Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Avatar von -Yvonne-
    Im Forum dabei seit
    21.12.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Erfahrungen zur Garmin vivoactiv HR?

    Hallo,

    gibt es hier schon stolze Besitzer einer Garmin vivoactiv HR, die mir von ihren Erfahrungen berichten können?
    Ich habe die Möglichkeit, günstig an ein Gerät von Garmin zu kommen (zur Auswahl stehen die Forerunner 235, 25 und eben die vivoactiv HR).
    An der vivoactiv bin ich hängen geblieben, da für sie kein Brustgurt erforderlich ist und mich meiner schon sehr stört (laufe zur Zeit noch mit Brustgurt und runtastic über iPhone. Außerdem habe ich zur Zeit eh ständig ein Polar Loop an und fände es gut, zukünftig nicht ständig die Geräte tauschen zu müssen, wenn ich laufen gehe.
    Allerdings würde mich interessieren, ob sie als Laufuhr auch wirklich taugt?
    Ich habe (noch) keine großen Anforderungen. Aber die aktuelle Pace sollte sie mir doch schon direkt anzeigen können und es wäre auch schön, wenn sie bei erreichen von vorher eingestellten Schwellen ein Signal geben könnte.

  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.218
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von -Yvonne- Beitrag anzeigen
    . Aber die aktuelle Pace sollte sie mir doch schon direkt anzeigen können
    Ich kenne die nicht aber:
    aktuelle Pace ist genau das , was keine GPS Uhr vernünftig kann.
    Pace auf lfd eingestellte Runde (häufig 1km) ist da genauer obwohl realitische Werte auch oft erst nach bis zu 200m Strecke erreicht werden.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  3. #3
    Avatar von -Yvonne-
    Im Forum dabei seit
    21.12.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bitte nicht falsch verstehen. Ich erwarte nicht, dass die Uhr mir auf die Sekunde genau meine aktuelle Pace anzeigt.
    Für mich ist das eher ein Anhaltspunkt, der mir aktuell fehlt, da ich selber meine Pace noch überhaupt nicht einschätzen kann.

  4. #4
    crsieben
    Gast

    Standard

    Ich erwarte nicht, dass die Uhr mir auf die Sekunde genau meine aktuelle Pace anzeigt.
    Es geht bei den Anzeigefehlern aber auch nicht um Sekunden. Es geht meist um Dimensionen, wo man die Anzeige "Aktuelle Pace" getrost als nutzlos bewerten kann. Entweder du arbeitest mit der Durchschnittspace und deren Veränderungen, aber mit der Durchschnittspace über eine Streckeneinheit, oder einfach mit Zwischenzeiten.

    Letztenendes muss man aber auch selbst ein Gefühl für die Pace bekommen, und das bekommt man wohl am besten, wenn man ohne dauernd auf die Uhr zu schauen läuft und das Laufgefühl mit der Zeit für den letzten Kilometer abgleicht.

  5. #5
    Avatar von -Yvonne-
    Im Forum dabei seit
    21.12.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hmm ok, das war mir so nicht bewusst, danke für die Aufklärung.
    Das Thema ist für mich noch neu und ich fange gerade erst an, mich einzulesen.
    Dann stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt eine Sportuhr brauche, denn das Handy ist eh immer mit dabei...

  6. #6
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.577
    'Gefällt mir' gegeben
    1.535
    'Gefällt mir' erhalten
    2.318

    Standard

    Zitat Zitat von -Yvonne- Beitrag anzeigen
    Dann stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt eine Sportuhr brauche, denn das Handy ist eh immer mit dabei...
    Ich finde die Uhr dem Handy deutlich überlegen:

    - Ein schneller Blick auf das Handgelenk und man sieht alle Informationen jederzeit
    (beim Handy muss man warten, bis die Ansage kommt oder sich verrenken)

    - Starten/Stoppen/Runde nehmen mit einem Tastendruck, speziell bei Wettbewerben sehr praktisch
    (beim Handy muss man dazu erstmal entsperren und dann den richtigen Touch-Button treffen, sieht immer wieder lustig aus, wenn das Handy hierbei in der Oberarmtasche steckt und es interessante Verrenkungen gibt)

    - Wenn ein Anruf reinkommt, dann gibt es kein Chaos...

    Dass die "aktuelle Pace" nicht wirklich brauchbar ist, ist kein Problem, Du hast bei einer guten Sportuhr genügend Alternativen (aktuelle Runde, aktuelle Auto-Runde, Zwischenzeit usw.)

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  7. #7
    UHU Avatar von pmbarney
    Im Forum dabei seit
    09.09.2003
    Ort
    Niedernberg
    Beiträge
    351
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mein Frau hat die Vivoactive HR und ist soweit zufrieden! Das ganz Thema Pace u. GPS ist überflüssig, da der Fußpod gekoppelt werden kann wenn man es genauer haben möchte...

    Ein Fehler ist bisher, das die Vivoactive den HF Broadcast Modus irgendwann beendet (ca. 2 Stunden). Zumind. passiert das zusammen mit der 910XT am Rad.

  8. #8
    Avatar von -Yvonne-
    Im Forum dabei seit
    21.12.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für eure Meinungen.
    Ich habe mir am Samstag die vivoactiv mal live angeschaut und für mich verworfen, da sie mir viel zu groß und vor allem hoch ist, um sie den ganzen Tag zu tragen. Es wird wohl auf eine Alternative rauslaufen, evtl. doch eine Apple Watch, die ich schon länger im Auge habe.

  9. #9
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.577
    'Gefällt mir' gegeben
    1.535
    'Gefällt mir' erhalten
    2.318

    Standard

    Zitat Zitat von -Yvonne- Beitrag anzeigen
    evtl. doch eine Apple Watch, die ich schon länger im Auge habe.
    Ich habe die Apple Watch (also "Zweitdisplay" für das iPhone). Für den Alltag bin ich zufrieden, für das Laufen habe ich eine "echte" Laufuhr. Einmal habe ich die Apple Watch aus Neugier beim Laufen als "Zweituhr" (und dazu auch das iPhone) dabeigehabt und ich bin sehr froh, dass das Teil nicht meine normale Laufuhr ist.

    - Nur eine Datenanzeige pro Seite
    - Beim Laufen (für mich) schwer bedienbar
    - Hoher Akkuverbrauch, mit 2h Sport wird es eng, ob man mit der restlichen Akkuladung über den Tag kommt.

    GPS-Sportuhren sind aktuell recht groß denn sie verbrauchen viel Akku und der benötigt Platz. Daher wird es sehr schwer, etwas zu finden, was gleichzeitig klein und schick ist, zudem zum Laufen gut geeignet...

    Aus dem Grund habe ich zwei Uhren.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  10. #10
    Endlich sub60
    Im Forum dabei seit
    22.09.2006
    Ort
    HH-Niendorf
    Beiträge
    477
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du kannst dich ja auch mal bei den anderen Modellen umsehen.
    Die TomTomRunner 2 ist interessant, Garmin Forerunner 225 und 235 auch.
    Viele Grüße
    Gugu

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    22.05.2016
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sehr klein/dünn und ziemlich schick: Vivosmart HR +. Hat Handgelenks-Messung und GPS. Kann im Grunde das gleiche wie die Vivoactive HR. Nur der Akku hält nicht ganz so lange (aber ausreichend, und viel besser als die Apple Watch). Und einige Eingaben muss man ggf. im Web nachträglich vornehmen, etwa besondere Sportarten.

    Ich hab das Ding seit einer Woche und bin begeistert!

    Cheers
    Peter

  12. #12
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    622
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ja, ist die gut? Ich überlege auch, mir das anzuschaffen. Was misst die denn und kann man die Werte ständig ablesen oder nur auf Endgeräten?
    Taugt die auch als Laufuhr, misst Sie Pace ähnlich gut wie z.b. Garmin forerunner 310. die ich jetzt habe.
    Hast du einen Eindruck wie genau die Bewegungs- und Kalorienmessung ist? Es kommt mir da schon auf gute Messwerte an.

    Wie ist der Tragekomfort, auch für dünne Arme wie mich geeignet? Und wie teuer ist es?

    Ich würde mich sehr über ausführliche Infos freuen!

    Iris

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    20.04.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich besitze die vivoactive HR und hatte vorher eine Polar M400, die allerdings nachdem sie mir ein paar mal unglücklich runtergefallen ist den Geist aufgegeben hat.

    Zur vivoactive HR: Mir gefällt sie sehr gut. Einige schreiben, dass sie an Frauen-Handgelenken recht wuchtig wirkt... das kann ich bestätigen. Am Handgelenk meiner Freundin sieht sie echt groß und etwas klobig aus, an Männer-Handgelenken finde ich sie nicht so schlimm. Denke das kommt aber auch auf das Handgelenk an.

    Zum Thema Pace: Ist für mich auch eher zweit rangig... crsieben hat das schon ganz gut auf den Punkt gebracht... da verlasse ich mich lieber auf mein Gefühl.

    Grundlegend habe ich mir die Uhr wegen der unterschiedlichen Sportarten gekauft. Ich Laufe nicht nur, sondern fahren auch Fahrrad, rudere und schwimme. hier ist auch die vivoactive hr und einige sportarten die sie unterstützt: http ://www.schrittzaehler-check.de/fitness-armband/#sportarten Für mich als angehender Triathlet ist auch der SWOLF Wert interessant (gleiche Seite weiter oben erklärt).

    Was Rudern angeht liefert die Uhr auch ganz gute Daten... mit Zugzahl und co. + das GPS was ich beim Kajak fahren nutze.

    Hier hast du auch nochmal einen ziemlich ausführlichen Testbericht http ://fitnessmodern.de/vivoactive-hr-im-test-garmins-gps-smartwatch-fuer-sportler/ den fande ich auch sehr informativ.

    Also grundsätzliches Fazit: Die Uhr ist eigentlich top und bietet alles was man braucht. Die Bedienung ist recht intuitiv... ich kam schnell damit zurecht. Die App brauchst du bedingt, eigentlich nur beim auslesen des GPS.

    Meiner Meinung nach, wenn du nur Laufen möchtest finde ich die Uhr zu teuer. Da tut es auch eine normale günstigere Polar Laufuhr. Wenn du mehrere Sportarten machst, kann ich dir die Uhr wirklich empfehlen.

    Liebe Grüße, wenn du noch fragen zur Uhr hast, melde dich
    Zuletzt überarbeitet von Tim (05.05.2017 um 14:22 Uhr)

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    05.05.2017
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, ich besitze die Garmin Vivoactive HR seit einer Woche und komme im Großen und Ganzen gut damit zurecht. Trotzdem habe ich ein paar Fragen, die ich alleine nicht beantworten konnte. Kann mir hier jemand weiter helfen?
    Z.B.fordert die Uhr immer wen sie mit dem Handy verbunden ist, Zugriff auf Kontaktdaten, Benachrichtigungen und den Kalender. Ich möchte das nicht. Ich habe es aber nicht geschafft das abzustellen. Kann mir jemand weiter helfen?
    Kann ich die Sychronsation zwischen Uhr und Handy auch manuell anstoßen?
    Wozu ist Garmin Express nötig, wenn ich alle Daten über das Handy an Germin Connect sende? Hat die Software auf dem PC noch irgendwelche Vorteile? Kann ich eventuell die Daten nur in der Software auf meinem PC lagern?
    Ich weiß, viele viele Fragen. Aber vielleicht kann mir jemand helfen Vielen Dank schon mal im vorraus.

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    06.01.2019
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo ,zur Vivoactiv HR habe ich mal eine Frage.Meine beendet seit gestern die Aufzeichnung beim Laufen nach ca.9 min von selbst.habe dann die Möglichkeit die Aufzeichnung zu speichern oder zu verwerfen... Bei anderen Aktivitäten habe ich das gleiche Problem.Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht oder kann mir weiterhelfen?Lg

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Forerunner 620 HR
    Von hkien1 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 00:21
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 22:17
  3. Garmin Forerunner 610 HR
    Von bavella im Forum Flohmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 23:14
  4. Pulsmessung mit Garmin 410 HR
    Von Runningrumo im Forum Ausrüstung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 12:58
  5. Garmin 110 HR
    Von juppes05 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •