+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    145
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard Erster Marathon - "langer" Trainingsausfall zu Beginn des Planes - wie vorgehen

    Hallo Zusammen,

    Ich laufe dieses Jahr den Berlin Marathon mit - mein erster Marathon. Ziel ist unter 3:45. Meine Halbmarathon Bestzeit liegt bei 1:38:00.

    Habe mich nun entschieden mit den Trainingsplänen von lauftipps.ch zu trainieren, die Pläne sehen ein 16 Wochen Training vor - dabei sind 4 Wochen Aufbautraining und danach kommt 12 Wochen das spezifische Marathon Training.

    Der Plan wäre für den Berlin Marathon am 06.06 losgegangen (Also am Montag), leider bin ich inzwischen schon seit 2 Wochen krank und war nur einmal am Montag laufen und bin die ganze nächste Woche im Urlaub und werde da auch nicht laufen können.

    --> Habe also 3 Wochen komplette Laufpause direkt zu Beginn des Plans

    Nun weiß ich nicht wie ich nach dem Urlaub einsteigen soll, einfach ganz normal in den Plan einsteigen (Bei Woche 3) oder lieber etwas schonendes Aufbautraining machen und zu einem späteren Zeitpunkt (Woche 5 z.B.) in den Plan einsteigen oder in Woche 3 einsteigen aber die Distanzen verringern.

    Der plan sieht für Woche 3 folgenes vor:

    Montag: Langsamer Dauerlauf (inkl. 5 min Lauf-ABC im 2. Teil) 05:58 min/km 8.4 km
    Mittwoch: Lockerer Dauerlauf, gegen Ende 3 Steigerungen 05:30 min/km 9.1 km
    Donnerstag: Langsamer Dauerlauf 06:09 min/km 15.4 km
    Samstag: Langer Dauerlauf LDL 05:16 min/km 26.6 km


    Hat einer von euch erfahrenen einen Ratschlag für mich wie ihr das handhaben würdest?

    Danke schonmal und Viele Grüße


    wAvE

  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.221
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Aufbautraining entspricht ja eher deinem bisherigen Lauftraining, ich würde so einsteigen wie es der Plan vorsieht.
    Kannst natürlich auch gleich auf einen 12Wo Plan umsteigen oder einen bei Robert generieren

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 23:14
  2. Als Mann gezielt gegen "minimales Bäuchlein" vorgehen?
    Von kirederF im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 18:54
  3. Erster "Langer" '08 - Kampf mit dem Wind
    Von rennsemmel63 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 20:07
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 10:42
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 04:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •