt und liegt bei 61.
    Diese Angaben sind - auch in Summe - viel zu ungenau:
    Der erste Satz hört sich nach mehrmals an, der zweite ist da eher offen. Beim dritten läßt Du uns völlig raten. Mein Lösungsversuch (ausgehend vom dritten Satz): Du hast nur einmal Intervalle trainiert und "heute" bedeutet, daß es am Tag danach war. Leider verschweigst Du uns zusätzlich (falls meine Vermutungen stimmen - sonst wäre es egal), wann Du am Vortag trainiert hattest. Ich zB. trainiere gerne und oft nachts. Wenn ich also zwischen 1 und 2 Uhr ein IV-Training absolviere, merke ich es natürlich noch am nächsten Morgen. Hätte ich am Vormittag trainiert, wäre ich wieder "unten".

    Ansonsten kann ich sämtlichen Vorrednern beipflichten.

    PS.: Ich frage mich, ob nach Deinem so einseitigen und langsamen Training IV schon sinnvoll und nötig sind. Vielleicht solltest Du erst einmal Deine "normalen" Einheiten variieren und zB. versuchen, Dein Tempo auf 6:00 zu steigern oder Deine Distanzen zu erweitern. Wie wäre es mit 1x 5km in 6:00, einmal 10 km in 6:20 und einmal 12 km in 6:30? Dann langsam die Langdistanz und das Tempo der Kurzdistanz steigern. Wenn Du dann regelmäßig und sicher alles bis 10 km unter 6:00 läufst, kannst Du immer noch in IV einsteigen.
    Gruß vom NordicNeuling

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    04.11.2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich finde diese Erhöhung nicht wirklich erhöht.
    Vielleicht ein leichter Infekt. Oder Messungenauigkeit, da "aufgeregt" ob des Ergebnisses.

  9. #9
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.510
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    612

    Standard

    Zitat Zitat von Strassenkater Beitrag anzeigen
    Mein normaler Ruhepuls liegt bei 52 ( Männlich 48 Jahre ).
    Heute Morgen hat sich der Puls immer noch nicht wirklich komplett beruhigt und liegt bei 61.
    Hallo Strassenkater,

    ein privat durchführte Messung des Ruhepulses - per Definition also jene Herzfrequenz, die man unmittelbar beim Aufwachen hat - ist nach meiner Erfahrung eine ziemlich schwierige und daher mit Messfehlern behaftete Angelegenheit. Im medizinischen Umfeld gibt es da ganz andere Möglichkeiten. Wenn ich aufwache und selbst messe, beginnt jedoch der Puls sofort zu steigen, eventuell sogar schon im Aufwachprozess. Von daher müsstest du den von dir angegebenen Ruhepuls 52 mehrmals per Messung bestätigt haben, um tatsächlich davon ausgehen zu können, dass das dein RP ist. Und die einmalige Messung von 61 am Morgen nach deinem Intervalltraining halte ich aus besagten Gründen für wenig aussagekräftig.

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    19.10.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Herzlichen Dank

    Guten Morgen,

    erst ein mal herzlichen Dank für Eure Mühe.

    Demnächst werde ich mich auch bemühen, bei Fragen den Sachverhalt sorgfältiger darzustellen :

    Ich werde das neue Jahr dann etwas "bunter" trainieren und mich mal überraschen lassen.

    Allen einen schönen Sonntag noch und einen guten Start in die nächste Woche.

    Gruß

    Katerle

  11. #11
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Strassenkater Beitrag anzeigen
    Ich werde das neue Jahr dann etwas "bunter" trainieren und mich mal überraschen lassen.
    Dabei viel Spaß!
    Gruß vom NordicNeuling

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dauerhaft erhöhter Ruhepuls
    Von Run1 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 16:59
  2. Wiedereinstieg nach Virusinfektion - Erhöhter Ruhepuls
    Von runner63 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 15:17
  3. Erhöhter Ruhepuls
    Von Andres im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:03
  4. niederer Blutdruck - erhöhter Ruhepuls?
    Von Petra-Laufmaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 19:28
  5. Ruhepuls nach dem Training
    Von CooperHawkes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 10:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •