Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    12.01.2016
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Entspannung nach dem Lauftraining

    Hallo zusammen,

    ich bin ganz frisch dabei und habe mir für dieses Jahr als Ziel gesetzt bis zum Ende des Jahres Marathon zu laufen. Ich bin jetzt fleißig am trainieren, schaffe jeden Tag ein paar Meter mehr. Nach dem Training bin ich jedoch immer sehr erschöpft, daher die Frage: Was macht ihr um Euch nach dem Training zu entspannen?

    Danke für Eure Tipps

    Lisa

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von LisaMariaH:

    DrProf (23.06.2018)

  3. #2
    laufend unterwegs Avatar von lexy
    Im Forum dabei seit
    14.10.2011
    Ort
    Am Wäldchen
    Beiträge
    3.480
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    183

    Standard

    Trinken und duschen.

  4. #3
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.286
    'Gefällt mir' gegeben
    790
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Moin,

    willkommen im Forum. Wie viel Meter schaffste denn schon?

    @topic: Je nach Erschöpfungsgrad: Stretchen, Wechselduschen der Beine, Badewanne, Sofa, Bett. Wenn ich aber nach jedem Training erschöpft wäre, wüsste ich, dass ich was verkehrt mache, sprich: Zu viel/zu häufig/zu intensiv trainiere.

    Ansonsten verkneif ich mir Kommentare zu den Themen "Sollte man als Anfängerin täglich laufen?", "Sollte man beim Training jedesmal die Distanz verlängern" und "Ist der Von-Null-auf-Marathon-in-einem-Jahr-Ansatz sinnvoll?", obwohl sie mir spontan in den Sinn kommen. Allgemein würde ich dir aber - vor allem aus Gründen der Verletzungsprophylaxe - empfehlen, dich mit diesen Fragen zu befassen und dir ein bisschen Wissen über Lauftraining anzueignen. Du willst doch sicher die Freude am Laufen behalten, oder?

    VG,
    kobold

  5. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.290
    'Gefällt mir' gegeben
    388
    'Gefällt mir' erhalten
    821

    Standard

    Laufen IST Entspannung!
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #5
    Querfeldein65
    Gast

    Standard

    Essen und Teetrinken

  7. #6
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.349
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard


    1. Dehnen
    2. Duschen
    3. Beine massieren
    4. Bleifreies Weizen und einen Apfel genießen

    Gruß Frank


  8. #7
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.528
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    Winter:

    1. Oberste Bekleidungsschicht loswerden
    2. Gemütlich auf Stuhl setzen und Laufuhr mit Smartphone Synchen
    3. Dehnen
    4. Blackroll
    5. Ups, noch nix getrunken, ich nehme mal einen Schluck
    6. Restliche Bekleidungsschichten loswerden, ggfs. Waschmaschine starten
    7. Ab in die Badewanne


    Hochsommer:

    1. Shirt aus
    2. Abtrocknen
    3. Trinken
    4. Nochmal abtrocknen
    5. Lauf Synchen
    6. Dehnen
    7. Blackroll
    8. Warten, bis das Schwitzen endgültig aufgehört hat, dann Klamotten weg und ab unter die Dusche/in die Wanne
    9. Nochmal was Trinken.


    Gemeinsam:

    A. Am PC den Lauf in Runayze übertragen, Schuhe ergänzen, Zeiten kontrollieren
    B. ggfs. restliche Banane essen, noch ein Wasser gönnen und mal schauen, was die Ehefrau so macht. ;)
    C. Wenn ich Pech habe, bin ich mit dem Staubsaugen dran. ;)
    D. und weiter wie immer.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  9. #8
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Winter:

    1. Oberste Bekleidungsschicht loswerden
    2. Gemütlich auf Stuhl setzen und Laufuhr mit Smartphone Synchen
    3. Dehnen
    4. Blackroll
    5. Ups, noch nix getrunken, ich nehme mal einen Schluck
    6. Restliche Bekleidungsschichten loswerden, ggfs. Waschmaschine starten
    7. Ab in die Badewanne


    Hochsommer:

    1. Shirt aus
    2. Abtrocknen
    3. Trinken
    4. Nochmal abtrocknen
    5. Lauf Synchen
    6. Dehnen
    7. Blackroll
    8. Warten, bis das Schwitzen endgültig aufgehört hat, dann Klamotten weg und ab unter die Dusche/in die Wanne
    9. Nochmal was Trinken.


    Gemeinsam:

    A. Am PC den Lauf in Runayze übertragen, Schuhe ergänzen, Zeiten kontrollieren
    B. ggfs. restliche Banane essen, noch ein Wasser gönnen und mal schauen, was die Ehefrau so macht. ;)
    C. Wenn ich Pech habe, bin ich mit dem Staubsaugen dran. ;)
    D. und weiter wie immer.
    Nahezu ident, nur: C = Kochen

  10. #9
    Erst einmal nicht mehr dabei. Avatar von Fritz55
    Im Forum dabei seit
    13.11.2015
    Ort
    Northeim & Schriedingen
    Beiträge
    290
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    LisaMariaH,

    herzlich willkommen. ich glaube zuerst ist Entspannung bei der Forumsanmeldung wichtiger. Dieses kannst du erreichen wenn du dich in

    einem Vorstellungthread mal richtig vorstellst. Danach gibt es hier auch noch ein Profil (es wird deine Visitenkarte im Forum sein) was du nach

    Lust und Laune ausfüllen kannst.

    Danach wissen die Foris ein Bisschen was über dich. Und du wirst deine Fragen beantwortet bekommen.

    du willst von "Null auf 42". Ist doch überhaupt kein Problem. Hierzu gibt es kostenlose Pläne von einem Baden-Württembergischen Radio und

    Fernsehsender.

    auch hier gibt es Threads darüber.



    Hubert

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    12.01.2016
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Wowowowow, also Danke erstmal für die ganzen Antworten. An kobold...damit setze ich mich auseinander, aber danke und an taeve wie sieht Deine Beinmassage aus? Und wieso ist meine Schrift plötzlich blau??...


  12. #11

    Im Forum dabei seit
    27.06.2009
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von taeve Beitrag anzeigen
    Bleifreies Weizen und einen Apfel genießen
    Oh ja, da haben mich erst die Jungs aus meinem Fußballverein drauf gebracht und jetzt, wo ich nicht mehr mit denen zocke, genieße ich es immer nach dem Laufen. Sehr empfehlenswert

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    07.01.2016
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi, hier bin ich auch noch neu. Laufen tue ich aber schon länger... Habe auch schon Wettkampferfahrung.

    Nach meiner Runde ist der Programm wie folgt:

    1. Ein wenig auslaufen (spazieren, nur noch ein paar Meter) und dann Dehnen.
    2. Immer ein Glas Wasser und eine Fruchtschorle
    3. Meistens esse ich auch eine Kleinigkeit, zB. ein paar Trauben oder einen halben Apfel. Kann aber auch mal ein Keks sein. Bin da nicht so streng.
    4. Schon Duschen gehen.
    5. Ein bisschen ausruhen. Musik hören oder ein wenig im Netz surfen.

    Danach kanns wieder rund gehen

  14. #13
    Avatar von bobb77
    Im Forum dabei seit
    03.10.2011
    Ort
    Landsberg am Lech & Regensburg
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die beste Erholung, jetzt im Winter:
    Sauna.
    Mein Fitnessstudio ist flexibel, hab nur Monatsvertrag (nun gut nicht gerade günstig aber das gönn ich mir) bis das Wetter für mich wieder gut genug ist, all meine Aktivitäten wieder draußen zu absolvieren (neben Laufen: Rennrad und Schwimmen)

    Zweitbeste: Luftsprudelbad für Badewanne. Hatte früher Billig Variante vom Discounter, seit letztem Jahr Medisana 88386 BBS Luftsprudelbad, die ist relativ leise. Man fühlt sich nach anstrengender Einheit fast wie neu geboren.
    PB:
    5.000 Meter-------- 10/2014 --- 18:05 (Stadtlauf Landsberg)
    10.000 Meter ------ 09/2014 --- 36:23 (Einstein-Marathon Ulm)
    Halbmarathon ----- 10/2014 --- 01:21:53 (3 Länder Sparkasse Marathon Lindau-Bregenz)
    Marathon ---------- 10/2012 --- 03:03:03 (München Marathon)
    Triathlon Olymp.D. 06/2015 --- 02:16 (Lauingen)
    Triathlon Mittel.D. 07/2015 --- 04:43 (Ulm, Half-Ironman)

    www.robert-eichenseher.de

  15. #14
    Fußkrüppel Avatar von taeve
    Im Forum dabei seit
    17.12.2014
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    2.349
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von LisaMariaH Beitrag anzeigen
    taeve wie sieht Deine Beinmassage aus?
    Hab da so verschiedene Lotionen und Tinkturen von nem Kräuterdoktor aus´m Allgäu (Dr. „Ehrlich“). Nich, dass ich dran glauben würde, aber meine Mom bestellt bei dem immer ziemlich viel und für mich „als Läufer“ fürsorglich immer diverses Zeuchs, was sie für wichtig für mich hält, mit. Als guter Sohn will ich sie ja auch nich vor den Kopf stoßen und so nehm ich das Zeuchs dankend an und massiere damit meine Beine, vornehmlich die beim Laufen beanspruchten Gelenke, die Waden und die Achillessehne. Immer dahin gehen, wo´s weh tut. Da gibbet so´n Kühlgel, dann noch sowas ähnliches wie Franzbranntwein und ne „spezielle“ Pflege für müde und beanspruchte Gelenke.
    Mit der Blackroll habbich nich so gute Erfahrungen gemacht, wahrscheinlich fehlt mir die Erfahrung. Tat hinterher immer noch mehr weh als vorher.
    Gruß Frank


  16. #15
    kurzsichtiger Bremsklotz
    Im Forum dabei seit
    18.01.2016
    Ort
    Essen
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe nur die Pferdesalbe von Eimermacher. Damit creme ich mir nach dem laufen oder nach dem rennradeln die Beine ein, wenn ich aus der Dusche komme.
    Und dann ab auf's Sofa und Füße hoch.

  17. #16
    Ich lerne laufen... Avatar von Caia
    Im Forum dabei seit
    15.07.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    676
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Wenn ich Zeit habe, nutze ich ach gerne die Badewanne, meinen Homeswimmingpool da hab ich herne von Kneipp "Muskel Vital Bad"

    Pferdesalbe nehm ich auch gerne, wenn es irgendwo richtig zwickt auch gerne Traumeel Salbe, damit hab ich gute Erfahrungen gemacht.

    Trnken auch gerne, Wasser literweise aus dem Sodasprudler mit nur ganz wenig Kohlensäure.
    Mein Lauftagebuch: Im dritten Anlauf zum Halbmarathon

    5 km Trainingsbestzeit 30:43 (08.07.2016)
    10 km Trainingsbestzeit 1:06:06 (13.09.2017)

    Wettkampf 17.4.16: 5 km in 32:36
    24.6.16: 10 km in 1:10:46

    84,6 kg (09/2015) ... 74,8 kg(aktuell)

  18. #17
    Querfeldein65
    Gast

    Standard

    Wenn ich besonders fleißig war, gibt's bei mir ne Sprudeltablette "Fichte" von Kneipp, das gibt dann immer ein bisschen Saunafeeling.

  19. #18
    Avatar von FranziRT
    Im Forum dabei seit
    10.10.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    116
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Baden ist Entspannung pur
    Naja sonst rumliegen auf der Couch, Lieblingsfilm/Serie schauen am besten mit dem Liebsten an deiner Seite (boah es wird kitschig^^)
    ausknobeln wer das Essen macht (oder auch nicht macht)
    naja ne exakte Reihenfolge gibts nicht
    Laufen ist Bewegung und Bewegung ist Leben

  20. #19
    Avatar von Kesla1
    Im Forum dabei seit
    09.08.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    516
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Nach dem Laufen frühmorgens gehe ich als Entspannung zur Arbeit

  21. #20
    Avatar von FranziRT
    Im Forum dabei seit
    10.10.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    116
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    oder wenn gar nix hilft: ASHWAGANDHA
    Laufen ist Bewegung und Bewegung ist Leben

  22. #21

    Im Forum dabei seit
    03.03.2016
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also Baden ist auch mein Entspannungsfavorit, sonst halt etwas auf der Couch rumliegen und Musik hören

  23. #22

    Im Forum dabei seit
    06.03.2016
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Baden ist immer gut!
    Momentan liebe ich es nach dem Laufen in die Sauna zu gehen, dann kalt abduschen und nach Hause in mein Bett. Ich habe seit zwei Monaten so eine tolle Federkernmatratze von (Spam entfernt), worauf ich endlich wieder gut schlafen kann!
    Also wie man vielleicht herausliest bin ich eher der Abendläufer! Morgens kann ich mich einfach nicht dazu aufraffen.
    Wenn es jetzt dann frühlingshafter wird, werde ich wahrscheinlich wieder weniger in die Sauna gehen und eher dann bei unserem kleinen See vorbeilaufen und hineinspringen! Das liebe ich auch!

  24. #23
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.077
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von laga Beitrag anzeigen
    Ich habe seit zwei Monaten so eine tolle Federkernmatratze von (Spam entfernt), worauf ich endlich wieder gut schlafen kann!
    !
    ....wird die immer noch mit Bettwanzen ausgeliefert?

    Man hört das immer....
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  25. #24

    Im Forum dabei seit
    02.06.2016
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Finde Yoga und Meditation ganz gut, aber das eher wenn ich geistig gestresst bin. Wenn körperlich, dann was leckeres zu essen und einen Film!

  26. #25
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.152
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    353

    Standard

    Meine erste Schwiegermutter kam von Hilden wech. Hat dort als Bedienung in einem Cafe gearbeitet. Sie hatte einen eisernen Grundsatz: das wenigste, das man erwarten kann ist, dass der Kaffee heiß ist.

    Knippi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alkoholfreies Beir nach dem Lauftraining?
    Von Thiror im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 08:35
  2. Lauftraining nach Mittelfußknochenfraktur
    Von hellerro im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 16:25
  3. Merkwürdiges Unwohlsein nach dem Lauftraining
    Von Lenanil im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 16:40
  4. Lauftraining neben dem Mannschaftssport
    Von angelvsdevil im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 15:37
  5. Lauftraining nach dem Blutspenden?
    Von Steppenläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •